checkAd

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 685)

eröffnet am 28.04.10 10:21:56 von
neuester Beitrag 12.05.21 17:22:56 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.03.21 14:53:08
Beitrag Nr. 6.841 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.245.747 von HeWhoEnjoysGravity am 01.03.21 09:50:31
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: "HSMC ist pleite. Die letzten Mitarbeiter wurden per WeChat zur Kündigung binnen dreier Tage aufgefordert. ... HSMC hatte einen Ruf von Verzögerungen, schlechter Kommunikation und wenig Fachwissen unter den Entscheidungsträgern. Demnach wollten Lokalregierung und Investoren um die Gunst der chinesischen Regierung buhlen, ohne viel Ahnung von der Halbleiterindustrie zu haben. ..." http://www.heise.de/news/Chinesischer-Chiphersteller-HSMC-sc…

Tja, da ist der Kapitalismus wohl mal wieder gescheitert. Natürlich ist auch Sabotage denkbar, z.B. auch, indem das Projekt initiiert wurde, um zu scheitern und so andere derartige Projekte erstmal zu verhindern. Daraus sollten China und auch die EU lernen und eine erstklassige staatliche Chipproduktion aufbauen. Warum wurde eigentlich Qimonda zerstört? Weil die USA keine gute deutsche Chipproduktion wollten? (imho)


Nö, so FUNKTIONIERT Kapitalismus: weniger gute Firmen werden aussortiert, und können schon mal nicht sowas wie ein Staatsmonopol sein. Die Telekomiker waren auch unfelexibel und lahm, bis sie gegen Wettbewerb zu kämpfen hatten.

DU hast von Betriebswirtschaf tund Kapitalismus keinen blassen Dunst, meinst aber, "Vorschläge" machen zu können?!?
Avatar
01.03.21 17:44:04
Beitrag Nr. 6.842 ()
"... Besuch der Hacker-Veranstaltung in Las Vegas. Die dunklen Haare modisch zum Zopf gebunden, auf den Armen Tattoos. ... Mittdreißiger ... Informatikstudium ... Nach wie vor sei er Teil der internationalen Hacking-Szene, sagt Lukas. Er gehe auf Schulungen und Konferenzen, ..." http://www.heise.de/news/Guerilla-Marketing-beim-BND-Hacken-…

Scherz: na, das nenne ich mal Geheimhaltung. Es könnten Falschinfos sein aber das glaube ich nicht. Das Glitchkarnickel und die Webseite sind fragwürdig. Es soll umfassend ermittelt werden (kein Scherz). (imho)

--------------------------------------------------------

Moskau und Damaskus werfen USA illegale Okkupation Syriens sowie Extremisten-Förderung vor ... „Die USA fliegen Luftangriffe gegen das Territorium des souveränen syrischen Staates und besetzen sein Territorium weiterhin illegal. ... Unter den Bedingungen der Coronavirus-Pandemie treibe Washington eine „unmenschliche Sanktionspolitik“ gegen das syrische Volk. ... Laut der Erklärung tun aber Russland und Syrien ihr Bestes, um das friedliche Leben im Land wiederherzustellen und den syrischen Bürgern eine sichere Rückkehr zu gewährleisten. ... http://snanews.de/20210301/moskau-und-damaskus-werfen-usa-il…

--------------------------------------------------------

Der AfD-Fraktionschef im Landtag von Nordrhein-Westfalen Markus Wagner hat sich laut Recherchen des WDR-Magazins „Westpol“ nicht nur selbst, sondern auch seinen 16-jähriger Sohn und seine 81-jährige Schwiegermutter in seiner Sozialeinrichtung gegen Corona impfen lassen. ... http://snanews.de/20210301/afd-fraktionschef-wagner-liess-16…

Gegen Markus Wagner (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Wer war das? http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/israel-schwierige-…

Nur mal so geraten: vielleicht illegales libysches Öl für die Türkei? (imho)

--------------------------------------------------------

"EU bereitet Gesetz für den Corona-Pass vor, Vorbild ist Israel ... Technische Grundlagen sollen binnen drei Monaten geschaffen werden. Vorteile für Inhaber des Nachweises sind wahrscheinlich ..." http://www.heise.de/tp/features/EU-bereitet-Gesetz-fuer-den-…
http://snanews.de/20210301/von-der-leyen-verspricht-gruener-…

--------------------------------------------------------

Kohlendioxid für synthetische Kraftstoffe http://www.spiegel.de/auto/e-fuels-kohlendioxid-fuer-synthet…

Gegen Ralph Diermann (siehe Artikel und http://www.spiegel.de/impressum/autor-6601cbcf-0001-0003-000…) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Darf eine weiße Person die Gedichte von Amanda Gorman übersetzen? ... Amanda Gormans Werk soll ins Niederländische übersetzt werden. Marieke Lucas Rijneveld, weiß und nicht binär, gab den Job zurück – nachdem Rufe nach einer schwarzen Übersetzerin aufgekommen waren. ..." http://www.spiegel.de/kultur/literatur/amanda-gorman-darf-ma…

Rassismus? Unfassbar. Zugegebenermaßen kann es wichtig oder wenigstens hilfreich sein, in der gleichen Kultur, also auch mit schwarzer Hautfarbe aufgewachsen zu sein aber es braucht vor allem ein sehr gutes Verständnis beider Sprachen mit großem Wortschatz und hohe Sprachintelligenz. Macht nix, wenn die Übersetzung nun missrät, denn in Zukunft gibt's erstklassige KI-Übersetzungen und noch viel bessere KI-Gedichte. Zudem hat Amanda Gorman doch vermutlich auf Englisch geschrieben, oder? Das kann man dann doch einfach im Original lesen. Übrigens: darf eine Schwarze eigentlich in der Sprache der weißen Sklavenbesitzer (auch) für die Schwarzen schreiben? Wenn ja, wie könnte dann eine weiße Übersetzerin ein Problem sein? Na ja, Endzeit, das geht vorbei. (imho)

"The Hill We Climb ist ein Gedicht, das Amanda Gorman für die Amtseinführung von Joe Biden am 20. Januar 2021 verfasst und dort auch als Inaugural Poet rezitiert hat. ..." http://de.wikipedia.org/wiki/The_Hill_We_Climb

Alleine das disqualifiziert sie und das Gedicht. Ich habe "The Hill We Climb" auf Englisch überflogen und finde, dass es nichts taugt, es ist kraftlos, uninteressant, uninspiriert und unbedeutend - womöglich nett gemeint aber völlig unbegabt. Ich hoffe, dass die Schwarzen da noch mal was (viel) Besseres liefern. (imho)

PS: gehört die "Collective Healing Installation (torn canvas with acrylic and concrete)" von Maddie McDougall (siehe http://ukagp.org.uk/the-hill-we-climb/) irgendwie offiziell zum Gedicht? Diese Installation ist ja schrecklich - paßt das vielleicht zum Gedicht? Na ja, Endzeit. (imho)

"... Auf Deutsch soll »The Hill We Climb« am 30. März bei Hoffmann und Campe erscheinen. Für die Übersetzung des 64 Seiten starken Buches hat der Hamburger Verlag ein Trio beauftragt: Kübra Gümüsay, Hadija Haruna-Oelker und Uda Strätling." http://www.spiegel.de/kultur/literatur/amanda-gorman-darf-ma…

Ohhhhhh Discordia. (imho)

PS: Gegen Kübra Gümüsay (siehe Artikel) und gegen Hadija Haruna-Oelker (siehe Artikel) und gegen Uda Strätling (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"... Anders als die Corona-Warn-App ist die Luca-App aber keine Open-Source-Lösung, bei der auch Dritte die technische Sicherheit überprüfen könnten. ..." http://www.spiegel.de/netzwelt/apps/anne-will-app-luca-von-s…

Gegen Smudo (siehe Artikel) und gegen Anne Will (siehe Artikel) soll ermittelt werden. Gegen Culture4Live (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. (imho)

„Warum muss der Staat immer etwas anbieten?“ – Ratloser Kanzleramtschef bei „Anne Will“
http://snanews.de/20210301/braun-anne-will-1091519.html

Gegen Christiane Woopen (siehe Artikel) und gegen Helge Braun (siehe Artikel) und gegen Ranga Yogeshwar (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Googles neuer Codec Lyra arbeitet mit KI und benötigt lediglich 3 KBit/s. ..."
http://www.heise.de/news/Gut-zu-verstehen-trotz-niedriger-Bi…

Man sollte nach Möglichkeit eine höhere Datenrate bei Sprache wählen können, ggf. auf Kosten der Bilddatenrate. Sprachqualität ist wichtig. Wenn heutzutage nicht genug Bandbreite für Sprachübertragung zur Verfügung steht, dann meist weil andere Daten in größeren Mengen übertragen werden - die Lösung lautet also auch Priorisierung. (imho)

--------------------------------------------------------

"Mit der einen Hand hält er ein Handy am Ohr, mit der anderen zeigt er das Victory-Zeichen: Ein Foto zeigt, wie Reittrainer Gordon Elliott auf einem toten Pferd hockt. ..." http://www.spiegel.de/sport/gordon-elliott-irischer-reittrai…

Gegen Gordon Elliott (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Ihre YouTube-Clips gehen seit Wochen viral. Darin nehmen die Lehrer Martin Ruppenthal und Ulrich Munz den Videounterricht aufs Korn. ..." http://www.spiegel.de/panorama/bildung/corona-comedy-auf-you…

Gegen Martin Ruppenthal (siehe Artikel) und gegen Ulrich Munz (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"... Eine Mehrheit von 86 Prozent der Internetnutzer ist der Ansicht, selbst für den Schutz ihrer Daten verantwortlich zu sein. ..." http://www.heise.de/news/Umfrage-zur-Datensicherheit-86-Proz…

Sicher auch Eigenverantwortung aber nicht nur, denn da gibt es Grenzen: die meisten Computer (Smartphones, usw.) sind unsicher, Programme haben Fehler/Sicherheitslücken, Unternehmen (die von einem Daten haben) können gehackt werden, usw. (imho)

--------------------------------------------------------

"... Die Magdeburger "Volksstimme" zitierte am Wochenende LKA-Sprecher Michael Klocke, wonach sogar von exakt 41.875 Datensätzen die Rede war, die wahrscheinlich unwiderruflich gelöscht wurden. ..." http://snanews.de/20210301/ermittlungs-daten-geloescht-sachs…

Dergleichen darf gar nicht so leicht möglich sein, bei solchen Datenmengen soll es mehrere Autorisierungen unterschiedlicher hoher Amtsträger geben müssen. Des Weiteren soll es Backups geben, die aufgrund sicherer Lagerung (in militärisch gesicherte Bunkeranlagen) nicht sofort zu löschen sind, selbst wenn Daten aus der Nutzdatenbank gelöschtw erden müssen. Dieser Vorfall soll ein Anlaß sein,d ie Datensicherung in Deutschland und EU zu verbessern. Selbstverfreilich ist auch zu ermitteln, wieso die Daten gelöscht wurden - da kann man erstmal an Sabotage denken. Es soll umfassend ermittelt werden, die Schuldigen sind näher zu überprüfen. Wenn ein guter Beamter nur einen Fehler gemacht hat, dann muss der deswegen nicht bestraft werden, denn da liegt auch ein Systemfehler vor aber ich vermute erstmal gezielte Sabotage. (imho)

--------------------------------------------------------

"Kuba entwickelt eigenen Corona-Impfstoff als erstes Land in Lateinamerika ... Anscheinend ist es dem armen Land gelungen, ein eigenes vielversprechendes Vakzin zu entwickeln. ... „Soberana 2“ ist ein Vektorimpfstoff und basiert auf einem ähnlichen Prinzip wie der russische Impfstoff „Sputnik V“, muss im Gegensatz zu den mRNA-Wirkstoffen von Biontech/Pfizer und Moderna nicht tiefgekühlt werden und wird in zwei Dosen verabreicht. ..." http://snanews.de/20210301/kuba-eigenen-corona-impfstoff-109…
Avatar
02.03.21 15:12:27
Beitrag Nr. 6.843 ()
"... Die Aufmerksamkeitsmaschinen seien eine Gefahr für die Volksherrschaft. ..."
http://www.heise.de/news/Bundespraesident-Demokratie-als-Kol…

Wow (was für ein Satz). Ist da vielleicht die gleichgeschaltete Lügenpresse gemeint, welche das Volk desinformiert? Nö, das ist selbstverständlich kein Thema für manche, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. (imho)

"... Das Geschäft mit der Aufmerksamkeit werde zur Gefahr für die Demokratie. Deren Feinde nutzten diese Schwachstellen am besten: "Mit Lug und Trug befeuern sie die Aufmerksamkeitsmaschinen der sozialen Medien gekonnt zum eigenen Vorteil." ..." http://www.heise.de/news/Bundespraesident-Demokratie-als-Kol…

Das klingt etwas normaler aber noch einmal: was ist mit dem Lug und Trug der Politiker, Parteien und Massenmedien, welche gegen Russland, China, Venezuela, Weißrussland, Myanmar, Syrien, usw. hetzen, weil diese Staaten sich nicht dem gemeinen US-Imperialismus (Hunderttausende Tote, völkerrechtswidrige Kriege/Militärschläge, Multimilliardenschäden, offene Terroristenuntertsützung) unterwerfen wollen? Da schweigt der Klüngel und hetzt fröhlich gegen Rechte, die vergleichsweise denkbar harmlos sind, während eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen wie selbstverständlich vermieden wird, obwohl diese für großes Unrecht und viele Tote sorgen, obwohl diese die Menschheit gefährden (WW3 Gefahr). Der Witz ist: das merken die nicht mal, wenn sie sich über das Volk (bzw. stellvertretend Facebook) aufregen, dass nicht mehr ihre Lügen fressen will. (imho)

PS: die Aufmerksamkeitsmaschinen wären dem Klüngel nicht so schändlich, wenn diese sozialen Netzwerke den vom Klüngel gewünschten Mainstreambullshit (Genderwahn, Klimawahn, Rassenwahn, Coronawahn, usw.) so wie die Lügenpresse nachplappern würden ... aber das deutsche Volk wacht auf, das deutsche Volk hat die Lügen und die miesen Politiker/Parteien satt. Der üble Klüngel hat panische Angst davor, dass das Volk die Lügen nicht mehr frißt und sich gegen die Lügner, Volksverräter und Menschheitsfeinde wendet, welche dem Bösen dienen. Da ist noch nicht so viel passiert aber die Gangster wissen, wie schlecht sie sind und sie haben eine Ahnung, was passieren kann, wenn ein paar schlechte Politiker übel auffliegen: das kann eine sowieso wenige gemochte Partei abstürzen lassen. Die andere Seite der Medaille ist, dass eine supergute neue Partei sehr schnell aufsteigen kann und das wird eine Rechtspartei sein. (imho)

PPS: das Internet, die sozialen Netzwerke können viel bewirken. Derzeit mag es noch ein wenig schlackern, ziellos udn mangelhaft sein aber was, wenn die Masse ein gutes Ziel bekommt? Wenn Hunderttausende Bürger stolze (überzeugte) Wähler einer Rechtspartei sind und für diese im Internet werben und gegen die shclechten anderen Parteien wettern? Die AfD ist da noch gar nichts, die kann die breite Masse nicht gewinnen aber trotzdem geht da schon was. Das Volk ist mit dem linken Bullshit nicht zu gewinnen, die Linksverdrehten sind in der Minderheit und (deren Meinung ist) unattraktiv. Noch gelten die Rechten als fragwürdig aber da gibt es ein riesiges Potential, da haben Linke, SPD, usw. nix dagegenzusetzen und die Grünen auch nicht, weil die neue Rechte erstklassig für Umweltschutz, usw. ist, nur vernünftiger, pragmatischer. SPD und Linke werden zur Freude des deutschen Volkes in Hohn und Spott untergehen und die Grünen werden vom Islam unterwandert ein Teil der idealsozialistischen Revolution der Rechten werden. Die CDU wird sich mit Anpassung an die neuen Ziele und als Partei der Christen halten können. Das wird echt eine grundlegende und nachhaltige Besserung von Deutschland werden. Das Potential dazu wurde durch die Mißstände, durch die Heuchler, Lügner und Diener des Bösen gelegt und wie sie am Falschen festhalten wollen, während dem Volk nach Besserung dürstet. (imho)

PPPS: das passiert nicht von Heute auf Morgen aber in den kommenden Jahrzehnten. Ein Anti-Hass-Gesetz kann das nicht stoppen, denn die neue Rechte will ein echt besseres Deutschland. Zwar gibt es noch ein paar Rechte, die ihrem Unmut ungeschliffen Ausdruck verleihen aber es gibt Hudnerttausende, ja Millionen Deutsche, welche eine hinreichend legale Ausdrucksweise lernen können, null problemo. Der Grundtenor ist für ein gutes Deutschland und direkte Beleidigungen, Diffamierungen, usw. sind zu vermeiden - das sollten die meisten einigermaßen hinkriegen können. Die Diener des Bösen führen sich selbst vor, da braucht es keine illegale Agitation. Eher werden die Antideutschen und völlig verpeilten, selbstsüchtigen, selbstverliebten Scheinweltler die Nerven verlieren und (verbal) ausrasten oder sich in Filterblasen (eigene Foren, Bereiche) zurückziehen, wo sie sich gegenseitig beklatschen und einander immer wieder den gleichen Blödsinn erzählen, währed Deutschland zur Freude der Rechten einfach besser wird. Vielleicht. (imho)

PPPPS: das Schlagwort "Demokratie" ist mitunter nur ein Trick, wobei Demokratie als gut gilt und Ungeliebtes als irgendwie demokratieschädlich behauptet wird, um es dann bekämpfen zu können. Ebenso "Faschismus", "Überwachungsstaat", "Rechtsextreme", usw., was derzeit als schlecht gilt und ein Marker ist, um die Gegner bekämpfen zu können. Allerdings hat sich die Diffamierung gegen rechts schon abgeschliffen, abgenutzt, verbraucht. Bald ist Rechtssein eine anerkannt positive Haltung, was etliche ja schon so sehen. Die Linksverdrehten können nichts dagegen machen, weil sie zu schlecht sind, weil sie verbraucht und (ideologisch) falsch und unattraktiv sind, während rechter patriotismus Charme hat. Das Problem sind nur noch ein paar falsche Vorstellungen, auch weil die Rechten sabotiert werden (siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Wie-der-Verfa…) aber das kann bald besser werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Twitter soll in Russland Inhalte löschen" http://www.heise.de/news/Macht-sich-Twitter-in-Russland-stra…

Wenn Twitter nicht spurt, dann wird es einfach verboten und gesperrt. Ja, es ist wirklich so einfach. Natürlich braucht es dann noch gute inländische Dienste. (imho)

PS: Gegen Teo Lukas (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

"... Nun sollen Tweets mit möglicherweise irreführenden Informationen zu Corona-Impfungen mit einem Label versehen werden. In Abhängigkeit definierter Häufigkeiten der Verstöße kann ein Twitter-Account zeitweise oder dauerhaft gesperrt werden. ..." http://www.heise.de/news/Twitter-Mit-Labeln-und-Sperrungen-g…

Vermutlich werden da auch legale Meinungen gesperrt, wenn sie dem Regime nicht gefallen - macht nix, solange es nur Twitter ist, denn das muss (außerhalb der USA) sowieso durch was Besseres ersetzt werden. Einfach Twitter verlassen und gut is. Selbstverfreilich soll die EU für einen guten EU-staatlichen Dienst sorgen und zwar auch mit nationaler Autarkie im Notfall, d.h. es gibt auch nationale Server, die dann in der EU synchronisiert werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Studie: Elektroautos verbrauchen deutlich weniger Rohstoffe als Verbrenner"
http://www.heise.de/news/Studie-Elektroautos-verbrauchen-deu…

Wobei Sprit auch quasi wiedergewonnen werden kann, siehe http://www.heise.de/news/Wasserstoff-wird-Benzin-Siemens-bra… aber Elektroautos sind schon ein Fortschritt, auch an Effizienz. (imho)

Wichtiger noch: 1-Tonnen Autos verbrauchen deutlich weniger als 2-Tonnen Autos
http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Studie-Ele…

Ja, da liegt noch ein großes Potential brach. Ein allgemeines Geschwindigkeitslimit von 120/80/50/30 km/h kann da helfen. (imho)

--------------------------------------------------------

Kfz-Scanning: Druck im Bundesrat zur Autofahrten-Vorratsspeicherung
http://www.heise.de/news/Kfz-Scanning-Druck-im-Bundesrat-zur…

Faszinierend. Deutschland kommt langsam in Schwung. (imho)

--------------------------------------------------------

"Türkisierung und Islamisierung in Nordsyrien" http://www.heise.de/tp/features/Tuerkisierung-und-Islamisier…

Das ist nur möglich, weil die Kurden mit den USA kungeln und sich gegen den syrischen Staat stellen - die Kurden haben das quasi verdient, eine gerechte Strafe (natürlich ist auf der Erde eine gute Ordnung erwünscht aber dazu gehört auch ein Abzug der NATO aus Syrien und keine illegale Bewaffnung von Terroristen oder Widerstand gegen den syrischen Staat). Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Idlib-Erdogan…. (imho)

--------------------------------------------------------

"Deutschland setzt auf mehr Unternehmergeist in der Raumfahrt"
http://www.heise.de/news/Deutschland-setzt-auf-mehr-Unterneh…

Da gilt Catch 22: entweder Privatkapitalisten kriegen es nicht hin oder sie werden zu mächtig, weswegen es so oder so ein gutes Staatsunternehmen für die Raumfahrt braucht. Würde man kapitalistische Raumschiffe wollen? Vielleicht aber nur, wenn es auch bessere staatliche Raumschiffe gibt. Merke: der Kapitalismus ist das Problem und die Lösung ist der ideale Sozialismus (Thread: Schönes neues Deutschland). (imho)

--------------------------------------------------------

"Studie: Europäische Unternehmen steuern auf 2,7 Grad Erderhitzung zu"
http://www.heise.de/news/Studie-Europaeische-Unternehmen-ste…

Die können so viel studieren wie sie wollen aber eine Sabotage der EU kommt nicht infrage. Die Klimagestörten kann man übrigens supereinfach kaltstellen: für mehr Effizienz und Umweltschutz braucht es insbesondere und vor allem den idealen Sozialismus (Thread: Schönes neues Deutschland). Es soll ausgerechnet werden, wie viel effizienter der ideale Sozialismus sein könnte und das ist vermutlich bis zu Faktor 2, was der Kapitalismus mit noch so viel CO2-Bullshit (z.B. CO2-Verklappung, CO2-Zertifikatehandel, usw.) nicht schaffen kann. Damit ist die schlechte Klimabewegung auf einen Schlag erledigt, weil sie gegen einen starken Staat und gegen den idealen Sozialismus sind. (imho)

PS: immer schön auch an die USA, China, Indien, usw. denken und mal gucken, was das kleine Deutschland vergleichsweise schafft. Na klar soll Deutschland effizienter werden und nach Möglichkeit Importe von fossilen Energieträgern verringern aber es kommt nicht infrage, die deutsche Wirtschaft zu zerstören. Gerne mehr Umweltschutz, Ökoenergie, usw. aber kein CO2-Wahn und kein Klimairrsinn. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Niederlande-z… und http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-deut…. (imho)

--------------------------------------------------------

"... Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete am Freitag, dass mindestens 22 Anhänger pro-iranischer Milizen getötet worden seien. Aus medizinischen Kreisen in der syrischen Grenzstadt Albu Kamal hieß es, 19 Angehörige der Milizen seien ums Leben gekommen. ... Die Regierung in Damaskus kritisierte die Schläge als „US-amerikanische Aggression“. Auch Moskau bezeichnete den US-Schlag als „unzulässige Verletzung der internationalen Rechtsnormen“. ..." http://snanews.de/20210301/luftanschlag-in-syrien-1099924.ht…

Das ist umfassend propagandistisch zu nutzen, auch mit nachhaltigen Beschwerden bei der UNO, Abzugsforderungen an die USA, usw. (imho)

--------------------------------------------------------

Gegen Obdachlosigkeit: Ein kanadisches Dorf aus dem 3D-Drucker
http://snanews.de/20210301/dorf-3d-drucker-1096984.html

Absurd, ineffizient und auch noch CO2-fragwürdig (obiges)? Kanada hat massenweise Bäume, man kann einfach Holzhäuschen aus Fertigelementen bauen. Kleine Einzimmer-Einzelhäuschen aus Holz, ggf. auch sechseckig für mehr Effizienz sind vielleicht gar nicht so blöd. Es ist die Frage, ob größere Wohnblocks (für viele Menschen in einem Haus) so viel effizienter sind - jedenfalls erkauft man sich das mit Stress. Vielleicht muss man im Einzelhäuschen Abstriche beim Komfort machen aber die Lösung ist Wahlfreiheit: die Menschen können wählen, wo sie lieber wohnen wollen und dann wird man ja sehen. Obdachlose leben mitunter lieber im dünnen Zelt als im Obdachlosenheim - das spricht für kleine Häusschen, Wohncontainer. Zur Not kann man auch für eine zentrale Wasser-/Abwasserstelle mit zentraler Toilette und Dusche pro Häusschengruppe sorgen, möglichst leicht zu reinigen - beim Zelt ist das auch so, früher war das auch nicht anders. Natürlich sollte es auch normale Häuser und Städte geben aber sparsame Notunterkünfte kann es auch geben. (imho)

--------------------------------------------------------

"Laut der Sprecherin des Robert-Koch-Instituts (RKI), Susanne Glasmacher, werden dem Gesundheitsamt auch Name und Adresse einer auf das neuartige Coronavirus positiv getesteten Person gemeldet. Das Gesundheitsamt übermittele dann einen Fall „natürlich nur einmal“ übers Land an das RKI. ..." http://snanews.de/20210301/rki-corona-statistik-1097377.html

--------------------------------------------------------

Verkehrsminister Scheuer will das Fahrrad für lange Strecken attraktiver machen
http://www.heise.de/news/Verkehrsminister-Scheuer-will-das-F…

Begrüßenswert aber praktisch gibt es da bei schlechtem Wetter Probleme. Es soll also auch günstige Elektro-Kleinstwagen geben, irgendwie modular und in z.B. drei Größenvarianten, wobei die kleinste Größe für ein Fahrer (und auch etwas Stauraum, z.B. 25 Liter) mit ca. 75 km echte Reichweite sein kann. Dazu braucht es auch Abstell- und Lademöglichkeiten. So ein Kleinstwagen kann in Massenproduktion recht günstig sein. Es braucht da vor allem etwas Zuverlässiges, Wartungsfreundliches - minimalistisch und funktional. Die Unfallstatistik sollte besser als bei Fahrrädern und Motorrädern sein aber logischerweise gibt es da beim Crashverhalten Grenzen. Höchstgeschwindigkeit mindestens 50 km/h aber möglichst auch 75 km/h. (imho)

--------------------------------------------------------

Digitalisierung: Mehr Aus- und Fortbildung für Lehrkräfte in NRW geplant
http://www.heise.de/news/Digitalisierung-Mehr-Aus-und-Fortbi…

Einfache Vorgehensweise: die Lehrkräfte kriegen (ggf. mit angemessener Selbstbeteiligung und mehren Optionen gegen Aufpreis) ein Notebook mit Linux DVD oder USB-Stick und (überwiegend elektronischen) Anleitungen + Tutorials und dann haben sie sich da reinzufinden. Ggf. mit vorinstalliertem Linux aber bis man sich da auf was Gutes geeinigt hat, sollte es Desktopwahlmöglichkeiten geben. Deutschland und EU brauchen eine staatliche Linuxdistribution mit staatlichen Servern, was auch professionell gepflegt wird. (imho)

... "Wir haben allen Schulen je 1000 Euro Fortbildungsbudget zur Verfügung gestellt, ebenso wie einen pädagogischen Tag zur Fortbildung im Bereich der Digitalisierung", ... http://www.heise.de/news/Digitalisierung-Mehr-Aus-und-Fortbi…

Das wäre dann (gerade auch bei Massenbestellung) schon ein besseres Notebook (man bedenke auch notwendiges Zubehör, z.B. Maus, SDHC Karte, USB Stick und kleine externe Festplatte für Datensicherung, ggf. ordentliche externe Tastatur, USB-Hub, usw.) - die Lehrer kriegen genug Kohle, um sich auch mal nebenbei weiterzubilden und dafür kriegen sie dann ja auch ein besseres Notbook. (imho)

--------------------------------------------------------

"C. G. Haenel verliert Auftrag für Bundeswehr-Sturmgewehre"
http://www.heise.de/tp/features/C-G-Haenel-verliert-Auftrag-…

Es soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

Tragischer Unfall in Nordhessen: Kind bricht auf zugefrorenem See ein
http://snanews.de/20210302/tragischer-unfall-nordhessen-kind…

Denkbare Aspekte beim Einbrechen: ruhig und über Wasser bleiben. Wenn man unter das Eis gerät, sich um Orientierung bemühen. Sehr gefährlich sind dabei Wasserströmungen unter dem Eis, also Flüsse - stilles Wasser ist nicht so gefährlich und das ist auch bei Ausflügen auf dem Eis zu berücksichtigen. Des Weiteren sollte man bei unsicherer Eislage nahe am Ufer bleiben. Zum selbstständig wieder auf das Eis kommen muss man (vermutlich) flach vorgehen, also die Füße hochkriegen, denn man kann sich kaum senkrecht auf dem Eis hochziehen. Weiß nicht, was sagen Experten dazu? So etwas kann auch in der Schule mal Lehrstoff sein - einfach nur "nicht auf's Eis gehen, wenn es nicht mindestens z.B. 15 cm dick ist" ist etwas wenig, das reicht nicht. Noch ein sehr bedeutender Aspekt: es spielt bei dünnerem Eis eine große Rolle, wie viel Gewicht sich an einem Ort befindet, d.h. Gruppenbildung kann ein Problem sein. Des Weiteren ist zu bedenken, dass es lokale Stellen mit dünnerem Eis geben kann, z.B. unterirdische Wärmequellen bei stillem Wasser und Strömungswirbel bei Flüssen. Sich hinlegen (kriechen) oder auf allen Vieren gehen bedeutet auch eine Gewichtsverteilung. Dickes Eis kann man merken, z.B. am Ufer in sicherer Lage aufstampfen oder etwas springen - wenn das Eis dabei nicht nachgibt, nicht im Untergrund knistert, Luftblasen unter dem Eis sich nicht bewegen, usw., dann scheint das Eis etwas stabiler zu sein. Es ist schon ein erkennbarer Unterschied zwischen: trägt gerade so noch und durchgefroren stabil. (imho)

"... Um einen See sicher betreten zu können, sollte die Eisdecke an der dünnsten Stelle mindestens 15 cm stark sein.

Sobald ein Knistern oder Knacken zu hören ist, ist das ein letzter Hinweis, dass das Eis nicht ausreichend tragfähig ist. Wenn Du einzubrechen drohst, versuche Dein Gewicht möglichst weit zu verteilen, indem Du Dich flach auf die Eisfläche legst und Dich so Richtung Land bewegst.

Wenn Du ins Eis eingebrochen bist, verbleibt nicht viel Zeit, um Dich selbst aus dem frostigen Wasser auf die Eisfläche zu retten. Binnen weniger Minuten tritt eine Unterkühlung ein. Wichtig ist es, Ruhe zu bewahren und Panik zu vermeiden.

Mache auf Dich aufmerksam: Rufe laut um Hilfe, damit Passanten Dich bemerken und den Notruf (112) absetzen können. Breite Deine Arme über die Oberfläche der Eisfläche vor Dir. Versuche Dich langsam flach auf die Eisfläche zu schieben und kriechend das Ufer zu erreichen.

Solltest Du sehen wie jemand in das Eis eingebrochen ist, rufe laut um Hilfe, damit andere Personen Dich unterstützen.

Wichtig ist: Sofort den Notruf abzusetzen (112).

Die Retter der DLRG und befreundeter Organisationen sind rund um die Uhr und jeden Tag im Jahr bereit, um im Notfall Hilfe leisten zu können.

Gib Dich nicht selber in Gefahr und betrete die Eisfläche möglichst nicht selbst, sondern reiche vom Ufer aus Rettungsmittel wie einen Ast, eine Leiter, ein Seil oder einen Schal an.

Auch niemals ungeschützt und ohne professionelle Hilfe auf das Eis gehen, um ein eingebrochenes Tier aus dem Eiswasser zu holen! Denn wenn ein Tier durch die Eisdecke gebrochen ist, dann trägt es mit Sicherheit auch keinen Menschen! ..." http://m.facebook.com/dlrg.bayern/posts/10157146517387904/

15 cm Eis ist schon recht stabil (siehe auch http://www.wasserwacht-osterhofen.de/eisregeln/150/193/8828/) aber man bedenke, dass es lokale Schwachstellen geben kann, dass ggf. mehrer Menschen zusammen kommen, usw. Des Weiteren sind unter dem Eis) fließende Flüsse sehr gefährlich, d.h. es ist ein Riesenunterschied, ob es ein flacher Dorfweiher und ein größerer Fluß ist. (imho)

--------------------------------------------------------

"China: Immer mehr Tests für staatliche Digitalwährung ... Die Regierung in Peking hatte immer wieder angekündigt, das eigene "Digital Currency Electronic Payment" pünktlich zu den Olympischen Winterspielen im Einsatz zu haben, die 2022 in Peking stattfinden sollen. ..." http://www.heise.de/news/China-Immer-mehr-Tests-fuer-staatli…

Tja, China kriegt's geregelt. Die EU braucht auch einen dEuro (digitalen Euro) aber staatlich, kontrolliert, einfach (KISS) und performant - kein kapitalistisches Gemurkse, kein Blockchainmist. (imho)

--------------------------------------------------------

Vor dem Oberlandesgericht der rheinland-pfälzischen Stadt werden Verbrechen in Syrien verhandelt. ...
http://www.heise.de/tp/features/Weltrecht-in-Koblenz-5069276…

Was allerdings nicht verhandelt wird, das ist die vermutlich geplante und organisierte Zerstörung Syriens mithilfe von Terroristen und dem Kauf von Volksverrätern und Staatsfeinden, ggf. auch mit Versprechen. Hunderttausende Tote, Milliardenschäden, de facto Terroristenuntertsützung und illegale Einmischung von NATO-Staaten aber es wird nicht ermittelt. Na klar kann man auch am Rande nach Straftätern suchen aber das ist eine unwürdige Farce, so als würde man die Holocaustverantwortlichen in Ruhe lassen aber irgendwelche zufällig erwischten Kriminelle bis auf's Blut verfolgen, die dann auch noch zur Rechtfertigung des bösen Machenschaften genutzt werden. Wem Hunderttausende Toten in Syrien (und Libyen, usw.) für einen Holocaustvergleich nicht reichen: "US Has Killed More Than 20 Million People in 37 “Victim Nations” Since World War II" (http://www.globalresearch.ca/us-has-killed-more-than-20-mill…). An der Misere in Syrien und Libyen waren USA/NATO Schuld, Syrien und Libyen waren eher gut, sie waren den Mächten des Bösen zu gut, deswegen wurden sie überfallen. Die Lügenpresse hat das Unrecht unterstützt - üble Heuchler und Pharisäer. Wiederholte organisierte Verbrechen im ganz großen Stil über Jahrzehnte. Der Oberhammer: zahlreiche Unterstützer der bösen Machenschaften sitzen noch in Machtpositionen und kassieren fett Kohle, es wird aber auch gar kein bisschen gegen die Haupttäter/-untertsützer ermittelt. Das ist immer noch kein Thema, es wird immer noch geheuchelt und gegen Syrien gehetzt. An dem Elend ist vor allem der US-Imperialismus und die böse Weltverschwörung schuld. Wie kann ausgerechnet Deutschland nach der Lehre des Naziregimes derart dem Bösen dienen? Wie kann das sein? Nun, vermutlich sind Deutschland und EU vom Bösen unterwandert und die üblen Heuchler würden einem Unrechtsregime dienen, so wie sie das Unrecht gegen Syrien und Libyen unterstützt haben, trotz Hunderttausender Toter, trotz offener Terroristenunterstützung. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. Es soll ermittelt werden. Es braucht dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. (imho)

--------------------------------------------------------

Minsk fordert Auslieferung von Tichanowskaja ... In Weißrussland wird ihr die Gründung einer „extremistischen Formation“ zwecks „verfassungswidriger Machtergreifung“ zur Last gelegt. ... http://snanews.de/20210302/minsk-auslieferung-tichanowskaja-…

Die EU hat den Putschversuch gegen Weißrussland quasi unterstützt, ähnlich wie zuvor in der Ukraine, bloß dass es diesmal anders als bei der Ukraine lief. Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"Churchill-Gemälde für 9,5 Millionen Euro versteigert" http://www.spiegel.de/panorama/leute/angelina-jolie-gemaelde…

Nicht das schlechteste Bild aber wie viel würde das als No-Name-Werk bringen? Keine Zehntausend Euro. (imho)

PS: was den Wert eines von Menschen gemalten Bildes massiv erhöhen kann, das sind irgendwelche darin kodierten Botschaften, die per Vorherbestimmung dort reinkamen, also quasi per Zufall/Schicksal. Auch interessant: erstaunliche Zusammenhänge, also z.B. besondere Verhältnisse, Zahlen, usw. In Zukunft kann eine dahingehende KI-Analyse von Bildern Standard sein. (imho)

PPS: Call me stupid aber vielleicht haben meine abstrakten Ölbilder mal einen erstaunlichen (sehr hohen) Wert. (imho)

--------------------------------------------------------

Briefbomben gegen Lidl und Hipp – Verdächtiger bestreitet die Vorwürfe
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/lidl-adm-wild-und-hipp…

Da sollten sich doch Spuren finden lassen - wurde da etwas gefunden? (imho)

--------------------------------------------------------

"Audi-Mitarbeiter werden zu »Audianer_innen«" http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/gendergerechte-…

Unfassbar. Gegen maßgebliche Beführworter des Genderwahns soll ermittelt werden. VW soll den Blödsinn nicht nachmachen. (imho)

PS: Gegen Sabine Maaßen (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

--------------------------------------------------------

"... In den ersten zwei Jahren der Grundsicherung soll es eine Schonzeit für Vermögen und Wohnung geben ..."
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/sozial-und-finanzp…

Man kann die absurde Arbeitslosenversicherung komplett streichen und durch Grundsicherung (Hartz 4) ersetzen, wobei das Vermögen schrittweise angerechnet wird, z.B. im ersten Jahr gar nicht und dann je nach bisher erbrachter Arbeitsleistung. Das ist einfacher und viel billiger, Deutschland wird effizienter. Ja, es ist wirklich so einfach. (imho)

--------------------------------------------------------

In der Nacht will die IG Metall trotz Pandemie bundesweite Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie beginnen. Die Arbeitgeber warnten vor einer Gefahr für die sich gerade etwas erholende Industrie. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/tarifstreit-in-…

Unfassbar. Offensichtlich geht es Deutschland noch viel zu gut, die Politiker haben keine Angst um ihre fetten Gehälter und Pensionen, denn sonst würden sie vielleicht mal über ein Verbot selbstsüchtiger Streiks für unnötige Lohnerhöhungen zum Schaden der Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen nachdenken. Löhne können ganz einfach durch eine staatliche Expertenkommission (Lohnfindungskommission) mit Beteilung von Vertretern bedeutender Gesellschaftsgruppen festgelegt werden, in Zukunft auch von KI - öffentlich und transparent, zum Wohle von Staat und Volk. Das, was manche als angeblich schön, gut und unverzichtbar loben, sind mitunter (z.B. im Falle von Streiks) zu behebende endzeitliche Mißstände, die der Lehre dienen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das deutsche Volk aufwacht, bis eine gute Rechtspartei kommt und Deutschland ganz legal und demokratisch verbessert wird. Bis 2030 kann sich da schon einiges tun und dann wird Deutschland schnell besser und zwar echt, objektiv besser, zum Allgemeinwohl und zum Vorbild für andere Staaten. (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.03.21 17:35:36
Beitrag Nr. 6.844 ()
"Jeff Kwasi Klein, Vorstandsmitglied der Grünen im Kreisverband Berlin-Mitte, hat physische Gewalt als geeignete Protestform gewürdigt. ..." http://www.welt.de/politik/deutschland/plus227351479/Umstrit…

Gegen Jeff Kwasi Klein (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

Lobbyist Jeff Klein über Antirassismus: "Es darf gern auch mehr weh tun"
http://www.spiegel.de/panorama/lobbyist-jeff-klein-ueber-ant…

Das klingt nach einer Herausforderung des Schicksals. (imho)

-------------------------------------------------------

"... Wie hoch der Preis für Whistleblower ist, zeigt der Fall des isländischen Whistleblowers Johannes Stefansson, der die "Fishrot"-Affäre ins Rollen gebracht hat und unter schweren Vergiftungserscheinungen leidet. Nach seinen Angaben wurde er von politischen Gegnern vergiftet, die ihm das Handwerk legen wollten. ..." http://www.heise.de/tp/features/Ich-bin-sehr-froh-dass-es-Wi…

Warum gab's zur Fishrot-Affäre anscheinend keine Nachrichten in den Mainstreammedien? Es soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

EU prüft Milliardenentschädigungen für Braunkohlekonzerne ... Demnach ist nicht sicher, ob die Gelder »auf das erforderliche Mindestmaß« beschränkt sind und zu Wettbewerbsverzerrungen führen. ... http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/braunkohle-auss…

Ganz einfach: es wird nur der aktuelle Wert der stillzulegenden und im Privatbesitz befindlichen Anlagen gezahlt und nicht irgendwelche hypothetischen Gewinne im Falle einer Nichtstillegung. Eventuell sind bisherige Gewinne und gezahlte Subventionen zu berücksichtigen aber da kann man ja kulant sein, wenn die Kraftwerksbetreiber kooperativ sind. Wahrscheinliche Zukunftsgewinne im Nichtstillegungsfall wären nur dann zu berücksichtigen, wenn die Kraftwerksbetreiber bisher und auch mit der Entschädigung insgesamt Verluste gemacht hätten. (imho)

-------------------------------------------------------

"... Gesetzesänderungen dürften wirksamen Rechtsschutz nicht verhindern, hieß es zur Begründung. ..."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/polen-ernennung-von-ri…

Eine potentiell brisante und sehr weitreichende Aussage. Man kann z.B. argumentieren, dass eine umfassende Vorratsdatenspeicherung dem Rechtsschutz dient, ebenso wie eine wirksame Verbrechensbekämpfung. Dem übergeordent ist generell das Allgemeinwohl und dass Gesetze möglichst gut und sozial gerecht zu sein haben. (imho)

"EuGH: Vorratsdatenspeicherung in Estland ist nicht mit EU-Recht vereinbar"
http://www.heise.de/news/EuGH-Vorratsdatenspeicherung-in-Est…

Wenn das stimmt, dann ist das EU-Recht zu überarbeiten. Die Grundrechte sind da kein Problem, die müssne nur korrekt interpretiert werden, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/… - bei der E-Privacy-Richtlinie weiß ich nicht, die ist vielleicht mangelhaft. (imho)

-------------------------------------------------------

"Apps müssen Apples und Googles Bezahlschnittstelle nutzen und Provision zahlen. Ein Gesetzesentwurf im US-Bundesstaat Arizona soll das nun aufbrechen. ..." http://www.heise.de/news/Kampf-um-App-Laeden-Gesetzesentwurf…

Man kann argumentieren, dass Käufer eines Gerätes dieses hinreichend frei nutzen können müssen, wobei vor allem der Staat eingreifen darf, z.B. mit Steuern, Sicherheitsbestimmungen, usw. Eine angemessene Zahlung/Provision bei Nutzung (z.B. Appverkauf, Updates) des App-Stores ist okay aber nicht eine Vorschrift zur Nutzung allgemein üblicher/akzeptierter Zahlmethoden. Die Konzerne haben am Geräteverkauf verdient und müssen mit ihrem App-Store ausreichend Gewinn machen aber sie dürfen Appentwickler nicht weit über den eigenen Aufwand hinaus ausbeuten. Eine Beschränkung auf bestimmte App-Stores kann (z.B. aus Sicherheitsgründen) zulässig sein aber die hat dann per Gesetz vom Staat zu erfolgen und muss hinreichend sichere/seriöse andere App-Store-Betreiber zulassen und Nutzer müssen akzeptable Apps installieren können, auch eigene Programme. Details sollen sich gute Experten überlegen. Die Endlösung ist ein guter staatlicher App-Store und gut is. (imho)

-------------------------------------------------------

"Hongkong: Snowdens Rechtsanwalt droht Entzug der Zulassung"
http://www.heise.de/news/Hongkong-Snowdens-Rechtsanwalt-droh…

Man sollte meinen, dass China Edward Snowden dankbar sein kann und problemlos Edward Snowdens Helfern ihre direkt dazugehörigen Taten verzeihen kann. Wenn es da also Probleme gibt, dann steckt entweder China nicht dahinter (sondern z.B. die USA) oder die Betreffen machen anderweilig Probleme. (imho)

-------------------------------------------------------

Union und SPD streben mehr Mitsprachemöglichkeiten beim Kampf gegen die Corona-Pandemie an und haben daher in einem Antrag für ein „Parlamentarisches Begleitgremium Covid-19-Pandemie“ geworben. Darin heißt es: „Das interdisziplinäre Gremium soll aktuelle sowie künftige gesundheitliche und soziale Fragen der Bewältigung der Covid-19-Pandemie behandeln und gibt auf wissenschaftlicher Grundlage Handlungsempfehlungen.“ ... http://snanews.de/20210302/corona-kampf-bundestagsfraktionen…

Gute Idee. Zu größeren Themen sollte eine staatliche Expertenkommission eingerichtet werden, die hinreichend transparent zu sein hat. Die Experten können hauptberuflich noch was anderes machen, das macht's billiger. Wenn man guckt, wie viel Geld für externe Berater ausgegeben wird, dann sollten ein paar inländische Experten bezahlbar sein, wobei auch anzurechnen ist, wenn die sowieso schon vom Staat bezahlt werden. Ggf. reicht eine Umkostenerstattung und Aufwandsenschädigung, denn da sind Idealisten gewünscht, kein Abzocker. (imho)

-------------------------------------------------------

Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Länderchefs haben sich am Montag laut einem Beschlussentwurf darauf geeinigt, den Corona-Lockdown vorerst bis zum 28. März zu verlängern. Doch es soll auch Lockerungen geben, berichten Medien. ... http://snanews.de/20210302/bund-laender-lockdown-verlaengeru…

-------------------------------------------------------

Video zeigt Jockey, der auf totes Pferd klettert http://www.spiegel.de/sport/erneuter-skandal-im-irischen-gal…

Gegen Rob James (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Auf einem turbulenten Konvent soll AfD-Chef Meuthen seinen Parteivize Brandner beschimpft haben. ...
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-joerg-meuthen-…

Das kann schon mal passieren, da muss man nicht gleich juristisch werden aber es braucht schon einen hinreichend gesitteten Umgang in Öffentlichkeit, Politik, usw. (imho)

-------------------------------------------------------

Digitaler Impfpass: Telekom beteiligt sich an Ausschreibung ... Die Bundesregierung hat Unternehmen zur Angebotsabgabe für die Umsetzung eines EU-kompatiblen Impfnachweises aufgefordert – darunter offenbar auch Microsoft. ... http://www.heise.de/news/Digitaler-Impfpass-Telekom-beteilig…

Selbst wenn die Deutsche Telekom da doppelt so teuer wie Microsoft wäre, hat die Deutsche Telekom den Auftrag zu kriegen und nicht Microsoft. Die USA würden auch nicht Nordkorea, China, Russland oder den Iran einen Impfnachweis für die USA erstellen lassen. Unfassbar. (imho)

-------------------------------------------------------

... Der einfachere Weg wäre dabei die Anhebung des Mehrwertsteuersatzes von sieben auf 19 Prozent bei tierischen Lebensmitteln. ... http://snanews.de/20210302/tierwohlabgabe-studie-kloeckner-1…

Gute Idee und das ist zugleich eine erhebliche Steuererhöhung, mit der sich dann auch was machen läßt. (imho)

PS: der Staat soll nützliche Ernährungstipps auf einer nutzerfreundlichen Webseite veröffentlichen, wie man sich billig, einfach und gesund ernähren kann. Dazu gehören z.B. Nahrungsmittel/Gerichte, welche nährstofflich tierische Produkte ersetzen können, wobei es da ja nicht um den Totalverzicht geht, sondern um einen Ausgleich. (imho)

-------------------------------------------------------

Die dänische Polizei hat in engem Zusammenwirken mit dem deutschen Zoll neun Personen wegen des versuchten Schmuggels von 325 Kilogramm Kokain festgenommen. Dass die Drogen zu dem Zeitpunkt längst nicht mehr auf dem Schiff waren, wussten die Kriminellen nicht. ... http://snanews.de/20210302/325-kilogramm-kokain-bremerhaven-…

Klasse. Anscheinend geht's voran. Fehlt noch die Ermittlung der Hintermänner. (imho)

-------------------------------------------------------

Multiple-Sklerose-Erkrankter plant Klimaklage http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oesterreich-multiple-s…

Gegen Michaela Krömer (siehe Artikel) und gegen diesen Mann "der sich Mex M. nennt" (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
Avatar
02.03.21 18:38:12
Beitrag Nr. 6.845 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.267.467 von HeWhoEnjoysGravity am 02.03.21 15:12:27
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: Verkehrsminister Scheuer will das Fahrrad für lange Strecken attraktiver machen
http://www.heise.de/news/Verkehrsminister-Scheuer-will-das-F…

Begrüßenswert aber praktisch gibt es da bei schlechtem Wetter Probleme. Es soll also auch günstige Elektro-Kleinstwagen geben, irgendwie modular und in z.B. drei Größenvarianten, wobei die kleinste Größe für ein Fahrer (und auch etwas Stauraum, z.B. 25 Liter) mit ca. 75 km echte Reichweite sein kann. Dazu braucht es auch Abstell- und Lademöglichkeiten. So ein Kleinstwagen kann in Massenproduktion recht günstig sein. Es braucht da vor allem etwas Zuverlässiges, Wartungsfreundliches - minimalistisch und funktional. Die Unfallstatistik sollte besser als bei Fahrrädern und Motorrädern sein aber logischerweise gibt es da beim Crashverhalten Grenzen. Höchstgeschwindigkeit mindestens 50 km/h aber möglichst auch 75 km/h. (imho)


Unfassbar.
Da geht es um den Ausbau und Verbesserung des Radwegenetzes, und du faselst von irgendwelchen Elektroautos.
Dich interessiert keinen Fatz, was du verlinkst. Du willst nur labern.

"Deutschland setzt auf mehr Unternehmergeist in der Raumfahrt"
http://www.heise.de/news/Deutschland-setzt-auf-mehr-Unterneh…

Da gilt Catch 22: entweder Privatkapitalisten kriegen es nicht hin oder sie werden zu mächtig, weswegen es so oder so ein gutes Staatsunternehmen für die Raumfahrt braucht. Würde man kapitalistische Raumschiffe wollen? Vielleicht aber nur, wenn es auch bessere staatliche Raumschiffe gibt. Merke: der Kapitalismus ist das Problem und die Lösung ist der ideale Sozialismus(imho)


Da gilt Catch 22: Entweder du laberst irgendeinen Unfug abseits des Themas, oder du faselst von Staatsunternehmen asl Lösung statt deren extra Probleme.
So wird das nix mit der Umstzung von "Vorschlägen", das ist ausgemachter Pfusch!
Avatar
03.03.21 12:24:03
Beitrag Nr. 6.846 ()
"Ich weiß nicht, ob und inwiefern Sie sich im Hause schon mit der Problematik des – meinem Erachten nach – massiv zunehmenden SEO-Spam in den heise-Foren beschäftigt haben. ..." http://www.heise.de/forum/heise-online/Meinungen-zu-heise-on…

Sehr viel interessanter ist doch die bereits existierende politische Zensur, die obiger Beitrag noch verstärkt zu fordern scheint. Google rankt vermutlich einige Inhalte nach politischen Kriterien und zwar vermutlich auch schlechten Kriterien. Heise hat einige Foren (z.B. Trollwiese) mit content="noindex" aus der Suchmaschinenindexierung herausgenommen. Dagegen werden von Google z.B. Mainstreammedien bevorzugt gelistet, was ja mitunter ganz praktisch ist aber eine Menge interessanter Webseiten kennt man gar nicht, vermutlich wird z.B. Kritik am US-Imperialismus/Kapitalismus unterdrückt. Es gibt vom NATO-Klüngel gewollte politische Zensur, was natürlich von dem Wissenschaftlerklüngel verschwiegend wird, der dafür vergleichsweise serienweise Klimastudien, Studien für Antirassismus, Semitismus, usw. raushaut. Die Masse weiß all das gar nicht, die merkt nix, die lassen sich von den Medien verstrahlen (desinformieren) und merken es nicht einmal ... und damit das so bleibt, sind einige verzweifelt darum bemüht, aufklärerische Beiträge und Webseiten zu unterdrücken. Natürlich gibt es auch viel Müll, z.B. spirituellen/esoterischen Bullshit, Staatsfeindliches, usw. aber was die Mächte und Diener des Bösen wirklich ärgert, das ist die Wahrheit, die sie unterdürcken wollen. Das und natürlich zu viele schlechte Menschen in Machtpositionen sind Aspekte eines drohenden Unrechtsregimes und die Heuchler, die jetzt fröhlich gegen Rechte, Rassismus, usw. sind, würden auch KZs unterstützen, wenn es ihnen nützen würde, so wie sie jetzt den US-Imperialismus/Kapitalismus unterstützen und sich nicht an Millionen Toten stören, wie sie sich die bösen Machenschaften schön lügen. Es gibt einen ganz einfachen Test, ob sie schlecht oder vielleicht nur dumm und desinformiert aber guten Willens sind: sind sie für eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen? Die Diener des Bösen sind gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen, weil sie wissen, wie schlecht sie sind. Die Diener des Bösen haben für Hunderttausende Tote (Libyen, Syrien, usw.) gesorgt (bzw. dazu beigetragen, es nicht verhindert) aber sie argumentieren mit den "Menschenrechten" gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen, obwohl doch gerade eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen den Menschenrechten nützen würde, ebenso der Demokratie, usw. Eine rechtzeitige wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen kann auch ein erneutes Unrechtsregime verhindern, wo die Profiteure der Mißstände einfach nur gegen Rechte sind, weil sie nicht rechts sind - so ähnlich wie bei den Nazis und den Juden. Das ist eine der großen Lehren dieser Zeit, wie die Diener des Bösen und schlechten Menschen heucheln und die erstaunliche Parallelen zum Naziregime, das sie so plakativ ablehnen, weil das so bequem ist, weil es sie nicht betrifft aber wie sie für die USA sind und den US-Imperialismus/Kapitalismus unterstützen, trotz Millionen Toter und großen Unrechts. Heuchler und Pharisäer. Fehlt nur noch, dass ein paar prominente Diener des Bösen als üble Verbrecher auffliegen. Fehlt nur noch eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Durchaus typisch menschlich sind die Diener des Bösen und Verbrecher gegen eine wirksame Verbrechensbekämpfung und die Heuchelei ist für schlechte Menschen auch völlig normal aber was Deutschland und die EU jetzt echt nötig haben, das ist grundlegende Besserung und dazu die legale Entmachtung schlechter Menschen, ganz einfach mit einer wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen. Bis 2030 sollte sich da schon einiges tun, ich hoffe schon auf erste spektakuläre Erfolge bei der Verbrechensbekämpung aber andere wollen die Wahrheit unterdrücken. Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: die Lösung ist ganz einfach: Heise kann alle externen Links in Kommentaren verbieten und/oder die Foren/Beiträge aus dem Suchmaschinenindex herausnehmen. Wer jetzt sagt: "oh, das wäre aber dann aber offensichtlich bedenklich", der sollte bedenken, dass es quasi so schon der Fall ist, es fehlen nur noch ein paar kleine Schritte. Kann sich dagegen jemand vorstellen, dass Heise Alarm schlägt und auf die massiven Mißstände und die politische Zensur aufmerksam macht, dass Heise nach dem Verfassungsschutz ruft und vor der bösen Unterwanderung warnt? Nö, die loben die nicht vorhandenen Kleider des Kaisers ... aber die meisten wissen, dass der Kaiser nackt ist. Etliche machen einfach ihren Job und hoffen auf Besserung aber andere hoffen, dass eben diese Besserung ausbleibt, denn sie fürchten um ihr Ansehen und ihre Pfründe. (imho)

"... Warum beantwortet Ihr eigentlich nicht die an Euch gerichteten Fragen? Sprachlos, oder weil Ihr keine sinnvollen Antworten habt? ..." http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/…

Es gibt massive Mißstände. Das bisschen, was man von außen sehen kann, ist noch gar nichts. Stellt euch doch einfach mal die Frage, wie all das sein kann, wie auch die Medien den US-Imperialismus/Kapitalismus so dreist unterstützen können, wie der üble Klüngel dazu schweigt, wie selbst Behörden (z.B. Verfassungsschutz) und Justiz stillhalten, obwohl die Mißstände eine massive Unterwanderung von Deutschland und EU vermuten lassen. Doch schaut nur, wie die Heuchler gegen Rechte, Russland, China und Staaten hetzen, die sich nicht den USA und der satanischen NWO-Agenda unterwerfen wollen. Die Heuchler erzählen was von Demokratie, Menschenrechten, usw. aber sie unterstützen das Böse, böse Machenschaften, den US-Imperialismus/Kapitalismus mit Millionen Toten. Andere schweigen einfach und sind Mitläufer, was einem an das Naziregime erinnern kann. Nun, der Kaiser ist nackt (die Mißstände sind offensichtlich) und das Volk wacht auf - die Diener des Bösen stehen zunehmend als solche da. Die Lösung ist eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen und bis dahin kann man hoffen, dass endlich mal ein paar Diener des Bösen spektakulär auffliegen, was längst überfällig ist. Ich gehe davon aus, dass Deutschland und EU besser werden, dass es nur noch zu einem großen Unrechtsregime in den USA kommen wird, siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1163459-591-600/r…. (imho)

PS: Heise ist noch etwas meinungsfreier aber vermutlich auch erheblichem Druck ausgesetzt, sich dem Regime zu beugen und die US-Meinung zu unterstützen, bzw. wenigstens nicht so viel Brisantes dagegen zu schreiben. Die Lage kann einem an das Naziregime erinnern. (imho)

PPS: andere Medien sind schlimmer und da könnt ihr euch ja mal fragen, wie all das sein kann. Glaubt ihr, dass die Bosse der Lügenpresse, dass die hochrangigeren Unterstützer des US-Imperialismus/Kapitalismus alle überdurchschnittlich gut sind, wie sie es aufgrund ihres Ranges sein sollten? Keiner mit auch nur ein bisschen Ahnung glaubt das aber die Heuchler loben alle die nicht vorhandenen Kleider des Kaisers. Jo, die Lehren der Endzeit ... aber so langsam sollte es mal besser werden, oder? (imho)

PPPS: bist du für eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren legalen Entmachtung, zum Allgemeinwohl, zur Rettung von Deutschland, der EU und der Welt? Nein? Nun, das sagt alles. (imho)

----------------------------------------------------

"... Der Wagen von N. sei nicht unmittelbar an der tödlichen Kollision mit dem Auto eines 69-Jährigen beteiligt gewesen, begründete das Gericht nun sein Urteil. Bei dem tödlichen Zusammenstoß des Autos von H. mit dem Wagen des Getöteten sei N. kein Mittäter gewesen, weil es keinen gemeinsamen Tatplan gegeben habe. Dennoch wurde er wegen versuchten Mordes verurteilt, da es lediglich Zufall gewesen sei, dass nicht er, sondern H. mit dem Auto des 69-Jährigen zusammengestoßen sei. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/berlin-toedliches-auto…

Unfassbar. Da hätte auch eine Bewährungsstrafe (derzeit vermutlich naheliegender: ca. 3 Jahre Knast) mit längerem Fahrverbot gereicht. Der Todesfall war ein ungewollter Unfall, das Autorennen war typisch menschlicher Leichtsinn und Selbstüberschätzung. Zum Vergleich: Hunderttausende Tote in Libyen und Syrien sind kein Thema für die Gerichte, trotz Beteiligung von NATO-Staaten und Unterstützung durch Politiker und Parteien, Terroristenunterstützung und Völkerrechtsverstößen, organisierten und (mehr oder weniger, tendenziell) bösartigen Überfällen auf andere Staaten aus selbstsüchtigem Machtstreben, was allerdings auch typisch menschlich ist aber man bedenke die große Gefahr (u.a. WW3, weltweites satanisches NWO-Regime) durch die böse Unterwanderung der Staaten, man denke an das Unrecht im Naziregime. (imho)

PS: Gegen diese Richter (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

"Intel wegen Patentverletzung zu 2,18 Milliarden Dollar verurteilt"
http://www.heise.de/news/Intel-wegen-Patentverletzung-zu-2-1…

Der Anfang vom Ende des Patentwahnsinns? Wenn die USA diesbezüglich genug unter Druck geraten, kommt eine Patentreform - da schlage ich doch mal vor, dass die USA nicht zu lange damit warten. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/US-Pa… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Umstr…. Die USA haben allerdings noch die Möglichkeit eines Notausstiegs, indem sie einfach internationales Recht ignorieren und sich abkapseln aber das ist derzeit noch nicht in Sicht aber das kann noch kommen, nämlich im Zuge der Flucht der US-Elite zu einem fernen Sonnensystem (siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1163459-591-600/r…). (imho)

"Was hinter NXP / Freescale Semicinductor steckt" http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Intel-wege…

"Coincidence? Rothschild Inherits Freescale Semiconductor Patent - result of engineers deaths on flight MH-370 (worth a read)" http://www.linkedin.com/pulse/coincidence-rothschild-inherit…

----------------------------------------------------

"Eine Job-Annonce kann viel verraten: Starlink-Internet soll noch heuer in über 25 Länder kommen. Die Geräte für die Kunden will SpaceX selbst in Texas bauen. ..." http://www.heise.de/news/SpaceX-baut-eigene-Fabrik-fuer-Sate…

Mit NSA/CIA-Schnittstelle/Backdoor? (imho)

----------------------------------------------------

... Bei hinreichenden tatsächlichen Anhaltspunkten auf ein Verbrechen "müssen Verdächtige identifiziert werden können", verlangt die Partei. "Wir werden deshalb auch die Plattformbetreiber verpflichten, die Voraussetzungen für eine grundsätzliche Identifizierbarkeit zu schaffen." ... http://www.heise.de/news/SPD-Wahlprogramm-Gigabit-Gesellscha…

Schön aber das kann der SPD Wähler kosten. Unnötigen Klimawahn hätte die SPD sich besser gespart, der brinngt der SPD keine Wähler. Das SPD-Zukunftsprogramm ist nicht so schlecht, wie man hätte erwarten können aber es fehlt an Vernunft, es wurde irgendwas zusammengestoppelt, es kam zu viel Blödsinn rein. Sind die Menschen (allgemein) vielleicht echt so blöd? Haben die einfach keine Ahnung, können die simpelste Zusammenhänge nicht erkennen? Denkbar. Guckst du hier: Thread: Schönes neues Deutschland und http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-man-…. (imho)

PS: Linke, SPD und Grüne kämpfen derzeit um eine bestimmte Wählerschicht. Manche sind Stammwähler und/oder manche haben keinen Durchblick. Dass die SPD ein wenig guten Willen bei der Verbrechensbekämpfung zeigt, kann sie eher Wähler kosten. Die SPD hat noch Wähler unter Gewerkschaftlern, Arbeitern, selbstsüchtigem Pöbel. Radikalere wählen die Linken. Ökos, libertäre Intellektuelle die Grünen, wobei manche mehr öko und andere transatlantischer sind. Die FDP ist so ähnlich wie die derzeitigen Grünen, bloß Privatisierung/Kapitalismus anstatt Öko. Die andere Seite ist CDU, CSU, AfD, wobei die CDU staatstragender ist und die AfD Protestwähler anzieht. Die CDU scheint bis auf einen (gemäßigten) US-Imperialismus/Kapitalismus noch eher vernünftig zu sein. Was fehlt, das ist eine supergute, endstarke, idealsozialistische Rechtspartei zur Realisierung von Thread: Schönes neues Deutschland. (imho)

PPS: ein denkbarer Aspekt ist, dass die SPD versucht, sich ein wenig von der CDU abzugrenzen aber da bleibt es vor allem bei Geldverschwendung - keine Spur von echten Reformen. Ein Tempolimit ist eine gute Idee aber das wäre besser 120/80/50/30 km/h, also radikaler aber auch das gemäßigte SPD-Tempolimit kann der SPD eher Stimmen kosten. Halbseidenes Rumgemurkse ist keine Lösung. Deutschland braucht eine Partei, die knallhart das Richtige, das Optimale fordert und das Volk davon überzeugt, anstatt rumzuschwurbeln und einen schlechten Ausgleich zu suchen. Eine idealsozialistische Rechtspartei kann locker 50% schaffen, denn sie vereint das Beste der anderen Parteien. Diese 50% kommen nicht so schnell, weil gesellschaftliche Veränderungen Zeit brauchen und vielleicht kommen diese 50% nie, nämlich wenn CDU und Grüne und vielleicht sogar die FDP rechtzeitig besser werden aber das bedeutet dann nur mehr gute Parteien mit guten Zielen. SPD & Linke werden untergehen. (imho)

PPPS: wenn die CDU nicht noch große Fehler macht, kann sie diese Budnestagswahl ein hohes Wahlergebnis erzielen. Die Grünen können nur hoffen, dass viele nicht so genau hinschauen, nicht nachdenken und mit den Grünen einfach Öko und ein gutes Gefühl wählen. Die Linken haben ihre radikalen Stammwähler und die SPD wird verlieren. Die AfD wackelt, bleibt Protestpartei aber die meisten werden da keine Stimme verschwenden wollen. Es ist ein ziemliches Lavieren und Rumeiern, es fehlt eine extra gute idealsozialistische Rechtspartei, die alles ändert, die dem Volk Richtung gibt, die begeistert gewählt wird, was längst überfällig ist. (imho)

Oje, schaffen die es noch unter die 5% Hürde? http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/SPD-Wahlpr…

Da geht noch was, um das <5% Ziel zu erreichen http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/SPD-Wahlpr…

Das dauert noch etwas aber vermutlich werden SPD & Linke aufgrund der 5% Hürde fusionieren. (imho)

----------------------------------------------------

Verfassungsschutz beobachtet AfD nun bundesweit http://www.spiegel.de/politik/deutschland/rechtsextremismus-…
Medienbericht: AfD nun bundesweit als Verdachtsfall eingestuft http://snanews.de/20210303/medienbericht-afd-nun-bundesweit-…

Absurd (obiges) aber das dürfte die AfD bremsen. Das kann eine neue Rechtspartei begünstigen, die dann hoffentlich alles richtig macht. Zwar erscheint ein Verbot der AfD unwahrscheinlich aber die Vorgänge sollten anderen Parteien der Mahnung dienen und können so Fehler verhindern helfen. (imho)

PS: ein Aspekt kann sein, dass diese Aktion gegen die AfD Maßstäbe setzt, d.h. Rechtsstaat und Verfassungsschutz werden sich daran messen lassen müssen, wie sie in Zukunft mit den Linken und vielleicht auch der SPD umgehen werden. Das ist aber nicht so bedeutsam, weil Deutschland bis dahin besser wird und SPD & Linke sowieso untergehen werden. Das mit der Lehre für eine neue Rechtspartei ist viel bedeutsamer, da hat sich der finst're Klüngel mit der AfD-Beobachtung selbst ein Bein gestellt. (imho)

----------------------------------------------------

Wagenknecht-Lager droht mit Gründung neuer Partei http://www.spiegel.de/politik/deutschland/wagenknecht-lager-…

Keine Chance. So oder so (mit oder ohne Parteineugründung) wird das Wagenknecht-Lager der Linken vermutlich bei der neuen idealsozialistischen Rechtspartei landen. (imho)

----------------------------------------------------

Neuer Entwicklungsplan beschlossen: Berlin strebt „autoarme Gestaltung“ an
http://snanews.de/20210302/entwicklungsplan-berlin-verkehr-1…
http://www.spiegel.de/auto/berlin-kippt-plan-fuer-verbrenner…

Typischer linker Murks (obiges). Die Lösung ist eine Innenstadtmaut (auch für Anwohner) gemäß Autogröße und Spritverbrauch, ggf. mit Rabatten für Lieferverkehr und Nutzfahrzeugen im (auch kommerziellen) Dienst. Parkplätze werden exakt dann reduziert, wenn sie nicht mehr gebraucht werden. (imho)

----------------------------------------------------

CNAME Cloaking: Werbebranche trickst Tracking-Sperren aus http://www.heise.de/news/CNAME-Cloaking-Werbebranche-trickst…

Die Lösung ist supereinfach: alle Cookies regelmäßig (z.B. beim Schließen des Browsers) löschen (oder auch per Add-on nur gezielt, so dass einige Cookies erhalten bleiben) und Web Storage ausschalten - letzteres hat zur Folge, dass einige Webseiten nicht richtig funktionieren (u.a. auch manche Banken und Shops) aber für diese seltenen Fälle kann man Web Storage einschalten und danach die Datenbank/Dateien löschen. Natürlich kann einem das Tracking auch egal sein, man kann einfach nur die Werbung blocken. (imho)

"Wer ohne MAXIMUM AGGRO konfigurierte Ad-, Script- und Cookieblocker auch nur einen einzigen Hop weiter als die Configseite seines Routers surft, dem ist eh nicht mehr zu helfen. ..." http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/CNAME-Cloa…

----------------------------------------------------

So wollen die Grünen »Crowdworker« schützen http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/crowdworker-so-wol…

Schwierig. Ein erster Lösungsansatz kann sein, dass alle derartigen Arbeiten dem Staat zu melden sind, der dann nach Mißbrauch scannt und wo Experten dann mit diesen Daten sich Maßnahmen überlegen. (imho)

----------------------------------------------------

"Ein wichtiges Beratergremium des Pentagon fordert die US-Regierung zu massiven Investitionen in autonome Waffensysteme auf, sonst übernehme China den Spitzenplatz. Droht ein neuer Rüstungswettlauf? ..." http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/wettlauf-der-kamp…

Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/EU-Pa… und http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-man-…. (imho)

----------------------------------------------------

Yusaku Maezawa: Weltraumtourist von SpaceX sucht acht Passagiere für Mondflug
http://www.heise.de/news/Yusaku-Maezawa-Weltraumtourist-von-…
http://snanews.de/20210303/mond-trip-milliardaer-japan-11200…

Das wird eine wissenschaftlich interessante Negativauswahl, sofern es nicht genug Geld dafür gibt, so dass sich das auch für vernünftige Menschen lohnen kann. Rum/Aufmerksamkeit kann eine Motivation sein, wenn das zu einer positiven Karriere oder wenigstens ausreichend Geld führt aber das ist unwahrscheinlich. (imho)

"... Es gebe lediglich zwei Voraussetzungen: Kandidaten und Kandidatinnen müssten mit dem Flug "alles ausreizen", um anderen Menschen zu helfen und die Menschheit voranzubringen. Schließlich müssten sie bereit sein, den anderen Passagieren dabei zu helfen, das Gleiche zu tun. ..." http://www.heise.de/news/Yusaku-Maezawa-Weltraumtourist-von-…

Das macht es nicht besser, sondern schlechter (weil hohle Farce, weil der Flug aber auch absolut rein gar nichts mit hehren Zielen zu tun hat). Wie ist Yusaku Maezawa eigentlich reich geworden? Unfassbar. (imho)

"... Der Milliardär hatte sich eine Frau im Alter von mindestens 20 Jahren gewünscht, die eine "leuchtende Persönlichkeit" haben und "immer positiv" sein sollte. Gemeldet hatten sich fast 30.000 Bewerberinnen, doch Maezawa hatte den Plan "aus persönlichen Gründen" zurückgezogen. ..." http://www.heise.de/news/Yusaku-Maezawa-Weltraumtourist-von-…

Vermutlich war das eine spektakuläre Negativauswahl (abzüglich der Scherzanmeldungen durch Dritte). (imho)

----------------------------------------------------

"Deutschland ist Export-Europameister - beim Plastikmüll" http://www.spiegel.de/wirtschaft/deutschland-ist-export-euro…

Besser den Plastikmüll mit Ökoenergie zu eFuels (Ökosprit/-gas) umwandeln, die dann (z.B. als Methan oder andere Kohlenwasserstoffe) auch zur Produktion neuer Kunststoffe genutzt werden können - dann kann sich das wenigstens im Vergleich zu absurder CO2-Gewinnung aus der Luft in Deutschland lohnen aber vermutlich auch sonst. Vielleicht lohnen sich dann sogar Müllimporte. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Technology-Review/News-Kommentare/… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/China-will-de…. (imho)

----------------------------------------------------

Google warnt davor, dass sie Exploit-Code zum Ausnutzen einer Sicherheitslücke in Chrome gesichtet haben. Die Sicherheitslücke ist mit dem Bedrohungsgrad „hoch“ eingestuft. Wie man einer Warnmeldung entnehmen kann, haben die Entwickler neben dieser Schwachstelle noch 46 weitere Lücken geschlossen. ... http://www.heise.de/news/Jetzt-patchen-Exploit-Code-fuer-Goo…
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 13:53:03
Beitrag Nr. 6.847 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.281.987 von HeWhoEnjoysGravity am 03.03.21 12:24:03Soso, langsam mutiert in deiner Fantasie Heise zum Reich des Bösen ... nur weil du nicht mit Kritik, Diskussionen und Abwertung klarkommst. *lach*

Du hast es aufgegeben bei Heise zu posten, weil dort negativ bewertet werden kann, dein Schmarrn also unerwartet Gegenwind erhält. In den Diskussionen und Bewertungen gingst du regelmäßig unter, kaum einer deiner BEiträge ist jemals positiv bewertet gewesen.

Das ist ein Spiegelbild deiner fehlenden Leistungsfähigkeit, magst du aber auch nicht einsehen.
Also muss Heise böse sein, statt deiner Einsicht, dass du schlecht seist. *brüller*
Avatar
03.03.21 17:44:56
Beitrag Nr. 6.848 ()
imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/threads/wahrscheinlich-exist…

imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/threads/wahrscheinlich-exist…

imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/threads/wahrscheinlich-exist…

----------------------------------------------------

Die Bundeswehr hat einen neuen Video-Beitrag veröffentlicht, in dem über eine „ungewohnte“ Zusammenarbeit zwischen Gebirgsjägern und Schiffsbesatzungen erzählt wird. ... http://snanews.de/20210303/bundeswehr-schiffe-gebirgsjaeger-…

Ziemlich unerträgliche Sprecher, bescheuerte Texte, was soll das? Soll das abschrecken? Da fehlt auch nette Musik. Hab' nur den Anfang gesehen. Schaut euch vielleicht mal russische, chinesische, iranische Militärvideos an. (imho)

----------------------------------------------------

19-jähriger Beifahrer stirbt bei illegalem Autorennen http://www.spiegel.de/panorama/dillingen-in-bayern-19-jaehri…

Solche Autorennen sind doch total bescheuert - der Gewinner war damit allenfalls einmal unter Umständen diesbezüglich besser als sein Konkurrent aber was heißt das? Rein gar nichts. Vielleicht ist es bei manchen der unvernünftige Fokus auf einen bestimmten Menschen, den man zufällig kennt und wo man besser sein will, obwohl man vielleicht bereits besser als Millionen andere ist und niemals besser als Tausende oder Millionen andere sein kann. Es ist narzisstische Einbildung, dass es etwas bedeuten könnte, bei irgendwas Unbedeutendem besser als jemand bestimmtes zu sein. Die Lösung ist eine Umlenkung auf etwas Harmloses, irgendwas anderes, das man leisten könnte. (imho)

PS: Noch krasser bei Stalkern, superkrass bei narzisstischen Trollen, die jemand nachtrollen, der viel besser ist, wo sie einfach keinen Stich (Punkt) machen können und sich nur vorführen. Völlig unverständlich, wenn das jemand macht, der eigentlich überdurchschnittlich fähig ist - wie kommt es zum absurden Fokus auf jemand anderen? Na klar, Narzissmus aber was, wenn der narzisstische Troll immer wieder verliert, wenn er das sogar selbst merken muss, auch wenn seine Motivation zum Posten der Gedanke ist, etwas gefunden zu haben, was er kritisieren könnte, um sich besser darzustellen? Nicht einmal gewonnen, selbst ein kleiner Gewinn würde ihm nichts bringen, er kann niemals aufholen ... aber er macht weiter. So was gibt's. (imho)

----------------------------------------------------

"Vergewaltigung mit Wolfsmaske – Mann soll Mädchen gezielt ausgesucht haben ... Der Mann befand sich im gelockerten Maßregelvollzug – er ist wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern mehrfach vorbestraft. ..." http://www.spiegel.de/panorama/justiz/muenchen-vergewaltigun…

Da stellt sich auch die Frage nach dem Warum: Warum werden einige wenige zu Straftätern, gehen ein hohes Risiko ein, wo anderen Pornos oder Spiele mit Prostituierten reichen? Bei Drogensüchtigen ist die Erklärung Perspektivenlosigkeit und dass es einige Zeit einigermaßen funktionieren kann. Eine Menge Menschen würden ziemlich krasse Sachen bei garantierter Straffreiheit und ohne negative Folgen für sich (also auch kein Ansehensverlust) machen aber die meisten kapieren, dass man sich im Rechtsstaat und mit dem Risiko erwischt/bestraft zu werden, besser einigermaßen benimmt. Nun gibt es viele Verbrecher, die jahrelang Knast riskieren aber sie sind da reingerarten, der Knast ist nicht sicher und in einigen Fällen auch nicht so schlimm. Vielleicht ist die Erklärung für Vergewaltiger, dass sie denken damit durchzukommen, dass sie sonst nicht viel im Leben haben, dass es das für sie Wert zu sein scheint: sofortiger Spaß und vielleicht keine Bestrafung. Dass es da nicht mehr Fälle gibt, liegt vor allem an der Erziehung und einem noch funktionierenden Rechtsstaat, dass viele einfach ein normaleres Leben gewohnt sind und eine harmlosere Ersatzbefriedigung wählen. Sadisten neigen vielleicht eher zu Straftaten, weil es keine Ersatzbefriedigung gibt, bzw. diese schwieriger ist. Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/threads/umfrage-was-ist-f%C3…. (imho)

----------------------------------------------------

"... Das aktuelle Android Security Bulletin nennt 38 CVE-IDs. Ungewöhnlich ist, dass die Zahl der CVEs im separaten Bulletin für Googles Pixel-Smartphones jene im regulären Bulletin diesmal übertrifft: 43 sind es dort. ... Mehrere kritische Sicherheitslücken geschlossen ..." http://www.heise.de/news/Android-Patchday-Kritische-Remote-S…

----------------------------------------------------

Studie: Welle von Erkältungsausbrüchen bei Kindern nach Lockdown
http://snanews.de/20210303/erkaeltungsausbrueche-welle-kinde…

----------------------------------------------------

"Trotz umfassender Hygienemaßnahmen, häufiger Tests und Wettbewerben vor leeren Rängen hat die Zahl der Infektionen mit Covid-19 im Spitzensport deutlich zugenommen. ... hohen Anteil von Athletinnen und Athleten, die in Quarantäne mussten. ..." http://snanews.de/20210303/anstieg-neuinfektionen-spitzenspo…

Vielleicht mehrere Kontakte und dann noch häufige Tests - ohne letzetre würden nur schwerere Covid-19 Verläufe auffallen. (imho)

----------------------------------------------------

"Studie: Kinder stecken Lehrer und Erzieher nur selten an ... Lehrer und Erzieher stecken sich eher untereinander an ... Eher noch zu hoch geschätztes Infektionsgeschehen an Kitas und Schulen ..." http://snanews.de/20210303/kinder-stecken-lehrer-selten-an-1…

----------------------------------------------------

"... Die Prioritätenliste, die Impfungen für weniger gefährdete oder "systemrelevante" Gruppen erst zu einem späteren Zeitpunkt vorsieht, hält der CSU-Vorsitzende für ein "überbürokratisiertes System", das durch eine "Empfehlung" ersetzt werden sollte. "Nur so" könne man "den dramatischen Rückstand, den Deutschland beim Impfen hat, aufholen". ..." http://www.heise.de/tp/features/Allianz-Soeder-Kretschmer-fo…

Bei der aktuellen Lage gar nicht so blöd. Man kann das einfach so handhaben, dass wenn es mehr Impfkapazitäten als priorisiert zu Impfende gibt, auch andere geimpft werden können, die das wollen. Ein denkbares Problem sind eventuell problematische Impfstoffe aber dafür gibt's ja die Evolution (Selektion) und die meisten scheinen die Impfung zu überleben. (imho)

----------------------------------------------------

"Kommandieren und kontrollieren ist Old Work. New Work ist die Zukunft, meint Carsten Schermuly, Professor für Wirtschaftspsychologie. ..." http://www.heise.de/news/New-Work-Die-Wende-zum-Besseren-beg…

Gegen Carsten Schermuly (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

USA bereiten Sonderzölle auf Aluminiumprodukte aus Deutschland vor
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/usa-bereiten-so…

Klasse, weiter so. Möge Deutschland sich von den USA trennen. (imho)

----------------------------------------------------

Innenminister fordern Demo-Obergrenze http://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-pandemie-in…

Idee: Demos nur mit Impfausweis. (imho)

----------------------------------------------------

Freispruch für Biologieprofessor im Prozess um Aussagen über Homosexuelle
http://www.spiegel.de/panorama/bildung/ulrich-kutschera-biol…

----------------------------------------------------

Ex-Bundestagspräsident Thierse bietet SPD-Austritt an http://snanews.de/20210303/thierse-spd-austritt-1126911.html

Die SPD hat (bald) fertig und das ist gut so. Ich hoffe auf einen unterhaltsamen Untergang der SPD und der Linken. Ich bin neugierig, wer da die bessere Show liefern wird: die Linke oder die SPD? Ich tippe auf die SPD. (imho)

PS: Gegen Aziz Bozkurt (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

"Nach Urteil gegen Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy: Anwälte zeigen sich kritisch ... Es geht darum, ihn daran zu hindern, bei den nächsten Präsidentschaftswahlen zu kandidieren, ..." http://snanews.de/20210303/urteil-frankreichs-ex-praesident-…

----------------------------------------------------

"Laut dem Präsidenten des Europäischen Rates, Charles Michel, hat Russland „die positiven Schritte“ der Ukraine zur Verwirklichung der Minsker Vereinbarungen nicht erwidert. Deshalb würden „unsere wirtschaftlichen Sanktionen“ in Kraft bleiben. ..." http://snanews.de/20210303/michel-ansagen-an-moskau-1127688.…

Gegen Charles Michel (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.03.21 18:42:43
Beitrag Nr. 6.849 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.288.359 von HeWhoEnjoysGravity am 03.03.21 17:44:56Und wieder jede Menge "Ermittlungswünsche" gegen Leute mit dir unliebsamen Ansichten, Überbringer unliebsamer Ansichten, und allerlei unliebsamen Ansichten.

So wird das nix mit Bekanntheit, Berühmtheit, Milliardärsdasein und all den Annehmlichkeiten, die du dir als Narziss so sehnlichst wünschst.

Du kannst nicht gewinnen, hast das letzte Jahrzehnt sogar noch weiter abgebaut.
Das raffst du nicht, weil du dir eine grandiose Zukunft herbeifantasierst, als Flucht aus deinem Loserdasein!
Avatar
04.03.21 09:15:06
Beitrag Nr. 6.850 ()
"... Google geht es dabei nicht um eine simple Ablösung der Cookie-Technik, sondern um die Einführung einer ganzen Reihe von Verfahren. Diese sollen die gezielte Auslieferung zugeschnittener Werbung ermöglichen, ... Nach Angaben des Google-Managers wird der Desktop-Browser Google Chrome noch in diesem Monat FLoC integrieren, ..." http://www.heise.de/news/Google-verzichtet-auf-individualisi…

Und, kann man jederzeit die FLoC-Daten in seinem Browser, bzw. auf seinem PC/Smartphone löschen oder werden die Daten gleich (teilweise) an Google übertragen und dort gespeichert? Vermutlich kann man seine FLoC-Daten nicht einfach löschen und somit ist es eine Verschlechterung gegenüber Cookies, die man löschen konnte. Am Anfang ist FLoC vielleicht noch ziemlich anonym aber kann dann im Laufe der Zeit verschärft werden. Wie auch immer, die EU braucht dringend einen eigenen Browser und eine erstklassige Linux Distribution mit eigenen staatlichen Servern - es ist ein unfassbares Armutszeugnis und Indiz böser Unterwanderung, dass die EU das noch nicht schon längst hat. Russland und China haben es kapiert, selbst Nordkorea hat ein eigenes Betriebssystem aber Deutschland läßt sich von den USA ausspionieren, sanktionieren und gefährden. Unfassbar. (imho)

PS: wie anonym kann FLoC eigentlich sein, wenn z.B. Schwangere, Schwule, Gamer, Autonarren, usw. gezielt beworben werden können? Es wird vermutlich ein ziemlich exaktes Surf-Profil erstellt, das aber angeblich "anonym" sein soll? Wie denn das, wenn die Werbung personalisiert ausgeliefert werden kann und zwar auch von Google, das dann eigentlich alle Daten hat und somit auch CIA & NSA. Tja, also wenn ich mir diverse Politiker anschaue, dann sollten die sich über ein genaues Profil ihrer Surf- und Kaufgewohnheiten Sorgen machen. Noch kann man sich dieser US-Spionage entziehen aber wie lange noch? Die EU braucht dringend eine eigene Linux Distribution mit eigenen staatlichen Servern und kontrollierter Software. (imho)

"... „Jetzt bewahrheitet sich, wovor kleinere digitale Unternehmen seit Jahren gewarnt haben: dass Google aufgrund seiner Marktmacht nicht mehr auf Cookies angewiesen ist”, erklärte der Branchenverband der Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) gegenüber Reuters. Denn Google sammle täglich Millionen Daten etwa mit Hilfe des Chrome Browsers. Nun könne Google personenbezogene Werbung „viel ausgefeilter” als alle anderen Marktteilnehmer zum eigenen Vorteil nutzen und damit viel Geld verdienen. Es sei an der Zeit, dass die EU-Kommission eingreife „und den Bürgerinnen und Bürgern Europas ihre digitale Souveränität gegenüber den Internet-Giganten zurückgibt.” ..." http://snanews.de/20210304/google-plant-abschaffung-von-cook…

----------------------------------------------------------

Verbände stellen in einer Kampagne die digitale Leistungsfähigkeit der heimischen Wirtschaft heraus. Sie fordern bessere Bedingungen für digitale Souveränität. ... http://www.heise.de/news/Mittelstand-will-zeigen-Deutschland…

Ein wichtiger Schritt ist eine möglichst gute, sichere und nutzerfreundliche Linux Distribution mit staatlichen Servern (natürlich optional auch privaten Servern zur Auswahl); auch mit einem sicheren eigenen Browser, Mailprogramm, usw. Der nächste Schritt ist ein modulares RTOS, das überall genutzt werden kann. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Behoe… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Weapo…. Die EU soll jährlich Milliarden Euro in Open Source investieren und man kann auch den deutschen Verteidigungsetat dafür nutzen, denn Cybersicherheit ist wichtig. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Maas-und-Merk…, (imho)

----------------------------------------------------------

"... D-Link hat ein Firmware-Update für den Wireless Access Point DAP-2020 veröffentlicht, das drei Schwachstellen beseitigt. Diese könnten jeweils ohne jegliche Authentifizierung von Angreifern aus benachbarten Netzwerken ("network-adjacent attackers") ausgenutzt werden, um Code mit Root-Rechten auszuführen ..." http://www.heise.de/news/D-Link-Update-fuer-Wireless-Access-…

----------------------------------------------------------

"Studie aus Wien zeigt: Bei Erkrankten mit schweren Verläufen sind die Killerzellen gehemmt. Es fehlt ein Rezeptor ... Eine denkbare Option für ein Medikament wäre, dass dieses die hemmenden Rezeptoren des Immunsystems blockiert und so die Reaktionsfähigkeit der Killerzellen optimiert würde. ..." http://www.heise.de/tp/features/Sars-CoV-2-Wenn-die-Immunant…

Selbst ohne diesen Rezeptor kommen die meisten schlanken und nicht so alten Menschen wegen COVID-19 nicht ins Krankenhaus und bei anderen Krankheiten kann dieser Rezeptor vielleicht ein Problem darstellen. Genetische Vielfalt ist nützlich. Man denke auch an Spezialisierung: manche Menschen sind sportlicher, andere für Musik, Mathe, Sprachen, Kunst, Ausdauer, usw. begabt - das schlägt sich auch in den Genen nieder, die dann nicht alle gleich sein können. Der Impfwahn ist fragwürdig - die Lösung können Medikamente und natürlich auch manche nützlichen (sicheren, wirksamen, nichts chädlichen) Impfstoffe sein. Wer will, kann sich alle Impfstoffe reindrücken lassen aber man muss nicht alle dazu zwingen. (imho)

"... Demzufolge wären in summa fast 35 Prozent, als ein gutes Drittel der Bevölkerung, dem Risiko einer schwereren Erkrankung an Covid-19 ausgesetzt, bedingt durch Gen-Variationen. ..." http://www.heise.de/tp/features/Sars-CoV-2-Wenn-die-Immunant…

Aber so richtig gefährdet sind davon vor allem Alte, Kranke, stark Übergewichtige, usw., oder? (imho)

----------------------------------------------------------

"Corona: Über 90 Prozent der Intensivpatienten hat Migrationshintergrund"
http://snanews.de/20210303/corona-ueber-90-prozent-der-inten…

Das ist natürlich zu untersuchen (die Hintergründe, Ursachen) aber vielleicht sind dann auch viel mehr Menschen natürlich immun und nur ein geringer Anteil ist im Krankenhaus gelandet. (imho)

----------------------------------------------------------

"Blumen- und Buchläden dürfen öffnen, der Rest bleibt vorerst zu: Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern ernten Kritik von Handwerks- und Reisebranche. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/corona-wirtschaftsverbaende…

Blumenläden sind komplett verzichtbar und Bücher kann man online bestellen, meist auch elektronisch zum Download - aber bald ist ja der 1. April. Genau wie Lebensmittelläden könnten alle anderen Läden mit Maskenpflicht und Beschränkung der gleichzeitigen Kundenzahl öffnen. (imho)

"Ab welcher Sieben-Tage-Inzidenz sind Lockerungen der Corona-Maßnahmen möglich? Nach SPIEGEL-Informationen rücken Bund und Länder vom Wert 35 ab – nun soll wieder die 50 gelten. ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-angela-merk…

Eine Sieben-Tage-Inzidenz von 50 ist bei Massentests schon recht streng. So nach einem Jahr scheint sich die Covid-19 Lage stabilisiert zu haben. (imho)

Corona-Lockdown in Deutschland bis 28. März verlängert: Lockerungen aber schon ab 8. März
http://snanews.de/20210304/corona-lockdown-deutschland-locke…

Gefühl schlägt Verstand http://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-lockdown-ge…

Gegen Philipp Wittrock (siehe Artikel und http://www.spiegel.de/impressum/autor-d0f0d26d-0001-0003-000…) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

Mal ehrlich: wer wird bei den Selbsttests schon ehrlich sein?
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Lockdown-daue…

Gute Frage. Die Lösung ist, dass für eine Zugangskontrolle notwendige Selbsttests gegen Quittung und mit Datenerfasssung eingesammelt und (wenigstens ein Teil) zur Analyse eingeschickt werden - Kontrolle ist besser. Oder man macht vor Ort noch mal einen Selbsttest unter Aufsicht - das ist einfacher. Oder man läßt die Farce einfach laufen, COVID-19 ist nicht so schlimm. (imho)

----------------------------------------------------------

"Merkel soll Ende April im Wirecard-Untersuchungsausschuss aussagen"
http://snanews.de/20210303/merkel-wirecard-untersuchungsauss…

Bescheuerte Farce (obiges). Vermutlich wurde Wirecard gezielt sabotiert aber in diese Richtung wird anscheinend nicht (oder viel zu wenig) ermittelt - es soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------------

"... Nach zweiwöchiger Suche sei das Schiff ausgemacht worden, das das Unglück verursacht habe, schrieb Gamliel auf Twitter. Es handele sich dabei nicht nur um ein Umweltverbrechen, sondern um Umweltterrorismus. Eine große Menge Öl hatte vor zwei Wochen die Küsten Israels und des Libanons stark verschmutzt, besonders betroffen war die Tierwelt. ..." http://snanews.de/20210304/nachtnews-1133463.html

Vielleicht eine False Flag Provokation böser Mächte, um einen Angriff auf den Iran zu ermöglichen oder ein Unfall wird dahingehend ausgenutzt? (imho)

----------------------------------------------------------

"... Man könnte an den Ferien ein bisschen was abknapsen, um Unterrichtsstoff nachzuholen, ..." http://snanews.de/20210304/nachtnews-1133463.html

Gar nicht so blöd, man kann die Sommerferien locker halbieren und Sondergenehmigungen für Verreisende ausstellen, wenn die Kinder überdurchschnittlich gute Noten haben. (imho)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)