Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 646)

eröffnet am 28.04.10 10:21:56 von
neuester Beitrag 04.12.20 18:24:19 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
21.10.20 17:18:00
Beitrag Nr. 6.451 ()
imho: Warum beginnt eine neue Zeit? http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57729-Warum-b…

-----------------------------------------------------

"Firefox 82 und ESR 78.4: ... In beiden Ausgaben wurden Sicherheitslücken geschlossen, von denen ein teils hohes Risiko ausgehen soll. Firefox 82 erhielt insgesamt sieben Lücken-Fixes, bei ESR waren es zwei. ..." http://www.heise.de/news/Firefox-82-und-ESR-78-4-Neue-Browse…

-----------------------------------------------------

... Es müsse das Ökosystem im Ganzen angeschaut werden, um Heilmittel zu finden.
http://www.heise.de/news/Google-wehrt-sich-gegen-Klage-vom-U…

Jo und das Heilmittel dazu lautet: die EU soll eine bessere staatliche Suchmaschine entwickeln als Google, werbefrei, (in der Standardnutzung) kostenlos (steuerfinanziert), Open Source und mit öffentlichen Algorithmen, mit Warnung vor schädlichen Webseiten/Dateien. Supereinfach und wie sehr die EU vom Bösen unterwandert ist sieht man daran, dass die EU immer noch keine supergute staatliche Suchmaschine und kein endstarkes eigenes RTOS hat. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Behoe…. (imho)

imho: Es gibt nur eine gute Lösung und die ist staatlich.
http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Zucke…

PS: Kleiner Rückblick, vor bald 9 Jahren: Ich fordere eine staatliche Suchmaschine ... (17. November 2011). (imho)

-----------------------------------------------------

"Das Netzwerk Datenschutzexpertise kommt zum Schluss, dass Autos von Tesla wegen vieler Datenschutzverstöße in der EU nicht zugelassen werden dürften. ..." http://www.heise.de/news/Studie-zum-Datenschutz-Elektroautos…

-----------------------------------------------------

... 10 Adobe-Produkte über teils kritische Schwachstellen angreifbar ...
http://www.heise.de/news/Jetzt-updaten-10-Adobe-Produkte-ueb…

-----------------------------------------------------

"... Umgebungssensoren in Webex-Geräten ermitteln Geräuschpegel und Anzahl der sich in einem Raum befindlichen Personen. ..." http://www.heise.de/news/Cisco-Webex-Funktionen-fuer-Videoko…

-----------------------------------------------------

Rapper Smudo http://www.spiegel.de/panorama/leute/smudo-antifaschist-zu-s…

Gegen diesen Smudo ("Michael Bernd Schmidt" http://de.wikipedia.org/wiki/Smudo) und gegen Julia von Heinz (http://de.wikipedia.org/wiki/Julia_von_Heinz) und gegen Jörn Menge (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

PS: Gegen Laut gegen Nazis (http://de.wikipedia.org/wiki/Laut_gegen_Nazis), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder/Unterstützer, soll ermittelt werden. Gegen Peter Lohmeyer (http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Lohmeyer) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

Am 6. Dezember wählt die Stadt Karlsruhe einen neuen Oberbürgermeister. ...
http://de.sputniknews.com/deutschland/20201021328229491-naid…

Gegen Vanessa Schulz (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

EuGH zum Widerrufsrecht http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/eugh-zum-widerrufsr…

Lösungsvorschlag: Widerrufsrecht innerhalb von z.B. 14 Tagen auch in solchen Fällen, wobei aber eventuell bereits entstandene Umkosten vom Käufer zu erstatten sind. Im Fall mit der Küche können Bearbeitungskosten entstanden sein und z.B. eine Wiederrufsgebühr von z.B. 200 Euro fällig werden. Die Wiederrufsgebühr ist dabei plausibel aufzuschlüsseln - so sollten beide Parteien in den meisten Fällen damit leben können. (imho)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
21.10.20 18:33:13
Beitrag Nr. 6.452 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.455.074 von HeWhoEnjoysGravity am 21.10.20 17:18:00
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: PS: Gegen Laut gegen Nazis (http://de.wikipedia.org/wiki/Laut_gegen_Nazis), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitglieder/Unterstützer, soll ermittelt werden. Gegen Peter Lohmeyer (http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Lohmeyer) soll ermittelt werden. (imho)


Da ist sie wieder, deine Vorliebe für Nazis und Faschismus.
Der Verein ist als e.V. als gemeinnützig anerkannt, da ist kein Platz für deine haltlosen Unterstellungen und "Ermittlungswünsche".

Wie immer: mies recherchiert und kommentiert von dir, das sollen "gute Beiträge" sein?!? *lach*

Man nehem sich wahllos einen deiner Kommentare ... man kann sich sicher sein, dass du nur dummes Zeugs dazu "meinst (imho)".
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.10.20 08:54:47
Beitrag Nr. 6.453 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.456.139 von Maaanche am 21.10.20 18:33:13Was haben wir da für einen netten Fund?!?

... Ein Satz - vier Aussagen. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/0,1518,795871,00.ht…" target="_blank" rel="nofollow ugc noopener">http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/0,1518,795871,00.ht…


Interessanter Aspekt aber es gibt nur eine Wirklichkeit und das bedeutet, dass alles möglichst ganzheitlich zu sehen ist - einen Satz nach 4 möglichen Aspekten zu durchleuchten ist da keine geeignete Vorgehensweise.

WÜRDEST du es ganzheitlich sehen dann fiele dir nicht ein, eine einzelne statt 4 mögliche Bedeutungen zu erkennen.

Man muss ein ein korrektes Gesamtbild entwickeln, also ein geistiges Modell von der Wirklichkeit (und den für einem relevanten Menschen). Etliche kommen da nicht besonders weit, u.a. weil sie die Wirklichkeit gar nicht sehen wollen, weil sie lieber in einer geschönten Scheinwelt leben - diesen Scheinweltlern helfen Psychotricks nicht wirklich. Wie kommt man zu einem guten Weltbild? Durch den Wunsch nach einem möglichst realen Weltbild ... und durch (ungezwungene) Aufmerksamkeit, durch Nachdenken über (scheinbare) Widersprüche. Es gibt die absolute Wirklichkeit. Jeder Mensch hat ein subjektives und extrem reduziertes Weltbild aber ein Mensch kann ein so gut es (menschenmöglich) geht korrektes Weltbild haben ... oder ein (auch in Relation zum Menschenmöglichen) mangelhaftes (fehlerhaftes) Weltbild. Ein halbvolles Glas ist übrigens (eher) halbvoll und nicht halbleer. (alles imho)


=> Du bist schon mit den „2 Seiten einer Medaille“ hoffnungslos überfordert weil du wider den Artikel meinst, es gäbe zu jeder Zeit nur EINEN Inhalt einer Aussage. Es ist genau beschrieben ... und doch hast du die Stirn zu behaupten, dass das nicht stimme. In deiner kruden Vorstellungswelt hat nix Platz, was wider deine Einbildung ist. Statt dessen nur wildes Gelaber.
Deine Scheinwelt besteht aus der Behauptung, etwas können nur EINE Bedeutung haben.
Das Speil "Teekessel" geht demnach schon über dein geistiges Vorstellungsvermögen.
Avatar
22.10.20 11:34:15
Beitrag Nr. 6.454 ()
"Facebook Dating startet in Europa ... Bei Facebook Dating können Nutzer im Alter über 18 Jahren ein separates Profil anlegen. ... Um die Flirt-Funktion sicher zu gestalten, können bei Unterhaltungen zwischen den Nutzern keine Fotos oder Videos verschickt werden. ..." http://www.heise.de/news/Facebook-Dating-startet-in-Europa-4…

Ein prinzipiell wünschenswertes Feature (ist ja freiwillig), wenn man mal von CIA, NSA, US-Datenkraken, Tracking, Zwangswerbung, usw. absieht aber ein Bild (bzw. das Aussehen) ist neben Geschlecht und Alter doch so ziemlich das Wichtigste, oder? Ja, klar, guter Charakter, Geld, Ansehen, usw. sind auch wichtig und das kann man ja auch schriftlich abklären. Die Frage ist, ob man beim Facebook Dating knallharte Vorgaben machen kann, um sich Zeit zu sparen, z.B. max. 25 Jahre alt, hübsch, ledig, keine eigenen Kinder, überdurchschnittlich intelligent und gebildet, gleicher Glaube (ein weites Feld, da muss es mehr Möglichkeiten geben: von konkreter Religion oder auch allgemeiner Glaube an einen allmächtigen Gott), ähnliche politische Ansichten, usw. Natürlich müssen sich Frauen auch einen wohlhabenden, seriösen Herrn wünschen können, der entweder reich ist oder einen angesehen, wohldotierten Job hat. Oder geht's da vielen nur um one-night stands? Ich befürchte, dass Facebook keine strengen Kriterien anbietet, damit es mehr Vorschläge geben kann: mehr Werbung, mehr Daten für KI-Training, usw. Partnersuche über ein soziales Netzwerk ist potentiell eine gute Idee aber da muss man realistisch sein: derzeit schaut's da womöglich mau aus. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53193-Der-ide…. (imho)

---------------------------------------------------------

"EZB: Digitaler Euro soll programmierbar werden – aber kein reines Krypto-Asset"
http://www.heise.de/hintergrund/EZB-Digitaler-Euro-soll-prog…

Das (obiges) klingt nach grobem Unfug - es soll ermittelt werden. Die Lösung ist ein digitaler Euro, der von EU-Staatsbanken oder EZB verwaltet wird und 1:1 mit normalem Euro tauschbar ist, wenigstens über ein ordentliches Bankkonto in der EU. Wie man das möglichst effizient, performant und fälschungssicher realisiert, müssen gute Experten ausarbeiten. Eine Lösung ist eine digitale Wallet, wo das (zunächst sinnvoll begrenzte) digitale Guthaben verwaltet wird und wo auch direkte Transaktionen zwischen Privaten möglich sind. Der Clou ist, dass jede Transaktion sicher verschlüsselt gespeichert und zur Zentralbank übertragen wird, welche das Konto verwaltet. Bei einem Verbindungsausfall zur Zentralbank sind weiterhin private Transaktionen möglich, die Daten werden dann halt später übertragen. Das ist eine sehr einfache und sichere Methode, die (bis auf die fehlende Anonymität gegenüber dem Staat) mit Bargeld vergleichbar ist. Natürlich gibt es automatische Scans nach Verdachtsmomenten aber die privaten daten werden nur bei begründetem Verdacht näher analysiert. Vermutlich wird das die Lösung sein - die Frage ist nur noch,w ann es auch die EU kapiert und wie viel Murks vorher passiert. (imho)

---------------------------------------------------------

"... Die eingemauerte Wallet ..." http://www.heise.de/news/Paypal-bietet-US-Nutzern-Kryptogeld…

Ist ein Aspekt vielleicht die Bezahlung von Demonstranten und Aufständischen oder wollen die lieber Cash, was aber mitunter schwieriger ist? Nur so ein Gedanke. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Bitco…. (imho)

---------------------------------------------------------

"Update für den Chrome-Browser schließt aktiv ausgenutzte Lücke ... Die neue Version schließt fünf Sicherheitslücken – vier von ihnen stellen nach Einschätzung der Entwickler ein hohes Sicherheitsrisiko für Nutzer dar. ..." http://www.heise.de/news/Update-fuer-den-Chrome-Browser-schl…

Wie kann das eigentlich bei einem der verbreitetsten und von großen Konzernen unterstützten Browser sein? Wie kann es sein, dass da per Default der neuste Mist zeitnah an alle ausgeliefert wird, anstatt dass es eine jahrealte und sehr sichere Version für alle gibt? Es könnte z.B. einen sicheren Standardbrowser geben und der neuste Mist nur optional. Wie kann es quasi normal sein, dass selbst ESR-Versionen (z.B. Firefox) quasi regelmäßig und nachhaltig Sicherheitslücken haben, bzw. durch den neusten Mist ersetzt werden, sobald ihnen vielleicht doch mal die Sicherheitslücken ausgehen? Unfassbar. Deutschland und EU brauchen dringend eigene gute Software. (imho)

---------------------------------------------------------

... Die Verbraucherschützer vermissen ein deutliches Bekenntnis der Politik zu dem von der DEK geforderten "Verbot von De-Anonymisierung und Aufhebung von Pseudonymisierung, mit dem sich die Privatsphäre von Nutzern wirksam schützen ließe". ... http://www.heise.de/news/Verbraucherschuetzer-Regierung-kuem…

De-Anonymisierung und Aufhebung von Pseudonymisierung in größerem Umfang (z.B. durch Unternehmen und Forscher) soll Privaten verboten werden und einer staatlichen Sondergenehmigung bedürfen (z.B. für ein Forschungsporjekt). (imho)

---------------------------------------------------------

"... Das neue Projekt APEX zielt darauf ab, in Zukunft Alles-as-a-Service anzubieten. ..."
http://www.heise.de/news/Dell-Iaas-PaaS-SaaS-sind-passe-Proj…

Mal abgesehen davon, dass kapitalistische Abzocke und Ausbeutung mit Alles-as-a-Service unerwünscht ist, so kann eine zentraler IT-Service durchaus Sinn machen und zwar staatlich und Open Source, wobei durchaus auch noch private Anbieter eingebunden werden können. (imho)

---------------------------------------------------------

Werden die jetzt mit Erfolg getesteten Covid-19-Impfstoffe wirksam sein?
http://www.heise.de/tp/features/Werden-die-jetzt-mit-Erfolg-…

Vielleicht so ähnlich wie bei der Grippeimpfung? (imho)

PS: gibt es eigentlich schon eine flächenmäßige Untersuchung, inwieweit Grippeschutzimpfung hilft oder schadet (beides denkbar)? Man könnte z.B. Gegenden mit viel und wenig Grippeschutzimpfung vergleichen. Das soll wissenschaftlich untersucht werden. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…. (imho)

PPS: Na klar sind manche Impfungen zweckmäßig aber vermutlich nicht alle. Impfungen sind derzeit auch ein Geschäftsmodell und vielleicht auch ein Aspekt einer satanischen Agenda, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Form-von-Kind…. Es soll ermittelt werden. (imho)

Sibirisches Forschungszentrum tüftelt an kombiniertem Vakzin gegen Corona und Grippe
http://de.sputniknews.com/wissen/20201021328234874-sibirisch…

---------------------------------------------------------

Klöckner erfreut über Einigung bei EU-Agrarreform – Umweltverbände sind entsetzt
http://de.sputniknews.com/politik/20201022328234814-kloeckne…

Ein Schritt in die richtige Richtung und kein schlechter Kompromiß - das ist schon mal gar nicht so schlecht. Es ist (sofern kein Notfall vorliegt) durchaus sinnvoll, eine große Wende nicht plötzlich durchzuführen. Im nächsten Schritt kann man z.B. Pestizide/Herbizide mit einer hohen Sondersteuer belegen (das kann man sogar zeitnah machen, auch schrittweise) und für mindestens 60% der Gelder eine hinreichende Ökologie fordern, wobei auch noch eine effiziente Landwirtschaft möglich sein muss. (imho)

---------------------------------------------------------

New-Start-Vertrag: Kreml erklärt sich zu Fortsetzung des Dialogs bereit
http://de.sputniknews.com/russland/20201021328234295-new-sta…

"US-Außenminister Mike Pompeo hat in Bezug auf eine Verlängerung des New-START-Vertrags auf Russlands Bereitschaft, das eigene Atompersonal einzufrieren, verwiesen. ... Inzwischen hat sich Moskau bereit erklärt, gemeinsam mit den USA die Zahl der Nuklearsprengköpfe „einzufrieren“. Eine solche Festlegung sollte jedoch an keine weiteren Forderungen von amerikanischer Seite geknüpft werden, hieß aus Moskau. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20201021328234987-washingt…

---------------------------------------------------------

Frankreich stoppt Lieferung von Satelliten-Komponenten an Russland
http://de.sputniknews.com/technik/20201021328234496-frankrei…

Wann kommt der Frexit? Nun, das kann noch etwas dauern - ich vermute ungefähr dann, wenn GB wieder in die EU zurückkehrt, was noch z.B. ca. 2-3 Jahrzehnte dauern kann. (imho)

---------------------------------------------------------

"... Die Steuereinnahmen fielen demnach um 12,8 Prozent auf 63,52 Milliarden Euro. Im Zeitraum Januar bis September 2020 hatte das Minus gut 8 Prozent betragen - bei Einnahmen von rund 496 Milliarden Euro. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/steuereinnahmen-von-bund-un…

Können Streiks da helfen? Nein. (imho)

---------------------------------------------------------

So haben wir die Putschisten in Bolivien abgewählt http://www.heise.de/tp/features/So-haben-wir-die-Putschisten…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
22.10.20 16:21:27
Beitrag Nr. 6.455 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.462.976 von HeWhoEnjoysGravity am 22.10.20 11:34:15Haaach, da war noch was: Der Silberkurs:

Unmöglich, die Kurse mit Sicherheit vorherzusagen aber vielleicht gibt es einen Tiefpunkt um August [2012] und danach einen Kampf um weiter fallende Kurse bis Februar (man bedenke, dass hierzulande der Eurokurs eine Rolle spielt und denke an steigendes Aufgeld, steigende Lieferzeiten, so dass man lieber früher als zu spät kauft) und spätestens Ostern 2013 beginnt die Silberally.

=> da gings dann mit Silber erst richtig runter, eine kleine Rallye gab es erst ab Mitte 2020
Du bist ein super Kontraindikator!

2009: Ich habe öffentlich gesagt, ich gehe davon aus, dass Silber über die 100-Marke in US-Dollar gehen wird.

=> Das war mal wieder überhaupt nix

Schätze, wir müssen uns bald die Gold- und Silberpreise in Euro angucken.

=> Nope, wieder daneben.

PPS: zwar fällt der Silberkurs derzeit erstaunlicherweise weiter ($ 16,88 http://rohstoffe.wallstreet-online.de/Silber) aber das kann sich schnell ändern.

=> Nope, wieder daneben.

Ich tippe mal auf 2011. Die Unze Feinsilber für z.B. 100 USD (irgendwann auch 100 Euro und mehr)?

=> Nope, wieder daneben.

Das bedeutet vor allem eines: der Silberpreis explodiert, eine plötzliche Verdopplung (z.B. von 25 Euro auf 50 Euro) in wenigen Tagen ist dann kein Thema mehr.

=> Nope, wieder daneben

2011: Ich erwarte eine Vervielfachung des Silberpreises in den nächsten Jahren

=> Nope, wieder daneben.

Wann steht Silber über 100 USD? 2012?

=> Nope, wieder daneben.

Für mich ist also ein weiteres Absacken nach unten wahrscheinlicher, bevor es dann noch dieses Jahr neue Höchstkurse (wenigstens über ca. $ 50) gibt.

=> Nope, wieder daneben.

nach wie vor glaube ich aber noch an eine darauf folgende Silber-Rally mit Kursen weit über $ 100. (imho)

=> Nope, wieder daneben.

Also für einen Arbeitslosen, der seine Infos aus öffentlichen Nachrichten zieht, bin ich erstaunlich gut, oder?

=> Nope, wieder daneben.

Noch ein Beispiel ist meine Erwartung eines Börsencrashs aber der kann noch kommen, also lag ich vielleicht nur zeitlich falsch.

=> Nope, wieder daneben.

(eigentlich dürfte es mit der Rally schon so ca. um Ostern 2015 losgehen). (imho)

=> Nope, wieder daneben.

Also kömmt die Edelmetall-Rally doch erst z.B. Ostern 2016?

=> Nope, wieder daneben.

Das halte ich für unwahrscheinlich aber innerhlab einer Woche sind 50-100 Prozent schon drin, wenigstens beim Silber. Silber kann locker auf $ 100 Feinunze steigen

=> Nope, wieder daneben.

Ich würde sagen, du taugst nicht für die Börse, oder auch nur für Spekulationen.
Deine Zukunftsprognosen sind unter aller Kanone.
Alle.

Kein Wunder, dass du elend viele Wünsche an die Zukunft hast, denn mit Leistung würdest du die nie erreichen.
Avatar
22.10.20 17:24:08
Beitrag Nr. 6.456 ()
imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch…

--------------------------------------------------------

"... Wie gut erfassen und verstehen Schüler globale Probleme? ... Was tun Schüler, um das kollektive Wohlergehen der Menschheit sowie eine nachhaltige Entwicklung zu fördern? ..." http://www.spiegel.de/panorama/bildung/pisa-studie-zu-global…

Und siehe: weder wurde danach gefragt noch wurde es den Schülern klar und deutlich gelehrt: die Schlechtigkeit des US-Imperialismus/Kapitalismus und die Überlegenheit des idealen Sozialismus (Thread: Schönes neues Deutschland). Das ist natürlich kein Zufall - es soll ermittelt werden. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

--------------------------------------------------------

"Zeitumstellung wird (vorerst) nicht abgeschafft" http://www.spiegel.de/wissenschaft/zeitumstellung-abschaffun…

Wie konnten die Menschen früher nur ohne Zeitumstellung leben? Unfassbar. Na ja, besser eine bescheuerte Zeitumstellung, als eine dauerhafte Sommerzeit (Winterzeit ist Normalzeit). (imho)

--------------------------------------------------------

"Critical Patch Update: Oracle patcht 402 Schwachstellen in seinen Produkten"
http://www.heise.de/news/Critical-Patch-Update-Oracle-patcht…

Wow. Nicht 2 oder 4, sondern 402 Schwachstellen. (imho)

--------------------------------------------------------

Cybercrime-Konvention: Europarat plant Whois-Datenzugriff für Strafverfolger
http://www.heise.de/news/Cybercrime-Konvention-Europarat-pla…

Nur vernünftig, z.B. innerhalb der EU aber Terrorstaaten dürfen da natürlich keinen direkten Zugriff haben, die müssen sich an eine EU-Behörde oder EU-Staat wenden und das hat zu allererst für die USA zu gelten. (imho)

--------------------------------------------------------

"So schlimm war es noch nie" http://www.heise.de/tp/features/So-schlimm-war-es-noch-nie-4…

--------------------------------------------------------

Der Desktop-Client von Discord ist aufgrund von Sicherheitslücken in verschiedenen Komponenten attackierbar. ... http://www.heise.de/news/Sicherheitsforscher-kombiniert-drei…

--------------------------------------------------------

Autonome Roboter liefern Essen auf US-Universitäts-Campus aus
http://www.heise.de/news/Autonome-Roboter-liefern-Essen-auf-…

Nettes Experiment - wirtschaftlich ist das vermutlich noch nicht. (imho)

PS: Gegen Oliver Bünte (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Federated Learning Of Cohorts: Personalisierte Werbung ohne Nutzerprofile"
http://www.heise.de/news/Federated-Learning-Of-Cohorts-Perso…

Das (obiges) klingt für mich wie eine Verschlechterung, sofern das nicht nutzerfreundlich deaktivierbar und per Default deaktiviert ist, was vermutlich nicht der Fall sein wird. Third Party Cookies konnte man ablehnen und/oder beim Schließen des Browsers löschen - daher wollen einige die wohl durch was Fieseres ersetzen. Die EU braucht dringend eigene gute Software, natürlich Open Source - dann können die USA sich ihren Mist selbst reindrehen. (imho)

"Und genau deswegen ist es wichtig Firefox am Leben zu erhalten"
http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Federated-…

--------------------------------------------------------

WordPress-Plugin: Zwangsupdate für den "Loginizer" wegen gefährlicher Lücke
http://www.heise.de/news/WordPress-Plugin-Zwangsupdate-fuer-…

Dann kann doch aber auch mal ein CIA/NSA-Feature per Zwangsupdate kommen, oder? (imho)

--------------------------------------------------------

"... Vielmehr sind Browser-ähnliche Szenarien gefährlich. Wie das genau gemeint ist, bleibt unklar. Wahrscheinlich geht es dabei um Fälle, in denen Thunderbird Webinhalte darstellt. ..." http://www.heise.de/news/Sicherheitsupdate-Thunderbird-78-4-…

--------------------------------------------------------

"... Im Januar 2018 hatte Joe Biden bei einer Veranstaltung des „Council on Foreign Relations“, die auf Youtube mehrfach geteilt wurde, geprahlt, wie er 2016 Präsident Petro Poroschenko und Premierminister Arsen Jazenjuk erpresst habe. Der ehemalige Vizepräsident habe der damaligen Nummer Eins und Nummer Zwei der Ukraine bei einem Besuch in Kiew gedroht, wenn sie nicht innerhalb von sechs Stunden den gegen seinen Sohn ermittelnden Generalstaatsanwalt Shokin entlassen würden, bekämen sie nicht den von den USA zugesagten Kredit in Höhe von einer Milliarde Dollar. Daraufhin wurde Shokin noch am selben Tag entlassen. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20201022328240619-new-york…

Gibt's diese Info auch in den deutschen "Qualitätsmedien"? (imho)

"... Laut Giuliani, dem die Kopien der Festplatten vorliegen, finden sich dort auch intime SMS-Nachrichten, die angeblichen belegen, dass Hunter Biden sexuellen Kontakt mit einem 14-jährigen Mädchen hatte. Eine Reihe von privaten Fotos zeigt Hunter Biden laut Giuliani beim Rauche von Crack. ..." http://de.sputniknews.com/politik/20201022328240619-new-york…

Wow. (imho)

--------------------------------------------------------

Das russische Außenministerium hat Deutschland Einmischung in die Präsidentschaftswahlen in Moldawien vorgeworfen und auf eine Videobotschaft der deutschen Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer verwiesen, in dem sich die Politikerin für die moldauische Präsidentschaftskandidatin Maja Sandu ausspricht. ... http://de.sputniknews.com/politik/20201022328241106-deutschl…

"... 2010 schloss sie ihr Studium an der Harvard Kennedy School der Harvard University ab. ... Von 2010 bis 2012 arbeitete sie als Beraterin bei der Weltbank in Washington, D.C. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Maia_Sandu

Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Lokführer fordern fast fünf Prozent mehr Lohn ... Als Anerkennung für die Leistung der Bahnbelegschaft soll eine Einmalzahlung für die Beschäftigten in Höhe von 1300 Euro noch in diesem Jahr festgehalten werden. ... Der Vertrag solle eine Laufzeit von 12 Monaten haben. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/bahn-lokfuehrer-for…

Hat Deutschland ein hohes Guthaben oder Schulden über 2 Billionen Euro? Ist der ideale Sozialismus schon da oder haben wir eine Krise? Unfassbar. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

--------------------------------------------------------

"Sparkassen, Volksbanken, Privatbanken: Die komplette Liste der Geldvernichter: Bei diesen Banken zahlen Sie Negativzinsen" http://www.focus.de/finanzen/banken/girokonto/sparkassen-vol… (09.09.2020)

--------------------------------------------------------

Wegen Mitgliedschaft in Chatgruppe suspendiert - Gericht hebt Dienstverbot von Polizistin auf
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/nrw-mitglied-in-offenb…

Unfassbar ... und zwar deswegen, weil diese Polizistin überhaupt deswegen suspendiert wurde. Es soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Lange Bearbeitungszeiten beim Signaturprozess des Secure-Boot-Bootloaders Shim lassen einige Programmierer verzweifeln. ... Den kryptografischen "Hauptschlüssel" hat dabei allerdings de facto Microsoft in der Hand. ..." http://www.heise.de/news/UEFI-Secure-Boot-sperrt-manche-frei…

Also können vermutlich auch die US-Geheimdienste de facto Bootloader, usw. signieren, oder? Signaturen können für mehr Sicherheit sorgen aber die sind doch wohl besser in lokaler staatlicher Hand (z.B. EU). Des Weiteren braucht es eine nutzerfreundliche Prüfmöglichkeit, siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. Signaturen reichen nicht, denn z.B. könnte auch ein CIA-Trojaner ausführbar signiert sein. (imho)
Avatar
23.10.20 08:51:19
Beitrag Nr. 6.457 ()
Blödsinn (obiges). Wissen und gute KI sind wichtig - massenweise Daten/Aufzeichnungen sind eher unwichtig. Menschen lernen, indem man ihnen Wissen beibringt und nicht, indem man sie mit Daten vollmüllt. (imho)

=> Nope. Big Data funktioniert, und Alexa & Co. leben von massenhaften Daten.

PPPPPS: Womit ich erstmal rechne, ist ein hoher Lottogewinn. Vielleicht dieses Jahr, vielleicht erst nächstes Jahr aber eher bald.

=> Nö, so funktioniert Lotto nicht.

Etliches von mir hätte schon Aufsehen erregt, wenn ich schon bekannter, berühmter wäre.

Bleibt allerdings die Frage, wie man sich eine göttliche Vorherbestimmung praktisch erklären könnte. (alles imho)


Das ist das peinliche an deinen Theorien: sie sind peinlich falsch.

Übrigens: wenn sich Straftaten aufgrund einer sehr hohen Aufklärungsrate nicht mehr lohnen, dann braucht man gar keine strengen Strafen, sondern nur noch echte und (im Vergleich zu heutigen Gefängnissen) geradezu komfortable Besserungsanstalten. Das Paradies auf Erden ist möglich, man muss es nur wollen. (alles imho)

=> https://de.wikipedia.org/wiki/Aufkl%C3%A4rungsquote
Die nächste dumme Theorie!
Avatar
23.10.20 17:27:53
Beitrag Nr. 6.458 ()
Gefährliche Lücken in Cisco-Software für Netzwerkschutz und -Management
http://www.heise.de/news/Gefaehrliche-Luecken-in-Cisco-Softw…

-----------------------------------------------------------

"CDC geht in den USA von einer Übersterblichkeit von 300.000 Toten bis Anfang Oktober aus"
http://www.heise.de/tp/features/CDC-geht-in-den-USA-von-eine…

-----------------------------------------------------------

"Die Mordermittler im Fall Breitscheidplatz haben Spuren gesichert, die nicht vom angeblichen Täter Amri stammen, doch der Befund wird versteckt ..." http://www.heise.de/tp/features/Amri-Ermittlungen-Blut-von-u…

Also ich hoffe, dass es dieses Jahrzehnt zu spektakulären Aufklärungen und Massenverhaftungen (z.B. Tausende Menschen in Machtpositionen im weiteren Sinne, also auch Promis, höhere Ämter, bekanntere Journaillen, usw.) kommt - das ist eigentlich überfällig. Danach kann es dann noch ein Superleak geben, wo die USA den Rest der Diener des Bösen (der nicht in die USA geflohen ist oder noch nützlich ist) leaken, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/… und http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/56415-Satanis…. (imho)

PS: Deutschland kann da sehr kulant sein: Hauptsache, die Diener des Bösen werden (legal) entmachtet, vielleicht werden einigen Volkverrätern auch die Pensionen deutlich gekürzt - auf Knast kann man bei jenen verzichten, die sich fortan hinreichend gut und gesetzestreu verhalten. Das Volk darf sich ein bisschen (legal) im Internet echauffieren aber hat von Selbstjustiz abzusehen - dafür hat's die Hölle, die Dämonen wollen doch auch ihren Spaß haben. Na klar kriegen auch einige erstmal Knast aber was, wenn Zehntausende geleakt werden? Da muss man doch vor allem gegen Verdächtige ermitteln, die nicht sofort zurücktreten. (imho)

-----------------------------------------------------------

... Vorschriften als „unsinnig“ kritisiert ... Kritik an AfD-Vorgehen: „Gefährdet Risikogruppen im Bundestag“ ...
http://de.sputniknews.com/deutschland/20201022328242226-afd-…

Die Risikogruppen und Ängstliche können sich doch freiwillig in einer Ecke sammeln und alle Masken tragen, auch wirksame Spezialmasken, nicht nur ein formelles Tuch. (imho)

-----------------------------------------------------------

Ukraine gründet internationale „Krim-Plattform“ zur „Rückholung“ der Halbinsel
http://de.sputniknews.com/politik/20201022328241725-ukraine-…

Eine absurde Farce (obiges), angeleiert von den USA, um Eurasien zu stören und von Wichtigerem abzulenken? (imho)

PS: ich halte die Teilung der Ukraine für eine gute Lösung: Russland kriegt erstmal die Separatistengebiete und kann später noch einen Nachschlag im Austausch von Kaliningrad bekommen. Rein theoretisch könnte man auch eine gute Ukraine in ihrer ursprünglichen Größe (ohne die Krim) anstreben aber eine gute Ukraine würde erstklassig mit Russland und EU zusammenarbeiten, was die Mächte des Bösen verhindern wollen. Weil die Macht der bösen Mächte fällt, kann die Teilung der Ukraine zeitnah (vor 2040) kommen. Dagegen sprechen patriotische Ukrainer aber die USA haben auch einen Regimechange/Putsch/Staatsstreich geschafft. Der Trick, um die Ukraine zu überzeugen ist ganz einfach: Russland muss einiges Geld für die Separatistengebiete zahlen und die Höhe ist reine Verhandlungssache, wobei Russland derzeit nicht viel Geld dafür ausgeben will aber vermutlich steigen die Ölpreise noch mal und die Separatistengebiete sind doch auch was wert. Russland kann über Jahrzehnte der Ukraine jährlich ein paar Milliarden Euro zahlen und das kann die Lösung sein - man muss das nur schön malen, wie das die Ukraine verbessern könnte. Der Anreiz für die USA ist dabei, dass die Separatistengebiete Russland nicht so viel bringen aber die Geldzahlungen Russland etwas ausbremsen können. Vielleicht kommt das sogar schneller als gedacht. (imho)

PPS: es können einige Zusammenschlüsse von Staaten kommen, weil ein größerer Staat stärker und erfolgreicher sein kann. Als kleiner Staat zwischen Großmächten abstinken oder selbst zu einem größeren Staat gehören und bessere Lebensbedingungen haben - da fällt die Wahl nicht schwer. (imho)

-----------------------------------------------------------

... Zugleich betonte der russische Präsident, dass die Stärke eines Landes nicht in totaler Überwachung und auch nicht in der Unterdrückung des gesellschaftlichen Engagements liege, sondern im Vertrauen der Bevölkerung in den Staat. ... http://de.sputniknews.com/politik/20201022328242032-putin-ue…

Vertrauen ist gut - Kontrolle und angemessene Überwachung sind besser. Natürlich braucht es auch gute Erziehung und politische Transparenz, ein gutes System. Sind Deutsche oder Russen etwa übernatürlich/inhärent besonders gut ... oder müssen sie fortlaufend zum Guten erzogen und angehalten werden? Catch 22: Wer besonders gut ist, der ist auch für ein gutes System mit Kontrolle und angemessene Überwachung ... und wer zu schlecht und dagegen ist, der benötigt Kontrolle und Überwachung. Die Deutschen haben das denke ich schon recht gut drauf, sind dafür zu begeistern - die Russen brauchen wohl noch mal eine Lehre, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Putin-und-Rus…. (imho)

-----------------------------------------------------------

... Forscher haben im Messangerdienst Telegram ein Programm aufgedeckt, das mit wenigen Klicks aus normalen Fotos Nacktbilder machen kann. ... http://www.spiegel.de/netzwelt/web/telegram-mehr-als-100-000…

Vielleicht kann man dann auch eher bei realen Nacktbildern-/videos von einem Fake sprechen. Jedenfalls ist ein überzeugender Fake nicht so einfach - da dürfte es auch um Scherze oder politische Agitation gehen. (imho)

-----------------------------------------------------------

"Mit 533 km/h durch die Wüste ... Jetzt soll eine Kleinserie gebaut werden ... Der Stückpreis soll bei 1,9 Millionen US-Dollar liegen. ..." http://www.spiegel.de/auto/ssc-tuatara-erzielt-geschwindigke…

Beeindruckend aber auch total bescheuert. Das Auto zu kaufen macht keinen Sinn, bei dem Preis nicht mal als (zeitnahe) Wertspekulation. Da kann man ein Modell gleich ins Museum stellen, ggf. auch nur detailierter virtuell. Dieses Auto ist total unpraktisch und dazu auch noch teuer. Es gibt bereits recht gute Autos für z.B. um ca. 100.000 Euro, die zwar nicht schneller aber im Alltag viel besser sind. Der Sportwagentrend sollte langsam mal kippen - ein neuer Trend kann Komfort sein, z.B. ein Kaffeautomat (besser nur Heißwasser und Instantkaffee) und Kühlschränkchen (muss ja nicht ein Gefrierfach für Eis sein) im Auto oder ein wirklich gut nutzbares Notebook (bzw. Notebookfach für Standardnotebooks) mit Internetzugang - beim Elektroauto leicht möglich. (imho)

-----------------------------------------------------------

Trump vs. Biden im TV-Duell http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-vs-joe-bi…

Das scheint thematisch eher auf (zugunsten von) Joe Biden ausgerichtet gewesen zu sein aber das war vielleicht eine Chance für Donald Trump, dort Boden gutzumachen (hab's TV-Duell nicht gesehen). (imho)

... Zugleich nutzte Trump seine Redezeiten dazu, vor allem sich selbst zu loben. ...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-gegen-joe…
http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-gegen-joe…

Nicht die schlechteste Taktik, ggf. sogar sehr ratsam, z.B. so: kurzer Vorwurf gegen den Gegner und dann Eigenlob. So ein TV-Duell ist keine Diskussion, sondern Propganda. Es ist ungünstig, detailiert auf vom Moderator vorgeschlagene für einem negative Punkte einzugehen - besser gleich sagen, was zu tun ist und warum man besser als andere ist. (imho)

PS: bei persistentem Negativismus seitens der Interviewer kann man einfach sagen, dass manch andere doch schlimmer erscheinen und man sich unnötig schlecht gemacht fühlt und warum der Moderator anscheinent gegen einem ist, wo man doch eher noch ziemlich gut ist. Je nach Stellung (z.B. wenn man sich als Promi nicht für einen Wahl gutstellen muss) und Laune kann man auch einfach mauern und/oder Blödsinn machen. Die Interviewer müssen entweder nett oder neutral/gut sein oder sie haben auch mal Kontra zu kriegen. Das ist natürlich nicht ganz einfach, man muss immer auch an den Eindruck denken, den man auf Zuschauer macht und manche lästige Fragen sind vielleicht auch einfach von Interesse, d.h. berechtigt. (imho)

... Auf Twitter rief Trump dazu auf, sich "die Voreingenommenheit, den Hass und die Unhöflichkeit" in dem knapp 38-minütigen Gespräch mit der renommierten CBS-Journalistin Lesley Stahl anzuschauen. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-veroeffen…

Offene Parteinahme des Deep US-State? Auch das kann Donald Trump Stimmen bringen, so ein Interviewabbruch kann als Statement auch klug sein. (imho)

"... Die Umfrage unter Zuschauern des direkten Aufeinandertreffens vom Donnerstag ergab, dass 53 Prozent Biden als Sieger sahen. 39 Prozent sahen Trump vorn. Befragt nach ihrem Eindruck, wer die Fragen von Moderatorin Kristen Welker direkt beantwortet habe, nannten 62 Prozent Biden und 31 Prozent Trump. Einen Gleichstand von 49 zu 49 Prozent ergab die Frage, wer in der Debatte die stärkere politische Führungskraft gezeigt habe. Basis der Erhebung war eine telefonische Befragung von 585 registrierten Wählern durch das Institut SSRS. ..." http://de.sputniknews.com/panorama/20201023328244695-biden-t…

Also eine telefonische Befragung von nur 585 registrierten Wählern riecht nach Manipulation, wie auch immer. Eine so deutliche Stimmung für Joe Biden ist gelinde gesagt fragwürdig. Zwar hat Donald Trump auch ein paar Fehler und Schwächen aber wie könnte man für Joe Biden und die US-Demokraten sein? Die eigentliche Wahl kann daher noch interessant werden. (imho)

PS: beide Kandidaten und Parteien sind bei Weitem nicht optimal/perfekt, bzw. zu schlecht und das ist bei einer solchen Supermacht wie den USA eigentlich sehr erstaunlich. Bei anderen Staaten kann man sagen: "okay, die werden sabotiert; das sind US-Marionetten" aber warum kriegen die USA es nicht hin? Wenn China und Russland da besser aufgestellt sind, dann heißt das nicht, dass die die anderen sabotieren, denn das machen eher die USA, bzw. die böse Weltverschwörung, der China und Russland zu gut sind. (imho)

-----------------------------------------------------------

Mutmaßliche Sekte in NRW http://www.spiegel.de/panorama/justiz/goch-in-nrw-haftbefehl…

Warum gibt es im Artikel keine Infos zur Sekte, sondern quasi bei allen Medien den gleichen Text? (imho)

-----------------------------------------------------------

"US-Schauspieler Ashton Kutcher sucht den Dialog mit SPD-Chefin Saskia Esken ... Er würde sich "über die Gelegenheit freuen, mit Ihnen über die Auswirkungen Ihrer Position zum EU-Kommunikationskodex über die Privatsphäre von missbrauchten Kindern freuen", ... Esken reagierte prompt, bedankte sich für die Kontaktaufnahme und bat Kutcher ihrerseits um eine Direktnachricht. ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ashton-kutcher-und…

Hä? Nicht das, was man so erwartet hätte, oder? Die Lösung ist eine knallharte öffentliche Diskussion (mit Forderungen nach einer wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen und Ermittlungen im Sumpf der Filmproduzenten und Medien) oder (verdächtiges) Schweigen. (imho)

-----------------------------------------------------------

Berliner CDU nach PR-Aktion mit Lamborghini in der Kritik
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-cdu-nach-pr…

Man sollte meinen, dass es angesichts des rot-rot-grünen Elends in Berlin einfach nur ein gutes CDU Wahlprogramm bräuchte und kein Rumkaspern. Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: Gegen Kai Wegner (siehe Artikel) und gegen Falko Lieke (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

PPS: wann kommt eine dringend notwendige wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen? Ist der "Kampf gegen kriminelle Clans" vielleicht auch nur Ablenkung und Alibi-Aktionismus, wobei man verzweifelt vesucht, den eigentlichen Hintermännern nicht zu nahe zu kommen? Was ist z.B. mit CIA, Bitcoin, Drogenhandel, Geldwäsche, usw. im ganz großen Stil? Hat man da schon mal ein paar Top-Verbrecher erwischt? Nein? Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------------

Streit über Namen für Veggie-Produkte http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/veggie-produkte-eu-…

Egal, solange der Inhalt der Ware nur deutlich genug draufsteht. Eine stärkere Unterscheidung kann vielleicht sogar den Fleischersatz begünstigen - in Zukunft (wenn es auch guten Fleischersatz gibt) wird Fleisch essen bei vielen als ungewöhnlich, ggf. ekelhaft gelten. (imho)

-----------------------------------------------------------

Säugling stirbt an schweren Kopfverletzungen - Vater in U-Haft
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/duisburg-saeugling-sti…

Die Abgabe von Kindern überforderter Eltern an den Staat (gute staatliche Kinderheime) muss viel leichter werden und (für Problemfälle) auch propagiert werden. Wenn es in der Familie augescheinlich hakt, dann reicht es, wenn Eltern und oder Kind die Abgabe des Kidnes an den Staat wollen - dann hat das Kind innerhalb sehr kurzer Zeit vom Staat übernommen zu werden, denn so was machen normale Familien, wo es gut läuft, doch nicht. Eventuelle Gespräche kann es danach noch geben aber es gibt gerade auch in diesen Zeiten so was wie überforderte oder unfähige Eltern und da hilft auch kein Sozialpädagogengesülze. (imho)

-----------------------------------------------------------

Verfassungsrichter kippen Brandenburger Paritätsgesetz http://www.spiegel.de/politik/deutschland/brandenburg-verfas…

Klasse. Ein Sieg der Vernunft. Deutschland bessert sich anscheinend. (imho)

PS: das Ziel der Demokratie ist die Wahl möglichst guter und geeigneter Kandidaten - nicht die möglichst perfekte Abbildung der (tendenziell zu dummen) Bevölkerung. Die Abgeordneten sollten überdurchschnittlich gut, intelligent, gebildet, geeignet, usw. sein aber nicht Wahnvorstellungen von Gleichmachern genügen. Es braucht politische Transparen, damit die Bürger über die Kandidaten Bescheid wissen. Dann braucht es eine wirksame Verbrechensbekämpfung, damit sich keine Verbrecher mit Wählertäuschung ins Amt schleichen können. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. (imho)

PPS: Eine Lösung kann auch eine anteilige Rätedemokratie sien, mit u.a. einem Männerrat und einem Frauenrat. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53259-Erweite…. (imho)

-----------------------------------------------------------

Tanken oder laden? Autokonzerne streiten über Antrieb der Zukunft
http://www.spiegel.de/auto/elektroauto-oder-wasserstoff-stre…

Wasserstoff ist unhandlich, die Lösung sind Akkus und E-Fuels. Die Ineffizienz der E-Fuels ist kein Problem, wenn es genügend Ökostrom gibt, denn E-Fuels haben den Vorteil der sehr guten Lagerfähigkeit, können auch in Kraftwerken zur Stromerzeugung verbrannt werden, z.B. zusammen mit Müll. Der Staat soll einfach für mehr staatliche Ökokraftwerke sorgen und zwar im großen Stil, z.B. bis auf Weiteres jährlich wenigstens 10 GW mehr - für den Strom wird sich schon ein Nutzen finden (man denke auch an Heizung, Computer, Internet, KI, Roboter, usw. - in Zukunft kann jeder Haushalt durchschnittlich mindestens einen Roboter haben). Deutschland braucht dieses Jahrhundert Hunderte Gigawatt mehr Stromkapazität. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Windenergie-D… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Vernetzte-Dig…. (imho)

-----------------------------------------------------------

"Radlerin ohne Helm: Mitschuld an Verletzungen bei Unfall mit einem Auto?"
http://www.heise.de/hintergrund/Radlerin-ohne-Helm-Mitschuld…

Zwar sind Schadenersatz- und Schmerzensgeldforderungen ggf. fragwürdig aber das mit einer Mitschuld ohne Helm ist dreist. Gegen diese Versicherung (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------------

"Russisches Flugabwehrsystem kann Hyperschallraketen abschießen – Zeitung"
http://de.sputniknews.com/technik/20201023328245819-russisch…

-----------------------------------------------------------

"Unsere Zeit ins Bild gebannt: Die Gewinner des Andrej-Stenin-Fotowettbewerbs 2020"
http://de.sputniknews.com/bilder/20201023328247602-andrej-st…

Wohlwollend geurteilt sind nicht alle Fotos davon schlecht aber zu viele sind schlecht und es ist kein wirklich gutes Foto darunter. Wie können das die Gewinner sein? Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: in Zukunft gibt's eine prima KI-Bewertung/Auswahl - derzeit werden die endzeitlichen Mißstände vorgeführt/präsentiert. (imho)

-----------------------------------------------------------

„Gefährliche Tendenz“: Russlands Außenamt spricht von offener Zensur seitens Twitter und Facebook http://de.sputniknews.com/politik/20201023328253135-gefaehrl…

-----------------------------------------------------------

Oben ohne: Ägyptische Polizisten liefern skurrile Muskel-Parade – Video
http://de.sputniknews.com/videoklub/20201023328253454-oben-o…

Schaut doch nicht schlecht aus. Zu bedenken sind eventuelle Gesundheitsgefahren wie z.B. Verkühlung oder Sonnenbrand, weswegen dergleichen fragwürdig ist. (imho)

-----------------------------------------------------------

""Babylon Berlin" soll eine vierte Staffel bekommen"
http://www.spiegel.de/kultur/tv/babylon-berlin-bekommt-viert…

Taugt das was? Ich hab's noch nie gesehen. Nach dem ersten Bilderschock von http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e9/201… (http://de.wikipedia.org/wiki/Babylon_Berlin) würde ich bei nochmaligem Hinsehen vielleicht 2 für nicht ganz so schlecht halten. Bei den in http://de.wikipedia.org/wiki/Babylon_Berlin gelisteten 7 Hauptrollen sind vielleicht auch nicht alle schlecht. Trotzdem kann man da ruhig mal gegen ein paar Verdächtige ermitteln und glaubt irgendwer, dass die über alle Zweifel erhaben sind? Oder irre ich mich? Nun, das kann man doch einafch mal nachprüfen. (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
23.10.20 18:28:26
Beitrag Nr. 6.459 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.479.476 von HeWhoEnjoysGravity am 23.10.20 17:27:53#6 Wir haben (bald) eine Ölkrise. Guckst du hier:

=> Nope, wir hatten keine Ölkrise.

Fakt aber ist: Steigende Ölpreise werden auf Jahre für uns zum Alltag gehören.

=> Nope. Schon wieder daneben.

#34 Eher unwahrscheinlich, weil jedes Nachgeben des Ölpreises zum Füllen der Lager (Notreserven) genutzt werden dürfte.
Unter 100 Dollar ist für mich unvorstellbar. Unter 120 könnte vielleicht noch mal drin sein.


=> Gelächter.

Der eine oder andere hofft darauf, dass der Messias bald in Erscheinung tritt.
Wessen Hoffnung wird wohl eher erfüllt werden?


=> Klarer Fall: Der Ölpreis fiel, der Messias ist eine Fiktion.

Schätze mal, schon in diesem Jahr könnte der Ölpreis die $ 200 erreichen.

=> Nope, schon wieder daneben.

Also daran glaube ich kein bisschen, der durchschnittliche Ölpreis in den nächsten zwei Jahren dürfte imho über 200 Dollar liegen,

=> Nope, schon wieder daneben.

Die Frage ist nicht wie tief der Ölpreis fallen wird, sondern wann (in diesem Jahr) das Öl mehr als $ 200 kosten wird.

=> Nope, schon wieder daneben.

2008: Ich halte nach wie vor $ 200 für dieses Jahr wahrscheinlicher, als $ 100 oder gar $ 80.


=> Nope, schon wieder daneben.

Bald wird der real vom Verbraucher zu zahlende Ölpreis trotz weiter fallender Futures steigen.

=> Nope, schon wieder daneben.

Ich bleibe dabei: fundamental gesehen muss der Ölpreis steigen.

=> Nope, schon wieder daneben.

In wenigen Monaten (Jahren) wird der tatsächlich zu zahlende Ölpreis stark steigen, d.h. Sprit und Heizöl wird deutlich teurer werden als vor wenigen Monaten, als der Öl-Future sein Top hatte.

=> Nope, schon wieder daneben.
Kein Wunder, dass du an der Börse so gravierende Verluste einfährst.
Du bist nicht von Einbildungen zu kurieren.
Avatar
24.10.20 10:12:12
Beitrag Nr. 6.460 ()
"Trojaner für Geheimdienste: Datenschützer sieht die Demokratie bedroht"
http://www.heise.de/news/Trojaner-fuer-Geheimdienste-Datensc…

Verbrecher bedrohen die Demokratie aber nicht eine wirksame Verbrechensbekämpfung (d.h. eine wirksame Verbrechensbekämpfung bedroht nicht die Demokratie, sondern ist für eine gute Demokratie sogar notwendig). Natürlich müssen die Geheimdienste auch besser kontrolliert werden und zwar mit einer guten staatlichen Kontrollbehörde, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Studi…. (imho)

PS: Gegen Ulrich Kelber (siehe Artikel) und gegen Ulf Buermeyer (siehe Artikel) und gegen Klaus Landefeld (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

PPS: Im Grundgesetz steht nix von einem Trennungsgebot zwischen Polizeibehörden und Geheimdiensten. In Deutschland gelten die deutschen Gesetze und nicht deren willkürliche Fehlinterpretation zum Schutz von Verbrechern. Polizei und Inlandsgeheimdienst dürfen zusammenarbeiten und auch Informationen austauschen. Der Verfassungsschutz darf allenfalls einige polizeiliche Tätigkeiten nicht wahrnehmen. Das Grundgesetz fordert de facto eine wirksame Verbrechensbekämpfung zum Schutz der Bürger und des sozialen, demokratischen Rechtsstaates, zum Allgemeinwohl, für ein gutes Deutschland. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. Wenn man ein Trennungsgebot zwischen Polizeibehörden und Geheimdiensten wollte, müsste man es per Grundgesetzändeurng ins Grundgesetz schreiben aber es ist ein infanmer Verstoß gegen die Gewaltentrennung, wenn Richter einfach ein angebliches Trennungsgebot zwischen Polizeibehörden und Geheimdiensten in Grundgesetz hineinlügen. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…. Es soll ermittelt werden. (imho)

imho: Das Grundgesetz und die Rettung von Deutschland
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1163459-591-600/r…
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Deutschland braucht eine gute Demokratie

-----------------------------------------------------------

"macOS 11: Apple verbirgt eigene Dienste vor Mac-Netzwerkfiltern ... Mac-Nutzer können bald nicht mehr lokal kontrollieren, ob Apple-Apps nach Hause telefonieren, warnen Entwickler. ... Apple will es in macOS 11 Big Sur offenbar schwer bis unmöglich machen, dass installierte Programme die Internetverbindungen der Dienste des Herstellers kontrollieren oder blockieren können. ..." http://www.heise.de/news/macOS-11-Apple-verbirgt-eigene-Dien…

Surprise, surprise (ironisch; sowas war zu erwarten und b) dass das erst jetzt kommt). Deutschland braucht dringend ein eigenes gutes RTOS, siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Behoe…. (imho)

PS: man kann auch vermuten, dass macOS und Windows 10 potentiell Schnittstellen für die US-Geheimdienste haben und Nutzerverhalten überwachen. Das bedeutet, dass diese US-Betriebssysteme für Staat, Behörden, Verwaltung, höhere Beamte, Infrastruktur, usw. in Deutschland und EU perspektifisch zu verbieten sind. So und nun schaut mal, was Medien, Parteien, NGOs, usw. dafür tun. Noch Fragen? Ja und zwar: Wann hat's endlich eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen? (imho)

-----------------------------------------------------------

Trump spricht von „gutem Fortschritt“ bei Verhandlungen über Bergkarabach-Konflikt
http://de.sputniknews.com/ausland/20201023328255181-trump-sp…

Eine denkbare Lösung ist ein Gebietstausch: Aserbaidschan bekommt Bergkarabach und Armenien kriegt dafür ein bisschen Land von Aserbaidschan an der Grenze zu Armenien. Armenien bekommt für weniger Land noch Geld, das vielleicht auch einige reiche islamische Länder zum Teil zahlen können oder das von einer aserbaidschanischen Rohstoffgewinnung kommt. Die Geldzahlungen können über Jahrzehnte gestreckt werden. Man kann den Deal noch auf Griechenland und Türkei ausweiten: die Türkei bekommt etwas mehr Schürfrechte im Meer und muss dafür Armenien Geld geben und ggf. Griechenland an den Gewinnen vom Rohstoffabbau beteiligen. Das kann allen nützen (auch wegen der Einigung an sich und mehr Frieden) und ist somit möglich. (imho)

PS: das (obiges) ist vor der US-Wahl nicht mehr zu schaffen aber die Zusage zu entsprechenden Verhandlungen schon und damit kann Donald Trump in dem Fall quasi Moskau übertrumpft haben und sich als Friedensfürst präsentieren und neben der gewonnen Wahl auch noch den nächsten Nobelpreis bekommen (wenn obiger Deal ausreichend zustandekommt). Russland kann damit und auch mit obiger Lösung problemlos leben - Russland ist da vor allem an Frieden interessiert und nicht, dass Bergkarabach und armenisch bleibt. (imho)

-----------------------------------------------------------

EU-Parlament stimmt für umstrittene Agrarreform http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/gap-eu-parlamen…

Naturschützerin zur EU-Agrarreform http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/eu-landwirtschaft-u…

Da muss man jetzt nach vorne schauen und gucken, was man noch für den Umweltschutz tun kann. Eine supereinfache Maßnahme sind höhere Steuern auf Herbizide und Pestizide je nach deren Schädlichkeit - diese Steuern können mit der Zeit schrittweise erhöht werden. Das ist quasi ein universeller Lösungsansatz. (imho)

PS: noch eine Idee: der Staat soll Land für kleine Ökoinseln (1000 Quadratmeter pro Insel können da schon was bringen, nämlich wenn es drumherum noch Natur gibt) kaufen und da kann man an geeigenten Stellen jeweils auch ein Windrad draufsetzen. (imho)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)