Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 607)



Begriffe und/oder Benutzer

 

"... Es ist offenbar unmöglich zu erfahren nach welchen Kriterien ein Beitrag auf die sog. Trollwiese verschoben wird ..."
http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…

Vielleicht läuft es nicht selten ungefähr so: Ein Beitrag wird verschoben, wenn er von Menschen mit anderer Meinung zum Verschieben oder Löschen gemeldet wird aber nicht löschwürdig ist und nicht zur Meinung der Admins/Mods paßt und nicht lupenrein sauber/sachlich ist aber letzteres ist leicht durch ein bisschen Getrolle durch Gegner zu erreichen. (imho)

PS: einige mit einer falschen Meinung wollen dieser entgegenstehende und ihnen unliebsame richtige Meinungen löschen lassen, weil sie argumentativ keine Chance haben und auch nicht von ihrer falschen Meinung, ihrem falschen Weltbild lassen wollen. Das sind nicht selten Linke. (imho)

"Die Wiederentdeckung der Arbeiterklasse als Ausdruck linksidentitärer Sehnsucht"
http://www.heise.de/tp/features/Die-Wiederentdeckung-der-Arb…

Bei der linken Klassenideologie werden wohl unterschiedliche Gruppen wie Arbeiter, Bauern, Ingenieure, Unternehmer als Klassen bezeichnet. Das Problem der Linken ist, dass sie irgendwie dagegen und für Gleichmacherei sind aber diese Unterschiede notwendig und potentiell gut und richtig sind. Radikale Linke sind anarchistisch gegen Hierarchie - total bescheuert. Der Witz ist, dass Linke einerseits für Gleichheit und Gleichmacherei sind aber andererseits tendenziell alles totalitär bestimmen wollen. Da kann man sich jetzt ja mal fragen, wie linke Intellektuelle verschaltet sein müssen - denkbar ist, dass ihnen ein Leben im Widerspruch völlig natürlich erscheint und sie somit Widersprüche und Fehler gar nicht erkennen können. Da ist dann noch mehr denkbar, z.B. ein Privatleben, das irgendwie gar nicht zu Weltverbesserung, hohen Idealen, usw. paßt. (imho)

PS: ein interessanter Ansatz zur Auflösung der klassischen Klassen (Arbeiterklasse) sind einmal der soziale Rechtsstaat mit BGE (amüsanterweise sind etliche Linke gegen ein BGE, weil sie den Gewerkschaftsklüngel nicht aufgeben wollen, d.h. für Klassenerhalt sind) und freier Bildung und dann noch eine (zu Arbeitsgruppen) parallele gute Klassengesellschaft], wo jeder gemäß seiner Fähigkeiten höhere Klasseneinteilungen anstreben kann, unabhängig von Vermögen, Rasse, Religion, Geburt, usw. (imho)

PPS: anstatt da jetzt im linken Wahnsinn einzutauchen und sich zu verlieren, muss man einfach eine gute idealsozialistische Gesellschaft schaffen (siehe auch Thread: Schönes neues Deutschland). Der Witz ist, dass das in Deutschland die Rechten realisieren werden (siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…) und parallel dazu werden einige Linke endgültig durchdrehen. (imho)

--------------------------------------------------------

Telekom: WireGuard-VPN für Speedport-Router ausprobiert http://www.heise.de/news/Telekom-WireGuard-VPN-fuer-Speedpor…

--------------------------------------------------------

"Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer" http://www.heise.de/tp/features/Der-Schlaf-der-Vernunft-gebi…

Gegen Ralph Altmann (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Rosenkrieg zwischen Trump und Sessions http://www.heise.de/tp/features/Rosenkrieg-zwischen-Trump-un…

Dieser Jeff Sessions gehört vermutlich zum Deep US-State (Donald Trump nicht) und der Deep US-State (bzw. das Wissen darum) ist maßgeblich zum Verständnis nicht nur der US-Politik, sondern der ganzen Welt (Stichwort NWO). Es ist völlig absurd, alles nur im Kontext der offiziellen Lügengeschichten verstehen zu wollen. (imho)

PS: wahrscheinlich gibt es eine böse Weltverschwörung - wer alles nur VT nennt hat entweder total keine Ahnung oder er will aufseiten des Bösen die Menschheit belügen, bzw. desinformieren, täuschen. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

... „Was schockiert, ist das Niveau der Einmischung. Natürlich wussten wir auch früher von der strategischen Kontrolle der USA über die Ukraine. Doch jetzt wurde auch offensichtlich, dass unter der Kontrolle Bidens und Kerrys selbst Personalentscheidungen auf der mittleren Ebene getroffen wurden. Auf der anderen Seite ist es ziemlich merkwürdig, dass der Vizepräsident einer Supermacht sich persönlich um die Personalie des Generalstaatsanwalts eines Randstaates kümmerte. Bidens private Geschäfte in der Ukraine spielen da wohl eine Rolle“, so Piskorsky. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200525327208415-biden-un…

Das sollte kein bisschen verwundern - es ist vermutlich Standard, dass die USA nach Möglichkeit wichtige Positionen mit ihren Marionetten besetzen wollen. In der Ukraine gab es einen CIA/NATO-Putsch und es ist nur bezeichnend, wenn die Lügenpresse das einheitlich und quasi organisiert leugnet. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

--------------------------------------------------------

"Fermi Paradoxon: Warum gab es noch keinen Kontakt mit einer außerirdischen Zivilisation? ... Nach dem Astrobiologen Caleb Scharf könnte die Erde in einer abgelegenen Region der Milchstraße befinden, der Astronom David Kipping glaubt, dass sich Intelligenz selten und langsam entwickelt ..." http://www.heise.de/tp/features/Fermi-Paradoxon-Warum-gab-es…

Wie (potentiell) intelligent sind Wale, Elefanten oder Raubkatzen? Die haben jedoch keine Chance, eine Hightech-Zivilisation zu entwickeln. Menschen brauchen nicht nur Intelligenz, sondern auch Hände, Sprache (sehr wichtig), soziale Strukturen und Staaten. Das Gehirn braucht ggf. auch ein paar spezielle Fähigkeiten und Eigenschaften, z.B. Vorstellungskraft. (imho)

PS: Zitat aus Perry Rhodan Heft 1 "Enterprise Stardust": "... Dozens of highly evolved races clash in devastating wars conducted throughout the galaxy. But you would not know this. Your solar system lies far removed from these events, in an insignificant branch of the Milky Way. ...".

imho: die Entwicklung von Hochtechnologie ist möglicherweise extrem unwahrscheinlich
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Australische-…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/War-die-Neue-…
http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Mit-den-Fraue…

--------------------------------------------------------

Informatiker: Die Corona-App "ist wie ein trojanisches Pferd"
http://www.heise.de/news/Informatiker-Die-Corona-App-ist-wie…

Nicht ganz falsch aber es ist in Zukunft selbstvertsändlich, dass der Staat weiß, wo sich seine Bürger befinden, auch mit Ortsdatenvorratsspeicherung. Derzeit gibt es das noch nicht, denn sonst würde man ja all die Verbrecher ermitteln/finden können. (imho)

PS: Gegen Hannes Federrath (siehe Artikel) und Gegen Jeanette Hofmann (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Als völlig unausgewogen und unkritisch kritisieren Andrew Hammel und Markus Goldbach die „Markus Lanz“-Sendung mit dem wegen Doppelmordes verurteilten nach 33 Jahren in US-Haft auf Bewährung entlassenen Deutschen Jens Söring. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200525327208139-lanz-so…

Gegen Andrew Hammel (siehe Artikel) und gegen Markus Goldbach (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Nachdem sich mehr als hundert Gläubige bei einem Gottesdienst mit dem Coronavirus infiziert haben, ziehen die Frankfurter Baptisten Lehren: Man hätte auf Maskenpflicht und Gesangsverbot setzen sollen. ... http://www.spiegel.de/panorama/coronavirus-ausbruch-nach-got…

--------------------------------------------------------

FDP-Fraktion fordert Untersuchung in China http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fdp-fraktion-forde…

Gegen diese FDP-Fraktion (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder, soll ermittelt werden. (imho)

PS: Aufklärung ist erwünscht aber der Fehler ist der Fokus auf China, denn man kann sehr wohl vermuten, dass das Virus aus den USA kam (siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-6021-6030…). (9mh)

--------------------------------------------------------

Wie die AfD sich selbst bespitzelt http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-landtagsfrakti…

Gegen Rainer Rahn (siehe Artikel) und gegen Rolf Kahnt (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Mi-8-Hubschrauber im Moskauer Gebiet abgestürzt – Crew tot ... „Nach vorläufigen Informationen könnte die Ursache der Katastrophe eine technische Störung sein“, so das Verteidigungsministerium. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200519327153950-hubschr…

Russland: Hubschrauber Mi-8 legt harte Landung auf Tschukotka hin – Crew tot ... Laut vorläufigen Angaben handelte es sich bei der Havarie um eine technische Störung des Helikopters. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200526327209484-russlan…

Vielleicht einfach erstmal die technische Störung beheben, bevor mit dem Mi-8 weitere Flüge unternommen werden? Unfassbar. (imho)

--------------------------------------------------------

Umfrage: AfD verliert und ist einstellig, SPD legt zu http://de.sputniknews.com/deutschland/20200526327209469-umfr…

Insgesamt recht plausible Werte aber die SPD ist noch sehr schwach. Ich rechne noch immer mit einer Regierung in Bayern mit SPD und ohne die CSU - demzufolge muss die SPD wenigstens in Bayern nochmal zulegen. Allerdings rechne ich auch mit einem Untergang der SPD, den Linken und der CSU - das kann sich allerdings noch etwas (Jahrzehnte) hinziehen. (imho)

PS: allgemein fehlt vielen Parteien eine große Vison/Utopie, wie Deutschland nachhaltig zu verbessern ist (siehe Thread: Schönes neues Deutschland und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…). Realpolitik ist Pflicht, Standard - das reicht nicht. Es ist einfach viel zu wenig, wenn eine Partei sich ganz stolz etwas für die nächten 4 Jahre überlegt und das meist nur der übliche Murks im Murkssystem ist. Gegen Islam und gegen Migranten reicht kein bisschen und das ist sogar noch falsch - beides ist mit "Islam im Rahmen deutscher Gesetze" und "Obergrenze für Einwanderung" erledigt, das sind einfach zwei Punkte im Wahlprogramm aber nix, worauf man alleine einen Wahlerfolg gründen könnte. Außerdem sind Moslems potentielle Wähler und die würden durchaus eine gute Rechtspartei wählen. (imho)

--------------------------------------------------------

Unionspolitiker wollen Mindestlohn wegen Coronakrise nicht erhöhen - oder gar absenken
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/unionspolitiker-wo…

Also Lohnerhöhungen bis auf Weiteres für ggf. Jahre erstmal auszusetzen ist nur naheliegend. Eine Absenkung des Mindestlohn muss aber eher am Ende vieler derartiger Maßnahmen stehen und ist dann vermutlich verzichtbar. (imho)

PS: Gegen Katja Mast (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
Corona-Krise: „Das schafft nicht einmal ein Krieg“ – Soziologe über Pandemie-Folgen
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200525327208098-cor…

Gegen Hartmut Rosa (http://de.wikipedia.org/wiki/Hartmut_Rosa) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Berichtsverbot im Missbrauchsprozess gegen Kardinal Pell
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/australien-missbrauchs…

Es soll keine derartigen Berichtsverbote geben dürfen. (imho)

-------------------------------------------------------

Wie die Landesmedienanstalt NRW Porno-Angebote aus dem Web fegen will
http://www.heise.de/ct/artikel/Wie-die-Landesmedienanstalt-N…

Unwürdiges rumtändeln (obiges). Deutschland soll z.B. ab 2021-01-01 alle Pornoseiten ohne wirksame Alterskontrolle sperren - einfach so, per Gesetz. Ja, es ist wirklich so einfach. (imho)

PS: private Anonymizer und unerlaubte/unregistrierte VPNs sollen verboten werden. Geht auch - man muss nur wollen. (imho)

-------------------------------------------------------

Aquanima 40: Solar-Yacht ohne fossiles Backup http://www.heise.de/news/Aquanima-40-Solar-Yacht-ohne-fossil…

Schick aber 60 kWh Akku-Kapazität sind doch viel zu wenig - das funktioniert quasi nur bei Sonnenschein im Küstenbereich oder auf Binnengewässern mit vorher an der Steckdose voll geladenen Akkus. Bis zu welchem Seegang und Windstärken ist das Boot hinreichend sicher? (imho)

-------------------------------------------------------

"Die Springer-Presse fährt bereits seit Wochen eine massive Kampagne gegen den Chef-Virologen der Berliner Charité, Christian Drosten. ..." http://de.sputniknews.com/panorama/20200526327212275-drosten…

Gegen Axel Springer SE (http://de.wikipedia.org/wiki/Axel_Springer_SE), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. Gegen Filipp Piatov (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

Virologe Drosten zu Studienvorwürfen http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/christian-drosten…

-------------------------------------------------------

"Ich hab Schiss, keine Zeit und keinen Bock" http://www.spiegel.de/panorama/leute/ich-hab-schiss-keine-ze…

Gegen Fynn Kliemann (http://de.wikipedia.org/wiki/Fynn_Kliemann) soll ermittelt werden. (imho)
"DGAP-News: Oliver Krautscheid ist neuer Vorstand bei der Easy Software AG (deutsch)"
http://www.onvista.de/news/dgap-news-oliver-krautscheid-ist-… (11.02.20, 14:08)

Gegen Oliver Krautscheid (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

Liebe in Zeiten von Zoom http://www.heise.de/hintergrund/Liebe-in-Zeiten-von-Zoom-471…

Ein Videochat bei der Partnersuche ist eine gute Idee aber das Artikelbeispiel ist Müll. Bei der Partnersuche werden erst wie gehabt die Daten abgeglichen und da sind Lebenslauf, Beruf, Glauben/Religion, politische Meinung wichtige Punkte - wer die verschweigt, ist (für mich) out, der sagt mit dem Verschwiegen nur, dass er was verheimlichen will und wer würde so einen als Partner wollen? Beim Videochat sollte die prinzipielle Entscheidung (gerne ein RL-Treffen) nach ca. 5 Minuten gefallen sein oder man kann gleich Schluß machen. Das geht völlig ohne Kuppler und gegen die meisten kann man vermutlich gleich ermitteln, zumindest im Westen. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53193-Der-ide…. (imho)

PS: Gegen Tanya Basu (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

"EU-Prozessor: Entwicklung jetzt auch in Deutschland ... Unter der Leitung von Dr. Frank Gorris, der zuvor für Intels verkaufte Modem-Sparte tätig war, fangen im Juni zunächst sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der SiPearl GmbH an. ..." http://www.heise.de/news/EU-Prozessor-Entwicklung-jetzt-auch…

Ist das ein Witz? 6 Mitarbeiter unter einem Intel-Typ? Unfassbar. Es soll ermittelt werden. Die Entwicklung von CPU-Technik ist was für große Unternehmen, besser staatlich. (imho)

-----------------------------------------------------

"... macOS Catalina führe bei jedem Start eines neuen Programms einen Online-Check durch, ... Bis das System eine Antwort von Apples Servern erhalte, werde der Programmstart verzögert, das könne bei einer schlechten Internetverbindung zu mehrsekündigen Wartezeiten führen. ... Odgaard hat weitere Elemente in macOS analysiert, bei denen er eine Verzögerung feststellte, darunter neben dem Öffnen von Apps auch der Zugriff auf nun geschützte Verzeichnisse wie Schreibtisch, Dokumente und Download-Ordner. Auch beim Zugriff auf Schlüsselbundelemente und Adressbuch seien Verzögerungen zu bemerken. ..." http://www.heise.de/news/Entwickler-Apples-Sicherheitsmechan…

"Nie wieder mit Apple oder Microsoft online!" http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Entwickler…

Das ist schon krass, was US-Konzerne alles so an Daten abgreifen. Was sagen BSI und der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) dazu? Müssten nicht schon längst diverse Behörden (MAD, BND, Verfassungsschutz, BMI, usw.) Alarm geschlagen haben? Es soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

StrandHogg 2.0: ... Aufgrund einer Sicherheitslücke in Android könnte sich eine Schadcode-App als legitime Apps ausgeben und beispielsweise Login-Daten abgreifen. ... http://www.heise.de/security/meldung/StrandHogg-2-0-Der-boes…

Das klingt mir nach einem Feature für die US-Geheimdienste. (imho)

-----------------------------------------------------

"Angreifer können Netgear-Routern offenbar manipulierte Firmware unterjubeln und die Geräte übernehmen. Der Hersteller hüllt sich hierzu in Schweigen. ..." http://www.heise.de/security/meldung/Netgear-Router-Update-P…

-----------------------------------------------------

"Digitale Schaltungen haben keinen Abstand zu sich selbst und damit kein Bewusstein
http://www.heise.de/tp/features/Digitale-Schaltungen-haben-k…

Einzelne digitale Schaltungen nicht aber eine KI kann Sensoren wie ein Mensch haben und eigentlich braucht es nur ein glaubwürdiges Bild (abstrakte Vorstellung, Wissen) von sich und seiner Umwelt, d.h. die Möglichkeit, über sich und die Umwelt nachdenken zu können. Es ist wirklich ganz einfach: Supercomputer können dem Menschen überlegen sein, es fehlt nur noch die Software und wer das nicht kapieren kann/will, der ist entweder einfach zu dumm und uninformiert oder verdächtig. (imho)

PS: Gegen Dominik Irtenkauf (siehe Artikel) und gegen Mads Pankow (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

imho: Es wird bereits dieses Jahrhundert dem Menschen weit überlegen KI geben ...
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Missi…
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/China…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Brauchen-Robo…

imho: Gemeinsame Entwicklung guter KI, auch wenn KI dann die Macht übernehmen werden.
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Mit-Kuenstlic…
Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit

Wieso ist das noch nicht Mainstream? Wieso kommt stattdessen immer noch so viel Müll? Es ist unfassbar. (imho)

-----------------------------------------------------

"Macron verspricht bis zu 7000 Euro Prämie für Autokauf" http://www.heise.de/tp/features/Macron-verspricht-bis-zu-700…

Wie könnte man eine Wirtschaft mit unnötigem Konsum und Geldverschwendung retten? Absurd. Die eigentliche Lösung ist Unterstützung, Verschlankung und Verstaatlichung von Unternehmen. Wenn nichts gekauft wird: schön, also gibt es auch keinen Bedarf, alles paletti. Der Staat müsste Geld ersteuern und die Wirtschaft müsste radikal sparen: Entlassuungen und Kurzarbeit und zwar mit ggf. stark verminderten Löhnen. Jeder Entlassene auf Hartz4 (Sozialhilfe) spart Geld, wohingegen es eine ungeheure Geldverschwendung ist, Millionen Unnützen hohe Löhne zu zahlen. Es gibt alleine in Deutschland Millionen, die entlassen werden könnten, weil ihre Arbeit unnötig ist - okay, dazu müsste Deutschland ggf. optimiert werden (z.B. Steuerreform) aber das zeigt, wie groß das Optimierungspotential ist. Jedenfalls müsste man in der Krise schnell optimieren, effizienter werden aber nicht den ineffizienten Murks mit Schuldgeld erhalten. Na klar muss das schrittweise geschehen, nicht zu schnell aber die ganz entscheidende Frage ist: er trägt zur wünschenswerten Produktion (Notwendiges, Export) bei, wer leistet etwas für den Erhalt von Staat und Gesellschaft ... und wer nicht? All die miesen Gaukler, Geräuschemacher, Restaurants, Veranstalter, usw. sind verzichtbar (es gibt jeweils auch gute). Das Gesundheitssystem ist viel zu teuer und aufgeblasen, selbst da gibt es erhebliches Optimierungspotential. Wie viel effizienter wäre eine staatliche Post, Bahn, Paketdienst, Provider, Transportunternehmen, Staatsbank, Gesundheitssystem, usw.? Deutschland könnte jährlich Hunderte Milliarden Euro effizienter sein. Aber das ist für den korrupten Klüngel kein Thema, das Thema wird verzweifelt verschwiegen - stattdessen kommt täglich Bullshitpropaganda, es wird weiter im Murkssystem rumgemurkst. Na klar müssen solche Veränderungen (Thread: Schönes neues Deutschland) schrittweise (ggf. über Jahrzehnte) erfolgen aber Deutschland muss auch endlich mal in Schwung kommen, denn China hat es vermutlich prinzipiell kapiert. (imho)

PS: no worries - in einem idealen Deutschland gibt's dann auch wieder mehr Geld für's Volk, auch ein BGE. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… aber es ist unverantwortlich, im Murkssystem Geld zu verschwenden, anstatt endlich mal das System zu verbessern. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Denn weniger Mindestlohn bedeutet weniger Steuereinnahmen und weniger Einnahmen in den Sozialkassen in einer Zeit, in der beide Posten argen Belastungen ausgesetzt sind. Eine kontraproduktivere Idee ist während einer Rezession kaum denkbar. ..." http://www.heise.de/tp/features/Die-Krise-der-Minderleister-…

Den Mindestlohn zu kürzen ist unangemessen, solange es noch woanders besseres Kürzungs- und Optimierungspotential gibt. Weniger Mindestlohn könnte ggf. zu mehr staatlicher Aufstockung führen und Deutschland für Gastarbeiter unattraktiver machen aber höhere Löhne sind auch Kostenfaktoren. Jedenfalls kann man den Staat nicht mit einer Verzehnfachungd er Löhne sanieren, in der Hoffnung, dann mehr Steuereinnahmen zu bekommen - die würden dann nämlich aufgrund von Unternehmenspleiten sinken. Den deutschen Mindestlohn kann man so lassen und eine zuvor geplante geringe Erhöhung wäre auch noch kein Unglück aber Deutschland muss dringend effizienter werden, Mißstände beheben und da gibt es viele Möglichkeiten zur Verbesserung (last but not least eine Abschaffung der Gewerkschaften, bzw. wenigstens ein Verbot von fragwürdigen Streiks und das waren die meisten in Deutschland) aber pauschale Erhöhungen bereits recht hoher Löhne gehören nicht dazu (Artikel 9 GG Absatz 3 ist ürbigens auf "Wahrung und Förderung der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen" beschränkt, während unnötige Lohnerhöhungen wenigstens den Wirtschaftsbedingungen schaden). (imho)

-----------------------------------------------------

EU-Wirtschaft nach Corona ankurbeln: Leyen schlägt milliardenschweren Plan vor
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200527327221532-eu-wi…

"Die EU-Kommission will nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur 750 Milliarden Euro für die wirtschaftliche Erholung Europas nach der Corona-Krise mobilisieren. Davon sollen 500 Milliarden Euro als nicht rückzahlbare Zuwendungen und 250 Milliarden Euro als Kredite fließen, wie die dpa am Mittwoch aus informierten Kreisen in Brüssel erfuhr. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20200527327222115-eu-kommi…

Das wäre okay, wenn das Geld in Entwicklung von Open Source, KI, eigenem RTOS (http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Behoe…), Zukunftstechnologien, Unabhängigkeit von den USA, staatliche Infrastruktur, usw. investiert werden würde aber der "Wiederaufbauplan" ist vermutlich (wenigstens teilweise) dazu da, um den Kapitalisten Geld zu schenken, was schier unfassbar ist. Was will die EU bei der nächsten Krise machen? Es können weitere Seuchen und ein großer Börsencrash kommen aber derzeit wird versucht, Murks & Ineffizienz zu erhalten. Irgendwie wird es wohl gutgehen aber wie? Unfassbar. (imho)

PS: vielleicht muss sich die Krisenlage ganz einfach verschärfen, damit mehr Vernunft Einzug hält. Die EU hat noch diesen Spielraum, den sie jetzt nutzt und der bei den nächsten Krisen fehlt. Die EU muss sich rechtfertigen, kann nicht einfach so Billionen Euro drucken - d.h. irgendwann muss die EU auch mal die eigentlichen Mißstände beheben und effizienter/besser wirtschaften. (imho)

PPS: vielleicht läuft das Wiederaufbauprogramm besser als befürchtet, d.h. EU und Euro sind robust genug. Wenn auch nur 350 von den 750 Milliarden Euro vorteilhaft investiert werden, kann sich das rechnen, bzw. wenigstens als nicht schädlich erweisen und die anderen 400 Milliarden Euro sind ja auch nicht ganz weg. Zudem ist das ein Projekt über Jahre. Trotzdem muss man auch Druck machen, dass nicht zu viel Geld verschwendet wird. (imho)

PPPS: wie schnell könnte die EU in nur 5-10 Jahren besser werden, wenn sie optimal agieren, alles richtig machen würde? Kann ja noch werden, vielleicht schon ab 2030 - bis dahin muss man hoffen, dass wenigstens ein paar Grundlagen dazu gelegt werden und es nicht schlimmer wird. 2050 kann die EU so viel besser sein, dass man es jetzt kaum glauben und nicht mal zu hoffen wagen würde. Na ja, es könnte viel schlimmer sein ... aber eben auch viel besser. (imho)

"... Mehr als 300 Milliarden Euro sind allein für die Krisenländer Italien und Spanien reserviert. ..."
http://www.heise.de/news/EU-Kommission-750-Milliarden-Euro-f…

Das ist (relativ) nett/erfreulich, denn Italien und Spanien werden vermutlich in der EU bleiben (im Unterschied zu z.B. Frankreich, Polen, usw.). (imho)

-----------------------------------------------------

„Unprofessionelles“ Manöver: USA melden Abfangen von Aufklärungsjet durch russische Su-35 – Video
http://de.sputniknews.com/technik/20200527327220863-usa-meld…

Dito (hab's Video noch nicht gesehen). Da müssen einfach wenigstens die Fetzen fliegen, ein Flugzeug muss abstürzen, gerne auch eines der Russen. Das geht schon jahrelang so, keine Spur der Besserung, also muss es mal krachen - vergleichsweise Kleinkram. Ist das fragwürdige Abfangen eigentlich auch von Wladimir Wladimirowitsch Putin gewollt oder ist der da einfach zu schwach und zu feige, etwas gegen die Hardliner zu sagen? Unfassbar. (imho)

-----------------------------------------------------

BND-Urteil: Beträchtliche Lücke beim Schutz von Journalisten und ihrer Quellen
http://www.heise.de/news/BND-Urteil-Betraechtliche-Luecke-be…

Die verblüffend einfache Lösung ist eine Aufhebung jeglicher Sonderrechte von Journalisten, Anwälten/Juristen und Ärzten gegenüber dem guten Staat, bzw. Staatsschutz - Details muss man sich noch überlegen, ein paar Sonderrechte können Sinn machen aber kein Schutz vor einer wirksamen Verbrechensbekämpfung. Wie viele Journalisten, Anwälte und Ärzte könnte man verknasten? Zehntausende? Aber es wird einfach nicht systematisch ermittelt. Es braucht dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Seltsamerweise ist die Linke, welche gegen die Klassengesellschaft ist, vermutlich nicht dafür aber das sollte keinen verwundern. (imho)

PS: Gegen Daniel Moßbrucker (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

PPS: Quellenschutz wird ganz einfach per Gesetz realisiert (z.B. Zeugenschutzprogramme) und es ist auch ein Schutz, wenn eine Quelle bekannt ist und so nicht mehr so leicht heimlich ermordet werden kann. Es ist auch eine wichtige Schutzmaßnahme, die US-Soldaten/Agenten (legal) aus dem Land zu werfen. Der deutsche Staat ist nicht das Problem, sondern der üble Klüngel, der eine grundlegende Besserung und wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen verhindern will. (imho)

PPPS: Was hat denn die Lügenpresse bisher vom US-Imperialismus aufgedackt? Oh, na da schau her: die Lügenpresse unterstützt den US-Imperialismus. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. Wenn es irgendwo Leaks und Aufklärung geben muss, dann auch gegen die Lügenpresse aber da kam seit Jahrzehnten quasi nix, obwohl die Journalisten und Redakteure doch selbst Bescheid wissen. Heuchler und Pharisäer. Heuchler und Pharisäer. Unfassbar. (imho)

-----------------------------------------------------

Heute war ich bei Aldi (recht leer, 14,37 Euro, an der Kasse um ca. 08:37 Uhr, 13 Artikel davon 9 verschiedene) - natürlich brav mit Halstuch über Mund und Nase. Kein Scherge am Eingang aber hinter mir an der Kasse einer mit Strohhut (schwarzes Hutband) ohne (akzeptierten) Mundschutz und ohne Einkaufswagen (eigentlich auch gewünscht, von wegen Abstand - ich bevorzuge auch so Einkaufswagen) mit zwei Flaschen Weißwein oder so. Die Kassiererin (wie üblich ohne Maske) hat mich ggf. skeptisch gesehen (na ja, ich war auch nicht gerade verliebt in sie), jedenfalls etwas auffälliger meinen leeren Wagen kontrolliert. Sie meinte, dass der Mann mit der Mütze keinen Mundschutz hat - ein Versprecher, denn ich hatte eine Mütze auf. Der Mann (schlank, ggf. um die 50) ohne Mundschutz hat sich einsichtig gezeigt ("nächstes Mal denke ich daran") und dann seinen Kragen (dunkelblaue Jacke) vor Mund/Nase gezogen. Der Mann ohne Mundschutz hatte vermutlich einfach keinen und gedacht, dass es auch so ginge. Ich hatte beim Portmonee aus meinem Handtäschchen Rausholen einen Euro in seine Richtung fallen lassen und dann aufgehoben - erst war ich nicht ganz sicher, ob das mein Euro war (der hing wohl am Portmonee, sonst liegt er lose im Handtäschchen als Ersatze-Euro für Einkaufswagen) aber war es wohl. Der Mann mit den Weinflaschen(?) ging dann in Richtung Hauptstraße weg. Im Nachhinein betrachtet eine interessante Szene aber der Mann hatte keine besondere Ausstrahlung aber mit dem Hut (eigentlich auch nix besonderes bei dem Sonnenwetter) und etwas intelligenter und zurückhaltender/unterwürfiger(?) auch etwas ungewöhnlicher - so im Gedanken an Banksy (der Mann war nicht Banksy aber wer ist eigentlich Banksy?). Faszinierend. (imho)

-----------------------------------------------------

... Die russische Botschaft in Berlin hat Vorwürfe zurückgewiesen, nach denen ein russischer Geheimdienst für den bisher größten Hackerangriff auf den Bundestag vor fünf Jahren verantwortlich ist. ... Darin wird der deutschen Seite vorgeworfen, eine Kooperation zur Aufklärung des Falls zu verweigern: "Als sich die russische Seite bereit erklärte, Fragen, die unsere deutschen Partner umtreiben, über die zuständigen Dienste zu erörtern und mögliche Hinweise zu prüfen, wurde das Thema für Berlin uninteressant." ... http://www.heise.de/news/Russische-Botschaft-weist-Vorwurf-d…

-----------------------------------------------------

... Die USA blockierten die Schaffung eines Kontrollmechanismus zur Konvention über das Verbot biologischer und Toxinwaffen, sagte Lawrow ... „Dabei stationieren die Vereinigten Staaten biologische Laboratorien überall in der Welt“, fügte er hinzu. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200526327219363-lawrow-k…

-----------------------------------------------------

Ryanair will gegen „gesetzwidriges“ Hilfspaket für Lufthansa klagen
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200526327214835-ryana…

Eine denkbare Lösung sind EU-Länderquoten (Flugrechte) und festgelegte Preise für die Luftfahrt in der EU, d.h. ein Land mit einer hinreichend tauglichen Fluglinie bekommt bestimmte Flugrechte (vor allem im eigenen Land aber auch im gegenseitigen Austausch) und es gibt EU-weit einheitliche Preise für Flüge je nach Komfort, Strecke, usw. Das ist prinzipiell viel einfacher als der kapitalistische Murks und besonderes naheliegend bei staatlichen Fluggesellschaften. Merke: der Kapitalismus ist das Problem - die Lösung ist der ideale Sozialismus. (imho)

-----------------------------------------------------

Die Grünen fordern einen EU-weiten Fahrplan für eine Abkehr vom Verbrennungsmotor. ...
http://de.sputniknews.com/politik/20200526327212292-gruene-v…

Das geschieht am besten marktwirtschaftlich über eine höhere Spritsteuer und Citymaut aber nicht per Verbot. Verbrennungsmotoren sind bewährt, Sprit ist sehr gut lagerfähig und es kann auch mit Ökostrom erzeugtes Gas/Benzin/Diesel geben - das gibt man nicht einfach so schnell auf. (imho)

-----------------------------------------------------

Corona-Ausbruch in Restaurant im Landkreis Leer: Gaststättenbetreiber weist Vorwürfe zurück
http://de.sputniknews.com/panorama/20200527327221588-corona-…

Gegen diesen Gaststättenbetreiber (siehe Artikel) und dessen Rechtsanwälte (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

Plastikabfall aus der Bundesrepublik landet auf illegalen Mülldeponien in Malaysia - und wird dort zum Umweltrisiko. ...
http://www.spiegel.de/wirtschaft/greenpeace-studie-malaysia-…

Unfassbar. Dabei ist es doch prinzipiell ganz einfach: Plastikabfall wird idealerweise zu Rohstoffen, also z.B. zu Methan und andere grundlegende Kohlenwasserstoffe für die Neuproduktion von Kunststoffen. Alternativ kann Plastikabfall auch einfach mit Müll zur Energiegewinnung verbrannt werden, natürlich mit ausreichenden Filteranlagen und Resteentsorgung. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/China-will-de…. Deutschland kann dann sogar Plastikabfall günstig importieren und damit Gewinn machen, natürlich auch mit dem Export der Analgen dazu. (imho)

-----------------------------------------------------

Länder sagen Milliardenhilfe für venezolanische Flüchtlinge zu
http://www.spiegel.de/politik/ausland/laender-sagen-milliard…

Okay aber wie wäre es mal die USA zurückzupfeifen, die an der Misere Schuld sind? Es ist unfassbar, wie Deutschland und vor allem auch Heiko Maas nicht nur da (sondern auch in Syrien, usw.) agieren. (imho)

-----------------------------------------------------

Aus Psychiatrie in NRW geflohen: Straftäter bedrohte bei Festnahme Frau mit Messer
http://de.sputniknews.com/panorama/20200527327223280-psychia…

Also wenn zwei Polizisten mit ungenauen Pistolen schießen konnten, dann war die Frau wohl nicht mehr direkt bedroht. Vermutlich hat der Straftäter die Polizisten auch nicht direkt angegriffen, denn sonst stünde das lang und breit im Artikel. (imho)

"... Gegen die Beamten werde nicht weiter ermittelt. ..." http://de.sputniknews.com/panorama/20200527327223280-psychia…

Echt jetzt? Unfassbar. Es soll ermittelt werden und zwar auch gegen alle, die diese Ermittlungen so schnell einstellen ließen. Wenn das gute Polizisten sind, brauchen die in dem Fall selbst bei einem vermeidbaren Todesschuß nicht stärker bestraft zu werden aber fragwürdige Todesschüsse sind ja wohl zu ermitteln, auch wenn der Verbrecher den Tod womöglich verdient hatte. (imho)

PS: es stellt sich z.B. die Frage, wie dicht die Frau zum Zeitpunkt der Schüsse noch am Täter stand und was das für ein Messer war, d.h. ob für die Frau überhaupt noch eine nenenswerte Gefahr bestand. Bei solchen Artikel erwarte ich, dass so was klar wird und wenn diese Infos fehlen, dann besteht Ermittlungsbedarf. In der kurzen Zeit die Ermittlungen einzustellen ohne das öffentlich klar zu begründen ist allemal verdächtig, denn wenn es da keine Probleme gäbe, dann würde man auch standardmäßig ermitteln. Unfassbar. (imho)

-----------------------------------------------------

Geringere Sterblichkeitsrate in Polen verzeichnet: Grund dafür Covid-19?
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200527327222629-pol…

Eher ist der Lockdown der Grund aber immerhin scheint Covid-19 meist/insgesamt nicht so schlimm zu sein, gerade auch für eine neue Seuche mit vielen Infizierten. (imho)

-----------------------------------------------------

Aus Angst vor Pleitewelle: Hunderte Protest-Busse sorgen in Berlin für Staus – Video
http://de.sputniknews.com/videoklub/20200527327222604-protes…

Die an dieser Demo beteiligten Busunternehmer sollen keine Staatshilfen erhalten. Der Staat soll erhaltenswerte Unternehmen ggf. günstig aufkaufen/verstaatlichen. (imho)

PS: Gegen den Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. Gegen die Gütegemeinschaft Buskomfort (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. Gegen den RDA Internationaler Bustouristik Verband (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

Seit 2017 kämpft die Journalistin Gaby Weber um die Herausgabe von Dokumenten von Altkanzler Helmut Kohl. Diese sind Eigentum des Bundes, lagern aber im Privatbesitz der Kohl-Witwe. Auch das Bundesarchiv hatte sich um die Herausgabe erfolglos bemüht. ... http://de.sputniknews.com/deutschland/20200527327222526-kohl…

Akten, die eigentlich ins Bundesarchiv gehören, sollen zeitnah ins Bundesarchiv überführt werden, auch aus privaten Stiftungen aber zackig, wenn nötig mit Polizeieinsatz. (imho)

PS: Gegen Maike Kohl-Richter (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Bei Brandstiftungen wurden mehrheitlich Tatverdächtige aus dem linken Spektrum ermittelt. Insgesamt gab es 23,7 Prozent mehr erfasste Delikte mit linksextremem Hintergrund. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/polizeiliche-kriminals…

Es soll verstärkt gegen organisierte/vernetzte Terroristen und Verbrecher ermittelt werden und gegen alle in Machtpositionen, die das auf Rechte eingrenzen wollen. (imho)
Berlins SPD-Innensenator Geisel will durch eine Gesetzesänderung dafür sorgen, dass die Bundesländer leichter Flüchtlinge aufnehmen können - etwa aus den griechischen Lagern. Innenminister Seehofer ist dagegen. ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-in-gr…

An sich nicht verkehrt aber es muss eine wirksame Sicherung geben, damit Linke, Grüne und SPD Regierungen da nicht durchdrehen können. Denkbar sind mehr Möglichkeiten für Bundesländer bei der Flüchtlingsaufnahme innerhalb bestimmter Grenzen (die auch dynamisch, länderspezifisch und an der jährlichen Gesamtaufnahme des Bundes orientiert sein können) - oberhalb der Grenzen muss der Bund (bzw. das BMI) zustimmen. (imho)

--------------------------------------------------------

„Schluss mit dem Irrationalismus!“ ... http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200527327224766-lin…

Gegen Marianna Schauzu (siehe Artikel) und gegen Andreas Wehr (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Nach dem brutalen Übergriff auf einen Demogänger in Stuttgart durch mutmaßliche Linksextremisten geraten Verstrickungen zwischen Antifa-Kreisen und linken Gewerkschaften zusehends ins öffentliche Interesse. ... http://www.tagesstimme.com/2020/05/26/stuttgart-verstrickung…

Unfassbar. Es soll umfassend ermittelt werden. (imho)
Die Wikimedia-Stiftung will neue Regeln gegen Diskriminierung und Belästigung in der Online-Enzyklopädie schaffen. ...
http://www.heise.de/news/Neue-Regeln-fuer-ein-besseres-Klima…

Wikipedia ist trotz allem Klasse. Es bringt total viel, wenn aus verschiedenen Quellen etwas zu einem Thema auf einer Seite konzentriert ist. Zwar wird vermutlich viel unterdrückt, z.B. indem einige Quellen ausgeschlossen werden und angeblich Irrelevantes gelöscht wird und vermutlich gibt es Versuche, dass nicht mehr so viel zu so vielen Personen bei Wikipedia steht (vermutlich, weil die kapiert haben, dass einige Mitgliedschaften und Lebensläufe verdächtig sind) aber Wikipedia ist trotzdem noch Klasse. Manipulationsversuche gegen die Wahrheit, bzw. gegen anerkannte Quellen sind schwierig - da braucht es schon Diener des Bösen zur Löschungd er Wahrheit udn Sperrung guter Beitragsschreiber aber die Diener des bösen werden hoffentlich bald verhaftet. Wenn es jetzt verstärkt Versuche gibt, die Aufklärung zu sabotieren, dann kann das nicht von Dauer sein, denn in Zukunft gibt es eine von KI erstellte Wikipedia und bis dahin tut's die alte Wikipedia noch. Auch sehr hilfreich, dass es unterschiedliche Sprachversionen gibt (derzeit kann ich leider nur noch Englisch) - das kann sich in Zukunft stärker entwickeln, z.B. mit einer umfangreicheren und besseren islamischen, russischen und chinesischen Wikipedia. Last but not least werden hoffentlich auch mal ein paar schlechte Admins verhaftet und die deutsche Wikipedia wird besser (ist ja schon nicht schlecht). (imho)

PS: es mag einige überraschen aber es gibt Unterschiede zwischen Mann und Frau, auch geistige Unterschiede. Mehr Frauen müssen Wikipedia nicht besser machen, denn gute und normale Frauen wollen da vielleicht typischerweise nix machen, die haben besseres zu tun, die haben ein Leben im RL. (imho)

Als ich hier im Forum mal Feliks und Wikihausen erwähnt habe, hatte ich gleich..
http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Neue-Regel…

----------------------------------------------------

Corona: Musikbranche fordert Soforthilfe und Konjunkturprogramm
http://www.heise.de/news/Corona-Musikbranche-fordert-Soforth…

Die Hilfe für die Musikbranche lautet Hartz4 und das war's. Es gab zu viele miese und überteuerte Konzerte - vielleicht merken einige Zuschauer jetzt, dass es auch ohne geht und zwar besser und billiger. Die guten Künstler halten sich auch so und um die anderen ist es nicht schade. Die Kultur kommt wieder, wenn die Lage besser ist. Man kann in einer Krise nicht den Zustand zu luxeriösen Hochzeiten erhalten, sondern muss priorisieren. (imho)

----------------------------------------------------

Fetter Namensstreit http://www.spiegel.de/panorama/hamburg-croque-laden-darf-sic…

Zwar ist die Namensgebung kritikwürdig aber eine Bande von Geräuschemachern kann völlig normale Wörter nicht (erfolgreich) für sich beanspruchen. (imho)

PS: gegen Fettes Brot (http://de.wikipedia.org/wiki/Fettes_Brot), bzw. gegen verdächtige Mitglieder, soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

Hacking Team: Ex-CEO erklärt Spionagesoftware-Firma für "endgültig tot"
http://www.heise.de/news/Hacking-Team-Ex-CEO-erklaert-Spiona…

Wurde Hacking Team von den US-Geheimdiensten gehackt, weil Hacking Team nicht dazu gehört hat und gehofen hat, die Diener des Bösen zu bekämpfen? (imho)

----------------------------------------------------

Security by Design im Auto: Neue UN-Vorgaben für Cybersicherheit von Fahrzeugen
http://www.heise.de/news/Security-by-Design-Neue-UN-Vorgaben…

Die Fahrzeugsteller außerhalb der USA sollen auf die Integration von US-Softwar eund US-Diensten verzichten. (imho)

----------------------------------------------------

Querfront in Corona-Zeiten? http://www.heise.de/tp/features/Querfront-in-Corona-Zeiten-4…

Gegen Matthias Reichelt (siehe Artikel) und gegen Gerhard Hanloser (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

VW. Das Auto. Der Betrug. Die Paten http://www.heise.de/tp/features/VW-Das-Auto-Der-Betrug-Die-P…

Meine VT dazu: es wurden zur Sabotage der EU absurde Grenzwerte festgelegt und VW (und andere) wurde zum Schummeln verleitet, um VW erpressen und dann mit absurden Schadensersatzforderungen schädigen zu können. Die Frage ist nur noch, ob das von Anfang an so geplant war oder ob es sich so teilweise erst entwickelt hat, d.h. die Mächte des Bösen plötzlich die Chance dazu sahen. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Abgas…. Nun, möge die Wahrheit aufgedeckt werden. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Glyphosat-und…. (imho)

PS: schlechte Menschen in Machtpositionen sind das Kernproblem und die Ursache allen Übels. Die Lösung ist eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren legaler Entmachtung. Ja, es ist wirklich so einfach. Weitere Systemverbesserungen kommen dann wie von selbst, weil gute Menschen ein besseres System wollen, das die schlechte Menschen zuvor organisiert und systematisch verhindert haben. (imho)

PPS: es ist ein Wunder, wie gut trotz allem der deutsche Rechtsstaat noch ist - prinzipiell/abstrakt und real. (imho)

----------------------------------------------------

Nach Trumps Drohungen: WHO gründet unabhängigen Unterstützungsfonds für Gesundheitsschutz
http://de.sputniknews.com/panorama/20200527327229903-nach-tr…

Die WHO soll 100% international staatlich werden, also nur mit von den staatlichen Regierungen beauftragten, bzw. von Repräsentaten der Staaten gewählten Funktionären. Die WHO soll nur mit Staaten und staatlichen (bzw. vom Staat bevorzugten) Organisationen zusammenarbeiten, nicht mit dubiosen NGOs. NGOs dürfen gerne Geld spenden aber das war's. Viele NGOs sind vermutlich unterwandert und Aspekte der NWO-Agenda, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-Status-qu…. (imho)

imho: Eine gute Weltregierung auch mit Weltpräsident ist ganz einfach machbar
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Der-Status-qu…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Es-findet-ein…

----------------------------------------------------

Pharmakonzern Merck kooperiert mit US-Hochschule bei Corona-Impfstoff
http://de.sputniknews.com/wissen/20200527327227691-pharmakon…

EU-Unternehmen und Universitäten sollen die USA (und Kanada) nach Möglichkeit meiden. Es ist eine Zusammenarbeit mit anderen Staaten gewünscht. (imho)

----------------------------------------------------

Kanadisches Gericht zu Huawei-Finanzchefin: Betrug ist auch in Kanada illegal
http://www.heise.de/news/Kanadisches-Gericht-zu-Huawei-Finan…

Formal scheint etwas gegen Meng Wanzhou vorzuliegen aber der eigentliche Mißstand sind die antiiranischen Sanktionen, eigentlich müsste man die USA bestrafen und sanktionieren. China und andere Staaten sollten daraus lernen und die USA nach Möglichkeit meiden. (imho)

US-Kongress fordert Trump zu Sanktionen gegen China auf http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-donald-trump-soll-…

Die angeblichen Gründe sind China egal, unterm Strich sieht China das völlig zu Recht als selbstsüchtige Aggression gegen China. China reagiert klug, will Schäden/Kosten (z.B. durch einen Handelskrieg) vermeiden aber China wird hochprior an der Unabhängigkeit von den USA arbeiten und das wird für die USA Folgen haben, selbst wenn China dabei legal vorgeht. Die USA können China und Russland nicht wie vielleicht z.B. Kuba an die Wand drängen. Die USA bringen tendenziell die ganze Welt gegen sich auf und wer noch zu den USA hält, sind von den USA unterwanderte Marionettenstaaten - etliche davon auf dem Weg der Besserung, d.h. sich von den USA abwendend. (imho)

USA streichen Ausnahmeregelung für iranische Atomanlagen http://www.spiegel.de/politik/ausland/iran-usa-beenden-ausna…

Der Iran kann auf seine Atomanlagen verzichten. Was auch für die USA nur ein kleiner Schritt gegen den Iran ist, bringt das Faß näher ans Überlaufen/Platzen, d.h. die USA treiben damit EU und andere von sich und dem USD weg. Es ist faszinierend, wie kontinuierlich das läuft, ohne dass die USA das zu merken scheinen - anscheinend denken die USA immer noch im Größenwahn alter Stärke und Welteroberungsplänen. (imho)

----------------------------------------------------

"EU-Chefdiplomat erklärt Amerikas Zeitalter für tot ... Die amerikazentrische – heißt: von Amerika dominierte – Weltordnung ist vorbei. ..." http://de.sputniknews.com/kommentare/20200527327225723-borre…

Die Lösung für die USA ist Plan B: Rückzug auf USA/Kanada und ehrlich gute/faire Weltordnung mit nationalen Freiheiten. Die USA geben die Erderoberung und Sabotage anderer Staaten auf und konzentrieren sich stattdessen auf ihren Fortschritt und Weltraumeroberung. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/US-Kongress-w… und http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53784-Revolut…. (imho)

PS: ein Teilaspekt von Plan B kann sein, dass die USA auf Streit innerhalb der EU, Eurasien, usw. hoffen aber sich möglichst gut benehmen und um Zusammenarbeit bemühen, die ja auch den USA nützen kann. Die neue US-Strategie ist US-Fortschritt: es ist egal, wenn auch z.B. Iran und Nordkorea dabei etwas vorankommen, solange nur die USA auch einen kleinen Vorteil erzielen, denn die eigentlichen Konkurrenten sind Russland, China, EU, usw. Allerdings ist trotzdem auch mit Sabotageversuchen zu rechnen, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

----------------------------------------------------

Die Agenda der „Bild“ – Wieviel US-Einfluss steckt im Axel-Springer-Konzern?
http://de.sputniknews.com/politik/20200528327227677-bild-zei…

----------------------------------------------------

"Die bulgarische Polizei hat am Mittwoch insgesamt 327 Kilogramm Kokain in der Hauptstadt Sofia beschlagnahmt. ... Das Kokain wurde demnach in der Wohnung eines Mannes gefunden, der einen Tag zuvor festgenommen worden war, nachdem die Polizei 40 Kilogramm dieses Rauschgifts in seinem Auto entdeckt hatte. ..." http://de.sputniknews.com/panorama/20200527327227571-bulgari…

Jo, der Kram wird quasi zentnerweise verteilt, zig Tonnen jährlich - die Frage ist, warum die EU nur einen kleinen Bruchteil entdeckt/konfiziert, quasi zufällig, anstatt systematisch nach den Top-Drogenbosse zu suchen. Call me stupid aber ich vermute, dass die US-Geheimdienste da mit drinhängen, vermutlich sogar maßgeblich. Die EU braucht dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. (imho)

----------------------------------------------------

"Forscher weisen höheres Sterblichkeitsrisiko durch Fettleibigkeit nach ... Kaum Gesunde nach maschineller Beatmungstherapie ..."
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/coronavirus-fettle…

Man sollte allgemein einige Behandlungsmaßnahmen überdenken. Selbst bei z.B. chronische (langsamer, nicht akuter) Leukämie kann es in einigen Fällen ein Weg sein, einfach damit zu leben und abzuwarten, anstatt eine Chemotherapie zu machen. Der neue Ansatz ist, dass Patienten zwar die Chance zur Behandlung erhalten aber auch vor Nebenwirkungen gewarnt und auf Alternativen hingewiesen werden. Dazu gehört auch, dass man ggf. zwischen Patienten unterscheiden muss: einigen hilft dies, anderen das. Für manche ist es vielleicht auch eine Option, ggf. lieber freiwillig zu sterben, als ewig in den Mühlen der kapitalistische Krankenversorgung bearbeitet zu werden. Selbstverständlich sollten Behandlungen noch für alle möglich sein aber es gibt da auch einiges alternatives Potential. Homöopathie wirkt (mit eigentlich Unwirksamen aber Unschädlichem) neben dem Placeboeffekt vielleicht auch ganz einfach mit einem Verzicht auf kapitalistische Medikamente. Es kann sehr wohl sein, dass die kapitalistische Krankenversorgung ein Teil der endzeitlichen Mißständen ist. Natürlich kann westliche Medizin auch einen Nutzen haben, wissenschaftliche Fakten sind zu beachten. (imho)

----------------------------------------------------

JU-Chef Kuban fordert Senkung der Mehrwertsteuer http://www.spiegel.de/wirtschaft/junge-union-ju-chef-kuban-f…

Eine Senkung der Mehrwertsteuer würde zugunsten von Kosum dringend benötigte Staatseinnahmen vermeiden - völlig absurd. Die Mehrwertsteuer ist eher insgesamt zu erhöhen aber so, dass Schädliches stärke rbesteuert wird - das Geld wird dann vom Staat klug investiert. (imho)

PS: Gegen Tilman Kuban (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/56767-Mut-zur…

-------------------------------------------------------

E-Patientenakte: Pauschale Freigabe von Daten für die Forschung umstritten
http://www.heise.de/news/E-Patientenakte-Pauschale-Freigabe-…

Einfache Lösung: die Daten liegen auf einem sicheren staatlichen Server und nur auf dem dürfen sicherheitsüberprüfte Wissenschaftler (aus der EU und ggf. vertrauenswürdigen Staaten, also nicht aus den USA) die Daten mit geprüfter Open Source untersuchen. Die eigen Forschungsergebnisse und ggf. Daten, welche die Wissenschaftler ausleiten dürfen werden geprüft. (imho)

-------------------------------------------------------

... Drosten legt sich auch mit Kekulé an ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200528327230743-was-in-…

Gegen Alexander S. Kekulé (http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_S._Kekul%C3%A9) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

"Deutsche Post muss 18.000 Euro Schadensersatz zahlen" http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koeln-verspaeteter-bri…

Dergleichen Schadensersatz ist völlig absurd. Derartiger Unfug soll (gesetzlich) abgestellt werden aber pronto. Es ist normales Risiko, dass auch eine Expresszustellung scheitern kann. Wenn die Post allgemein zu sehr schlurt, sind ggf. Strafzahlungen an den Staat und natürlich Verbesserungen fällig. (imho)

PS: gegen diese Richter (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Kita-Erzieherin soll an ihrem vorletzten Arbeitstag Dreijährige getötet haben
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/viersen-kita-erzieheri…

Bei einer Kündigung soll(te) es (ggf. mit Lohnverzicht) die Möglichkeit zum sofortigen Wegbleiben vom Arbeitsplatz geben. (imho)

-------------------------------------------------------

Nutzer müssen Cookie-Werbung im Netz aktiv zustimmen http://www.spiegel.de/netzwelt/web/bgh-urteil-zu-cookies-nut…

Tja aber was, wenn die Nutzer kein Cookie dazu auf ihrem Rechner haben wollen? Die Wenigsten werden auch so was wie Web Storage ("... DOM Storage kann vereinfacht als eine Weiterentwicklung von Cookies („Super-Cookies“) angesehen werden. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Web_Storage) deaktiviert haben ... und wer das deaktiviert hat und Cookies regelmäßig (z.B. jeden Tag) löscht, der kriegt so ein Cookie-Banner immer wieder, was nervig sein kann - ggf. hilft es, auf JavaScript zu verzichten aber das tun die Wenigsten. Ist aber auch nicht so schlimm, einmal (ggf. mehrmals, bei zwischendurch Browserneustart für Einloggen) pro Tag und Webseite so ein Banner wegzuklicken. (imho)

PS: eine sehr gute Lösung ist ein Browser Flag ("do not track") und notwendige Session-Cookies sind nicht zustimmungspflichtig. (imho)

PPS: ansonsten will doch quasi keiner derartig getrackt werden - warum also der Blödsinn mit der "Zustimmung"? (imho)

-------------------------------------------------------

... Konkret bemängelt der Verfassungsschutz etwa, man sei über die Pläne für die Razzia bei dem Soldaten des "Kommandos Spezialkräfte" (KSK) nicht vorab vom MAD unterrichtet worden. ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/waffenlager-bei-ks…

Tja, vielleicht wollter der MAD den Erfolg der Aktion nicht gefährden? Das kann einem dann zu denken geben und auch, wenn dann nicht massiv gegen den Verfassungsschutz ermittelt wird. (imho)

-------------------------------------------------------

"S-Bahn: Privatisierung scheibchenweise ... die drei Berliner Regierungsparteien SPD, Grüne und Linkspartei ... So wie Berlin U-Bahn, Busse und Straßenbahnen betreibt, so könnte er eigentlich auch die S-Bahn übernehmen. ..." http://www.heise.de/tp/news/S-Bahn-Privatisierung-scheibchen…

Unfassbar. Es soll ermittelt werden. Selbstverfreilich sollen Busse und Bahnen nach Möglichkeit staatlich sein. Da sieht man, was von Rot-Rot-Grün zu erwarten ist. (imho)

-------------------------------------------------------

... Neos und SPÖ „sabotieren“ U-Ausschuss ... http://de.sputniknews.com/oesterreich/20200528327232630-u-au…

-------------------------------------------------------

"Genial, nun kommt die Microsoft-Wanze ins NAS" http://www.heise.de/forum/iX/News-Kommentare/QNAP-Systeme-ku…

-------------------------------------------------------

"Das Corona-Wunder im Heiligen Land" http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-das-corona-wund…

-------------------------------------------------------

"... Die Staatsanwaltschaft verdächtigt die 25-Jährige des heimtückischen Mordes eines dreijährigen Mädchens in der Kita in Viersen. In einem zweiten Fall in einer anderen Kita im nahegelegenen Tönisvorst soll sie ähnlich gehandelt haben. Da sie dort jedoch von ihrem Tatplan zurückgetreten sei, werfen die Ermittler ihr in diesem Fall nur Misshandlung eines Schutzbefohlenen vor. Der damals betroffene Junge hat überlebt, war aber ebenfalls mit einem Notarzt ins Krankenhaus gebracht worden. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/viersen-mordverdaechti…

Wieso konnt die noch einmal einen Job mit auch noch kleinen Kindern bekommen? Das ist doch völlig unfassbar. (imho)

"... Es soll zudem noch weitere Auffälligkeiten in Kitas in Krefeld und Kempen gegeben haben, in denen die Frau ebenfalls beschäftigt war. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/viersen-mordverdaechti…

Also gerade bei Vorfällen gegen Kinder muss gelten: einmal einschlägig aufgefallen => Berufsverbot wenigstens mit kleinen Kindern. So schwer kann das doch nicht sein. Es gibt massenweise andere Jobmöglichkeiten und viele können nicht in ihrem Wunschberuf arbeiten. Unfassbar. (imho)

-------------------------------------------------------

EuGH soll klären, ob Verbraucherschützer klagen dürfen http://www.heise.de/news/EuGH-soll-klaeren-ob-Verbrauchersch…

Verbraucherschützer, bzw. Verbände und Institutionen sollen zum (für das) Allgemeinwohl klagen dürfen. Der Mißstand ist der Rechtsbruch, bzw. eine schlechte Vorgehensweise und nicht die Klage dagegen. Unfassbar. (imho)

PS: eigentlich ist das keine Frage für Gerichte, sondern für die Legislative, die da einfach nur ein entsprechendes Gesetz erlassen und ggf. dem widersprechende Gesetze anpassen muss. (imho)

-------------------------------------------------------

"... Es soll zu einem Wortgefecht gekommen sein, bei dem der Politiker auch ausländerfeindliche Beschimpfungen von sich gegeben haben soll. Dann soll er unvermittelt auf einen 20-Jährigen geschossen und ihn in die Schulter getroffen haben. Nach Angaben der Polizei war der Schütze zur Tatzeit alkoholisiert. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koelner-kommunalpoliti…

Nach Schussabgabe in Porz http://www.ksta.de/koeln/porz/nach-schussabgabe-in-porz-heft…

Gegen Hans-Josef Bähner (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Polizei Hamburg stoppt G20-Randalier-Fahndung mit Gesichtserkennung
http://www.heise.de/news/Polizei-Hamburg-stoppt-G20-Randalie…

Wieso? Drohten etwa tiefergreifende Erkenntnisse, z.B. über vernetzte Gewalttäter? (imho)

-------------------------------------------------------

"Vor Falschmeldungen warnen zurzeit fast täglich Faktenprüfer. Doch sie sind mit den Machteliten verflochten und wenig glaubwürdig ..." http://www.heise.de/tp/features/Wer-die-Bekaempfung-von-Fake…

-------------------------------------------------------

"EuGH: Köln hätte Feuerwehr-Software ausschreiben müssen"
http://www.heise.de/news/EuGH-Urteil-Daempfer-fuer-die-Stadt…

Wie viele verschiedene kapitalistische Feuerwehr Programme (Software) sind in Deutschland in Betrieb und wie viel hat das schon gekostet? Da muss der Bund doch nur einmal eine konfigurierbare Open Source Lösung entwickeln lassen und das soll auch in anderen Anwendungsfällen so gemacht werden. Unfassbar. (imho)
Huawei kauft schon seit Ende 2018 massenhaft Prozessoren und Speicherchips, um anderthalb bis zwei Jahre nach dem US-Bann überleben zu können. ... http://www.heise.de/news/Handelskrieg-Huawei-bunkerte-2019-L…

Das ist bemerkenswert, denn es zeigt, was China von den USA hält: ein gefährlicher Gegner. China hat frühzeitig die USA als unverbesserlichen Gegner eingeschätzt. Die Lage von China ist vermutlich nicht so schlecht, wie man denken könnte, denn es geht auch ohne die modernsten Fabs, bloß halt etwas langsamer und mit mehr Energie. China hat vor allem eines unwiderruflich gelernt: die USA sind der Feind, China muss von den USA unabhängig werden. Die USA haben China stark angesport und das hat längerfristig sehr viel stärkere Auswirkungen, als China für ein paar wenige Jahre ein wenig zu hemmen. Zwar hat China auch so schon an seiner Entwicjlung gearbeitet aber die USA dürften China und auch Russland stärker angespornt haben. Die USA haben sich also stark geschadet, indem sie ihre Gegner stärken und sich mehr Gegner machen, weltweit als Gefahr gelten. Zwar sind die USA schon lange eine Gefahr aber es ist schon ein Punkt, das noch mal so richtig allen klar zu machen und ein Beispiel zu liefern, um auf mehr Unabhängigkeit von den USA pochen zu können. (imho)

Huawei-Repräsentant: EU muss globale Lieferkette für IT sichern
http://www.heise.de/news/Huawei-Repraesentant-EU-muss-global…

-----------------------------------------------------------

"Via Fuzzing fanden Forscher USB-Bugs in Linux, Windows, macOS und FreeBSD. ... Linux-Lücken waren teils kritisch ..."
http://www.heise.de/news/USBFuzz-Forscher-spuerten-26-USB-Tr…

-----------------------------------------------------------

"Wir sollen unsere Hände waschen und Mundschutz tragen, aber wie oft desinfizieren wir unsere Smartphones, die wir überall dabei haben? ..." http://www.heise.de/tp/features/Smartphones-Fuenf-Sterne-Hot…

"Warum gibt es in New York City 21.000 Corona-Tote und in San Francisco nur 40? ..."
http://www.heise.de/tp/features/COVID-in-den-Staedten-476788…

Vielleicht, weil die in San Francisco mehr Sonne abbekommen und dann einen höheren Vitamin D Spiegel haben? Vielleicht lebt man in New York City dichter beisammen? Wo gibt es mehr Übergewichtige? Wo gab es die ersten Infizierten, vielleicht Monate vorher in New York und dann auch noch mehrere? (imho)

-----------------------------------------------------------

US-Africom warnt vor russischen Kampflugzeugen in Libyen http://www.heise.de/tp/features/US-Africom-warnt-vor-russisc…

Tja, das liest sich so, als ob Russland tatsächlich Kampflugzeugen nach Libyen geliefert hat - ohne deutliches Dementi von Russland gehe ich davon aus. Russland macht einen Fehler, wenn es die Wahrheit wenigstens auf Nachfrage nicht klar benennt, denn so werden auch andere (ggf. falsche) Behauptungen der USA glaubwürdiger. Eine Erklärung kann sein, dass Russland von Anfang an auf das falsche Pferd (Khalifa Haftar) gestezt hat und ihm die Treue hält - ein weiterer Punkt, bei dem sich die Frage stellt, was denn nun richtig ist und wie es kommt, dass Russland in einigen Bereichen ggf. falsch liegt. (imho)

-----------------------------------------------------------

Marias Messermörder waren Antifa-Anhänger http://www.hanse-rundschau.de/marias-messermoerder-waren-ant… (22. August 2019)

-----------------------------------------------------------

Video mit Amok-Drohung sorgt für Evakuierung einer Schule – Täter spricht von „Satire“
http://de.sputniknews.com/oesterreich/20200528327237299-amok…

Das klingt schon nach einem Psycho (hab's Video nicht gesehen) aber vermutlich lag keine konkrete Amok-Absicht vor. Schülern ist beizubringen,d ass sie einige "Scherze" besser nicht machen aber gelegentliche Problem-Scherzbolde muss man nicht streng bestrafen (z.B. nur ein paar Sozialstunden) und auch Schadensersatz für eine größere Polizeiaktion ist fragwürdig - die kann der Staat einfach als Übung abtun und bezahlen. Dergleichen darf nur nicht zu oft passieren, denn dann müssen die Strafen zur Abschreckung angehoben werden. Normalbürgern reichen strenge Ermittlungen und ggf. sogar ein Gerichtsverfahren zur Warnung, d.h. es braucht mitunter keine strengeren Strafen, außer bei Wiederholungstätern. (imho)

-----------------------------------------------------------

Geschichte nicht politisch instrumentalisieren – Historiker über eine gemeinsame Erinnerungskultur
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200528327233876-deu…

Also Lenin und Joseph Stalin sind womöglich nicht gerade über alle Zweifel erhaben - Russland hat doch noch einige Aufarbeitung vor sich. Das ist für Russland allerdings einfach, denn Russland kann einige einfach als Diener des Bösen und Volksverräter deklarieren. Man untersuche die Machenschaftend er bösen Weltverschwörung. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/56415-Satanis… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hitlers-Torte…. (imho)

-----------------------------------------------------------

CSU kritisiert EU-Kommission: Auflagen bei Lufthansa-Rettung zu hart
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200528327234533-csu-e…

Die Diener des Bösen wollen den idealen Sozialismus (auch Staatsunternehmen) verhindern und werden daher Staatsbeteiligungen bekämpfen wollen. Die Lösung ist ein offensives Werben für den idealen Sozialismus (siehe auch Thread: Schönes neues Deutschland), damit ein Umdenken stattfindet, was aber noch dauern kann. Bis die EU klar den idealen Sozialismus anstrebt oder wenigstens erlaubt, kann es noch Jahrzehnte dauern. (imho)

-----------------------------------------------------------

Die EU-Länder sind sich laut dem deutschen Bundesaußenminister Heiko Maas einig, dass das hohe Maß an Autonomie Hongkongs nicht ausgehöhlt werden sollte und das neue Sicherheitsgesetz die Rechte und Freiheiten nicht in Frage stellen sollte. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200528327233895-eu-einig…

Die EU hat da gar nix zu sagen. China kämpft völlig zu Recht gegen Aufständische, die Hongkong von China lösen wollen. Hongkong gehört zu China - Basta. Natürlich sollte sich China auch um genug Bürgerrechte bemühen aber China ist schon gar nicht so übel - die eingeschränkte Meinungsfreiheit bezüglich Kritik an China ist angesichts der äußeren Feinde ggf. nötig. Im Westen gibt es üble Heuchler und Diener des Bösen, welche Terroristenunterstützung und Sabotage von Staaten gutheißen, bis hin zu offenen Kriegen gegen Staaten, die den Mächten des Bösen zu gut sind. Der schlimmste Staat und die größte Gefahr sind die USA und demnach sind alle zu beurteilen, die sich ggf. aufseiten des US-Imperialismus stellen. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

China droht USA mit Gegenmaßnahmen wegen Einmischung in Hongkong
http://de.sputniknews.com/politik/20200528327233782-china-dr…

-----------------------------------------------------------

„Wird es nicht leicht haben“: So will UFC-Interims-Champion Gaethje gegen Nurmagomedov vorgehen
http://de.sputniknews.com/sport/20200528327233630-mma-ufc-ga…

Vermutlich würde Khabib Nurmagomedov gegen Justin Gaethje aber wie lange will Khabib Nurmagomedov noch kämpfen? Es ist schlau, rechtzeitig vor einer unnötigen Niederlage aufzuhören. (imho)

-----------------------------------------------------------

In Minneapolis kommt es nach dem Tod von George Floyd die dritte Nacht in Folge zu Protesten, Demonstranten drangen in eine Polizeistation ein. In mehreren Städten sollen bei Demos Schüsse gefallen sein. ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/minneapolis-polizeiwac…
http://de.sputniknews.com/panorama/20200529327238950-unruhen…

Wie kommt es dazu? Dergleichen Unruhen müssen irgendwie organisiert, wenigstens Menschen dazu gezielt aufgewiegelt werden. Initiatoren können einzelne/autonome Spinner sein, auch mit irgendeiner Agenda (z.B. allgemein gegen den Staat, gegen die Weißen, usw.) aber es braucht auch ein entsprechendes Klima - in Deutschland ist dergleichen unwahrscheinlicher. Theoretisch können auch nationale Geheimdienste Unruhen schüren, um Gesetze zu verschärfen und Menschen zu ermorden aber das ist derzeit bei George Floyd wohl nicht der Fall. (imho)

-----------------------------------------------------------

Etwa 50 Menschen haben in Dietzenbach Feuer entzündet und anschließend die Rettungskräfte angegriffen. Der Brand soll nur gelegt worden sein, um die Einsatzkräfte in eine Falle zu locken. ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/dietzenbach-in-hessen-…

Schade, dass da nicht mehr zu den Tätern steht. Es kann natürlich Sinn machen, erstmal zu ermitteln - eine erste falsche Einschätzung kann sich leicht festsetzen - aber trotzdem, ein paar erste gesichertere Eindrücke sollten drin sein. (imho)

-----------------------------------------------------------

Drohnen sollen Schwefelausstoß von Seeschiffen messen http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/drohnen-sollen-sc…

Gute Idee. Dabei muss man auch andere Schadstoffe messen, um den Schwefelanteil bestimmen zu können - nur Schwefel messen reicht nicht, weil das stark abhängig vom Ort ist. (imho)

-----------------------------------------------------------

Ärger nach Tweets http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/twitter-google-un…

Dieses Dekret von Donald Trump ist problematisch aber die "Faktenchecks" sind auch fragwürdig. Eine Lösung kann ein Link zu weiteren Infos sein, den die Netzwerke an jeden Beitrag hängen können. Wenn diese Infos gut sind - und in Zukunft können sie das durch KI sein - dann werden die auch mal eher gelesen. Die Aufregung von Donald Trump über den einen Fall ist fragwürdig - er hätte doch einfach nachlegen oder etwas zurückrudern (näher an die Wahrheit heranrudern) können. Ein "das war vielleicht etwas übertrieben aber trotzdem, ..." kann auch wirken. (imho)

-----------------------------------------------------------

"... Der Mordkommission liegen Indizien dafür vor, dass die Frau in den vergangenen Jahren in verschiedenen Kitas in der Region immer wieder lebensgefährliche Übergriffe auf kleine Kinder verübte. ... Im Polizeipräsidium in Mönchengladbach erzählen die Ermittler auch von Kitakindern, die vor der Erzieherin Angst gehabt haben sollen. Von Kindern, die ihretwegen nicht mehr in die Kita gehen wollten. Je länger die Pressekonferenz dauert, desto klarer wird die Frage, die über allem steht: Warum konnte diese Frau so lange in Kindertageseinrichtungen arbeiten, ohne dass jemand auffiel, dass sie offenbar gefährlich ist? ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/mordverdaechtige-erzie…

Das Problem ist, dass es nicht so einfach ist, jemanden zu entlassen oder den Behörden zu melden. Insbesondere letzteres führt ohne sehr schwerwiegende Hinweise vermutlich oft zu einer Abweisung und selbst wenn manch gute Beamte gerne ermitteln würden (weil sie einem besorgten Warner glauben), dann können sie es einfach nicht (weil/wenn es keine gerichtsfesten Beweise für einen Ermittlungsauftrag gibt und selbst dann wird noch einiges abgewimmelt) und das ist völlig unfassbar. In Deutschland muss quasi eine Leiche (bzw. ein schweres Verbrechen) vorliegen, bevor endlich mal ermittelt wird. Die Lösung ist eine gute staatliche Kontrollbehörde, wo jeder Bürger Vorfälle melden kann und wo die Kontrollbehörde jede einzelne Meldung registrieren und diese priorisiert (Wichtiges zuerst) untersuchen muss. Die Arbeit der Kontrollbehörde kann und soll dann natürlich auch kontrolliert werden und zwar systematisch. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

-----------------------------------------------------------

"Geld bekommen nur die Reformer" http://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-hilfspaket-…

Das scheint ja vielleicht gar nicht so schlecht zu werden. Ein wichtiger Aspekt ist, dass das Geld nicht sofort ausgegeben, sondern auf Jahre (möglichst sinnvoll) verteilt wird. (imho)

-----------------------------------------------------------

Auswärtiges Amt verschärft den Ton gegenüber Russland http://www.spiegel.de/politik/deutschland/russland-auswaerti…

Unfassbar. Es soll ermittelt werden (z.B. gegen das Auswärtige Amt). (imho)

PS: Gegen Miguel Berger (siehe Artikel) und gegen Johann Wadephul (siehe Artikel) und gegen Nils Schmid (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------------

Sicherheitsforscher arbeiten an Selbstheilungsalgorithmen ... http://www.heise.de/news/Automatisierte-Sicherheit-fuer-auto…

Sogenannte Selbstheilungsalgorithmen, also sich selbst verändernde Programme, sollen für alle wichtigeren Bereiche (z.B. Infrastruktur, autonome Fahrzeuge, usw.) streng verboten werden. Selbst ein Dazulernen über Datenbanken ist u.U. fraglich. Die Lösung ist die Meldung erkannter Fehler und deren ordentliche Behebung. In Zukunft müssen KI sich verändern dürfen aber das ist etwas anderes. (imho)

-----------------------------------------------------------

PS: aktuell hat dieser Thread laut WO-Statistik insgesamt ca. 281.020 Pagehits. (imho)
imho: Deutschland braucht eine gute Meinungsfreiheit für Staat und Volk
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Möge die Wahrheit aufgedeckt werden http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/56767-Mut-zur…

----------------------------------------------------------

"von: einige Antifas am: 27.05.2020 - 17:24 ... Im Vorfeld der sogenannten „Querdenken 711“ Kundgebung am 16. Mai auf dem Cannstatter Wasen bei Stuttgart haben militante Antifaschist*innen drei Rechte angegriffen, ..." http://de.indymedia.org/node/84673

Die Antideutschen werden verlieren aber so was von. Gegen üble Verbrecher, Terroristen, Staats- und Volksfeinde soll ermittelt werden. Die Rechten sollen möglichst legal handeln - das ist viel schlauer. (imho)

----------------------------------------------------------

"Top-Ökonomen zerpflücken EZB-Urteil des Bundesverfassungsgerichts"
http://de.sputniknews.com/politik/20200529327240487-kindermi…

Eigentlich braucht es da keine härteren Strafen, sondern endlich mal eine systematische und effiziente Suche nach Verbrechern, auch mit automatischen Scans nach Verdachtsmomenten im Internet. Private Anonymizer sind zu verbieten und zu blockieren, usw. (imho)

----------------------------------------------------------

Audi will künftige Elektroautos agil entwickeln http://www.heise.de/news/Audi-will-kuenftige-Elektroautos-ag…

Es soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Polizisten angegriffen - Innenminister vermutet Zusammenhang zu früherem Einsatz
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/dietzenbach-in-hessen-…

Dafür hat's für das Problemviertel mehr Überwachung, Ermittlungen, Polizei zu geben aber nicht mehr Geschenke. Gleich mal Internetnutzung, Bankkonten, Paketnutzung (Drogenversand?) usw. auf Verdachtsmomente prüfen. (imho)

----------------------------------------------------------

"Acht Prozent mehr Todesfälle im April" http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/covid-19-in-deuts…" target="_blank" rel="nofollow">

Gegen Peter Bofinger (siehe Artikel) und gegen Martin Hellwig (siehe Artikel) und gegen Michael Hüther (siehe Artikel) und gegen Monika Schnitzer (siehe Artikel) und gegen Moritz Schularick (siehe Artikel) und gegen Guntram Wolff (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Kindermissbrauch: Familienminister plädieren für härtere Strafen
http://de.sputniknews.com/politik/20200529327240487-kindermi…

Eigentlich braucht es da keine härteren Strafen, sondern endlich mal eine systematische und effiziente Suche nach Verbrechern, auch mit automatischen Scans nach Verdachtsmomenten im Internet. Private Anonymizer sind zu verbieten und zu blockieren, usw. (imho)

----------------------------------------------------------

Audi will künftige Elektroautos agil entwickeln http://www.heise.de/news/Audi-will-kuenftige-Elektroautos-ag…

Es soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Polizisten angegriffen - Innenminister vermutet Zusammenhang zu früherem Einsatz
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/dietzenbach-in-hessen-…

Dafür hat's für das Problemviertel mehr Überwachung, Ermittlungen, Polizei zu geben aber nicht mehr Geschenke. Gleich mal Internetnutzung, Bankkonten, Paketnutzung (Drogenversand?) usw. auf Verdachtsmomente prüfen. (imho)

----------------------------------------------------------

"Acht Prozent mehr Todesfälle im April" http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/covid-19-in-deuts…
Nachfolgend der korrekte letzte Beitrag Nr. 6.068 (63.846.686) - da ist gestern was verrutscht, weil ich einen Link unvollständig gesetzt hatte.

----------------------------------------------------------

imho: Deutschland braucht eine gute Meinungsfreiheit für Staat und Volk
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Möge die Wahrheit aufgedeckt werden http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/56767-Mut-zur…

----------------------------------------------------------

"von: einige Antifas am: 27.05.2020 - 17:24 ... Im Vorfeld der sogenannten „Querdenken 711“ Kundgebung am 16. Mai auf dem Cannstatter Wasen bei Stuttgart haben militante Antifaschist*innen drei Rechte angegriffen, ..." http://de.indymedia.org/node/84673

Die Antideutschen werden verlieren aber so was von. Gegen üble Verbrecher, Terroristen, Staats- und Volksfeinde soll ermittelt werden. Die Rechten sollen möglichst legal handeln - das ist viel schlauer. (imho)

----------------------------------------------------------

"Top-Ökonomen zerpflücken EZB-Urteil des Bundesverfassungsgerichts"
http://www.spiegel.de/wirtschaft/top-oekonomen-zerpfluecken-…

Gegen Peter Bofinger (siehe Artikel) und gegen Martin Hellwig (siehe Artikel) und gegen Michael Hüther (siehe Artikel) und gegen Monika Schnitzer (siehe Artikel) und gegen Moritz Schularick (siehe Artikel) und gegen Guntram Wolff (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Kindermissbrauch: Familienminister plädieren für härtere Strafen
http://de.sputniknews.com/politik/20200529327240487-kindermi…

Eigentlich braucht es da keine härteren Strafen, sondern endlich mal eine systematische und effiziente Suche nach Verbrechern, auch mit automatischen Scans nach Verdachtsmomenten im Internet. Private Anonymizer sind zu verbieten und zu blockieren, usw. (imho)

----------------------------------------------------------

Audi will künftige Elektroautos agil entwickeln http://www.heise.de/news/Audi-will-kuenftige-Elektroautos-ag…

Es soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Polizisten angegriffen - Innenminister vermutet Zusammenhang zu früherem Einsatz
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/dietzenbach-in-hessen-…

Dafür hat's für das Problemviertel mehr Überwachung, Ermittlungen, Polizei zu geben aber nicht mehr Geschenke. Gleich mal Internetnutzung, Bankkonten, Paketnutzung (Drogenversand?) usw. auf Verdachtsmomente prüfen. (imho)

----------------------------------------------------------

"Acht Prozent mehr Todesfälle im April" http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/covid-19-in-deuts…
... "Die IG BCE hat in der größten Wirtschaftskrise unseres Landes einen Streik bei GF Dresden ausgerufen. Das ist verantwortungslos und zeigt, wie weit entfernt die Gewerkschaftsspitze in Hannover und Berlin mittlerweile von der wirtschaftlichen Realität vor Ort ist", ... http://www.heise.de/news/Warnstreik-Fronten-im-Tarifkonflikt…

Gegen die IG Bergbau, Chemie, Energie im Bezirk Nordost (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder, soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Tausende demonstrieren gegen Autoprämie http://www.spiegel.de/wirtschaft/autopraemie-tausende-demons…

Gegen "Sand im Getriebe" (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder, soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Mehr als 170 US-Unternehmen in Minnesota von Demonstranten beschädigt
http://de.sputniknews.com/ausland/20200529327244194-unterneh…

Vielleicht wurden die Unruhen absichtlich geschürt, um plündern zu können. Ein anderer Hintergrund kann sein, dass Organisationen die Gelegenheit für Mitgliederaktionen zu Demos nutzen wollten. Normalerweise ist man von dem Vorfall entsetzt/verärgert und schreibt dazu vielleicht was im Internet aber das war's - ohne dass Demos organisiert/geschürt werden, gibt's auch keine Demos. Menschen sind potentiell total irrational und unlogisch, denn viel größere Mißstände (z.B. Kapitalismus, US-Imperialismus) mit viel mehr (Hunderttausenden, Millionen) Toten und große Gefahren (Gentechnik) werden von vielen einfach ignoriert. Hinzu kommt eine weit verbreitete Selbstsucht: Ungerechtigkeiten sind für viele voll okay, wenn sie einem selbst nützen. Da ist es sehr erstaunlich, dass Menschen Rechtsstaaten und Hightech geschafft haben. Viele (die meisten) Menschen sind zum Glück für eine gute Ordnung, weil sie Ungerechtigkeit hassen. Die Allgemeinheit profitiert von einer guten Ordnung und ist somit dafür. Ein guter Staat kann die Schwächen der Menschen im Zaum halten. Das derzeitige Problem sind zu viele schlechte Menschen in Machtpositionen, welche eine grundlegende Verbesserung verhindern wollen. Ein Aspekt der Sabotage ist die Zulassung/Förderung von mIßständen, um die Staatsdiener abzulenken und zu beschäftigen. Die entscheidende Lösung ist eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren Entmachtung. (imho)

... Ein junger Schwarzer drosch mit seinem Baseballschläger auf die Scheiben der lokalen Bücherei ein. Auf die Frage, ob er damit nicht seiner eigenen Nachbarschaft schade, antwortete er nur: "Mit dir rede ich nicht." ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-polizeigewalt-ameri…

Es gibt auch so was wie Zerstörungswut/-lust, z.B. aus Frust und Hass gegen das herrschende System aber meist ist das nicht gerechtfertigt, so wie in diesem Fall, sondern kriminell. (imho)

PS: Deutschland muss aufpassen, dass dergleichen nicht auch hierzulande en vogue wird. Störende Demos sind da bereits fragwürdig, erst recht mit Gewalt und/oder Gegendemonstranten. Demos haben nicht zu stören und Gegendemonstranten haben woanders zu demonstrieren. Ganz schlimm sind natürlich antideutsche Demos mit Gewalt aber Streiks und Demos sind allgemein nicht zu unterschätzen, die können durchaus ein Aspekt von Sabotage sein, auch organisiert und auch dann, wenn gute Ziele vorgeschoben werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Straflose Polizeigewalt an der Tagesordnung – ehemaliger US-Polizist über den Fall George Floyd
http://de.sputniknews.com/interviews/20200529327243341-usa-p…

Das ist ein Problem aber das ist auch nicht so einfach. Vermutlich haben sich die meisten Betroffenen von Polizeigewalt nicht anständig, höflich, unterwürfig und folgsam verhalten. Allerdings kann auch gerechtfertigter Widerspruch und das Bestehen auf eigene Rechte zu Problemen führen. Ein anderer Aspekt ist, dass es vermutlich viel zu viele schlechte Polizisten gibt und der üble Klüngel aufsteigt. Natürlich gibt es auch gute Polizisten aber das ist (teilweise, mancherorts) vielleicht schon die Minderheit und das hat schwerwiegende Folgen: gute Menschen wollen nicht mehr Polizist werden, bzw. steigen aus, wenn sie die Mißstände sehen. Es kann einige Zeit parallel laufen, wenn man versucht gute und schlechte Polizisten auf Streife nicht zu mischen und gute Polizisten einfach ihren Job machen. Ähnlich ist es mit dem US-Militär. Das Problem schlechter Polizisten ist, dass sie ggf. übergewichtig und/oder dumm sind aber vielleicht narzisstisch und Respekt wollen. Die kommen nicht damit klar, wenn sie offen verachtet werden. Die Reaktion ist dann Agression, auch um die eigene Wirklichkeit nicht realisieren zu müssen. Die Lösung ist es, in Polizisten vor allem Staatsdiener und Staatsrepräsentanten zu sehen: man gehorcht dem Staat/Gesetz, der Polizist ist nur der Mittler. Allerdings wird in den USA der Staat eher gering geschätzt. Letztendlich werden die USA im Elend untergehen, Millionen Tote und zwar jährlich - wenn dann nicht mehr so viele sterben sollten, dann weil es schon nicht mehr so viele Menschen in den USA gibt. Die Lage kann noch sehr viel schlimmer werden, es kann z.B. Standard werden, Aufstände niederzuschießen. US-Polizisten werden Menschen nicht nur gelegentlich mißhandeln, sondern foltern und ausrauben. Eine Lösung werden KI und Kampfroboter sein aber die werden irgendwann (bei Widerstand) auf zügigen (schnellen) Waffeneinsatz (Schußwaffen aber auch Energiewaffen) eingestellt. Zwar können die USA die nächsten Jahrzehnte noch besser werden aber die USA sind vermutlich doomed (http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch…), werden in ca. 200 Jahren untergehen und zwar mit entsprechendem Vorlauf über Jahrzehnte. (imho)

PS: selbst mit solch schlechten Polizisten ist die Lage imme rnoch besser als ohne Polizisten. (imho)

PPS: (gute) Gesetze sind total wichtig, die bringen sehr viel. Die Alternative ist eine Rangordnung - die kann es auch zusätzlich geben aber Gesetze sind sehr, sehr nützlich, auch als Richtlinien, Entscheidungshilfen. (imho)

----------------------------------------------------------

Bierdosenwurf bei G-20-Demo: Ex-Polizist bestreitet verbrecherische Absicht
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200529327247297-bie…

Es ist in solchen Fällen total bescheuert, sich nur über diesen Bierdosenwurf zu unterhalten. Was soll das? Unfassbar. Wer derartig auffällt, gegen den muss als erstes und umgehend allgemein ermittelt werden: Internetprofil, Kontaktaden, Bankdaten/-transaktionen, Reisen (Sextourist?), usw. prüfen, was halt geht und wer da z.B. einen Anonymizer nutzt, usw. der ist schon mal verdächtig. Bei ausreichenden Verdachtsmomenten ist ggf. eine Hausdurchsuchung fällig. So geht das. Bestimmtes Verhalten ist meist nicht isoliert (Verbrecher begehen Verbrechen und da muss allgemein ermittelt werden, nicht streng isoliert zu einem Fall und dem Ignorieren von allem anderen) und wenn doch (Ausrutscher), dann braucht man Kleinigkeiten auch nicht zu verfolgen. Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: null problemo: es wird nach Verdachtsmomenten gesucht und im Verdachtsfall näher ermittelt; ggf. bestraft werden reale Straftaten. Es ist völlig absurd und nur ein Aspekt der Endzeit und der bösen Unterwanderung, wenn der Staat angeblich nicht gezielt nach Verbrechern suchen darf, sondern erst auf Verbrechen warten muss und dann auch nur möglichst isoliert ermitteln darf. Zwar gibt es Ausnahmen, wo auch mal ein bisschen weitläufiger ermittelt wird aber das ist selten, oder? Wenn Menschen in Machtpositionen negativ auffallen, dann hat gleich umfassend ermittelt zu werden und zwar effizient: Daten sichern und prüfen, möglichst auch automatisch. (imho)

----------------------------------------------------------

Wozu benötigen die USA Biolabore so nah an Russland? http://de.sputniknews.com/politik/20200529327244206-usa-biol…

----------------------------------------------------------

Falscher Viersterne-General beim Schwarzfahren erwischt http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hessen-falscher-vierst…

Die Lösung ist, dass Soldaten für kostenlose Bahnfahrten nicht nur eine Uniform, sondern auch einen gültigen Dienstausweis brauchen (ist ja auch shcon so). (imho)

----------------------------------------------------------

"Sie brachte ihren Mann mit einem Würgeisen um: Eine Zahnärztin wurde in Regensburg wegen Totschlags verurteilt ..."
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/regensburg-frau-toetet…

Also da kann man ja wohl Mord vermuten - dazu braucht es niedere Beweggründe und nicht unbedingt Habgier aber selbst die war vermutlich gegeben. Es soll ermittelt werden. (imho)

"... Zudem zeigten zahlreiche Internet-Recherchen der Frau, dass sie sich bereits vor der Tötung mit dem Thema befasste. So suchte sie bei Google unter anderem nach Exekutionsmethoden, Berichten über das Verbrennen von Leichen und beispielsweise nach einem Artikel mit dem Titel «Mit 60 noch einmal durchstarten». Nach der Tat habe sie ihre Intelligenz - laut Gutachten knapp an der Hochbegabung - und ihr Charisma eingesetzt, um ihre Umwelt zu belügen, sagte der Richter. ..." http://www.frankenpost.de/region/bayern/Zahnaerztin-wegen-To…

"22-jähriger Raser bekommt lebenslänglich ... Zwei Männer liefern sich ein illegales Autorennen, eine unbeteiligte Frau stirbt. Nach einem vergleichsweise schnellen Prozess haben die Richter nun entschieden: Das war Mord. ..." http://www.zdf.de/nachrichten/panorama/urteil-raser-mord-moe…

Gibt es eigentlich irgendwen in Deutschland, der widersprüchliche Urteile untersucht und korriegieren läßt? Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: Es soll algorithmisches Computerprogramm (deterministisch, mit Regeln und Datenbanken, keine neuronale KI) entwickelt werden (natürlich Open Souce), das ein Strafmaß für Straftäter vorschlägt. Anfangs ist das Strafmaß-Programm vielleicht noch unzureichend aber es kann verbessert werden. Das ist machbar und in Zukunft werden KI urteilen und zwar besser als Menschen. Es kann und soll auf der Erde immer noch menschliche Richter geben, welche ein KI-Urteil bestätigen müssen. (imho)

----------------------------------------------------------

Abgeordnete wollen Wahlalter auf null Jahre senken http://www.spiegel.de/politik/deutschland/abgeordnete-wollen…

Interessant im Gedanken an kinderreiche islamische Familien, hahaha. Warum aber nicht ein gewichtetes Stimmrecht mit mehr Stimmen für z.B. Staatsbeamte und Einkommensstarke? Das ist alles eigentlich nicht so ganz abwegig. Tja aber ich denke doch, dass es in Deutschland beim gleichen Stimmrecht für alle bleiben sollte - das ist vielleicht nicht ganz logisch aber dafür nett, paßt zu einem einigen deutschen Volk. Die viel wichtigere und bessere Lösung (als ein gewichtetes Stimmrecht) ist mehr Transparenz und eine wirksame Verbrechensbekämpfung, so dass sich keine schlechten Kandidaten an die Macht schleichen können. Ansonsten ist ein Wahlrecht ab 16 Jahre denkbar aber das war's dann auch, nicht niedriger. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53259-Erweite…. (imho)

PS: Gegen Hermann Otto Solms (siehe Artikel) und gegen Ingrid Arndt-Brauer (siehe Artikel) und gegen Swen Schulz (siehe Artikel) und gegen Thomas Silberhorn (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben