checkAd

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 684)

eröffnet am 28.04.10 10:21:56 von
neuester Beitrag 12.04.21 09:01:57 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
26.02.21 17:26:05
Beitrag Nr. 6.831 ()
"Neues Energielabel für Haushaltsgeräte ... Bisherige A+++-Geräte kommen unter anderem in Kategorie C. Die meisten Geräte der Spitzenklasse kommen in D und einige schaffen sogar nur E, ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/neues-eu-energielab…

Der ganz normale endzeitliche Irrsinn (obiges)? Supereinfache Lösung: man dreht die Skala um, A und ggf. A-, A--, A--- sind dann die schlechtesten Kategorien, und nach oben ist das dann offen, d.h. man kann sofort auch E vergeben und hat danach noch viele Buchstaben für bessere Geräte frei. Ja, es ist wirklich so einfach und dazu gibt's ja noch eine farbliche Hilfe (hierzulande Grün für besser). (imho)

------------------------------------------------------

"BKA-Bericht offenbart Behördenchaos im Umgang mit Intensivtätern"
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/bka-bericht-offenbart-…

Es soll eine zentrale Straftäter-Datenbank eingerichtet werden ... und gegen alle (Verdächtigen), die in Machtpositionen dagegen sind, soll ermittelt werden (gegen die Schlimmsten zuerst). (imho)

------------------------------------------------------

Kinderärzte fürchten Pleitewelle http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/corona-kinderaerzt…

Eine Lehre von Corona: womöglich kann man sich einige Arztbesuche und sogar OPs einafch sparen. (imho)

------------------------------------------------------

Polizeiliche Kriminalstatistik http://www.spiegel.de/politik/deutschland/horst-seehofer-off…

Gegen Martin Knobbe (http://www.spiegel.de/impressum/autor-dfbb79a9-0001-0003-000…) und gegen Ann-Katrin Müller (http://www.spiegel.de/impressum/autor-67c446b9-0001-0003-000…) soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

Özlem Türeci und Ugur Sahin erhalten Bundesverdienstkreuz
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-impfstoff-b…

Gegen Özlem Türeci (siehe Artikel) und gegen Ugur Sahin (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

Selbst wenn die Staaten ihre Klimapläne einhalten, verfehlt die Welt das Zwei-Grad-Ziel
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/pariser-klimaabkomm…

Zum Glück gibt es für CO2-wahnsinnige Maßnahmen Grenzen, da ist nicht alles machbar. Was noch helfen kann, das ist der ideale Sozialismus (siehe auch Thread: Schönes neues Deutschland) - bis dahin können die CO2-Wahnsinnigen ja erstmal versuchen, die USA zu irgendwelchen Umweltschutzmaßnahmen innerhalb der USA zu bewegen (Hinweis: das wird in Zukunft vermutlich schwerer), inklusive eines weltweitem militärischen Rückzug, versteht sich. Stellt euch vor, die CO2-Wahnsinnigen haben die USA glaube ich noch nicht zum weltweiten Abzug des US-Militärs aufgefordert, obwohl die US-Kriege so problematisch sind. Unfassbar. Haben die CO2-Wahnsinnigen eigentlich schon das Lügenfinanzsystem mit Derivatehandel, Nahrungsmittelspekulationen, usw. nennenswert kritisiert? Auch nicht? Oh. Die Lösung ist einfach: vernünftiger Umweltschutz, sinnvolle Verbrauchssteuern, mehr Ökoenergie und der ideale Sozialismus. Vielleicht noch eine menschenwürdige Bevölkerungskontrolle. (imho)

------------------------------------------------------

Schutz bei Schulschießereien: US-Amerikaner entwickeln Schreibtisch mit Versteck
http://snanews.de/20210226/schutz-bei-schulschiessereien-us-…

Interessante Idee aber entweder muss der Tisch auf dem Boden festgeschraubt sein oder eine stabile Bodenplatte haben. Dann ist dieser Tisch unpraktisch, wiel zu schwer und zu teuer. Eine Lösung der Zukunft sind Kampfroboter, wobei man bei denen sicherstellen muss, dass sie sicher und nicht (durch Hacks) veränderbar sind. Dann sollten die Kampfroboter natürlich auch als Polizisten verkleidete Terroristen von echten Polizisten unterscheiden können, was schwieriger ist, denn man sollte sich da nicht auf RFIDs verlassen. Eine Lösung bis dahin kann die Bewaffnung dafür geeigneter Lehrer sein, wobei es im Lehrertisch Schutzwesten geben sollte. Man kann aber auch einfach mal schauen, wie viele Tote es durch andere Ursachen (US-Imperialismus/Kapitalismus, Unfälle, ungesundes Leben) gibt und dass Schulschießereien in den USA eigentlich kein so großes Problem sind. (imho)

------------------------------------------------------

Portugals Nationaltorwart bricht im Training zusammen und stirbt mit 32
http://www.spiegel.de/sport/handball/portugals-nationaltorwa…

Ohne plausible Vorgeschichte (z.B. Infektion, Herzmuskelentzündung, usw.) würde ich da mal auf Mord tippen - ich halte das für denkbar. Es soll ermittelt werden. (imho)
Avatar
26.02.21 18:03:10
Beitrag Nr. 6.832 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.218.567 von HeWhoEnjoysGravity am 26.02.21 13:05:54
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: Super Follows: Twitter will Funktion für Bezahlinhalte einführen
http://www.heise.de/news/Super-Follows-Twitter-will-Funktion…

Vor allem für Porno-Inhalte? Wenn noch nicht sofort, dann später. Bei Nachrichten will man eine maximale Verbreitung, es gibt bereits genug freie Nachrichten - Bezahlnachrichten sind vor allem Geldmacherei. Echte Stars wollen auch möglichst viele Fans erreichen. Na klar ist es reizvoll, irgendwie mit Bezahlinhalten Kasse zu machen aber das ist überwiegend fragwürdig. Eine Lösung ist, dass der Staat besonders gute und beliebte Inhalte-Anbieter bezahlt - das kann Sinn machen (Bürgerbeteiligung und Unterhaltung des Volkes) und wenn es zukünftig ein BGE gibt, dann können jährlich zusätzlich 10.000 Euro eine Menge Geld sein und so können Zehntausende bessere Inhalte-Anbieter bezahlt werden. (imho)


*lach*
wenn du jedem Bürger 800 Euro in die Hand drücken willst, müsstest du die Staatseinnahmen verdoppeln.
Erzähl mal, wem du dieses Geld wegnehmen können willst, ohne dass sich die Betreffenden wehren werden.
ALLE bekommen Geld, und keiner bezahlt? Hast du noch mehr solcher Spinnereien auf Lager?
Avatar
27.02.21 08:30:01
Beitrag Nr. 6.833 ()
... Er erinnerte daran, dass sich die Vereinigten Staaten illegal in Syrien aufhalten und gegen alle Normen des Völkerrechts, einschließlich der Resolution des UN-Sicherheitsrates zur Lösung der Situation im Land, verstoßen würden. ... http://snanews.de/20210226/us-luftschlag-syrien-pentagon-law…

Bis die USA eingedämmt sind, kann es noch etwas dauern (siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…) und dann kann in ca. 200+ Jahren noch der Weltuntergang drohen, siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1163459-591-600/r…. (imho)

-----------------------------------------------------

Biden: USA werden Krim nie als Teil Russlands anerkennen http://snanews.de/20210226/usa-werden-krim-nie-anerkennen-10…

Klasse und jetzt hat Russland es hoffentlich kapiert: die USA sind der ewige Feind und Gegner. (imho)

-----------------------------------------------------

"Dem Abzug ausländischer Kontingente aus Afghanistan steht der fehlende Wunsch der Taliban im Wege, die erzielten Vereinbarungen einzuhalten. Das erklärte der afghanische Außenminister Mohammad Hanif Atmar am Freitag in einem Sputnik-Interview. ..." http://snanews.de/20210226/taliban-stehen-abzug-fremder-trup…

Das Problem sind vor allem die USA und die Diener des Bösen - weniger die Taliban, die vermutlich einem modernen Islam (inklusive Mädchenschulen und formaler/gesetzlicher Gleichberechtigung von Mann und Frau) und parlamentarischer Demokratie zustimmen können, während die Diener des Bösen den Islam de facto bekämpfen und die Bösen an der Macht halten wollen. (imho)

PS: Gegen Mohammad Hanif Atmar (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

Während die Proteste gegen die Militärjunta in Myanmar weitergehen, bittet der Uno-Botschafter des Landes die internationale Gemeinschaft um Hilfe – und macht den Drei-Finger-Gruß der Demonstranten. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/myanmar-uno-botschafte…

Unfassbar aber kein bisschen verwunderlich, wenn er vom alten Klüngel ernannt wurde. Hat allerdings relativ lange gedauert - vielleicht musste die CIA erst noch mit ihm sprechen. Kyaw Moe Tun kann gleich in den USA bleiben und die Militärregierung ernennt einen neuen Uno-Botschafter für Myanmar, der eher für Myanmar als für die USA ist. (imho)

-----------------------------------------------------

Das nicht krisenfeste "goldene Wiener Herz" - Gedanken zur Pandemie und der "Bassena"-Mentalität
http://snanews.de/20210226/das-nicht-krisenfeste-goldene-wie…

Als ob Frankreich besser wäre - Frankreich wird vermutlich aus der EU austreten und abstürzen, hat sich schon beim Angriff auf Libyen hervorgetan, vermutlich auch gegen Syrien, man denke an die FUKUS-Bande und dass Emmanuel Macron gegen Nord Stream 2 ist. Na klar sind eine Menge Ösis fragwürdig aber auch Deutsche, usw. Dann gibt es allgemein massive Mißstände und eine böse Unterwanderung - das sind die eigentlichen Probleme und nicht ein paar fragwürdige menschliche Eigenarten. Es braucht vor allem eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen (zu deren legaler Entmachtung) - dann wird automatisch alles besser. Die ganze EU und viele Staaten sind in gefährlichem Umfang vom Bösen unterwandert - da kann man nicht nur den Ösis Filz vorwerfen, der zudem nicht unbedingt/ganz der bösen Weltverschwörung zuzuordnen ist. Welcher EU-Staat hat sich klar gegen den US-Imperialismus ausgesprochen? Ungarn wird in der EU bekämpft. Das Strache-Video (Ibiza-Affäre) und die Entmachtung der FPÖ war quasi ein geplanter Putsch. Es muss massiv ermittelt werden, es braucht eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen - das ist alles (neben dem Üblichen, was getan werden muss, damit der Laden läuft). Dass schlechte Menschen diffamieren und intrigieren können, liegt an einer fehlenden guten (auch ideologischen) Führung. Eind gute Führung verleiht der Gesellschaft eine klare Grundhaltung, an der sich die meisten Menschen dann orientieren. Patriotismus ist ein wichtiger Aspekt aber auch Wahrheit und gute Moral. Das Böse hat die Staaten unterwandert - das ist das Problem. Die Lösung ist eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen, denn man muss oben ansetzen. Es ist absurd, den kleinen, dummen Menschen einen Vorwurf zu machen, wenn es keine gute Führung, Moral und gute Gesellschaft(sordnung) gibt. Wieso gibt es so wenig Kritik und Warnungen zur bösen Unterwanderung? Es gibt Zehntausende Intellektuelle (im weiteren Sinne), man müsste jeden Tag mehrere Warnungen vor der bösen Unterwandeurng und den Ruf nach einer wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen hören aber wa sist? Nix ist. Die schweigen alle und nicht wenige heucheln aber viele sollten ahnen oder sogar wissen, wie übel die EU-Staaten unterwandert sind. Medien, Justiz, Kultur - alle unterwandert, nicht wenig übler Klüngel mit viel zu viel Einfluß. (imho)

PS: Gegen Karin Kneissl (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-----------------------------------------------------

"RKI überrascht mit Studie: Urlaubsreisen stellen kaum Pandemie-Risiko dar ... Laut RKI könnten die Gründe dafür sein, dass in den Hotels strenge Hygienemaßnahmen galten und es „zu weniger intensiven Kontakten mit der einheimischen Bevölkerung kam“. ... Gleichzeitig betont das Institut, dass sich die Menschen, die zu Familienbesuchen in ihre Heimatländer reisten, viel häufiger ansteckten. ..."
http://snanews.de/20210226/rki-ueberrascht-studie-urlaubsrei…

-----------------------------------------------------

... Schon wieder Schleichwerbung für Sputnik V? ... http://snanews.de/20210226/zwei-zuege-rasen-aufeinander-zu-d…

Das mag verblüffen aber der üble Klüngel ist nicht ganz blöd, die befürchten Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe oder Affenvektoren, während Sputnik V vermutlich nicht so problematisch ist. Wenn der Impfpass kommt und Impfungen praktisch erscheinen, dann will man für sich einen möglichst guten oder wenigstens nicht ganz so (potentiell) gefährlichen Impfstoff. (imho)

-----------------------------------------------------

Nur 14 Prozent befürworten gendergerechte Sprache am Arbeitsplatz – Umfrage
http://snanews.de/20210226/gendergerechte-sprache-umfrage-10…

Das sind zwar noch 14% zu viel aber immerhin ein klarer Trend. Niemand außer ein paar wirklich Verpeilte hätten von sich aus nach dem (sprachlichen) Genderwahn verlangt. (imho)

PS: das ist auch eine Chance im Wahlkampf: ein klares Nein zum (sprachlichen) Genderwahn kann Stimmen bringen, während die Genderwahnparteien sich die verpeilte Minderheit teilen müssen. (imho)

-----------------------------------------------------

"Die Zahl der Elektrobusse in deutschen Städten wächst schnell. Statt auf Brennstoffzellen setzt die Branche dabei auf Akkus. Bisher überzeugt die Technik – zumindest, wenn es nicht allzu kalt ist. ... Kälte stellt Betreiber vor Probleme ..." http://www.spiegel.de/auto/bvg-hvv-etc-e-busse-setzen-sich-i…

Geniale Lösung: eine kleine und möglichst effiziente Gasheizung in Elektrobussen, die mit Autogas oder Propangas betrieben werden kann. Vielleicht macht das sogar als Reichweitenextender mit Stromgenerator Sinn - dieser Stromgenerator ist dann für einen Bus zu schwach aber besser als nix. (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
27.02.21 08:59:29
Beitrag Nr. 6.834 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.230.342 von HeWhoEnjoysGravity am 27.02.21 08:30:01
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: Das nicht krisenfeste "goldene Wiener Herz" - Gedanken zur Pandemie und der "Bassena"-Mentalität
http://snanews.de/20210226/das-nicht-krisenfeste-goldene-wie…

Als ob Frankreich besser wäre - Frankreich wird vermutlich aus der EU austreten und abstürzen, hat sich schon beim Angriff auf Libyen hervorgetan, vermutlich auch gegen Syrien, man denke an die FUKUS-Bande und dass Emmanuel Macron gegen Nord Stream 2 ist. Na klar sind eine Menge Ösis fragwürdig aber auch Deutsche, usw. Dann gibt es allgemein massive Mißstände und eine böse Unterwanderung - das sind die eigentlichen Probleme und nicht ein paar fragwürdige menschliche Eigenarten. Es braucht vor allem eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen (zu deren legaler Entmachtung) - dann wird automatisch alles besser. Die ganze EU und viele Staaten sind in gefährlichem Umfang vom Bösen unterwandert - da kann man nicht nur den Ösis Filz vorwerfen, der zudem nicht unbedingt/ganz der bösen Weltverschwörung zuzuordnen ist. Welcher EU-Staat hat sich klar gegen den US-Imperialismus ausgesprochen? Ungarn wird in der EU bekämpft. Das Strache-Video (Ibiza-Affäre) und die Entmachtung der FPÖ war quasi ein geplanter Putsch. Es muss massiv ermittelt werden, es braucht eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen - das ist alles (neben dem Üblichen, was getan werden muss, damit der Laden läuft). Dass schlechte Menschen diffamieren und intrigieren können, liegt an einer fehlenden guten (auch ideologischen) Führung. Eind gute Führung verleiht der Gesellschaft eine klare Grundhaltung, an der sich die meisten Menschen dann orientieren. Patriotismus ist ein wichtiger Aspekt aber auch Wahrheit und gute Moral. Das Böse hat die Staaten unterwandert - das ist das Problem. Die Lösung ist eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen, denn man muss oben ansetzen. Es ist absurd, den kleinen, dummen Menschen einen Vorwurf zu machen, wenn es keine gute Führung, Moral und gute Gesellschaft(sordnung) gibt. Wieso gibt es so wenig Kritik und Warnungen zur bösen Unterwanderung? Es gibt Zehntausende Intellektuelle (im weiteren Sinne), man müsste jeden Tag mehrere Warnungen vor der bösen Unterwandeurng und den Ruf nach einer wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen hören aber wa sist? Nix ist. Die schweigen alle und nicht wenige heucheln aber viele sollten ahnen oder sogar wissen, wie übel die EU-Staaten unterwandert sind. Medien, Justiz, Kultur - alle unterwandert, nicht wenig übler Klüngel mit viel zu viel Einfluß. (imho)


Was für ein Unsinn.
Deine Mantras der "satanischen Unterwanderung" und "böse Menschen in Machtpositionen" disqualifizieren dich, denn dein "vermutlich" ist nichts anderes als "ich behaupte nachweislos irgendwelchen unwahrscheinlichen BULLSHIT".

Bring endlich mal Beweise bei, statt immer nur den selben Dreck zu labern!
Avatar
27.02.21 17:35:58
Beitrag Nr. 6.835 ()
Die Propaganda-Matrix http://swprs.org/die-propaganda-matrix/

Medien in Deutschland http://swprs.org/netzwerk-medien-deutschland/

Der Propaganda-Multiplikator http://swprs.org/der-propaganda-multiplikator/

Die Logik imperialer Kriege http://swprs.org/logik-imperialer-kriege/

Geopolitik und Pädokriminalität http://swprs.org/geopolitik-und-paedokriminalitaet/

Das American Empire und seine Medien http://swprs.org/das-american-empire-und-seine-medien/

imho: Uuuuuuunfassbar. Es soll ermittelt werden! Rettet Deutschland! Rettet die Welt!
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hitlers-Torte…

imho: Es gibt (vermutlich) eine uralte böse satanische Weltverschwörung
http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Fantasy-und-d…
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Is-Donald-Tru…

imho: Auffällig ist, wie einige verzweifelt wahre Verschwörungstheorien verleugnen.
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…

Natürlich mag manchen einiges unwahrscheinlich erscheinen, wie z.B. dass die böse Weltverschwörung vielleicht seit Nimrod und Jahrmillionen existiert aber angesichts der Mißstände (US-Imperialismus/Kapitalismus) und der Unterstützung durch die EU dafür wie auch de facto für Terroristen (z.B. in Syrien, Libyen, beim Kosovokrieg gegen Serbien) mit Hunderttausenden Toten kann man eine böse Unterwanderung der EU vermuten, die in diesem Ausmaß organisiert sein muss, wie man auch an der Lügenpresse, dem Schweigen der Justiz, Behörden, usw. erkennen (bzw. vermuten) kann. Die Lösung ist eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren legaler Entmachtung. Wer dagegen Bullshit labert und gegen die legale Bekämpfung des bösen ist, der macht sich verdächtig und wer seit Jahren über Foren hinweg gegen einen Weltverbesserer anschreibt auch (reicht da Narzissmus als Erklärung? ich denke nicht). Nun, möge die Wahrheit aufgedeckt werden. Das kann zweifelsohne noch interessant werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Schweiz: 16 Menschen nach Corona-Impfung verstorben http://snanews.de/20210227/schweiz-16-menschen-nach-corona-i…

----------------------------------------------------------

Ein Gastbeitrag von Wolfgang Ischinger http://www.spiegel.de/politik/deutschland/streit-ueber-nord-…

Gegen Wolfgang Ischinger (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Griechischer Politiker bescheinigt Brüssel „antirussische Hysterie“
http://snanews.de/20210227/griechischer-politiker-eu-antirus…

----------------------------------------------------------

Die 36 Jahre alte „Tagesschau“-Sprecherin Karolin Kandler ... http://snanews.de/20210227/tagesschau-moderatorin-mutter-gew…

Gegen Karolin Kandler (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Über eine neue Metaphysik des Realen http://www.heise.de/tp/features/Ueber-eine-neue-Metaphysik-d…

Gegen Karl Czasny (siehe Artikel) und gegen Markus Gabriel (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

... Bislang lautet der Artikel 3, Absatz 3: „Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.“ ... http://snanews.de/20210227/gleichstellungsdebatte-deutsche-p…

Also das mit dem Glauben, religiösen oder politischen Anschauungen ist schon fragwürdig, bzw. näher zu definieren. Anhänger von IS-Terroristen und den Nazis werden z.B. verfolgt, auch ohne einem Nachweis eigener Verbrechen - es reicht anscheinend die falsche religiösen und politischen Anschauung zu haben, bzw. diese kann strafverschärfend sein. Ist Satanismus und Sadismus okay, sind die gleich wie die Besten der Besten zu behandeln? Sexuelle und geschlechtliche Identität erscheint da vergleichsweise harmlos aber wie ist das mit Kinderpornos ohne echte Kinder? Ist klar, Kinder sind zu schützen aber warum computergenerierte oder gezeichnete Kinderpornos verbieten? Oha, bedeutet eine Gleichstellung aller Perversitäten, dass die dann auch in der Schule zu lehren sind? Also nix gegen wünschenswerte Vielfalt und Grundrechte für alle aber Vorrang haben das Gute, ein guter Staat und eine gute Gesellschaft und das Allgemeinwohl. Bevor also irgendwelcher Mist ins Grundgesetz geschrieben wird, ist erstmal für eine nachhaltig bessere Gesellschaft und Rechtsstaat zu sorgen und zwar nicht zuletzt mit einer wirksamen Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1161192-221-230/s…. (imho)

PS: Gegen Anne Will (siehe Artikel) und gegen Carolin Kebekus (siehe Artikel) und gegen Udo Lindenberg (siehe Artikel) und gegen Rosa von Praunheim (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

... „Es geht nicht nur um ein größeres Stück vom Kuchen. Es geht ums Ganze, es geht um die Bäckerei.“ ...
http://snanews.de/20210227/doppelspitze-linke-ansprueche-deu…

Gegen Janine Wissler (siehe Artikel) und gegen Susanne Hennig-Wellsow (siehe Artikel) und gegen Katja Kipping (siehe Artikel) und gegen Bernd Riexinger (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

"... Weil die Fernuni Hagen angekündigt hat, ihn während einer Onlineklausur permanent über die Webcam zu filmen und diese Aufnahmen auch zu speichern, hat ein Jura-Student einen Eilantrag beim nordrhein-westfälischen Oberverwaltungsgericht in Münster eingereicht. ..." http://www.spiegel.de/panorama/bildung/jura-student-klagt-ge…

Denkbare Lösung: eine pragmatische Löschfrist (z.B. bis zur Bekanntgabe der Prüfungsnoten und Verstreichen einer üblichen Einspruchsfrist) der Aufnahmen und Verpflichtung, diese hinreichend sicher zu speichern und nicht für fragwürdige Zwecke zu verwenden (sondern z.B. nur für die Prüfungskontrolle und ggf. richterlich angeordnete Strafverfolgung). (imho)

PS: Gegen David Werdermann (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

"... Der Diplomat bekannte sich vor der Uno-Generalversammlung zur gestürzten Zivilregierung. ... Am Samstag gab die Junta daraufhin seine Entlassung bekannt. Der staatliche Fernsehsender von Myanmar, MRTV, erklärte, dass Kyaw Moe Tun »das Land verraten und für eine inoffizielle Organisation gesprochen habe, die das Land nicht repräsentiert, und die Macht und Verantwortung eines Botschafters missbraucht« habe. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/myanmar-militaerjunta-…

An der Haltung der USA und dem infamen Geschmiere der Lügenpresse erkennt man, dass die Militärregierung in Myanmar eher gut ist. Das sehen manche vielleicht anders aber können die sich für eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren legaler Entmachtung aussprechen? Nein? Oh. (imho)
Avatar
28.02.21 10:01:16
Beitrag Nr. 6.836 ()
Vorschlag zum Denken http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…

Also wichtig ist erstmal folgendes: der (sprachliche, schriftliche) Genderwahnsinn soll in/für Behörden, Justiz, (offizieller) Politik, usw. streng verboten werden, denn da handelt es sich um offizielle Institutionen und der Genderwahnsinn ist ineffizienter Wahnsinn, der nicht vom deutschen Volk unterstützt wird (siehe z.B. http://snanews.de/20210226/gendergerechte-sprache-umfrage-10…). Gegen alle in Machtpositionen, die dagegen sind, soll ermittelt werden (gegen die Schlimmsten zuerst). Der (sprachliche, schriftliche) Genderwahnsinn ist geradezu Sabotage an der deutschen Sprache, Kultur und Gesellschaft - das ist keine Kleinigkeit. Hinter dem Gendewahnsinn stecken Selbstsucht, Narzissmus und vielleicht sogar organisierte Sabotage an Staat und Volk, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

PS: Genderwahnsinn ist ein Elend dieser endzeitlichen Tage aber man sollte auch den Nutzen sehen: diejenigen outen sich und Parteien können mit dem Genderwahnsinn Stimmen verlieren. Es ist definitiv ein Grund, die Linken, Grünen und SPD nicht zu wählen, solange sie den Genderwahnsinn unterstützen, denn eine derartige Untertsützung läßt sehr stark an einer Regierungsfähigkeit zweifeln. Möge das deutsche Volk die besten verfügbaren Parteien wählen und mögen zu schlechte Parteien untergehen. Deutschland darf nicht wieder ein Unrechtsregime wie unter den Nazis werden und dazu braucht es auch endlich mal eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. (imho)

PPS: ja, die Unterstützung des US-Imperialismus/Kapitalismus ist auch schlimm aber irgendwie scheint mir die CDU trotz allem noch einigermaßen vernünftig zu sein, wo ich bei Linken, SPD, (derzeitigen) Grünen, usw. starke Zweifel habe und auch die FDP ist viel zu schlecht. Die AfD hat sicher auch Mängel aber wenigstens nicht den Genderwahnsinn. Dass die üblichen Verdächtigen so sehr gegen die AfD sind, spricht für die AfD aber die AfD ist noch nicht der Weisheit letzter Schluß, Deutschland braucht endlich eine supergute Rechtspartei, die Deutschland nachhaltig verbessert. (imho)

PPPS: das, was da mit dem Genderwahn, Klimawahn, anirussischer Hetze, Hetze gegen Rechte, Unterstützung des US-Imperialismus/Kapitalismus, usw. läuft, ist insgesamt der totale Hammer, weil die Medien und die Mehrheit der politischen Parteien mitmachen, weil Justiz, Intellektuelle, usw. dazu schweigen, wenn sie die Mißstände nicht auch noch unterstützen. Das ist sehr bedenklich. Nun könnte man ja denken "Ha, der Genderwahnsinn ist doch schön und gut, ebenso wie die Untertsützung der USA trotz Hunderttausender Toter und völkerrechtswidriger Kriege/Militärschläge und antirussische Hetze" aber ich sage: Deutschland soll objektiv gut sein und ich will, dass in Deutschland die verfügbar Besten herrschen und nicht die Diener des Bösen. Einmal Nazi-Unrechtsregime und (fast) Zerstörung von Deutschland reicht - das darf sich nicht wiederholen. Deutschland braucht dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren legaler Entmachtung. Es soll ermittelt werden. (imho)

PPPPS: Fakt ist, dass der (sprachliche, schriftliche) Genderwahn nicht ordentlich/offiziell per Bundesgesetz demokratisch beschlossen wurde, sondern von einer Minderheit durchgedrückt wird, sogar bei Behörden, Justiz, in der Lehre, usw. und das ist ein schwerwiegendes Alarmsignal. Das ist deswegen ein Alarmsignal, weil die genderwahnsinnigen Antidemokraten mit voller Absicht eine Diskussion und konkreten Gesetzesvorschlag im Parlament vermieden haben, weil sie genau wissen, dass das deutsche Volk gegen den Genderwahn ist. Der Genderwahn ist grober Unfug, ineffizient, unvernünftig und unnötig - wenn eine Minderheit den deutschen Rechtsstaat derartig sabotieren das deutsche Volk derartig ärgern, stören und verwirren will, dann ist das keine Kleinigkeit, dann muss da gerade auch in Deutschland im Gedanken an das (nicht zu wiederholende) Naziregime und eine böse Unterwanderung ermittelt werden. Es soll ermittelt werden. (imho)

Prominente Grüne fordern Ministerium zur Durchsetzung von Chancengleichheit
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/prominente-gruene-…

Das (obiges) ist vielleicht ein Versuch, den Genderwahn ins Grundgesetz zu drücken. Siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-6811-6820… und http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1161192-221-230/s…. Also nix gegen vernünftige und wünschenswerte Chancengleichheit und Gleichberechtigung aber zweifelsohne gibt es auch unvernünftige und vielleicht sogar organisiert schlechte Bestrebungen. Es soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

dass in den vorderen Reihen der Partei Die Linke kaum Arbeiter vertreten seien
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Neue-Linke-Ch…

Wenn die Linken Deutschland nicht verbessern wollen, dann müssen das eben die Rechten machen. Ansonsten ist klar, dass in Führungspositionen besonders begabte (und natürlich möglichst gute) Menschen sein sollten und nicht ungebildete Malocher mit IQ 90. (imho)

das Demokratieverständnis Beider wird von Wangeren nicht erwähnt
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Neue-Linke-Ch…

"... Da hat sich die selbsternannte Antifa wohl die SA zum Vorbild genommen. ..."
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Neue-Linke-Ch…

Interessanter Vergleich - man bedenke, dass sich die Linke nicht ausreichend gegen die Antifa ausspricht (siehe z.B. http://www.tagesspiegel.de/politik/ordnungsruf-im-bundestag-…). (imho)

... «Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: ‹Ich bin der Faschismus›. Nein, er wird sagen: ‹Ich bin der Antifaschismus›.» ... http://de.wikiquote.org/wiki/Ignazio_Silone

Nun denke ich nicht, dass die Linke ein neues Unrechtsregime errichten kann aber man sollte da im Gedanken an das Naziregime besser kein Risiko eingehen. Es soll ermittelt werden. (imho)

"Linksextreme für die Mehrheit politisch motivierter Brandstiftungen verantwortlich"
http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/josef-kraus-lernen-und…

"Seit Jahren wird die radikale Linke militanter und aggressiver. Die ewige Ignoranz und Akzeptanz bei den politischen Entscheidern gibt der Bewegung Auftrieb. Im Superwahljahr 2021 droht die linke Gewalt eine Dimension anzunehmen, die es seit dem Deutschen Herbst nicht mehr gegeben hat. ..." http://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/antifa-und-co…

"Eine Linke, Frau, dunkle Hautfarbe, gute Juristin, kämpft für ein „Recht“ auf vorgeburtliche Kindstötung“ wird bejubelt und medial überhöht. Eine Rechte, konservative, Weiße, exzellente Juristin, Frau mit christlichem Wertefundament, siebenfache Mutter, die sich für das Recht auf Leben einsetzt, wird beinahe hysterisch – auch seitens der Medien - bekämpft. ..." http://www.die-tagespost.de/gesellschaft/feuilleton/frauendi…

----------------------------------------------------

Damaskus hat den UN-Sicherheitsrat aufgefordert, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um die US-Angriffe auf das Territorium Syriens zu beenden. ... Die Regierung in Damaskus kritisierte die Schläge als „US-amerikanische Aggression“. Auch Moskau bezeichnete den US-Schlag als „unzulässige Verletzung der internationalen Rechtsnormen“. ... http://snanews.de/20210227/syrien-uno-massnahmen-1074831.htm…

----------------------------------------------------

"Nach einer Corona-Impfung mit dem Präparat von AstraZeneca hatte der Hamburger Notfallsanitäter Timo Sievert mit schweren Nebenwirkungen zu kämpfen. ... Nach dem Video habe er durch die Zuschriften anderer Sanitäter erfahren, dass sie unter ähnlichen Symptomen gelitten hätten. Sievert bezeichnete das einerseits als „alarmierend“. ..." http://snanews.de/20210227/attila-hildmann-anti-impf-propaga…

Also anscheinend gibt es nicht massenweise Impftote, das würde doch auffallen, oder? Auch ein längerer Arbeitsausfall von Geimpften würde sich bemerkbar machen - dabei ist allerdings zu bedenken, dass erstmal überwiegend Ältere geimpft wurden. (imho)

"... Drosten sieht vorerst keinen Einfluss der Impfungen auf Infektionsgeschehen ..."
http://www.spiegel.de/wissenschaft/coronavirus-christian-dro…

----------------------------------------------------

"Hilft freiwilliges Sitzenbleiben gegen coronabedingte Wissenslücken? ... Gegenvorschläge reichen von Samstagsunterricht bis zum verlängerten Schuljahr. ..." http://www.spiegel.de/panorama/bildung/wissensluecken-nach-c…

Einfach unnützen Lernstoff entsorgen. Ja, es ist wirklich so einfach. Da läßt sich viel optimieren. Wichtig sind Deutsch, Englisch, grundlegende Mathematik (statt höhere Mathematik, welche die meisten nicht brauchen, lieber Alltags-ITK) und Allgemeinwissen - mindestens 50% Lernstoff sind derzeit unwichtig. Besser das wirklich Wichtige gut können, als doppelt so viel mangelhaft können und bald wieder vergessen. (imho)

PS: es ist z.B. der helle Wahnsinn, allen Schülern Chemie beibringen zu wollen. Was alle brauchen, das ist Alltagswissen zur Vermeidung von Unfällen, z.B. grundlegendes Wissen zu Strom, Alltagschemikalien, usw. Von den Elementen und dem Schalen-Atommodell sollte man schon mal gehört haben - wer weitergehendes Interesse hat, braucht bloß bei Wikipedia nachzulesen aber die Mehrheit braucht da kein Detailwissen. Wer da was für ihn Neues in den Nachrichten hört, der kann auch im Internet nachgucken. Man kann den dummen Pansen nicht alles lehren, selbst Professoren wissen zu ihrem Spezialgebiet nur einen kleinen (winzigen) Teil des bereits vorhandenen Gesamtwissens dazu. Man sollte Erde und die Umgebung (Sonnensystem, Weltall, Dimensionen, wie z.B. dass das Sonnenlicht etwas über 8 Minuten oder 499 Sekunden bis zur Erde braucht) ungefähr kennen, in der Physik sind einige spektakuläre Infos interessant, wie z.B. dass eine Daunenfeder und Bleikugel im Vakuum ca. gleich schnell fallen aber dazu muss man nicht stundenlang schwätzen. Ebenso wird in Geschichte, Erdkunde, usw. zu viel Unnötiges gelehrt. Die Schüler brauchen nur eine ungefähre Vorstellung von der Erde und wichtigerer Staaten aber nicht all den willkürlichen Detail-Bullshit, den selbstverliebte Spinner ins Schulbuch geschrieben haben, auch weil sie davon profitieren, auch weil sie nur ihr Fachgebiet kennen und keinen Überblick, sonst keine Ahnung haben. Die Erdgeschichte ist quasi in ein paar Schulstunden mit Bildern (keine Videos! die sind Zeitverschwendung) abhandelbar. Steinzeit, Bronzezeit, Jesus, Kirche, Mittelalter, Islam, Kreuzzüge, Kolonialisierung, industrielle Revolution, Weltkriege und das war's so ungefär schon, da sind viele derzeit gelehrte Details völlig verzichtbar. Wichtig ist eine ungefähre Vorstellung von dem Leben damals aber kein Bullshit, sondern ein paar Fakten und Bilder. Wünschenswert ist noch eine große sortierte Liste mit Links, wo sich interessierte Schüler schlau lesen können - neben einer umfassende Lister auch Links (z.B. auf Wikipediaartikel) zum aktuellen Unterichtsfach und Thema. In Zukunft können KI sogar individuelle Weiterbildungsempfehlungen geben. (imho)

PPS: so gewinnt man Zeit und kann dann gucken, was man noch lehren könnte. Ein wichtiger Ansatz ist 50% Pflichtfach und 50% Wahlpflicht, wobei auch die zweite Fremdsprache optional ist und natürlich auch Musik, Kunst, usw. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/threads/deutschland-braucht-…. Es ist unfassbar, was manche hochbezahlte Typen derzeit für schön und gut halten - die haben entweder keine Ahnung und/oder wollen Deutschland mit all dem Unfug sabotieren. (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
28.02.21 12:50:07
Beitrag Nr. 6.837 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.237.821 von HeWhoEnjoysGravity am 28.02.21 10:01:16
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: PPS: so gewinnt man Zeit und kann dann gucken, was man noch lehren könnte. Ein wichtiger Ansatz ist 50% Pflichtfach und 50% Wahlpflicht, wobei auch die zweite Fremdsprache optional ist und natürlich auch Musik, Kunst, usw. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/threads/deutschland-braucht-…. Es ist unfassbar, was manche hochbezahlte Typen derzeit für schön und gut halten - die haben entweder keine Ahnung und/oder wollen Deutschland mit all dem Unfug sabotieren. (imho)


Es ist unfassbar, wie arbeitslose Typen mit einem Job schon überfordert sind, aber über hochbezahlte Menschen schimpfen, die was können.
Dein Schnüffel- und Überwachungsstaat wäre die Sabotage an einem funktionierenden System.
Das so gut funktioniert, dass Spinner sogar bei der Polizei abblitzen.
Avatar
28.02.21 17:13:51
Beitrag Nr. 6.838 ()
Ich frage mich, ob ich vielleicht so ein Facilitator, Booster, Ermöglicher bin, wie Ted (Theodore) Stevens Brautigan im Roman The Dark Tower. Das klingt für manche total verrückt aber vermutlich ist es einfach so. Ich habe dafür keine Beweise. Einige Beispiele würden nicht überzeugen, weil andere einfach nur etwas Normales und Natürliches gemacht haben, das sie auch einfach so hätten tun können. In einigen Fällen hatte ich sogar was anderes vorgeschlagen, bzw. war dagegen aber dann hat es sich doch als gut herausgestellt - ich war dann ein wenig erstaunt aber das muss nicht unbedingt dagegen sprechen (z.B. bei einem übernatürlichen Faktor, wo es auf die Wirkung und nicht auf den Weg dorthin ankommt). Wenn, dann ist das natürlich Aspekt der Vorherbestimmung Allahs. Vielleicht. Nur so ein Gedanke. (imho)

PS: das kann man ganz locker als eine zu überprüfende These sehen. Ein Test ist relativ einfach Mehrere möglichst gleichartige Gruppen kriegen von einander getrennt eine gleiche Aufgabe. Jede Gruppe kriegt zusätzlich einen Moderator (Facilitator, potentiellen Booster) und bei einer Gruppe bin ich an dieser Stelle dabei. Diese Zuschauer (Moderatoren) sitzen je nach Test einfach nur dabei, können in einigen Tests sich die Aktionen der anderen ansehen und mit ihnen sprechen, auch vorher irgendwas zur Motivation sagen. wenn ich nichts weiter mache und , ggf. auch als Teilnehmer. Das kann man auch im Rahmen einer allgemeinen Studie machen, inwieweit Aufpasser (Moderatoren, Motivatoren, usw.) etwas bringen und wenn ja, mit welchen Methoden. (imho)

PPS: diese These (der Gedanke) ist auch deswegen interessant, weil sie auf vielleicht sehr bedeutende (ggf. übernatürliche) Fähigkeiten verweist, die aber gar nicht so auffällig sein müssen. Da sind vielleicht noch andere Sachen denkbar. Da kann es auch natürliche Aspekte geben, z.B. Menschen, die für eine Gruppe vorteilhaft sind, obwohl sie nicht so konkret sichtbar etwas Besonderes tun oder viel direkte Arbeit leisten. (imho)

PPPS: trotz an die 8 Milliarden Menschen ist ein spektakulärerer Mensch per Zufall (zufällige, natürliche Ereigniskonstellationen) unwahrscheinlich. Wenn so etwas auftaucht, dann dann spricht das für Allah oder intelligente übernatürliche Aspekte. Es ist unwahrscheinlich dass ein einzelner Mensch ohne Hilfe (z.B. durch höhere Wesen, weit fortgeschrittene KI) größere/spektakuläre übernatürliche Fähigkeiten erlangt - man muss sich nur mal klarmachen, wie so etwas (per Ursache -> Wirkung) funktionieren könnte und was dafür nötig wäre. (imho)

"Ein Facilitator ist ein Prozessbegleiter, der Unternehmen, diverse andere Gruppen, aber auch Einzelpersonen dabei unterstützt, effektiver zu arbeiten und Strategien gemeinsam zu entwickeln. ..." http://www.teamazing.de/was-ist-ein-facilitator/

"Ein Facilitator hilft Gruppen und Organisationen, effektiver zu arbeiten in dem sie ihre eigenen Probleme gemeinsam lösen und Strategien gemeinsam erarbeiten. ..." http://kommunikationslotsen.de/facilitation/

"... Facilitatoren begreifen sich als "Ermöglicher". Sie geben keine Marschrichtung vor und tüfteln auch keine schlauen Ideen aus, die sie der Chefetage vorsetzen. Stattdessen nehmen sie eher die Rolle eines Therapeuten ein. Sie hören zu, fragen nach, statt Vorträge mit Powerpoint-Präsentationen zu halten, sprechen sie mit Teamleitern, aber auch mit verschiedenen Mitarbeitern. ..." http://www.sueddeutsche.de/karriere/neues-berufsbild-facilit…

Es gibt also natürliche Facilitatoren, anscheinend sogar als Berufsbild. (imho)

PS: weiß nicht, wie groß meine Reichweite ist aber vielleicht potentiell beträchtlich. Meine Internetbeiträge können ja auch was bringen. (imho)

---------------------------------------------------------

"Verurteilter Ex-Landesminister Deubel darf Pension von 6700 Euro behalten"
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nuerburgring-affae…

Ein rückwirkendes Gesetz, die Pensionen von Verbrechern und Volksverrätern (allgemein, nicht auf obigen Fall bezogen) auf die Grundrente zu kürzen, dürfte schwierig sein aber es ist ein Gesetz denkbar, wonach die Gangster wählen können: Knast oder deutliche Verringerung der Pension. Letzteres ist genial, denn Knast kostet den Staat ja auch Geld. Wichtig und Voraussetzung ist dabei, dass die Gangster hinreichend gesetzestreu leben und keine Gefahr für Staat und Gesellschaft sind aber das ist bei vielen nicht abwegig. Etliche Schranzen (Hofschranzen) haben einiges Vermögen angehäuft und können leicht auf eine höhere Pension verzichten, sie kriegen dann ja noch mindestens die Grundrente. Im fortgeschrittenen Alter und vielleicht noch als verhaßter Politiker, usw. in den Knast zu gehen, ist wenig verlockend und wer weiß, wie lange er noch lebt, d.h. ob er nach dem Knast überhaupt noch so viel von seiner Pension hat. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Die-Eliteange… und http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

PS: vielleicht geht auch was mit einem Trick: Pensionen werden zwar ausgezahlt aber für bestimmte Fälle gibt es eine Sondersteuer (auf Pensionen) oder Sonderabgabe an den Staat, welche auch in Raten (Teil der Pensionszahlungen) gezahlt werden kann. Die Schwierigkeit ist, dass es da eine wenigstens grobe Fallunterscheidung braucht. Denkbare Argumente dafür: Täuschung des Volkes, Verrat (im weiteren Sinne), Amtsmißbrauch, usw., wobei dafür ein echter Schaden vorliegen muss. Vermutlich ist das aber zu unsauber und zu schwierig. (imho)

"... Die Kammer befand, eine Freiheitsstrafe von mindestens zwei Jahren genüge nach den geltenden Vorschriften, um die Pensionsansprüche zu verlieren. ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/nuerburgring-affae…

Das da anscheinend schon mal was geht, ist praktisch. Die Lösung ist wie eingangs erwähnt ein Deal, wozu es auch ein Regelwerk und Richtlinien braucht aber die Grundidee ist supereinfach: Gangster, die danach vermutlich hinreichend gesetzestreu leben werden und keine Gefahr darstellen, kriegen irgendein Angebot: teilweise Verzicht auf Pensionszahlungen gegen Verzicht auf Gerichtsverfahren/Knast. Man kann nicht alle verknasten, Knast kostet auch Geld und das Wichtigste ist die Entmachtung der Gangster - wenn die sich dann hinreichend gut verhalten, ist Knast verzichtbar. Wichtig ist natürlich, dass das nicht zu neuen Straftaten führen darf, es braucht ggf. eine Befristung derartiger Regelungen. Dergleichen muss auch transparent erfolgen. Deutschland kann so viel Zeit und Milliarden Euro sparen, die für die Verbesserung von Deutschland investiert werden können. (imho)

---------------------------------------------------------

"Industriestrategie: Grüne wollen Glasfaser fürs Klima"
http://www.heise.de/news/Industriestrategie-Gruene-wollen-Gl…

Glasfaser kostet Geld, für viele Private reichen 25-100 Mbit/s. Bei einer Vergleichsrechnung muss man zudem die monatlich übertragene Datenmenge (z.B. 100 GB) heranziehen und nicht Bullshitannahmen zur Begründung von Bullshitmaßnahmen. Ganz einfach und wirksam: ein Volumentarif und Verbot von Zwangswerbung und kommerziellem Tracking. Ein Glasfaserausbau ist nicht zu überstürzen, da sind erstmal Regionen (z.B. Stadteile, Dörfer, Neubaugebiete) und große Unternehmen anzubinden - für die letzten Meter tut's vorerst auch Kupferkabel. (imho)

... Die Fraktion drängt darauf, "ökologisch nachhaltige Hard- und Softwarelösungen" sowie Open Source zu fördern etwa bei Beschaffungen der öffentlichen Hand. ... http://www.heise.de/news/Industriestrategie-Gruene-wollen-Gl…

Das ist vernünftig. (imho)

... EU-Kräfte bei KI bündeln ... http://www.heise.de/news/Industriestrategie-Gruene-wollen-Gl…

Gute Idee aber datengetriebene Geschäftsmodelle und maschinelles Lernen mittels Big Data und neuronalen Netzen ist fragwürdig. Siehe auch Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit. (imho)

"... Insgesamt verlangt die Fraktion ein Investitions- und Transformationsprogramm für die nächste Dekade, das 500 Milliarden Euro umfasst "und damit den Standort Deutschland zukunftsfähig aufstellt". Es gehe um Investitionen in Bildung, Digitalisierung, Gesundheit und Pflege, Wohnen, Forschung und Innovation, Klimaschutz sowie Nachhaltigkeit, um Planungssicherheit zu geben. ..." http://www.heise.de/news/Industriestrategie-Gruene-wollen-Gl…

Das ist zu optimieren. Da kann man mit der Hälfte des Geldes (250 Milliarden Euro) tendenziell doppelt so viel erreichen, wenn man den Blödsinn aus den linksgrün-libertären Vorstellungen streicht. Wichtige Aspekte: staatliche Kraftwerke, Wohnungen, Unternehmen anstatt Kapitalisten Geld zu schenken. Eine koordinierte Open Source Entwicklung und eine EU-Linuxdistribution können sehr viel bringen. KI-Entwicklung ist auch wichtig. Bei beidem kann man auf internationale Zusammenarbeit setzen, gerade auch mit China und Russland - dank Open Source geht das. Übrigens kann man auch mit effizienter, schlanker Software sehr viel Strom sparen. Der Grundtenor ist: erstmal Mißstände beheben und in vielversprechende Bereiche investieren und erst später Geld verteilen (z.B. für Soziales), nicht vorher. (imho)

PS: kein Dekarbonisierungsbullshit. Es darf gerne möglichst effizient eFuel hergestellt werden, z.B. auch mit organischem Abfall aber CO2 ist kein Problem, das regelt sich von alleine. Es braucht nur ganz normal/vernünftig mehr Ökoenergie, Umweltschutz und Effizienz. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-deut…. (imho)

---------------------------------------------------------

"Ich mache meinen Job gerne, trotzdem möchte ich nicht mit mehr als 66 Jahren noch arbeiten. Ein paar Jahre ohne den Stress wünscht man sich ja schon noch, bevor die "Kiste zugeht"." http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Es-fuehlt-…

Die Erklärung ist vielleicht, dass manche Chefs nicht viel tun, die kassieren ab, haben Privilegien und labern in Sitzungen dummes Zeug, fühlen sich dabei großartig, selbst wenn sie viel Geld in den Sand setzen und mit einem besseren Chef viel mehr erreichbar wäre. Manche leben in einer selbstgeschönten Scheinwelt. (imho)

---------------------------------------------------------

Digitale Schule: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit http://www.heise.de/news/Digitale-Schule-Zwischen-Wunsch-und…

Also erstmal konsequent Open Source. Dann siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/threads/deutschland-braucht-… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Schulen-und-D…. (imho)

PS: Gegen Aleksandra Bakmaz (siehe Artikel) und gegen Bob Blume (siehe Artikel) und gegen Susanne Eisenmann (siehe Artikel) und gegen Katharina Scheiter (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------------

Mit wenig Aufwand viel erreichen http://www.heise.de/tp/features/Mit-wenig-Aufwand-viel-errei…

Gegen Beate Ritterbach (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------------

Lawrow macht Europarat auf Diskriminierung Russischsprachiger aufmerksam
http://snanews.de/20210228/lawrow-europarat-diskriminierung-…

---------------------------------------------------------

"Miami Beach steht für Party unter Palmen. Doch in Zukunft sollen Eichen gepflanzt werden. So will sich die US-Küstenmetropole auf den Klimawandel vorbereiten – und schützen. ..." http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/miami-beach-palmen…

Nächster Schritt: Pinguine, damit's kälter wird? Fische in der Sahara für mehr Wasser? Bisschen übertrieben aber man sollte besser gucken, was zur Lage paßt und keine unrealistischen Erwartungen zur Lageänderung hegen. Na ja, geht ja auf den 1. April zu. (imho)

---------------------------------------------------------

"Der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, Carsten Watzl, hält es für richtig, die Skepsis rund um den AstraZeneca-Impfstoff in Deutschland anzugehen. Sein Vorschlag: Bundeskanzlerin Angela Merkel sollte sich live im Fernsehen mit dem Präparat impfen lassen. ..." http://snanews.de/20210228/astrazeneca-impfung-merkel-108198…

Nee, Angela Merkel wird noch gebraucht. Vielleicht erstmal ein paar verzichtbare Gestalten impfen. Zwar gehe ich davon aus, dass Angela Merkel das relativ gut verkraften wird aber besser kein Risiko eingehen. (imho)

PS: Gegen Carsten Watzl (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------------

... »Sonderrechte« für den Minister? ... http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jens-spahn-nach-sp…

Das ist keineswegs abwegig. Es sollte allerdings auch irgendwie passen und dem Allgemeinwohl dienen - noblesse oblige (Adel/Rang verpflichtet). (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 09:50:31
Beitrag Nr. 6.839 ()
"HSMC ist pleite. Die letzten Mitarbeiter wurden per WeChat zur Kündigung binnen dreier Tage aufgefordert. ... HSMC hatte einen Ruf von Verzögerungen, schlechter Kommunikation und wenig Fachwissen unter den Entscheidungsträgern. Demnach wollten Lokalregierung und Investoren um die Gunst der chinesischen Regierung buhlen, ohne viel Ahnung von der Halbleiterindustrie zu haben. ..." http://www.heise.de/news/Chinesischer-Chiphersteller-HSMC-sc…

Tja, da ist der Kapitalismus wohl mal wieder gescheitert. Natürlich ist auch Sabotage denkbar, z.B. auch, indem das Projekt initiiert wurde, um zu scheitern und so andere derartige Projekte erstmal zu verhindern. Daraus sollten China und auch die EU lernen und eine erstklassige staatliche Chipproduktion aufbauen. Warum wurde eigentlich Qimonda zerstört? Weil die USA keine gute deutsche Chipproduktion wollten? (imho)

--------------------------------------------------------

"Wissenschaftlich fundierte Endzeitrhetorik" http://www.heise.de/tp/features/Wissenschaftlich-fundierte-E…

Die Probleme sind zu viele schlechte Menschen in Machtpositionen, die böse Weltverschwörung und die USA - Probleme wie der Kapitalismus sind nur die Folge davon. Der Klimawandel ist eigentlich gar kein Problem, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Klimaforschun… und http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-deut….

Die Lösung ist prinzipiell supereinfach:
- Idealer Sozialismus (siehe auch Thread: Schönes neues Deutschland), mehr Ökoenergie und Umweltschutz.
- Wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren legaler Entmachtung.
- Allgemein ist eine menschenwürdige Bevölkerungskontrolle auf der Erde notwendig, wobei 7-9 Milliarden Menschen noch okay sind, also null problemo und da werden sich die Staaten ganz von selbst optimieren, sobald es KI und Roboter gibt und einfach keine menschlichen Arbeiter mehr gebraucht werden.

Vielleicht kommt da nicht jeder von selbst drauf aber nachdem es einem gesagt wurde, sollte man es leicht kapieren können. Unfassbar. (alles imho)

PS: Gegen Teseo La Marca (siehe Artikel) und gegen Philipp Blom (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Der ehemalige US-Präsident Donald Trump will trotz aller Spekulationen wohl keine neue politische Partei gründen. ..."
http://snanews.de/20210228/trump-zieht-partei-nicht-in-erwae…
http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-bei-konfe…

Klug. Vermutlich war das mit der Gründung einer eigenen Partei ein Sabotageversuch des Deep US-State, der den Sieg des US-Demokraten quasi garantiert hätte. Andererseits wäre eine "Patriotische Partei" Donald Trumps eine gute Idee, wenn dann deren Wahlmänner und die der Republikaner gemeinsam einen Präsidentschaftskandidaten wählen könnten (Verhältniswahl) aber in den USA funktioniert das glaube ich so, dass alle Wahlmänner eines Bundesstaates für den Kandidaten stimmen müssen, der in diesem Bundesstaat die Mehrheit hat ("... „Winner-take-all“-Prinzip in den meisten der 51 Abstimmungsgebiete ..." http://de.wikipedia.org/wiki/Electoral_College, "... In 48 der 50 Bundesstaaten der USA gilt bei den Präsidentschaftswahlen das „Alles-oder-nichts-Prinzip“. Der Kandidat, der die einfache Mehrheit der Wählerstimmen erringt, bekommt alle Wahlmänner für sich. ..." http://www.merkur.de/politik/wahlmaenner-electoral-college-a…) und somit ist eine weitere Partei sehr ungünstig. Z.B. könnte eine neue sozialistische Partei in den USA die US-Demokarten schwer treffen und den Sieg der Republikaner garantieren - das kann (und wird vermutlich) der Weg zu Donald Trumps zweiter Präsidentschaft werden. Das zeigt, dass ein Verhältniswahlrecht besser ist. (imho)

"US-Wahlleute sind an Mandat gebunden" http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-wahlmaenner-sind-l…

--------------------------------------------------------

"... Vor Beginn der Filmfestspiele in Berlin ist ein Teil der Jury zusammengekommen, um in den nächsten Tagen zu entscheiden, welcher Film den Goldenen Bären gewinnt. ... Sechs Regisseurinnen und Regisseure bilden die internationale Jury: Nadav Lapid („Synonyme“), Adina Pintilie („Touch Me Not“), Ildiko Enyedi („Körper und Seele“), Gianfranco Rosi („Seefeuer“), Jasmila Zbanic („Grbavica“) und Mohammed Rassulof („Es gibt kein Böses"). ..." http://snanews.de/20210228/festivaljury-der-berlinale-kommt-…

Verstehe ich das richtig: ein deutscher Fimpreis aber kein einziger Deutscher in der Jury? Unfassbar. Is klar, Endzeit aber das soll besser werden. Es kann ja auch 2-3 ausländische Gast-Juroren von insgesamt 7 geben aber ein deutscher Filmpreis ist ein deutscher Filmpreis und wenn der dann einigen zu gut ist, sind weniger schlechte Teilnehmer/Filme dabei. Übrigens werden in Zukunft KI die Filme bewerten und wenn eine menschliche Jury zu sehr daneben liegt, hat das untersucht zu werden. KI werden in Zukunft sehr viel besser sein und es ist dann absurd, stattdessen ein paar wenige Menschen entscheiden zu lassen. Es wird dann trotzdem noch menschliche Parlamente und Regierungen auf der Erde geben - das ist was anderes, denn da geht es um die Regierung/Vertretung der Menschen durch Menschen - bei Filmen kann man auch Menschen online abstimmen lassen aber es ist absurd, ein paar fragwürdige Typen entscheiden zu lassen. (imho)

PS: Gegen Nadav Lapid (siehe Artikel) und gegen Adina Pintilie (siehe Artikel) und gegen Ildiko Enyedi (siehe Artikel) und gegen Gianfranco Rosi (siehe Artikel) und gegen Jasmila Zbanic (siehe Artikel) und gegen Mohammed Rassulof (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Mindestens 17 Tote bei Protesten in Myanmar http://snanews.de/20210228/17-tote-bei-protesten-in-myanmar-…

Die Niederschlag dieser Aufstände ist alternativlos und ein Teil der Lösung, denn die USA unterstützen die Regierungsgegner. Da geht es nur noch darum, die Verbrechen der Terroristen und Aufrührer zu dokumentieren und vor einem Waffeneinsatz durch Polizei/Militär rechtzeitig und deutlich zu warnen. Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist die Untertsützung des Volkes, also auch (möglichst wahre) Propaganda. Myanmar kann es zusammen mit China und Russland schaffen, nicht zur US-Marionette zu werden. Russland und China haben ein sehr großes Interesse, dass ihre Nachbarn nicht zu CIA-Basen des Bösen werden. China und Russland haben das jetzt endgültig begriffen und das ist ein bedeutender Schritt zur Weltverbesserung, ausgehend von Eurasien. Gegen die Diener des Bösen (welche dem Bösen dienen, das Volk desinformieren, quasi die Menschheit verraten) hilft eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. (imho)

USA kündigen neue Sanktionen gegen Militärregime in Myanmar an http://www.spiegel.de/politik/ausland/myanmar-usa-kuendigen-…

--------------------------------------------------------

Kein Gespräch, solange die US-Sanktionen Bestand haben: Teheran will ein Angebot für ein informelles Treffen durch die Vertragspartner des Atomabkommens vorerst nicht annehmen. ... http://www.spiegel.de/politik/ausland/atomabkommen-iran-lehn…

Damit ist ein israelischer Militärschlag gegen den Iran so gut wie sicher und alles was der Iran davon hat, sind erhebliche Schäden, denn USA/Israel wollen (vermutlich aber man denke nur mal an den Irak, Libyen, Syrien, usw.) einen Vernichtungskrieg gegen den Iran provozieren und dazu reicht es nicht, nur ein paar unbedeutende Urananreicherungsanlagen zu bombardieren - Israel wird (vermutlich gleich mit US-Unterstützung), zahlreiche Ziele im Iran angreifen, die auch nur halbwegs militärisch sind. Es ist mit Milliardenschäden zu rechnen. Das ist nicht so schlimm, solange der Iran einen großen Krieg vermeidet, also nicht Israel angreift, denn nach einem nennenswerten Angriff auf Israel würde der Iran von den Mächten des Bösen vernichtet werden. Je erfolgreicher der Iran Israel bombardieren würde, desto stärker die Gegenreaktion und darauf hoffen die Mächte des Bösen. Der Lösung ist, das der Iran sofort wieder zum Atomabkommen zurückkehrt und weitere Zugeständnisse macht, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u…. Tja aber wir leben in der Endzeit und auch der Iran ist anscheinend von den satanischen Dienern des Bösen unterwandert. (imho)

Ein israelischer Frachter wurde vor Dubai bei einer Explosion erheblich beschädigt. ...
http://www.spiegel.de/politik/ausland/benjamin-netanyahu-bes…

Vielleicht stecken westliche Geheimdienste dahinter, um einen Krieg wahrscheinlicher zu machen? (imho)

--------------------------------------------------------

"Viktor Orbán droht der EVP-Fraktion ... Viktor Orbán will möglichen Sanktionen zuvorkommen und liebäugelt nun seinerseits mit dem Bruch. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/ungarn-orban-droht-mit…

Vermutlich wird es dazu kommen und das ist dann der Beginn einer neuen Rechts-Fraktion (Namensvorschlag: rechte Zukunft, Right Future), die größer als die EVP werden wird. Vielleicht. (imho)

--------------------------------------------------------

Entwurf für SPD-Wahlprogramm http://www.spiegel.de/politik/deutschland/entwurf-fuer-spd-w…

Die CDU soll die guten Ideen daraus übernehmen: Abschaffung des Ehegattensplittings und Tempolimit (besser mit 120/80/50/30 km/h). Des Weiteren staatliche Ökokraftwerke und sinnvolle Investitionen vor allem in Open Source (u.a. staatliche Linux-Distribution) und KI-Entwicklung. Es gibt noch viel mehr, siehe Thread: Schönes neues Deutschland. Nicht zu unterschätzen, das kann viel bringen: Abschaffung des (sprachliche, schriftlichen) Genderwahns in Behörden, Justiz, usw. (imho)

--------------------------------------------------------

"11.000 Unwahrheiten" http://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-fake-news-wie-f…

Gegen Cristina Helberg (siehe Artikel und http://www.spiegel.de/impressum/autor-8c2dc90d-5c63-407a-935…) soll ermittelt werden. (imho)

"Von Heiner Hoffmann, Sonja Peteranderl und Maria Stöhr ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/corona-fake-news-gebet…

Gegen Heiner Hoffmann (siehe Artikel) und gegen Sonja Peteranderl (siehe Artikel) und gegen Maria Stöhr (siehe Artikel) und gegen Nighat Arif (siehe Artikel) und egen Gemma Mendoza (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
01.03.21 11:00:58
Beitrag Nr. 6.840 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.240.644 von HeWhoEnjoysGravity am 28.02.21 17:13:51
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: Ich frage mich, ob ich vielleicht so ein Facilitator, Booster, Ermöglicher bin, wie Ted (Theodore) Stevens Brautigan im Roman The Dark Tower. Das klingt für manche total verrückt aber vermutlich ist es einfach so. Ich habe dafür keine Beweise.

...

PS: das kann man ganz locker als eine zu überprüfende These sehen. Ein Test ist relativ einfach Mehrere möglichst gleichartige Gruppen kriegen von einander getrennt eine gleiche Aufgabe. Jede Gruppe kriegt zusätzlich einen Moderator (Facilitator, potentiellen Booster) und bei einer Gruppe bin ich an dieser Stelle dabei. Diese Zuschauer (Moderatoren) sitzen je nach Test einfach nur dabei, können in einigen Tests sich die Aktionen der anderen ansehen und mit ihnen sprechen, auch vorher irgendwas zur Motivation sagen. wenn ich nichts weiter mache und , ggf. auch als Teilnehmer. Das kann man auch im Rahmen einer allgemeinen Studie machen, inwieweit Aufpasser (Moderatoren, Motivatoren, usw.) etwas bringen und wenn ja, mit welchen Methoden. (imho)

PPS: diese These (der Gedanke) ist auch deswegen interessant, weil sie auf vielleicht sehr bedeutende (ggf. übernatürliche) Fähigkeiten verweist, die aber gar nicht so auffällig sein müssen. Da sind vielleicht noch andere Sachen denkbar. Da kann es auch natürliche Aspekte geben, z.B. Menschen, die für eine Gruppe vorteilhaft sind, obwohl sie nicht so konkret sichtbar etwas Besonderes tun oder viel direkte Arbeit leisten. (imho)

PPPS: trotz an die 8 Milliarden Menschen ist ein spektakulärerer Mensch per Zufall (zufällige, natürliche Ereigniskonstellationen) unwahrscheinlich. Wenn so etwas auftaucht, dann dann spricht das für Allah oder intelligente übernatürliche Aspekte. Es ist unwahrscheinlich dass ein einzelner Mensch ohne Hilfe (z.B. durch höhere Wesen, weit fortgeschrittene KI) größere/spektakuläre übernatürliche Fähigkeiten erlangt - man muss sich nur mal klarmachen, wie so etwas (per Ursache -> Wirkung) funktionieren könnte und was dafür nötig wäre. (imho)

PS: weiß nicht, wie groß meine Reichweite ist aber vielleicht potentiell beträchtlich. Meine Internetbeiträge können ja auch was bringen. (imho)


Mehr als ein Jahrzehnt erfolgloses Geschreibsel.
Bei Heise komplett durchgefallen.
Unfähig und unwillig zu diskutieren.
Selbstverliebt bis zum gehtnichtmehr.
Dabei schon mit dem eigenen Leben und Wahrscheinlichkeitsrechnung überfordert.

Dann MACH endlich mal was.
Bastel dir deinen Versuchsaufbau und schwing dich zum Gruppenleiter auf. Zeig allen, was du angeblich drauf hast.

Du bringst es einfach nicht, weil du nix kannst.
So wird das nix mit Bekanntheit und Berühmtheit, könntest du an den ausbleibenden Downloads schon erkennen. Aber nein, Realitätsverweigerung allenthalben.

Deine Einbildung Allah hilft dir nicht ...
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)