Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 609)



Begriffe und/oder Benutzer

 

imho: Die Wissenschaft muss sich verstärkt auf Wahrheitssuche begeben
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53288-UFOs-Ze…

imho: Multikulti 29 http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/14645-La%DFt-…

---------------------------------------------------

"Corona als Emanzipationsrisiko" http://www.tagesspiegel.de/politik/corona-als-emanzipationsr…

Gegen Franziska Drohsel (http://de.wikipedia.org/wiki/Franziska_Drohsel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

Unscharfe Grenzen http://taz.de/Rechte-Medien-und-die-buergerliche-Mitte/!5686…

Gegen Michael Klonovsky (http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Klonovsky) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

"... Christian B. war den Ermittlern offenbar schon vor Jahren aufgefallen. Nach einer Folge von "Aktenzeichen XY ungelöst" im Oktober 2013 ging ein Hinweis auf ihn ein. Weitere Hinweise gab es nach einem Bericht zehn Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/madeleine-mccann-fall-…

Warum wurde da nicht stärker ermittelt? Es soll ermittelt werden. (imho)

"... Auch aus anderen Erkenntnissen wird deutlich, dass der Verdächtige im Süden Portugals offenkundig kein isolierter Einzelgänger war ... Der Beschuldigte verfügte dem BKA zufolge auch nicht nur über eine Wohnung in Praia da Luz, sondern suchte immer wieder ein leer stehendes Haus im Landesinneren auf, etwa 15 Kilometer von Praia da Luz entfernt. Was genau der heute 43-Jährige dort tat, ist unklar. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/madeleine-mccann-fall-…

Vielleicht ein größerer Fall mit weiteren Verbrechern. Und, gab es schon eine umfassende Spurensuche in diesem leer stehenden Haus (auch DNA, usw.) oder wurde das verzweifelt vermieden, weil man ggf. was finden könnte? Es soll ermittelt werden. (imho)

... "Wir schließen nicht aus", sagte er, "dass es weitere Opfer von Vergewaltigungen und sexuellen Übergriffen gibt." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/madeleine-mccann-fall-…

Vermutlich gibt es Zehntausende Verbrecher in Machtpositionen - nach denen soll endlich mal systematisch gesucht werden. (imho)

"Der mutmaßliche Mörder der seit 2007 verschwundenen Madeleine McCann hat nach SPIEGEL-Recherchen mindestens 17 Einträge im Strafregister. Mehrfach wurde er wegen Kindesmissbrauchs verurteilt. ... Ein Handy, das ihm zugeordnet wird, war nach Angaben des Bundeskriminalamts (BKA) am Abend des Verschwindens in dem Ort in eine Funkzelle eingeloggt, aus dem Maddie verschwand. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/fall-maddie-mccann-die…

Und warum wurde gegen Christian B. nicht viel früher umfassend ermittelt, z.B. einfach mit Überwachung? Unfassbar. Es soll ermittelt werden (u.a., warum nicht frühe rumfassender gegen Christian B. ermittelt wurde). (imho)

---------------------------------------------------

Die Bürger und ihre ultimative Wahrheitsfrage http://www.heise.de/tp/features/Die-Buerger-und-ihre-ultimat…

Gegen Peter Decker (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

"... Angreifer könnten Chats in der Meeting-Software Zoom manipulieren, um Schadcode auf Computern auszuführen. ..."
http://www.heise.de/security/meldung/Sicherheitsupdate-Angre…

---------------------------------------------------

"... Das Android Security Bulletin führt ingesamt vier kritische Lücken auf – zwei in Komponenten des Betriebssystems (CVE-2020-0117, CVE-2020-8597), zwei weitere in Closed-Source-Qualcomm-Komponenten (CVE-2019-14073, CVE-2019-14080). CVE-2020-0117 und CVE-2020-8597 sind aus der Ferne ausnutzbar (Remote Code Execution, RCE) und betreffen Android-Versionen ab 8.0 bis einschließlich der aktuellen Version 10. Google schreibt im Bulletin, dass ein Angreifer die schwerere der RCE-Lücken missbrauchen könnte, um beliebigen Code im Kontext eines privilegierten Prozesses auszuführen. ..." http://www.heise.de/security/meldung/Patchday-Google-schlies…

---------------------------------------------------

Bundesländer entscheiden über das Schicksal der Käfigsauen
http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/tierschutz-laender-…

Der Tierschutz bei der Tierhaltung soll schnell verbessert werden, auch wenn dann z.B. die Hälfte der industriellen Tierhaltungsbetriebe geschlossen wird. (imho)
"Nur gut 40 Prozent der Befragten wollen eine Tracing-App herunterladen und nutzen. ..."
http://www.heise.de/news/Umfrage-Keine-Mehrheit-fuer-die-Cor…

Real werden es dann noch weniger - mehr als 33% Nutzer sind damit nicht zu erwarten, eher weniger. Die Frage ist auch, wie viele die App auch noch nach Monaten aktiviert mit sich rumtragen - keine 20%? Ohne Zwang (gesetzliche Pflicht) oder konkreten Nutzen (deutlich höhere Wahrscheinlichkeit nicht krank zu werden, mehr Möglichkeiten im Alltag) wird das nix. Das vielleicht beste Argument "es könnte Leben retten" ist sehr fraglich, weil das mit Abstand und Masken (in Läden) reichen sollte - man kann ja auch bei Symptomen zum Arzt. Die Corona-App bringt vermutlich selbst im besten Fall kaum was und hat Nachteile (unsicheres Bluetooth aktiviert, mehr Energieverbrauch, drohende Einschränkungen bei Infektionswarnung). Eine Motivation ist da nur noch der soziale Aspekt, wenn alle die Corona-App nutzen würden und es quasi als soziale Pflicht für Volk und Staat gilt - das könnte man auch propagandistisch unterstützen. Praktisch braucht es bei so was einfach ein Gesetz und bei einer App automatische Aktivitätskontrolle aber dazu gehört dann auch eine Tragepflicht mit Überprüfung - derzeit nicht machbar aber in Zukunft kann es einen elektronischen Ausweis (z.B. als Smartwatch) mit Tragepflicht geben. Neben (ggf. strengen) Strafen kann man auch mit Belohnung arbeiten: mehr BGE für staatstreue Bürger (für andere nur Mindest-BGE) - bereits 50 Euro im Monat sollten da einige Motivation bedeuten aber es können leicht auch 100 Euro pro Monat und mehr sein. Dazu noch entsprechende Schulbildung und Checkpoints mit Videokamera und es geht. Die Corona-App ist da nur eine Lehre, was es nicht bringt. (imho)

PS: für irgendeine Smartphonepflicht braucht es (außer übergangsweise im schweren Notfall) wenigstens optional ein gutes staatliches Smartphone für alle und zwar günstig mit auch sehr günstigem Tarif (wenigstens für die Pflichtnutzung und Notrufe), z.B. 100 Euro für das Smartphone mit kostenloser SIM-Karte und kostenlosem Tarif, der nur (angemessen, fair, moderat) Geld kostet, wenn man das Smartphone auch privat nutzt. Ein gutes staatliches Smartphone ist auch allgemein wünschenswert. (imho)

-------------------------------------------------------

"... Unter den gegebenen Bedingungen könnten autonome Autos ein Drittel der Unfälle im Straßenverkehr verhindern. Zu diesem Ergebnis kommen Analytiker des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) der US-Versicherungswirtschaft nach Analyse tausender registrierter Autounfälle. ... Die Lobby der Entwickler autonomer Autos kritisiert die IIHS-Studie, weil sie beispielsweise nicht berücksichtigte, dass 38 Prozent der Unfälle auf Geschwindigkeitsüberschreitungen zurückführbar seien. Autonome Autos könnten so programmiert werden, dass sie sich an die Gesetze halten müssen, ..." http://www.heise.de/news/Sicherheitsanalyse-Autonome-Autos-k…

Und das nur unter den gegebenen Bedingungen - in Zukunft ist noch mehr erreichbar. (imho)

-------------------------------------------------------

"Robotik: Wie verändern Roboter die Gesellschaft? Neben Technikern sind auch Philosophen, Sozialwissenschaftler und Juristen gefragt, wenn es um die gesellschaftlichen Folgen fortgeschrittener Roboter geht. ..." http://www.heise.de/news/Robotik-Wie-veraendern-Roboter-die-…

Unfassbar aber zum Glück ist es auch ganz einfach: es werden (auch wegen dem Wettstreit zwischen den Nationen) einfach gute KI/Roboter entwickelt und dann ein paar notwendige Gesetze erlassen und Systemverbesserungen vorgenommen und gut is (siehe auch Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit). Das Bullshitgesülze kommt von schlechten Menschen, die keine Ahnung und/oder schlechte Motive haben. Natürlich ist es kein Wunder und völlig normal für Menschen, Macken und keine Ahnung zu haben aber von hoch bezahlten Experten sollte man mehr erwarten können. Es braucht ganz einfach eine Entwicklung möglichst guter KI und Roboter, sowie eine Systemverbesserung (Sicherheit, Allgemeinwohl, Effizienz). Dazu sind praktische/nützliche, gute Vorschläge gewünscht aber kein Gesülze. (imho)

PS: die meisten (alle?) dieser Philosophen, Sozialwissenschaftler und Juristen haben von Informatik/Programmierung keine Ahnung und noch nie die derzeitigen eklatanten Mißstände (insbesondere zu viele schlechte Menschen in Machtpositionen) angeprangert - von denen ist nichts Gutes zu erwarten aber sie können ewig labern. (imho)

PPS: das ist vielleicht ein klein wenig übertrieben, denn es ist ja durchaus denkabr, dass da doch mal eine gute Idee aufkommt (auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn) aber einiges ist auch einfach unfassbar. (imho)

-------------------------------------------------------

"Apple hat angeblich ein Projekt für eine umfassende Automatisierung der Endfertigung eingestellt, da geschulte Arbeiter den Robotern letztlich überlegen waren. ..." http://www.heise.de/news/Apple-soll-viele-Probleme-bei-der-A…

Interessant aber da muss man auch zwischen z.B. begabten jungen Chinesen und einem übergewichtigen Ami unterscheiden (ratet mal, warum in China gefertigt wird und nicht in den USA - vermutlich liegt das nicht nur am Lohn - ein offenes Geheimnis, das keiner auszusprechen wagt, wo doch die Doktrin der angeblichen Gleichheit gilt, natürlich wie selbstverständlich im Rahmen der angeblichen Überlegenheit und Vormachtstellung der USA), d.h. nur ein Teil der Menschen ist wirklich begabter. Wenn man ausgereifte Robter hätte und keine biologischen Wesen, dann würde man es für völlig unmöglich halten, so etwas wie Menschen schaffen zu können - umgekehrt sind aber den Menschen überlegne KI und Roboter sehr leicht vorstellbar und absehbar realisiserbar. Die USA brauchen dringend eine Automatisierung der Produktion, weil sie zu wenige taugliche Menschen dafür (für bestimmte Aufgaben/Arbeiten) haben und weil Roboter in Zukunft auch fähiger als begabte Menschen sein werden. Die USA müssten solche Versuche nicht etwa einstellen, sondern mit (z.B. aus dem Militäretat abgezweigten) 100 Milliarden Dollar pro Jahr fördern, bzw. gezielt die Entwicklung tauglicher KI, Roboter, Maschinen voran treiben. Siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1223313-351-360/o… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53784-Revolut…. Wenn Menschen dann nicht mehr zum Arbeiten gebraucht werden, dann muss man sie anders beschäftigen - das ist die große Herausforderung zum Thema "Wie verändern Roboter die Gesellschaft?", die aber bei obigem Workshop nicht zur Sprache kommen wird, weil es noch ein Tabu ist und die Narzissten es nicht wahr haben wollen. Unfassbar. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54701-Wie-w%E…. (imho)

"Produkte müssen gezielt auf Automatisierbarkeit hin entwickelt werden"
http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Apple-soll…

Das ist ein bedeutender Teilaspekt aber nur für den Übergang, denn letztendlich kommt es auf ein möglichst gutes, perfektes Produkt an, das Roboter und Maschinen fertigen können müssen. Zugegebenermaßen spielen Machbarkeit und Fertigungskosten auch eine Rolle. Ein Smartphone ist aber ein gutes Beispiel, denn das muss nicht superdünn sein - mehr Materialverbrauch kann mit längerer Haltbarkeit und Wartbarkeit kompensiert werden. Vemrutlich könnte man bereits Smartphones automatisiert fertigen - die sind dann anfangs vielleicht noch etwas größer/dicker aber können auch besser sein (wartbarer, haltbarer, usw.). (imho)

PS: eigentlich ist das eine Kleinigkeit, nicht der Rede wert, nämlich angesichts der bereits erstaunlichen Funk-, Chip- und Displaytechnik. (imho)

PPS: die eigentliche Superrevolution sind KI, vor allem, wenn die bald mal Software entwickeln und sich selbst weiterentwickeln können: Zehntausende KI, die sich jeweils mit der millionenfachen Leistung (Datenspeicherung, Datenverarbeitung) eines Menschen weiterentwickeln können - zuerst noch nicht perfekt aber das wird schon. KI werden dem Menschen unfassbar weit überlegen werden - natürlich kein Thema bei http://www.heise.de/news/Robotik-Wie-veraendern-Roboter-die-… ... aber warum nicht? Wie viel Geld müsste ich eigentlich für meine Beiträge kriegen, so im Vergleich zu diversen hochbezahlten "Experten", die aber Mist erzählen? Natürlich gibt es auch viele gute Experten, nämlich die, die z.B. in China und Russland KI entwickeln. (imho)

Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit

-------------------------------------------------------

"... Cisco hat am gestrigen Mittwoch eine Reihe von Security Advisories veröffentlicht, die sich mit Sicherheitslücken in den Netzwerkbetriebssystemen IOS, IOS XE, IOS XR und NX-OS sowie in der IOx-Anwendungsumgebung befassen. Vier der Lücken gelten als kritisch, 21 weiteren wurde der Schweregrad "hoch" zugeordnet. ..." http://www.heise.de/security/meldung/Updates-fuer-IOS-NX-OS-…

-------------------------------------------------------

Sicherheitsfirma warnt vor "Fleeceware" für iOS http://www.heise.de/news/Sicherheitsfirma-warnt-vor-Fleecewa…

Experten verweisen auf betrügerische VPN-Apps in Apple Store
http://de.sputniknews.com/panorama/20200604327290847-experte…

-------------------------------------------------------

Qnap NAS: Datei-Explorer File Station führt "böse" Befehle aus
http://www.heise.de/security/meldung/Qnap-NAS-Datei-Explorer…

-------------------------------------------------------

Bundeswirtschaftsminister: Gaia-X als weltweiter Goldstandard für Cloud-Dienste
http://www.heise.de/news/Bundeswirtschaftsminister-Gaia-X-al…

Denkbar, auch weil das für die USA interessant sein kann, wenn es einen Standard gibt, bei dem sie Speicher und Rechenleistung anbieten können, anstatt dass China, Russland, usw. ihren eigenen Standard haben, wo die USA außen vor sind. Trotzdem braucht es dann in der EU aber auch staatliche Clouds und Rechenzentren. (imho)

-------------------------------------------------------

Äthiopien: Einstieg in eine Diktatur? http://www.heise.de/tp/features/Aethiopien-Einstieg-in-eine-…

Äthiopien ist ziemlich pro USA, oder? Die Lösung für Afrika ist die Abkehr von den USA: die USA (US-Agenten/Soldaten/Marionetten) aus Afrika rauswerfen oder entlassen, keine US-Rüsungsgüter kaufen. Ja, es ist wirklich so einfach. Natürlich muss Afrika sich auch um Souveränität und Unabhängigkeit bemühen aber dazu ist eine Abkehr von den USA der erste Schritt. Afrika muss dann eine eigene Organisation ähnlich der EU aufbauen, ggf. auch mehrere (z.B. ca. 5) lokale Unionen und eine Super-Union. Der Schlüssel sind Staatlichkeit, idealer Sozialismus und eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen aber der erste Schritt ist ein Rauswurf der USA, weil das so offensichtlich notwendig ist und alle anderen Versuche mit den USA und US-Fans in Machtpositionen nix werden können. Gegen Ende des Jahrhunderts ist Afrika (im positiven Sinne, wirtschaftlich/gesellschaftlich) vielleicht kaum wiederzuerkennen. (imho)

-------------------------------------------------------

"Antifa planned anti-government insurgency for months"
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/FBI-Keine-Hin…

"Antifa unterwandert Demos – US-Beamte sehen radikalen, linken, sozialistischen Versuch einer Revolution"
http://www.epochtimes.de/politik/welt/antifa-unterwandert-de…

"FBI: Keine Hinweise für Antifa-Gewalt" http://www.heise.de/tp/features/FBI-Keine-Hinweise-fuer-Anti…

Reinwaschung der Antifa und Faktenweglasserei? http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/FBI-Keine-Hin…

Der Angriff auf Polizisten während der Ausgangssperre in Brooklyn, New York, könnte als Terroranschlag eingestuft werden. ...
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200604327295052-ang…

-------------------------------------------------------

Dänemark: Heldin oder Buhfrau der Nation? http://www.heise.de/tp/features/Daenemark-Heldin-oder-Buhfra…

Gegen Inger Stöjberg (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Nach Tod von Floyd: „Black Lives Matter“-Demo in Wien mit etwa 50.000 Teilnehmern – Fotos
http://de.sputniknews.com/panorama/20200605327295191-tod-von…

Wie viele von denen würde für eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen demonstrieren? Nicht viele. Keiner? Das sagt doch alles. Da haben sich vermutlich die üblichen Verdächtigen versammelt, von NGOs, Gewerkschaften, usw. ... von denen vermutlich auch nicht wenige für den US-Imperialismus (Hunderttausende Tote), bzw. gegen die syrische Regierung, gegen den Iran, China, usw. sind. Etwas mehr sind gegen Kapitalismus, wobei deren Vorstellung dazu eher Gleichmacherei und Geldverschwendung ist, denn sie sind gegen einen starken Staat. Kein normaler Mensch geht zu so einer Demo. Oder was? Nun, das soll erforscht werden. Es soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Als erstes Bundesland: Berlin bekommt Antidiskriminierungsgesetz
http://de.sputniknews.com/panorama/20200604327291671-berlin-…

Also eigentlich gibt es doch schon Artikel 3 GG (http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_3.html) und (so gut wie, eher) keine Diskriminierung vonseiten der Behörden. Was es dagegen gibt, sind Versuche, die Kriminalitätsbekämpfung zu erschweren, obwohl Deutschland dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung auch mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen braucht. (imho)

"... In Berlin wurden dagegen 7.000 Mal Polizisten angegriffen und angespuckt, Clans werden zukünftig Polizeibeamte vermehrt beschuldigen. Er war selbst bei einem polizeilichen Einsatz im Görlitzer Park anwesend, als ein mit Drogen dealender Afrikaner (vorläufig?) festgenommen wurde. Dieser wehrte sich massiv körperlich und beschimpfte dabei unentwegt die Polizeibeamten als „Rassisten“. ..." http://www.tichyseinblick.de/meinungen/berlin-diskriminierun…

Gegen Sebastian Walter (siehe Artikel) und gegen Carsten Schatz (siehe Artikel) und gegen Susanne Kitschun (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

Nach Kritik am Antidiskriminierungsgesetz http://www.bz-berlin.de/berlin/antidiskriminierungsgesetz-ju…

Gegen Dirk Behrendt (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

... Zensur! ... http://www.heise.de/news/Twitter-sperrt-Trump-Video-wegen-Ur…
Twitter deaktiviert Video der Trump-Kampagne zu George Floyd http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/donald-trump-twitter-dea…

Der Deep US-State kriegt die Krise, weil Donald Trump viel besser dasteht und die Wahl gewinnen wird. Die linke Propaganda steht auf wackeligen Beinen. (imho)

"Elon Musk hat die Zerschlagung Amazons verlangt. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/tesla-chef-elon-mu…
"... Wie aus einem Tweet von Alex Berenson hervorgeht, ist das Buch mittlerweile doch bei Amazon erhältlich. ..." http://www.heise.de/news/Tesla-Chef-Elon-Musk-Es-ist-an-der-…

Das Problem sind schlechte Monopole aber es kann auch gute staatliche Monopole geben. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Guter-Marx-sc… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53193-Der-ide…. (imho)

-------------------------------------------------------

USA führen in Syrien illegale Frachten ein – Moskau http://de.sputniknews.com/politik/20200604327292345-usa-fueh…

-------------------------------------------------------

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat die Aussagen Berlins über die angeblichen Hackerangriffe von Russland auf den Bundestag als „absurd“ bezeichnet. ... „Die Aussagen darüber, dass niemand außer Moskau diesen Cyber-Angriff hätte begehen können, und dass dessen Umsetzung ohne den Einsatz einer staatlichen Behörde unmöglich gewesen wäre, sind völlig absurd. Dies ist nur eine Quasi-Rechtsposition, ein absoluter Unsinn“, ... http://de.sputniknews.com/politik/20200604327290772-voellig-…

Gegen Vorgesetzte, Verantwortliche und verdächtige Mitarbeiter zu den Ermittlungen der Hacker-Attacke auf den Deutschen Bundestag (siehe Artikel) und insbesondere gegen alle damit beruflich Befassten, die Russland dabei die Schuld geben, soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

"Riesige Magnetflecken plagen extrem heiße kleine Sterne – Studie"
http://de.sputniknews.com/wissen/20200604327289862-magnetfle…

-------------------------------------------------------

... „Die Anzahl der Rechtsextremisten in Deutschland ist im vergangenen Jahr angestiegen - das hat auch damit zu tun, dass unsere Sicherheitsbehörden noch genauer als bisher hinschauen und ihre Methodik ständig optimieren“, ... http://de.sputniknews.com/deutschland/20200604327289533-rech…

Oder mit anderen Worten: die angeblichen "Rechtsextremisten" verzeifelt hochrechnen, während sie die Linksterroristen und deren politischen Unterstützer nach Kräften ignorieren? Unfassbar. Na klar sind illegale Rechtsextremisten unerwünscht, die sollen sich gefälligst als gute Deutsche zum gottgefälligen Staatsbürger einnorden. Sehr hilfreich auch der Hinweis, dass die Mächte des Bösen die Rechten zum Bösen verführen wollen und Saboteure kaufen. Womöglich sind die Rechten entgegen der (manipulierten?) Statistik schon besser geworden. Die Lösung ist eine legale eine ideale Rechtspartei für ein besseres Deutschland - illegale Aktionen schaden dagegen einem zu verbessernden Deutschland. (imho)

-------------------------------------------------------

ZDF-Fernsehteam in Berlin angegriffen http://www.spiegel.de/kultur/zdf-fernsehteam-in-berlin-angeg…

Gegen Sven Liebich (siehe Artikel) und verdächtige Bekannte von ihm soll ermittelt werden. (imho)

PS: Gegen Arndt Ginzel (siehe Artikel) und gegen Henrik Merker (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

PPS: Fernsehteams, Reporter, usw. sollen nach Möglichkeit Abstand halten (z.B. mindestens 2 Meter), wenn sie nicht erwünscht sind. (imho)

PPPS: zwar sind manche Reporter und so derzeit fragwürdig aber der Bürger muss die tolerieren. Fordert endlich eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen (im Weiteren Sinn, also auch Journalisten, usw.) - das löst das Hauptptoblem. (imho)

-------------------------------------------------------

Ermittler prüfen möglichen Zusammenhang zum Fall Inga http://www.spiegel.de/panorama/fall-maddie-ermittler-pruefen…

-------------------------------------------------------

"Fundamentalkritik des IG-Metall-Chefs: Verzicht auf Autokaufprämie verschärft Konflikt zwischen SPD und Gewerkschaft"
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/ig-metall-zum-coro…

Faszinierend. Vielleicht tut sich einfach was in diesem Jahrzehnt (da kann sich sogar eine Menge tun). Die selbstsüchtigen Gewerkschaften können in der Krise mit Gegenwind rechnen. (imho)

-------------------------------------------------------

Venezuelas Außenminister Jorge Arreaza hat die Gerüchte bestätigt, laut denen sich Juan Guaidó, der sich rechtswidrig zum Staatspräsidenten erklärt hatte, sich in der französischen Botschaft in Caracas versteckt halte. Arreaza forderte, Guaidó an die Justiz auszuliefern. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200605327295304-venezuel…

Die Lusche und US-Marionette ist (politisch) erledigt und wenn er nicht verknastet wird, dann verhindert er so einen neuen Oppositionsführer. (imho)

-------------------------------------------------------

Mehrwertsteuersenkung: Der teuerste Posten des Konjunkturpakets - und der umstrittenste
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mehrwertsteuer-sen…

Pure Geldverschwendung, ein großer Fehler (die Mehrwertsteuersenkung). Man überlege sich nur mal, wie viel Open Source man für 20 Milliarden Euro entwickeln könnte, was dann auch ein erheblichen Vorteil bedeutet und Geld sparen hilft. Oder Open Source Notebooks für Schüler. Oder staatliche Investitionen in Ökoenergie, Rechenzentren, usw. Unfassbar. (imho)

Der große Knackpunkt der niedrigen Mehrwertsteuer http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/corona-konjunkturpa…

Die Mehrwertsteuersenkung war Blödsinn und es wäre noch blöder, sie zu verlängern. (imho)

PS: Die Grundstrategie ist supereinfach: Grundversorgung für alle; mehr Effizienz, Behebung von Mißständen (u.a. radikale Steuervereinfachung, Streichung von schlechten Subventionen, verzichtbaren Abschreibungen, unnötiger Verlustverrechnung); sinnvolle Investitionen des Staates (neben in Forschung und Entwicklung) auch in eine staatliche Infrastruktur und Staatsunternehmen. Geldgeschenke an Kapitalisten sind fragwürdig, ebenso Steuersenkungen bei hohen Staatsschulden. Zwar ist die Konkurrenzsituation zwischen den Staaten zu beachten aber mehr Effizienz und direkte Staatsinvestitionen bringen viel mehr, als den Staat mit Ausgaben und Steuersenkungen gegen die Wand zu fahren. (imho)

... temporäre Senkung der Mehrwertsteuer? Dieser Vorschlag stand in einem SPD-Papier. ...
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/die-schattenkanzle…

Aha, die SPD ist schuld. Dreifache Geldverschwendung von der SPD? Allerdings ist der Kinderbonus verschmerzlich und eine anteilige Entlastung der Kommunen nicht ganz so blöd. Die Union hat andere Macken. (imho)

Familienbonus im Konjunkturpaket: Na vielen Dank! http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-konjunkturp…

Gegen Anne Seith (siehe Artikel und http://www.spiegel.de/impressum/autor-7051e1cf-0001-0003-000…) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

"Umstrittenes Hydroxychloroquin" http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-drei-autor…

"Entscheidende Corona-Studien könnten auf falschen Daten basieren" http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-basie…

-------------------------------------------------------

China und die Demonstrationen in den USA http://www.spiegel.de/politik/ausland/china-revanche-an-usa-…

Gegen Georg Fahrion (siehe Artikel und http://www.spiegel.de/impressum/autor-92e05d64-0001-0003-000…) soll ermittelt werden. (imho)

PS: der Tiananmen-Aufstand war vermutlich ein von (vor allem auch ausländischen) bösen Mächten geschürter Aufstand und Versuch einer Revolution und Destabilisierung Chinas, eine völkerrechtswidrige und bösartige Einmischung, die China erfolgreich zum Allgemeinwohl bekämpft hat. Jawohl. Was passiert, wenn der Staat gegen die Mächte des Bösen zu schwach ist, sieht man in Liyben, Syrien (von Russland gerettet), Jugoslawien, usw.: Hunderttausende Tote, Milliardenschäden. (imho)

-------------------------------------------------------

Der Weg zur Genesung: Wie es Patienten nach Covid-19 geht
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-wie-es-pat…

Also ich (Mann, 53) habe ja keine offizielle Diagnose, dass ich Covid-19 hatte aber vermutlich hatte ich auch eine Lugenentzündung und (call me stupid aber ich würde auch eine vorherige leichte/chronische Leukämie nicht ausschließen) aber kein stärkeres Fieber (nicht gemessen) und keine echte Atemnot (manchmal allerdings schon was gemerkt) - natürlich auch ziemlich Husten. Ich bin täglich normal aufgestanden und war fit genug. Mittlerweile ist es wieder besser. No worries. (imho)

-------------------------------------------------------

Selbstverständlich sind eine intakte Natur, Umweltschutz, Tierschutz wichtig und wünschenswert aber der Mensch ist wichtiger, weil er mit moderner Technik (Weltraumeroberung) das Leben sichern und verbreiten kann, weil er gute KI entwickeln kann, weil mit dem Erhalt des Menschen auch ein (mindestens geringer) Erhalt der Natur einhergeht. (imho)
"Scholz pumpt sich 180 Milliarden Euro" http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-krise-und-k…

Das (die deutsche Staatsverschuldung) kann noch schlimmer werden, ggf. an (abe rhoffentlich/vermutlich) nicht über 3 Billionen Euro. Deutschland muss effizienter werden und seine Schulden abbauen. Es ist Wahnsinn, mit über 2 Billionen Euro Schulden Geld aus dem Fenster zu werfen. (imho)

-----------------------------------------------------

Kaufprämie für Elektroautos: Marktforscher bezweifeln Anreiz
http://www.heise.de/news/Kaufpraemie-fuer-Elektroautos-Markt…

-----------------------------------------------------

"... Owens notes that Floyd was high on fentanyl and methamphetamine at the time of his death, according to the autopsy report, and goes on to cite his record which includes jail sentences in 1998, 2002, 2004, 2005, and 2007. His 2007 arrest, she continues, was for participating in an armed home invasion against a pregnant African-American woman, where Floyd held a gun to the pregnant mother’s stomach. ..." http://thefederalist.com/2020/06/04/candace-owens-george-flo…

"... Aber mal nachfragen, warum von 201 schweren Körperverletzungen, 200 von Schwarzen und nur eine von weissen begannen werden, in der Relation oder warum 13% der Bevölkerung über 50% aller Morde verüben. ..." http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/George-Floyd-…

Mmm, also irgendwie fühle ich mich jetzt von der Lügenpresse unzureichend informiert. (imho)

PS: das Fernziel für die SPD ist die Auflösung und somit 0%. (imho)

-----------------------------------------------------

"Russische Wissenschaftler haben eine neue Methode entwickelt, um nach Leben auf dem Mars und anderen Himmelskörpern des Sonnensystems zu suchen. Ermöglichen soll dies das Laserscanning ihrer Oberfläche von einem Raumschiff oder einer Landestation aus. ... Das Verfahren basiert auf der Fluoreszenzstrahlung von biologischen Objekten mikroskopischer Größe nach deren Laserbestrahlung. Anhand der Eigenschaften der resultierenden fluoreszierenden Strahlung können wir beurteilen, ob es auf dem untersuchten Objekt Leben gibt oder nicht“, ..." http://de.sputniknews.com/wissen/20200605327299275-russland-…

-----------------------------------------------------

... Diskussion um Schweineleid: Entscheidung über Kastenstand zum zweiten Mal vertagt
http://de.sputniknews.com/deutschland/20200605327299139-schw…

-----------------------------------------------------

Schwerer Kindesmissbrauch - Festnahmen in mehreren Bundesländern
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/brandenburg-niedersach…

Vielleicht tut sich da endlich mal was (Ermittlungserfolge) aber das ist nur der Anfang - bevor nicht Zehntausende Menschen in Machtpositionen (im weiteren Sinne) aufgeflogen sind, gibt's noch was zu ermitteln. (imho)

-----------------------------------------------------

"Brexit-Verhandlungen: Vier Monate, vier Gesprächsrunden, kein Fortschritt"
http://www.spiegel.de/politik/ausland/brexit-verhandlungen-v…

Nur noch ein paar Monate schluren und dann harter Brexit, dann Absturz Großbritanniens bis zur Rückkehr in die EU (nach 2030, ggf. sogar nach 2040). (imho)

-----------------------------------------------------

"CDU/CSU-Digitalexperte: Arbeitgeber können Einsatz der Corona-App vorschreiben"
http://www.heise.de/news/CDU-CSU-Digitalexperte-Arbeitgeber-…

Spannende Frage. Dafür spricht, dass ein Arbeitgeber ggf. Tests verlangen darf, wenigstens bei besonders sensiblen Arbeitsplätzen und die Corona-App ist vergleichbar. Allerdings kann der Arbeitgeber wohl kaum die Corona-App in der Freizeit vorschreiben. Andererseits können Erreichbarkeit und Diensthandy zum Job gehören. Ich halte es für naheliegend, dass Arbeitgeber den Einsatz der Corona-App vorschreiben können, sofern ein berechtigtes Interesse besteht. Zwar ist die Corona-App vermutlich eher Unfug aber sie ist staatlich anerkannt, das ist entscheidend. (imho)

-----------------------------------------------------

... Auf der Website des Hotels heißt es: "Aus Haftungsgründen weisen wir darauf hin, dass das Interieur für Menschen mit einem Körpergewicht von mehr als 130 kg nicht geeignet ist." ... http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/cuxhaven-hotel-h…

Wenn das so ist, dann ist das so. Allerdings muss es im akzeptablen Umkreis auch Herbergen für schwerere Menschen geben, ggf. muss der Staat dafür sorgen. Es ist allerdings auch denkbar, dass größere Hotels per Gesetz ein Zimmer und Stühle für schwerere Menschen vorrätig halten müssen, was ja auch von normalgewichtigen Menschen genutzt werden kann - das scheint mir eine gute und einfache Lösung zu sein. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Deutsche Unternehmen und Privatanleger haben 2018 mindestens 236 Milliarden Euro an Erträgen aus ihrem Auslandsvermögen erwirtschaftet. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/deutsche-verdienen-milliard…

Da entscheidende Frage ist, wie viel Schwarzgeld versteckt wird ... und wie der Staat da rankommt (guckst du hier: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1223313-341-350/o…). (imho)

-----------------------------------------------------

Regierung drängt auf EU-Sanktionen gegen russische Hacker
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/bundesregierung-d…

Gegen alle, die in dem Fall auf EU-Sanktionen gegen Russland drängen, soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

Ransomware-Gangs bauen ihre Erpressungsstrategien weiter aus
http://www.heise.de/news/Ransomware-Gangs-bauen-ihre-Erpress…

Einfach private Anonymizer verbieten und blocken. Ja, es ist wirklich so einfach. Das trifft auch sonstige organisierte Verbrecher, ausländische Geheimdienste und die Diener des Bösen. Wer ist dagegen? It's obvious. (imho)
Kommentar zu Atomkraft -> in Artikel zum Klimawandel -> Trollwiese?
http://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Mo…

Nun, das (obiges) ist halt willkürliche/politische Zensur. Für die Zensoren ist es ganz natürlich, dass sie Widersprüche zu ihrem Weltbild als angeblich falsch/Getrolle verschieben, wenn sie es nicht löschen können. Zugegebenermaßen ist es ein Problem, wenn man all die Nixblicker (es gibt Millionen) posten läßt, das wird unübersichtlich. Zum Glück sind viele bei Facebook/Twitter - dort werden dann mitunter zu Erfolgreiche gelöscht, die nicht zur NWO-Agenda posten. Ein Mitgliederbeitrag für Schreibrechte kann eine Lösung sein, wenn es parallel auch kostenlos Müllforen gibt. Der Mitgliederbeitrag schützt allerdings nicht vor dem Posten der Wahrheit (welche derzeit einige Mods scheuen) und auch nicht vor gekauften NATO-Trollen. Das ist nicht so einfach. Die zukünftige Lösung sind KI: KI können Beiträge und Nutzer bewerten und so kann man gute Beiträge markieren und extra auflisten. Des Weiteren - auch supernützlich - kann man Beitragschreiber bewerten und für einen Thread nur besser bewertete Beitragschreiber zulassen. Das Problem ist dann, dass auch KI posten können - irgendwann viel besser als Menschen. Die Lösung dafür ist, dass dann alle starken KI staatlich registriert und kontrolliert sein müssen. KI müssen als KI gekennzeichnet werden und dürfen ggf. nicht in Menschenforen direkt posten, sondern nur indirekt in einem eigenen Thread andere Beiträge kommentieren (was sehr nützlich sein kann). (imho)

DAS fragen wir Nutzer uns auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Feedback-zur-Foren-Mo…

--------------------------------------------------------

Facebook kennzeichnet staatlich kontrollierte Medien http://www.heise.de/news/Facebook-kennzeichnet-staatlich-kon…

Vermutlich so wie bei "Made in Germany" ("Wie aus einem Warnzeichen ein Qualitätssiegel wurde" http://www.br.de/wissen/made-in-germany-100.html). Die staatlichen Medien sind besser als die kapitalistische Lügenpresse. (imho)

--------------------------------------------------------

"... Der Kurzbotschaftendienst Twitter schließt nicht aus, das offizielle Konto von US-Präsident Donald Trump zu sperren, ..."
http://de.sputniknews.com/panorama/20200605327299789-twitter…

Aber Lügenpresse und NGOs dürfen ihre NWO-Propaganda verbreiten? Einige haben vermutlich nicht nur Panik vor einer quasi sicheren Wahlniederlage der US-Demokraten, sondern auch vor zunehmenden Zweifel der Bürger an den Mainstreammedien. (imho)

--------------------------------------------------------

Festung Weißes Haus http://www.heise.de/tp/features/Festung-Weisses-Haus-4776217…

Das ist noch gar nix. Der zukünftige Tempel (ähm Regierungssitz) des Antichristen wird ein militärischer Festungskomplex sein (hohe Mauern, meterdicke Decken), mit großem und tiefen Bunkeranlagen, mit militärischen Anlagen (Flugabwehrkanonen, Raketen, automatischen Scharfschützengewehren und Maschinengewehren, Kampfrobotern, großen Lagern, Fabrikanlagen, usw. Da wird es mehrere Ausbaustufen geben, man sollte also besser gleich ein größeres Areal von etlichen Quadratkilometern vorsehen. (imho)

--------------------------------------------------------

„Direkte Bedrohung“: Deutsche Wirtschaft warnt vor US-Sanktionen gegen Gasleitung Nord Stream 2
http://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200605327302911-us-sa…

--------------------------------------------------------

15 Prozent der Amerikaner „nicht so gute Menschen“ – meint Biden
http://de.sputniknews.com/panorama/20200605327307200-15-proz…

--------------------------------------------------------

"... Ein pauschaler monatlichen Zuschuss müsse her, mit dem die Einnahmeverluste abgefedert werden könnten. Soweit entfernt von einem echten bedingungslosen Grundeinkommen ist das nun nicht. ..." http://de.sputniknews.com/deutschland/20200605327302981-kult…

Man kann tatsächlich darüber nachdenken, dass ein paar besonders gute Kreative eine Art BGE bekommen aber die erste Frage, die sich da für den mit über 2 Billionen Euro verschuldeten Staat stellen muss ist: Wie selektiere ich die wenigen Guten für ein BGE? Nun, z.B. mit einer automatischen Überprüfung von Finanzen, Internetprofil, usw. Tornutzung => (in diesem Fall) kein BGE. Bedürftigkeit alleine reicht nicht, für ein frühzeitiges BGE braucht es auch Talent ... und zwar echtes Talent. Es ist schier unfassbar, was derzeit als "Kunst" gilt aber eigentlich nur unwürdiger Mist ist und das ist noch zurückhaltend formuliert. Zur Transparenz gehört auch, dass alle BGE-Enpfänger öffentlich als solche bekannt sein müssen, damit das Volk prüfen kann, ob die eines BGE würdig sind. So geht das und so kann man z.B. 10.000 bedürftigen Kreativen (auch Autoren, usw.) ein BGE von z.B. 1000 Euro/Monat geben, was dann pro Jahr 120 Millionen Euro kostet (mit Bürokratie etwas mehr) und allemal ein akzeptabler Versuch ist. (imho)

--------------------------------------------------------

Distanzschuss aus 7000 Metern: Russland entwickelt einzigartiges Scharfschützengewehr
http://de.sputniknews.com/technik/20200605327299948-distanzs…

--------------------------------------------------------

Nach Tod von George Floyd: Proteste in Washington in Bildern
http://de.sputniknews.com/bilder/20200605327303267-tod-georg…

--------------------------------------------------------

Staatsanwaltschaft durchsucht Wirecard-Hauptsitz http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/wirecard-staats…

Verdächtig erscheint mir da vor allem, dass die BaFin in dem Fall tätig wird aber vermutlich in etlichen anderen Fällen nicht. Es soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Thüringens Datenschutzbeauftragter will prüfen, ob beim digitalen Unterricht in der Coronakrise gegen den Datenschutz verstoßen wurde. ... http://www.spiegel.de/panorama/bildung/digitales-lernen-date…

Begrüßenswert aber nur hinsichtlich zukünftiger Anforderungen, Regeln und Gesetze - bei üblichen Verstößen wie gängige US-Software/Dienstleister beim digitalen Unterricht in der Coronakrise genutzt soll es keine Strafen wegen Datenschutzverstößen geben. (imho)
imho: Reinkarnation ist Standard http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57063-REINKAR…

-----------------------------------------------------

Smartphone und Mini-Kamera – Wie Technik Blinden hilft http://www.heise.de/news/Smartphone-und-Mini-Kamera-Wie-Tech…

-----------------------------------------------------

... Bei der Bundesstelle seien seit ihrer Gründung 2006 ungefähr 28.000 Anfragen eingegangen, sagte Franke vor dem Hintergrund der Diskussion um das am Donnerstag angenommene Berliner Antidiskriminierungsgesetz (LADG). „Nach unseren Erfahrungen stehen an erster Stelle Menschen, die sich wegen ihrer ethnischen Herkunft oder einer rassistischen Zuschreibung diskriminiert sehen.“ Sie machten etwa ein Drittel der gesamten Anfragen aus. ... http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200606327307672-dis…

Demnach so gut wie keine rassistische Diskriminierung in Deutschland. Okay, auch ein paar Tausend Fälle von Rassismus sind zu viel, Deutschland kann noch besser werden aber das ist eigentlich schon ziemlich gut. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Tatsächlich wurde die Bundesregierung von der US-Entscheidung ziemlich kalt erwischt. ..."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/us-general-nennt-trump…

Weil sie nicht genug gekühlten Sekt und leckere Häppchen für eine sofortige erste Freudenfeier hatten? Hahaha - nee, schon klar, da sind noch zu viele desinformiert oder gar auf der falschen Seite. Wann werden wohl die ersten Transatlantiker in die USA flüchten (normal abreisen, Wohnsitz wechseln)? Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Umfrage-750-M…. (imho)

-----------------------------------------------------

Verband fordert bundesweites Antidiskriminierungsgesetz http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200606327307961-ver…

Gegen Daniel Gyamerah (siehe Artikel) soll ermittelt werden. Gegen den Verband Each One Teach One (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder, soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

Vier Unternehmen wollen Deutschland mit 5G-Netz abdecken. Neuling 1&1 Drillisch braucht Unterstützung, um sich zu etablieren – stößt aber auf Schwierigkeiten. ... http://www.heise.de/news/Huckepack-aufs-Netz-Woran-es-beim-n…

Ein Gedanke: 1&1 Drillisch muss alle Gewinne an die fremden Netzbetreiber abgeben, die 1&1 Drillisch mit fremden Netzen macht. 1&1 Drillisch kriegt pro Kunde nur einen Grundanteil (von der Kundenzahlung) für die Verwaltung des Kunden und vom Rest (der Kundenzahlung) nur den Anteil, den der Kunde im 1&1 Drillisch Netz verbringt. Wenn der Kunde z.B. nur 10% im 1&1 Drillisch Netz verbringt, dann kriegt 1&1 Drillisch auch nur Grundanteil + 10% vom Rest der Zahlungen dieses Kunden. Das ist nur ein logischer Ansatz - inwieweit das als Lösungsvorschlag taugt, ist zu prüfen. (imho)

-----------------------------------------------------

"... Ein gerahmtes Bild mit einer schwarzen Silhouette steht an eine Wand gelehnt. Daneben Blumen und eine Kerze, deren Flamme gerade eine über ihr aufgehängte US-amerikanische Flagge in Brand steckt. Das ist das neueste Bild, das der Street-Art-Künstler Banksy auf seinem Instagram-Account veröffentlicht hat. ..." http://www.spiegel.de/kultur/banksy-ueber-den-fall-george-fl…

Das Bild läßt sich vermutlich auch noch anders deuten. Auffällig ist das böse dreinscheuende Gesicht im kleinen gerahmten Bild - das paßt nicht zum Schwarzen als Opfer, auch wenn man es wohlwollend mit Verärgerung deuten könnte. Die Kerze, welche die US-Flagge in Brand setzt ist weiß und stamm vielleicht von den (linken) Demonstranten. Der Teil der bereits verbrannten US-Flagge entsprecht vielleicht ungefähr dem Teil der bisherigen Amtszeit Donald Trumps (ohne dass ich ihn dafür verantwortlich machen will) und man kann sich damit ausrechnen, wann die ganze Flagge bei einem (unrealistischen) linearen Brandverlauf abgebrannt ist (vielleicht ca. zum biblischen Jahr 6000, also in ca. 220 Jahren, siehe auch Die USA sind vermutlich doomed). Wenn man die Gestalt im kleinen Bild als Brandstifter ansieht (was durchaus auch ein wenig zum realen Fall paßt), dann steht sie für Satan, bzw. die satanische Machtelite. Bemerkenswert sind noch die 4 erloschenen Teelichter: für die USA keine Hoffnung, es brennt nur noch das Feuer der Vernichtung. Vielleicht. (imho)

PS: zur Rohrbruchanalogie: nicht unpassend, allerdings ist oben die satanische Machtelite und ihre Unterstützer und unten das Volk. Etliche Heuchler heucheln Antirassismus aber keiner fordert eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen, die als einzige helfen könnte. (imho)

PPS: dazu kann man vermutlich noch mehr schreiben. (imho)
... "Eine Entscheidung über einen möglichen Abzug von US-Truppen aus Deutschland in dieser Größenordnung hätte besser vorher bilateral oder in der NATO beraten werden müssen", sagte der verteidigungspolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Henning Otte. ... http://www.tagesschau.de/ausland/us-truppenabzug-103.html

Die gibt's nix zu beraten, die USA machen da einfach, was sie wollen. Eine "Beratung" hätte nur bedeuten können, dass Deutschland mehr Geld an die USA zahlen muss oder hätten die deutschen "Experten" etwa die USA bei der Gelegenheit gebeten, doch gleich ihre Atombomben mitzunehmen? Unfassbar. Allerdings tut sich auch was, vielleicht wird das geradezu ein revolutionäres Jahrzehnt. (imho)

---------------------------------------------------------

"Antifa als Zivilgesellschaft" http://www.welt.de/debatte/kommentare/plus208970857/Proteste…

Gegen Deniz Yücel (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------------

"THE
ANTIFA
MANUAL

Do not distribute
to any
cis white males
non-PoC
non-LGBTQ
peoples
a.k.a. fascists

... Control the Media ...

... Phase 3: New World Order ..."
http://media.8kun.top/file_store/13e6e571d490dd206cf3a813e4c… (PDF, 9 Seiten, 365.549 Bytes)

Ich weiß nicht, ob das das Handbuch der Linkterroristen und Antideutschen ist aber das (nicht der PDF-Inhalt) erscheint mir plausibel. Die spannende Frage ist, wie viele und vor allem welche schlechte Menschen in Machtpositionen dieser Agenda folgen - es soll ermittelt werden. (imho)

PS: kleine Info: vermutlich dienen die Linkterroristen damit Satan. Jawohl, Satan und der bösen Weltverschwörung, welche ein weltweites satanisches NWO-Regime des Bösen errichten will, laut ursprünglichem Plan im Zuge dreier Weltkriege. Vielleicht. Kleine Zusatzinfo: die Diener des Bösen werden kläglich verlieren, die Welt wird gerettet werden. Man wird die üblen Feinde und Verräter der Menschheit verdammen und verachten. (imho)

PPS: noch eine kleine Hintergrundinfo: "Antifa" und "Antifaschismus" ist vermutlich ein Trick, um gegen Patrioten und Menschheitsfreunde vorgehen zu können, indem diese als angeblich "faschistisch" bezeichnet werden, wobei Faschismus den Antideutschen dabei als schlecht gilt. Es sagt alles, dass die Antideutschen prinzipiell dagegen sind und nicht offen und konstruktiv mit guten Vorschlägen für Weltverbesserung argumentieren. Insbesondere sind die Antideutschen gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Die Antideutschen nennen alles, was ihnen nicht gefällt "faschistisch" aber sie sind dabei wie die Nazis gegen die Juden: ungerecht, selbstsüchtig, gemein, niederträchtig, von Übel. (imho)

PPPS: Es ist aus Sicht der Linksterroristen ein riesiger Fehler, wenn sie angeblich für die Moslems und den Islam sind - der Hintergrund dessen ist die Taktik, dass radikale Islamisten noch gute Staaten und Gesellschaften zerstören, so wie die USA die IS-Terroristen gegen Syrien genutzt haben. In Deutschland werden die Moslems erstklassig gegen die Antideutschen und Linksterroristen sein (mal von ein paar falschen Religioten abgesehen). In den USA ist die satanische Machtelite gegen den Islam. Ein Aspekt ist, dass Terroristen (auch Linksterroristen) benutzt werden können, um ein Unterdrückungssystem aufbauen zu können. Die Terroristen lenken dabei von den Bösen in Machtpositionen ab. (imho)

PPPPS: Ich will einen starken, guten, idealsozialistischen Staat (siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und Thread: Schönes neues Deutschland), wo die Guten herrschen, mit parlamentarischer Demokratie, Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit, Menschenrechten, usw. Gläubige haben erstklassig dafür (für meine guten Ziele) zu sein - wer dagegen ist, der ist ein Ungläubiger. Moslems (Christen, usw.) haben erstklassig für ein gutes Deutschland zu sein. Ganz wichtig: fordert eine wirksame Verbrechensbekämpfung auch mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen, um ein Unrechtsregime und die Machtergreifung der Diener des Bösen zu verhindern. Die Diener des Bösen, Antideutsche und Linksterroristen sind gegen mich? Hallelujah, ich liege richtig. (imho)

PPPPPS: Die Diener des Bösen sind gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen - das sagt alles. Fragt doch mal die Linksterroristen und Antideutschen, wie sie zu einer wirksame Verbrechensbekämpfung auch mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen stehen. Die Antideutschen sind nur gegen Rechte aber nicht wirklich gegen das Böse und das sagt alles. Es soll ermittelt werden. (imho)

PPPPPPS: In den USA ist die Sachlage schwieriger, weil es in den USA ein Unrechtsregime geben wird aber in Deutschland ist es supereinfach: Deutschland soll gut werden und dazu braucht es unbedingt auch eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. In den USA ist es schwieriger, weil ein Polizeistaat zur Sicherung der satanischen Herrschaft benutzt wird aber es ist keine Lösung, gegen den Staat zu kämpfen, sondern man muss eine wirksame Verbrechensbekämpfung auch mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen fordern und realisieren. Die Diener des Bösen argumentieren gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung, indem sie behaupten, eine wirksame Verbrechensbekämpfung wäre angeblich faschistisch aber eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen ist schlicht eine Notwendigkeit, um die Machtergreifung des Bösen zu verhindern. Hättes es im Deutschen Reich rechtzeitig eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen gegeben, hätte das Unglück mit dem Nazi-Regime nicht geschehen können. Es sagt alles, wenn die Antideutschen gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung sind. (imho)

PPPPPPPS: Wenn das nicht das Handbuch der Antideutschen sein sollte, dann sagt einfach detailierter, wofür ihr seid - CO2-Wahn, Genderwahn und Flüchtlingsschwemme sind doch vermutlich nicht alles, oder? Homoehe und Gleichberechtigung sind ja okay, Umweltschutz ist wünschenswert und im Rahmen einer vernünftigen Obergrenze für ein gutes Deutschland ist auch Einwanderung wünschenswert, gerne auch von guten Moslems aber vermutlich wollen einige Diener des Bösen Deutschland und andere Staaten mit CO2-Wahn, Genderwahn und Flüchtlingsschwemme schaden und folgen de facto der satanischen NWO-Agenda Ordo ab Chao, wobei die Diener des Bösen gute Staaten und Gesellschaften zerstören und die Menschheit zermürben wollen, um sie ein weltweites satanisches Regime des Bösen errichten zu können. (imho)

PPPPPPPPS: es braucht gute Verbesserungsvorschläge und eine schrittweise Verbesserung des Staates aber keine antideutsche Agitation. Es braucht unbedingt eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Wenn die Antideutschen mit einer heimlichen Agenda für Chaos und Zerrüttung sorgen, anstatt offen gute Verbesserungsvorschläge zu bringen und für eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu sein, dann sagt das alles. Macht euch lieber Gedanken, wie man Deutschland verbessern könnte aber eines sage ich euch: die Verhunzung der deutschen Sprache, die Zerstörung der deutschen Wirtschaft, die Ablehnung von Gott, der Kampf gegen gute deutsche Werte gehören nicht dazu. (imho)

PPPPPPPPPS: verbreitet dieses (meine Texte) angemessen - vielleicht können ein paar Antifa zum Guten bekehrt werden, für Gott und Vaterland, für eine bessere Welt und die Rettung der Menschheit. Ihr findet diesen meinen Text unzureichend und verbesserungswürdig? Dann verbessert ihn. Ich habe das nur mal in etwas über einer Stunde getippt - dazu kann man sicher noch mehr schreiben. (imho)

---------------------------------------------------------

Randale in Neukölln nach Vorbild der Ausschreitungen in den USA
http://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/randale-in-ne…

"von: anonym am: 05.06.2020 - 23:49 ... Deshalb versammelte sich heute um 22 Uhr eine Sponti und zog mit 250 bis 300 Menschen wütend durch den Neuköllner Richardkiez! Einige bauten Barrikaden, andere zerstörten die Scheiben von Targobank, Biocompany und Co. ... Wir haben Hass auf das System ..." http://de.indymedia.org/node/86635

Unfassbar. Gegen die Linksterroristen soll endlich systematisch ermittelt werden aber pronto. (imho)

PS: das ist auch eine Lehre für die Rechten: benehmt euch und laßt den Staat die Linksterroristen bekämpfen. (imho)

PPS: Bei einer rechten Demo gibt's derzeit negative Lügenpresse, Demos stören Staat und Volk aber im Internet kann man ganz legal viel erreichen - insbesondere, wenn die Antideutschen nur trollen und keine guten Verbesserungsvorschläge bringen können, sich also quasi freiwillig ins Aus stellen. Das ist doch quasi ein fast schon gewonnenes Heimspiel für die Rechten. (imho)

---------------------------------------------------------

"Linke in Umfragestarre: Deutschlands stabilste Partei" http://www.spiegel.de/politik/deutschland/linke-in-umfrage-s…

Zeit für den Untergang der Linken. Nach einiger Zeit stabil unter 5% kann die Linke dann mit der SPD fusionieren und mit der SPD endgültig untergehen. (imho)

---------------------------------------------------------

Senkung der Mehrwertsteuer: Handel fürchtet Millionenkosten für Umstellung
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mehrwertsteuer-sen…

Diese Mehrwertsteuersenkung war eine dumme Idee. (imho)

"... 20 Milliarden Euro wird das den Staat kosten, schätzt die Bundesregierung. ..."
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/mehrwertsteuer-sen…

Unfassbar. Und das in Zeiten des Geldmangels. Unfassbar. (imho)

"... temporäre Senkung der Mehrwertsteuer? Dieser Vorschlag stand in einem SPD-Papier. ..."
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/die-schattenkanzle…

---------------------------------------------------------

Trumps USA: Ende des amerikanischen Experiments? http://www.heise.de/tp/features/Trumps-USA-Ende-des-amerikan…

Gegen Johannes Vötter (siehe Artikel) und gegen Roland Benedikter (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------------

Nach Trump-Äußerung: Facebook prüft Umgang mit umstrittenen Posts ... "Müssen sehr vorsichtig vorgehen" ...
http://www.heise.de/news/Nach-Trump-Aeusserung-Facebook-prue…

Bei zu strengen Kriterien droht eine Welle von Meldungen, Markierungen und Löschungen von Beiträgen. Andererseits lernen die Menschen dann auch vorsichtiger zu formulieren. Donald Trump kann auch einfach ein beanstandetes Posting noch mal verbessern. (imho)

---------------------------------------------------------

„Wir brauchen eine gemeinsame europäische Strategie” – Maas über Dialog mit China
http://de.sputniknews.com/deutschland/20200607327317525-geme…

Erstmal brauchen wir eine gemeinsame europäische Strategie gegen den US-Imperialismus/Kapitalismus und dann sehen wir weiter. Noch wichtiger: eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. (imho)

---------------------------------------------------------

China verspricht allgemein zugänglichen Corona-Impfstoff ... China arbeitet nach eigenen Angaben an mehreren Impfstoffen gegen Covid-19. Die Regierung verspricht, den besten Impfstoff nach Tests den Menschen in aller Welt zugänglich zu machen. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200607327316722-hina-ver…
imho: interesting times http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57064-Klartra…

imho: Für eine bessere Welt und die Rettung der Menschheit
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/56415-Satanis…

-------------------------------------------------------

Die Polizei hat ein Netzwerk sexueller Gewalt gegen Kinder mit Tätern aus mehreren Bundesländern aufgedeckt. Eine der Verdächtigen war offenbar als Erzieherin in einer Kita tätig. ... http://www.spiegel.de/panorama/justiz/missbrauchsfall-in-mue…

Es braucht dringend eine gezielte, systematische, effiziente und wirksame Suche nach Verbrechern - es reicht einfach nicht zu warten, bis mal ein Verbrecher auffällt. (imho)

-------------------------------------------------------

... "Die Online-Durchsuchung für den Verfassungsschutz hätte das Redaktionsgeheimnis und damit eine der Säulen der Pressefreiheit in Deutschland ausgehöhlt", konstatierte Christian Mihr, Geschäftsführer der Medienorganisation Reporter ohne Grenzen. ... http://www.heise.de/news/Koalition-einig-Verfassungsschutz-s…

Wieso denn das? Gibt es in den Redaktionen etwa Schwerverbrecher? Es soll ermittelt werden. (imho)

... Der Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Innenausschuss, Armin Schuster, monierte, dass am Ende die SPD-Parteivorsitzende Saskia Esken "die Bremse reingehauen" habe. Diese erklärte, sie sei bei weitem nicht die einzige Sozialdemokratin, die Online-Durchsuchungen ablehne. ... http://www.heise.de/news/Koalition-einig-Verfassungsschutz-s…

Aha. Es soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Warum jetzt? http://www.spiegel.de/kultur/george-floyd-proteste-weltweite…

Gegen Alice Hasters (http://de.wikipedia.org/wiki/Alice_Hasters) und gegen Maximiliane Häcke (http://de.wikipedia.org/wiki/Maximiliane_H%C3%A4cke) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Gesundheitsminister Spahn plädiert für „Gesundheits-Nato“ ... Dann müsse man auch nicht 27 Mal nationale Reserven mit Schutzmasken anlegen, sondern könne eine europäische Reserve aufbauen. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200607327320740-gesundhe…

Nix gegen eine europäische Reserve und gute Zusammenarbeit aber bei zig Millionen Menschen soll es gefälligst auch nationale Reserven geben. Es gibt auch nicht nur ein Getreidelager, usw. und zwar aus gutem Grund. (imho)

-------------------------------------------------------

Stichproben: Zweifel an der Zuverlässigkeit der Daten von Google Trends
http://www.heise.de/news/Stichproben-Zweifel-an-der-Zuverlae…

-------------------------------------------------------

Weidetiere helfen, das Klima zu schützen http://www.heise.de/tp/features/Weidetiere-helfen-das-Klima-…
"du übersiehst die grundlegende Meinungsverschiebung" http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Weidetiere-he…

------------------------------------------------------

Ehemaliger iranischer Regierungschef: Ahmadinedschad bereit zu Rückkehr ins Präsidentenamt
http://de.sputniknews.com/politik/20200607327321918-ahmadine…

Begrüßenswert, hoffentlich klappt das - natürlich nur, wenn Mahmud Ahmadinedschad auch eine gute Politik machen will, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Syrien-Erneut… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u…. (imho)

------------------------------------------------------

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, hat das forsche Vorgehen der USA gegen die Energiepolitik Deutschlands kritisiert. Laut Sacharowa versucht Washington unentwegt Berlin seinen Willen aufzuzwingen. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200607327321753-moskau-u…

------------------------------------------------------

Der Republikaner Colin Powell macht Stimmung gegen Donald Trump. Auf Twitter reagiert der US-Präsident und wirft dem Ex-Außenminister Schwäche und Versagen vor. "Er war schlecht für die USA." ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-nennt-col…

Da hat Donald Trump (vermutlich) Recht. CNN und Colin Powell haben da einfach Wahlkampfpropaganda gemacht und zwar vermutlich mit voller Absicht. (imho)

------------------------------------------------------

Stadtrat von Minneapolis will Polizei ablösen http://www.spiegel.de/panorama/justiz/stadtrat-von-minneapol…

Prima Experiment - vermutlich gibt es dann mehr Kriminalität und Unruhen. (imho)

------------------------------------------------------

Diskussion über Rassismus und Polizeigewalt http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rassismus-und-poli…

Gegen Jonas Schaible (siehe Artikel) und gegen Tobias Singelnstein (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

Drei Bücher gegen Rassismus, ... http://www.bento.de/art/buecher-ueber-rassismus-drei-tipps-v…

Gegen Susan Barth (siehe Artikel) und gegen Aylin Karabulut (siehe Artikel) und gegen Kofi Shakur (siehe Artikel) und gegen Malcolm Ohanwe (siehe Artikel) und gegen Tupoka Ogette (siehe Artikel) und gegen Angela Davis (siehe Artikel) und gegen Reyhan Sahin (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

PS: nun werden einige vielleicht denken: "boah ey, das sind doch sicher ganz liebe und nette Menschen, wenigstens stärker überdurchschnittlich gut" aber ich sage: möge die Wahrheit aufgedeckt werden - ich bin einfach neugierig, was wirklich ist. (imho)

------------------------------------------------------

"... Der Anteil am Datenverkehr ist enorm: Videodateien machen 80 Prozent aller übertragenen Informationen aus! Drei Viertel davon entfallen auf vier große Formate: Video-on-Demand, Pornografie, "Tubes" und soziale Netzwerke. ..." http://www.heise.de/tp/features/Stromfresser-Internet-477657…

Die supereinfache Lösung lautet Volumentarife, d.h. es gibt einen monatlichen Grundpreis mit enthaltenem Datenvolumen (z.B. 50 oder sogar 100 GB Festnetzt) und jedes weitere GB kostet Geld, z.B. 10 Cent (Festnetz). Ein Zwangswerbungsverbot kann noch was bringen. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)
imho: djfher7i13tz4873trqiwurz325689736z95zjhtdighskge7i563raesfhasdfgadf
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57064-Klartra…

imho: Unendlichkeit http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57064-Klartra…

imho: Korrekt http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57064-Klartra…

----------------------------------------------------------

Fieser Fake: Ransomware-Entschlüsselungstool verschlüsselt Daten nochmal
http://www.heise.de/news/Fieser-Fake-Ransomware-Entschluesse…

----------------------------------------------------------

Affiliate-Partner: Browser Brave sendet bei bestimmten Seiten ID mit
http://www.heise.de/news/Affiliate-Partner-Browser-Brave-sen…

----------------------------------------------------------

"Eine App für jede Schranke – der Wettlauf ums digitale Parken"
http://www.heise.de/news/Eine-App-fuer-jede-Schranke-Der-Wet…

Es braucht ganz einfach eine staatliche Bezahl-App für alle und alles, die auch ein paar nützliche Optionen (Limit, anonym wenn möglich, aufladbar oder per Abbuchung, usw.) hat und natürlich ein günstiges staatliches Smartphone dazu für jene, die keine US-Wanze wollen. (imho)

----------------------------------------------------------

Das Mitglied des britischen Parlaments Daniel Kawczynski hat Deutschland wegen der Zusammenarbeit mit Russland in Bezug auf das Projekt Nord Stream 2 vorgeworfen, Europa zu verraten. ... http://de.sputniknews.com/politik/20200608327323785-britisch…

Gegen Daniel Kawczynski (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Britische Ausbilder wollten Anlagen russischer Armee in Syrien ausspionieren – Ex-IS-Kämpfer ... Die Briten hätten Informationen über „wichtige russische und syrische Standorte“ gebraucht. Laut Saud wollten sie wissen, wie diese Objekte bewacht werden, um Terroranschläge zu verüben. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200608327323803-syrien-…

Na da schau an. Was sagen die Qualitätsmedien und die EU-Werteregierungen dazu? (imho)

... „Britische Ausbilder... haben instruiert, wie man Befestigungen baut. Diese Tunnel, fast wie in einer U-Bahn, wurden alle von den IS-Kämpfern unter der Leitung britischer Ausbilder errichtet. Unter anderem waren es die Briten, die die IS-Kämpfer im medizinischen Bereich beraten haben. Sie erklärten, wie man Artillerieausrüstung von Hand herstellt“, sagte Gevorgjan. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200608327323803-syrien-…

Oh. Sollten EU-Staaten doch tatsächliche staatlich, geplant, gezielt und organisiert Terroristen untertsützt haben? Tststs. Nun, es soll emrittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Behörden Weißrusslands wollen Bürger vor „schadenden” Informationen schützen
http://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200608327327710-beh…

Eine einfache Lösung sind ist ein gutes staatliches Informationsportal (optional, zusätzlich auch mit chronologischer Ordnung, z.B. so wie bei http://de.sputniknews.com/archive/) zusätzlich zur Lügenpresse, Privatmedien, Blogs, usw. Der Bürger kann dann auswählen und wenn das Staatsmedium gut ist, wird es von vielen gerne gelesen. Die mit Zwangswerbung verseuchte Lügenpresse dürfte das ziemlich unter Druck setzen. So hat man Informationsfreiheit und gute staatliche Information. (imho)

----------------------------------------------------------

Corona ist real - Rassismus auch http://www.spiegel.de/politik/corona-ist-real-rassismus-auch…

Gegen Frauke Böger (siehe Artikel und http://www.spiegel.de/impressum/autor-7d7f43ce-0001-0003-000…) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Bitkom: Unternehmen tun sich mit Künstlicher Intelligenz schwer
http://www.heise.de/news/Bitkom-Unternehmen-tun-sich-mit-Kue…

Der Nutzen aktueller "KI" (wenigstens für normale Unternehmen) ist arg begrenzt, ggf. nicht gegeben, wird überschätzt. Es müssen echte KI entwickelt werden und das kostet zig Milliarden Euro und wird besser gemeinsam von Staaten gemacht und zwar Open Source. (imho)

----------------------------------------------------------

Massiver Angriff auf A1 Telekom Austria http://www.heise.de/hintergrund/Massiver-Angriff-auf-A1-Tele…

----------------------------------------------------------

Probleme beim Scoring: Datenschützer verwarnt Wirtschaftsauskunftei
http://www.heise.de/news/Probleme-beim-Scoring-Datenschuetze…

Die eigentliche Endlösung ist ein staatliches Scoring abe rbis dahin kann eine Regel helfen, wonach private Scoring-Anbieter ihre Scoringeinschätzung zuerst dem bewerteten Unternehmen mitteilen müssen, das sich dann (ggf. auch beim Staat) beschweren kann. (imho)
Ich war mal wieder bei Aldi (um 9:25 Uhr, 14,33 Euro, 13 Artikel davon 8 verschiedene) einkaufen. Das mit den Masken nervt langsam - hoffentlich sind die in Geschäften bald keine Pflicht mehr aber leider kann das vielleicht noch dauern (hat sich quasi eingebürgert; man scheut sich, eine Sicherheitsmaßnahme vorzeitig aufzuheben; gerade erst Maskenpflicht an Flughäfen geplant/eingeführt) aber andererseits machen vielleicht die Händler (Shoppen und so, auch Restaurants wegen Registrierungspflicht) Druck, die keine Lebensmittelhändler sind (bei denen die Leute sowieso einkaufen). Bei der kontaktlosen Kartenzahlung war schon wieder die PIN gefordert aber das war vielleicht doch tatsächlich schon der 6. Einkauf seit der letzten PIN-Eingabe, also 5x vorher ohne PIN. Cool, die Zeit vergeht doch irgendwie (für mich gefühlt langsam, wobei ein Tag ja meist schon ganz gut rumgeht aber es gibt halt eine Menge Tage). (imho)

PS: Argument für weniger Maskenpflicht: wie viele Promille sind eigentlich ansteckend infiziert? Da kann man im Alltag doch eine freiwillige Maskennutzung anpeilen. Eine Maskenpflicht kann dann notfalls bei stark ansteigenden Infektionszahlen wiederkommen. (imho)

----------------------------------------------------------

Covid-19-Lockdown: wenig wirksam, enorm schädlich und rechtlich fragwürdig – Eine Analyse. Teil 1
http://de.sputniknews.com/kommentare/20200608327330920-covid…

Rechtlich muss so was möglich sein aber bei Covid-19 war es wohl etwas übertrieben. (imho)

"WHO verzeichnet weltweite Rekordzahl von Corona-Infektionen an einem Tag"
http://de.sputniknews.com/panorama/20200608327331360-who-wel…

----------------------------------------------------------

"Migrantengewalt auch in Zeiten von Corona auf Rekord-Niveau"
http://www.journalistenwatch.com/2020/06/08/migrantengewalt-…

Etwas erschröcklich aber man bedenke, dass es auch Millionen hinreichend guter Migranten und außerdem keinen Krieg in Deutschland gibt. Die Bürger müssen in diesen finst'ren Zeiten halt ein bisschen vorsichtiger sein, z.B. gegenüber mutmaßlichen Dieben und potentiellen Gewalttätern. Man sollte auch bei Streit vorsichtig sein, nicht provozieren, insbesondere auch abends/nachts. Frauen und insbesondere Mädchen sollten vielleicht schon mal darüber nachdenken, welche Kleidung (z.B. Hotpants, sehr kurze Röcke, usw.) und Orte man wann und unter welchen Umständen besser vermeidet - so ist das in diesen Zeiten halt, so wie man im starken Gewitter nicht mit einer langen Metallstange genn Himmel über's flache Land spaziert. Na klar bin ich dafür, dass es in Deutschland keine Übergriffe auf Mädchen auch in aufreizender Kleidung gibt, auch nachts aber derzeit muss man halt vorsichtiger sein - in Zukunft ist das sicher wieder besser und bis dahin ist halt etwas mehr Vorsicht angesagt, das muss auch in der Schule gelehrt werden. Wenn es nicht genug Polizisten geben sollte, dann müssen halt staatliche Hilfspolizisten angelernt werden und die können bei Eignung und nach entsprechendem Training mit Prüfung auch bewaffnet werden. (imho)

----------------------------------------------------------

... "Insgesamt 1176 Mal haben sich Personen im Jahr 2019 an die Beratung der Antidiskriminierungsstelle gewandt, weil sie sich im Arbeitsleben oder bei Alltagsgeschäften aufgrund ihrer ethnischen Herkunft diskriminiert gefühlt haben", ... http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/rassismus-antidi…

Wow, also ca. 3 Fälle Pro Tag bei ca. 83 Millionen Einwohnern und da muss man auch die Fälle abziehen, die Rassismus nur behauptet haben aber einfach zu schlecht (z.B. für den angestrebten Job) waren. Das zeigt doch eher, dass es in Deutschland kaum rassistische Diskriminierung gibt. Zugegebenermaßen gibt es eher mehr reale Fälle von potentiellem Rassismus (z.B. bei der Job-/Wohnungssuche), die sich nicht bei der Antidiskriminierungsstelle melden aber trotzdem ist es in Deutschland schon gar nicht so schlecht. (imho)

----------------------------------------------------------

Robotertechnik: Weiche Roboterpflänzchen http://www.heise.de/news/Robotertechnik-Weiche-Roboterpflaen…

Unfassbar. Was es offensichtlich braucht, das sind taugliche humanoide Roboter und künstliche Muskeln. Es muss auch Software für algorithmische KI entwickelt werden - die Chiptechnik dazu ist vermutlich schon ausreichend. Als Entwicklungsziel eignet sich ein Haushaltsroboter, gerne auch erstmal mit einer lokalen extra Workstation (besserer PC) für die KI dazu, d.h. der Haushaltsroboter hat nur Software für sichere Bewegung und Gefahrenvermeidung im Kopf, die Detailsteuerung erfolgt von der lokalen KI. Das sollte bereits machbar sein und zwar potentiell auch ziemlich gut - es kostet nur Milliarden, das erstmal zu entwickeln aber dann hat's auch einen Multimillairden Absatzmarkt. Ein Haushaltsroboter mit besserem PC kann deutlich weniger als ein Auto kosten (logisch, viel weniger Material, nur mehr Computertechnik aber die ist Massenware) aber genauso begehrt sein, ist im Unterhalt sehr viel günstiger aber nützlich, ein gefragtes Statussymbol. Der Haushaltsroboter muss nicht gleich großartig kochen können, sondern erstmal saugen, putzen, waschen, Pakete annehmen und sich selbst sauber halten können. Haushaltsroboter sind ein perfektes Entwicklungsziel: unkritisch aber sehr nützlich, ein Massenmarkt. Die EU soll neben Open Source und KI auch die Entwicklung eines Haushaltsroboters fördern (z.B. mit Geld für Universitäten aber idealerweise auch mit einer staatlichen Entwicklungsabteilung) aber wie immer gilt: für Geld an Kapitalisten muss der Staat eine Gegenleistung (z.B. Beteiligung) bekommen. Der Clou: das kann man vom Verteidigungsetat finanzieren und die staatliche Entwicklung beid er Budneswehr verorten, denn logischerweise kann es dann auch Wachroboter und Kampfroboter geben. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Maas-und-Merk…. (imho)

----------------------------------------------------------

"Siemens-Chef fordert Schulterschluss gegenüber Asien" http://www.heise.de/news/Siemens-Chef-fordert-Schulterschlus…

Es braucht vor allem einen Schulterschluss gegen die USA und Unabhängigkeit von den USA aber im ersten Schritt kann man da auch mit China argumentieren. (imho)

PS: bezüglich KI arbeitet man besser mit Open Source zusammen, denn so können viele Staaten gemeinsam KI entwickeln und sind einer proprietären nationalen Entwicklung weit überlegen, weil viele Staaten eben mehr können als ein Staat, der im Geheimen vor sich hin murkst. (imho)

imho: Gemeinsame Entwicklung guter KI, auch wenn KI dann die Macht übernehmen werden.
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Mit-Kuenstlic…
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/China…
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Missi…
Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit

----------------------------------------------------------

"Analysten sehen Betrugsvorwürfe gegen Ex-Präsident Evo Morales nicht haltbar. ..."
http://www.heise.de/tp/features/New-York-Times-Wahlen-in-Bol…

----------------------------------------------------------

Nordkorea will Kommunikationsverbindungen zu Südkorea kappen
http://de.sputniknews.com/politik/20200609327334577-nordkore…

Nordkorea nutzt eine gute koreanische Wiedervereinigung und die USA wollen das verhindern. Eine Einstellung der Kontakte zwischen den Koreas ist also unklug und vielleicht die Absicht von CIA-Aktivisten. Da stellt sich die Frage, wer in Nordkorea den Unfug veranlaßt hat und warum (Dummheit oder Volksverrat? - Kim Jong-un ist vermutlich nur zu schwach und/oder zu dumm). (imho)

----------------------------------------------------------

Ein seltsamer Fall beschäftigt gerade das Berliner Kammergericht: Der russische DJ Denis Kaznacheev wurde Ende Mai im Auftrag der USA in Berlin festgenommen mit dem Vorwurf, seit rund zehn Jahren im Darknet Geldwäsche betrieben zu haben. Es wird auf seiner Auslieferung gepocht. ... http://de.sputniknews.com/panorama/20200608327332847-russe-u…

Denis Kaznacheev (siehe Artikel) soll nicht an die USA ausgeliefert werden. (imho)

----------------------------------------------------------

... Attackieren Angreifer Thunderbrid erfolgreich, könnte der Mailclient abstürzen, private Schlüssel leaken, Schadcode auf Computer lassen oder Mails der Konfiguration zum Trotz über eine unverschlüsselte Verbindung verschicken. ... http://www.heise.de/security/meldung/Sicherheitsupdate-Thund…

----------------------------------------------------------

Rätselhaftes Flackern im All: Schnelle Radioblitze unter Beobachtung
http://de.sputniknews.com/wissen/20200609327338965-raetselha…
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben