checkAd

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2) (Seite 694)

eröffnet am 28.04.10 10:21:56 von
neuester Beitrag 19.04.21 16:53:36 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
01.04.21 17:47:03
Beitrag Nr. 6.931 ()
imho: Wunder gibt es immer wieder http://www.politik-sind-wir.net/threads/ufos-zeitreisen-und-…

imho: Multikulti 67 http://www.politik-sind-wir.net/threads/la%C3%9Ft-die-musik-…

---------------------------------------------------

Kein Aprilscherz: ich habe gestern nicht im Lotto gewonnen. (imho)

---------------------------------------------------

Laschet will an Ostern nachdenken http://www.spiegel.de/politik/deutschland/armin-laschet-will…

Aprilscherz? Nee, wohl nicht. (imho)

---------------------------------------------------

"Dank der Abriegelung und des Lockdowns weist es nun eine vorbildliche 7-Tage-Inzidenz von 28 aus, doch die soziale Lage wird immer prekärer ... "Armut und Hunger haben sich massiv ausgebreitet" ..." http://www.heise.de/tp/features/Portugal-Im-Lockdown-vom-Hot…

---------------------------------------------------

"... Chinas Uno-Botschafter Zhang Jun sagte bei dem Treffen: »China hofft, dass Myanmar den Frieden, die Stabilität und die verfassungsmäßige Ordnung baldmöglichst wiederherstellt und den demokratischen Übergang vorantreibt.« Sanktionen lehne Peking jedoch ab, sagte der Botschafter und erklärte, dass »einseitiger Druck und die Forderung nach Sanktionen« die Spannungen lediglich »verschlimmern« würden. Sollte Myanmar in anhaltenden Unruhen versinken, wäre dies eine »Katastrophe für das Land und die gesamte Region«. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/myanmar-uno-sondergesa…

Klasse, China stellt sich gegen das US-Regime und will eine schlimme Entwicklung wie zuvor in Libyen und Syrien verhindern. Gegen Russland und China haben die USA bei Myanmar keine Chance und das ist gut so. (imho)

"... Die Friedensnobelpreisträgerin wird strafrechtlich verfolgt, unter anderem wegen des Besitzes von Funkgeräten ohne die erforderliche Genehmigung, Verletzung von Corona-Bestimmungen und Aufforderung zum öffentlichen Aufruhr. Auch werfen ihr die Militärbehörden vor, umgerechnet gut 500.000 Euro sowie mehr als elf Kilogramm Gold als Schmiergeldzahlungen angenommen zu haben. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/myanmar-uno-sondergesa…

Da war wohl ein Militärputsch nötig, um das Land zu retten. (imho)

---------------------------------------------------

Lettland hat eine russischsprachige RT-Webseite sperren lassen. ... Bundesregierung: „Kein Kommentar“ ... http://snanews.de/20210401/lettland-sperrt-rt-webseite-15198…

Wie jetzt, auch nicht bei einem Anschlag auf die Pressefreiheit in einem EU-Land? Bei der Unterstützung des US-Imperialismus ist die Bundesregierung leider nicht so zurückhaltend. (imho)

... Kontosperrungen von RT in Deutschland ... http://snanews.de/20210401/lettland-sperrt-rt-webseite-15198…

Der deutsche Staat soll gefälligst gegen demokratiefeindliche und grundgesetzwidrige Aktionen/Bestrebungen vorgehen aber pronto. Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

Lettland sperrt mehrere russische Webseiten http://snanews.de/20210401/lettland-sperrt-russische-webseit…

Russland soll prüfen, ob es Lettland irgendwann friedlich in Russland integrieren kann - wenn nicht, dann kann Russland erwägen, die lettischen Russen nach Russland einzuladen. Lettland wird daraufhin abstürzen und vielleicht (legal, friedlich, per beiderseitiger Volksabstimmung und Parlamentsbeschluß) an das deutsche Reich fallen (Russland kriegt Weißrussland und die Ost-Ukraine). Russland und Deutschland können prima Nachbarn werden. Vielleicht. (imho)

PS: wer will, darf das für einen Aprilscherz halten. (imho)

---------------------------------------------------

"... Zwei der Gründerinnen von "Maria 2.0", Lisa Kötter und Andrea Voß-Frick, kehren dem Männerbund, dem "Römischen" am Katholizismus, nun den Rücken. ..." http://www.heise.de/tp/features/Maria-mag-nicht-mehr-roemisc…

Gegen Lisa Kötter (siehe Artikel) und gegen Andrea Voß-Frick (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

IG Metall droht Volkswagen mit weiteren Warnstreiks http://snanews.de/20210401/tarif-verhandlungen-ig-metall-dro…

Unfassbar. Als ob Deutschland keine Probleme hätte. Volkswagen zahlt doch schon vergleichsweise Premiumgehälter. (imho)

PS: Gegen die IG Metall (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter/Mitglieder, soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

"WM-Qualifikation: Deutschland verliert gegen Nordmazedonien" http://www.spiegel.de/sport/fussball/wm-qualifikation-deutsc…

Gab's vielleicht auffällige Wetten? Es soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

"Früheste Kirschblüte seit 1200 Jahren" http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimawandel-japan-m…

Hier zwei hübsche Videos dazu: http://www.youtube.com/watch?v=tbi4ChSq7Bc und http://www.youtube.com/watch?v=hAZayeT29Ng. Bei YouTube hatte ich vorher noch ein (freies, ich habe keinen YouTube-Account) Video vom 05.03.2021 gefunden, wo eine junge Japanerin (leider mit Maske) ihre rosa Unterwäsche vorstellt, auch hübsch aber das Video müsst ihr bei YouTube selbst suchen, z.B. mit den 3 Katakana-Zeichen für Sakura (guckst du http://ja.wikipedia.org/wiki/Sakura) und dann nach "Anzahl der Aufrufe", "HD" und "Diesen Monat" (bzw. bei späterer Suche z.B. "Dieses Jahr)" sortieren - erwartet aber nicht zu viel - Porno-Power-User finden das vermutlich total öde. Fancy/teure Unterwäsche kann man sich sparen, wenn man nicht gerade vor Publikum Striptease tanzen will. (imho)

"Ich finde den menschengemachten Klimawandel gut und unterstütze ihn nach Kräften"
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/…

---------------------------------------------------

Seit Jahren kämpft der Kameramann Jost Vacano vor Gericht um eine angemessene finanzielle Beteiligung am Erfolg des Films »Das Boot«. ... http://www.spiegel.de/kultur/kino/das-boot-bundesgerichtshof…

Gegen Jost Vacano (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

Keine genderneutrale Sprache benutzt: Student an Uni Kassel bekommt Punktabzug
http://snanews.de/20210401/keine-genderneutrale-sprache-1526…

Gegen alle Lehrkräfte, die bei normalen Arbeiten (deren Thema nicht gerade explizit der Genderwahn ist) wegen eines korrekten Deutsch, bzw. wegen dem Fehlen von absurden, falschen und unangemessenen Genderwahnformulierungen schlechter benoten, soll ermittelt werden. (imho)

PS: man könnte meinen, der Artikel wäre ein Aprilscherz aber es ist zu vermuten, dass Genderwahnsinnige Arbeiten schlechter benoten, die nicht ihren falschen Vorstellungen entsprechen. Der (sprachliche) Genderwahn ist Sabotage an Deutschland - da muss man sich doch nur mal die genderwahnsinnigen Formulierungen bei Behörden, Justiz, usw. angucken. Es soll ermittelt werden. (imho)

"Ich nehm das mal als 1. April - Geschichte hin..." http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/…

"Frau kann nun dank Doppelpunkt endlich Informatiker:in werden"
http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/…

---------------------------------------------------

"... Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will nach Ablehnung ihres Widerspruchs gegen eine Baugenehmigung für die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 Klage einreichen. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/umwelthilfe-will-baustopp-f…

Gegen die Deutsche Umwelthilfe (DUH) (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

Der Frühling ist da http://snanews.de/20210401/der-fruehling-ist-da-1526589.html

---------------------------------------------------

"Airline bietet Mahlzeiten in geparkten Passagierjets an ... Für umgerechnet 460 Euro können sich Kunden von All Nippon Airways (ANA) in einer Boeing 777 ein Menü mit Stopfleber, Krabbenschaum und japanischem Rindfleisch servieren lassen. ... »Die Tickets für das Flugzeug-Restaurant waren nach einem Tag verkauft«, sagte eine Airline-Sprecherin am Donnerstag. Nun seien elf weitere Termine geplant. ..." http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/all-nippon-airw…

Unfassbar. Wer macht denn so was? Okay, das Flugrisiko fällt aus aber für das Geld könnte man in Japan ganz normal Dutzende guter Mahlzeiten mit weniger Umstand und mehr Bewegungsfreiheit bekommen. (imho)

PS: das könnte ein Aprilscherz sein, ist aber glaube ich keiner. (imho)

---------------------------------------------------

Corona-Verschwörungsmythen: "Deutschland in der Krise" http://www.heise.de/tp/features/Corona-Verschwoerungsmythen-…

Deutschland ist definitiv in der Krise und zwar gerade auch dann, wenn obiger Artikel/Studie kein Aprilscherz ist, was zu befürchten ist. (imho)

---------------------------------------------------

"Die US-Army wurde offenbar von Microsoft von der Hololens überzeugt und hat nun 120.000 Stück bestellt. ... das Gesamtvolumen des für zehn Jahre angelegten Vertrags auf "bis zu 22 Milliarden US-Dollar". ... Ein dickes Kabel führt von der Brille zur zugehörigen Recheneinheit und dem wiedaufladbaren Akkupack, die der Soldat am Körper trägt. ..." http://www.heise.de/news/Hololens-2-fuers-Militaer-US-Armee-…

Das (obiges) ist vermutlich kein Aprilscherz aber (in dem Umfang und derzeit) Wahnsinn. Ein Test mit ca. 1000 Brillen für unter 100 Millionen Dollar könnte man ja erstmal machen. Für z.B. 25 Millionen Dollar (nicht notwendigerweise mit überbezahlten US-Luschen) könnte man einen lustigen Film dazu drehen, der vielleicht sogar Gewinn abwirft. (imho)
Avatar
02.04.21 12:51:02
Beitrag Nr. 6.932 ()
"Betriebsräte sollen über KI-Einsatz und Homeoffice mitbestimmen dürfen"
http://www.heise.de/news/Betriebsraete-sollen-ueber-KI-Einsa…

Ja aber zum Guten, also für das Allgemeinwohl und Gerechtigkeit aber nicht für eine ungerechte Bevorzugung schlechter Menschen. Die Betriebsräte sollen Fehler beim KI-Einsatz aufdecken und beheben helfen aber sie sollen nicht Fehler in Form von Ungerechtigkeiten einbauen. (imho)

PS: das klingt selbstverständlich und unscheinbar aber es ist auch eine Revolution: derartige Gruppierungen dürfen nicht selbstsüchtig dem Allgemeinwohl schaden. Die Betriebsräte dürfen Ungerechtigkeiten ankreiden aber nicht eine gelungene (dem Allgemeinwohl dienliche) Auswahl des besten Bewerbers oder von zu Entlassenden. Angemessene algorithmische Kontrolle und korrekte Bewertungen dienen dem Allgemeinwohl, während die Bevorzug schlechter Menschen vor fleißigen, guten Staatsbürgern ungerecht ist. KI sind die alles entscheidende Revolution und nicht zu stoppen. Siehe auch Thread: Entwicklung überlegener guter KI zur Rettung der Menschheit. (imho)

----------------------------------------------------

"Bericht: China soll Entwicklungsländern insgeheim Kredite gewährt haben"
http://snanews.de/20210401/bericht-china-soll-entwicklungsla…

Vorschlag: alle Verträge mit Staaten oder auch einem Staat mit Unternehmen müssen sofort vollständig veröffentlicht werden. Das dürfte vermutlich den USA nicht gefallen, oder? (imho)

----------------------------------------------------

„Geplante Provokation“: Ausländische Kriegsschiffe in Nord-Stream-2-Baugebiet gesichtet ... „Es geht offensichtlich um geplante und vorbereitete Provokationen, bei denen sowohl Fischereifahrzeuge als auch Kriegsschiffe, U-Boote und Flugzeuge eingesetzt werden, mit dem Ziel, die Umsetzung des Wirtschaftsprojekts zu verhindern. ... http://snanews.de/20210401/auslaendische-kriegsschiffe-15322…

Unfassbar. Die EU soll Polen streng rügen. Mir erscheint (in Zukunft) ein Rauswurf von Polen aus der EU aufgrund von Kollaboration mit den USA wider die russiche Freundschaft naheliegend. (imho)

----------------------------------------------------

Die Grünen in Baden-Württemberg haben sich nach langem Ringen für eine Fortsetzung der Koalition mit der CDU und gegen eine Ampel mit SPD und FDP ausgesprochen. Allerdings gab der Landesvorstand am Donnerstag dem vehementen Drängen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann erst im zweiten Anlauf nach. ... http://snanews.de/20210401/gruene-koalition-cdu-1531680.html

Das könnte nach der Bundestagswahl 2021 kritisch werden: es droht eine Ampelkoalition. Da hilft nur CDU wählen und die CDU muss sich mehr Mühe geben, um genug Stimmen zu bekommen. (imho)

"... Wäre am Sonntag Bundestagswahl, käme die CDU/CSU der Umfrage zufolge nur noch auf 27 Prozent (minus sieben Punkte). Die SPD erreicht demnach unverändert 16 Prozent. Die Grünen legen zwei Punkte zu und erzielen 22 Prozent. Die FDPlandet mit zwei Prozentpunkten mehr bei neun Prozent. ..." http://snanews.de/20210402/umfrage-kanzlerkandidatur-soeder-…

Ca. 47 % für eine Ampel-Koalition sind bedenklich viel, (imho)

Erste CDU-Abgeordnete bringen Brinkhaus als Kanzlerkandidat ins Spiel
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/union-erste-cdu-ab…

Ralph Brinkhaus als Kanzlerkandidat halte ich für fraglich (ich sehe in derzeit skeptischer als früher) - der scheint als Unionsfraktionsvorsitzender zu funktionieren aber ist dem Volk vermutlich nicht so bekannt. Markus Söder ist vielleicht nicht der Beste der Besten aber er kann als Galionsfigur Stimmen holen - ein gutes Wahlprogramm können andere ausarbeiten. Vermutlich ist Armin Laschet besser als Ralph Brinkhaus für die Kanzlerkandidatur geeignet, weil er als Ministerpräsident einige Übung (im Wahlkampf, Reden, mit Medien, usw.) hat. (imho)

----------------------------------------------------

"Schule digital: Erfahrungen und Tipps für den digital gestützten Unterricht"
http://www.heise.de/hintergrund/Schule-digital-Erfahrungen-u…

----------------------------------------------------

WM 2022 in Katar: ... http://www.heise.de/tp/features/WM-2022-in-Katar-groesser-te…

Gegen Dietrich Schulze-Marmeling (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
Avatar
02.04.21 17:09:28
Beitrag Nr. 6.933 ()
imho: Besser mit einem guten Rechtsstaat, sozialer Gerechtigkeit und Demokratie
http://www.politik-sind-wir.net/threads/gleichheit-und-aktio…
http://www.politik-sind-wir.net/threads/gleichheit-und-aktio…
http://www.politik-sind-wir.net/threads/gleichheit-und-aktio…

----------------------------------------------------

"Rassismus-Vorwürfe in Dresdner Gefängnis: "Niere ausgeklopft": JVA-Beamte feiern in Chat Gewalt gegen ausländische Häftlinge" http://www.focus.de/politik/rassismus-vorwuerfe-in-dresdner-…

Nun, es soll ermittelt werden. Dann stellt sich natürlich die Frage, wie man diese Mißstände beheben könnte. Lösungsvorschläge:

- Am einfachsten und wichtigsten ist eine umfassende Audio-/Videoüberwachung auch mit stationären Kameras und Bodycams für Wächter (Pflicht) und Einzelhäftlinge (freiwillig). Vielleicht kann man den Pausenraum der Angestellten von der Audioüberwachung ausnehmen und gute Häftlinge auf eigenen Wunsch in ihren Zellen aber das war's auch schon. Das kann shcon mal sehr viel bringen.

- Vorfälle müssen auf Antrag (auch von Häftlingen) vom Staat untersucht werden.

- Es gibt für Häftlinge strenge Regeln, z.B. hinter eine Linie treten, wenn Wächter in die Zelle kommen wollen, usw. Für menschenwürdige Strafen (z.B. kein TV in der Zelle) soll es eine klare Regelung geben.

- Es gibt besonders gesicherte Spezialgefängnisse für Problemfälle.

- Schlechte Wächter werden rechtzeitig entlassen. Bei einer Veurteilung wegen nennenswerten Menschenrechtsverstößen sollen diese Wächter ein lebenslanges Berufsverbot in diesem Bereich erhalten, also z.B. auch nicht mehr Wachmann, Polizist, usw. werden dürfen. Null problemo, es gibt genug andere Jobs.

Mehr fällt mir dazu derzeit nicht ein, da sollen sich gute Experten Gedanken machen. (alles imho)

----------------------------------------------------

Staatliche Webseiten sollen ohne JavaScript möglichst lesbar und benutzbar sein. (imho)

PS: Gegen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (http://de.wikipedia.org/wiki/Bundesministerium_f%C3%BCr_Arbe…) bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. Gegen die Verantwortlichen für die Webseite http://www.bmas.de/DE/Startseite/start.html und gegen Verdächtige soll ermittelt werden. Gegen die Verantwortlichen für die Webseite http://www.government-site-builder.de/ und gegen Verdächtige soll ermittelt werden. (imho)

"Diese Verbindung ist nicht sicher ... Der Inhaber von www.government-site-builder.de hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen. ... www.government-site-builder.de verwendet ein ungültiges Sicherheitszertifikat. ... Fehlercode: SSL_ERROR_BAD_CERT_DOMAIN ..."

Unfassbar. Es soll ermittelt werden. (imho)

PS: na klar können Fehler passieren und das ist kein Grund, gute Menschen zu verknasten aber bei solchen Vorfällen ist allemal zu ermitteln. (imho)

----------------------------------------------------

"... In Plauen hat ein rechts-rechtsextremes Bündnis dafür gesorgt, dass ein Demokratieprojekt künftig keine Fördergelder mehr erhält. ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/plauen-cdu-streich…

Gegen Henning Homann (siehe Artikel) und gegen Ulrike Liebscher (siehe Artikel) und gegen Gerhard Liebscher (http://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Liebscher) und gegen Marc Röhlig (siehe Artikel und http://www.spiegel.de/impressum/autor-00000000-0003-0003-000…) soll ermittelt werden. (imho)

PS: ist denn keiner verwundert, dass ein angebliches "Demokratieprojekt" so sehr gegen die Demokratie agiert und legale demokratische Parteien diffamiert, die auch noch rechts sind, was eher positiv ist? Unfassbar. Wer sind denn da die wahren Demokratiefeinde? Es soll ermittelt werden. (imho)

"... Neonazi-Partei ... Neonazi-Aufmarsch ... Neonazi-Kleinstpartei ... "
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/plauen-cdu-streich…

Wie denn das? Die sind doch nicht verboten, oder? Das können also keine echten Neonazis sein. (imho)

PS: ich halte es für wahrscheinlicher, dass der III. Weg Deutschland rettet, als diverse Linke. Selbstverständlich soll sich der III. Weg um Legalität bemühen und für ein objektiv echt gutes Deutschland sein. Man bedenke auch die Gefahr, dass Rechtsparteien von den Dienern des Bösen unterwandert werden, um sie zu Straftaten und falschen Zielen zu verleiten. Siehe auch EMail an eine deutsche Partei. (imho)

----------------------------------------------------

"... Russland konzentriert mehr Militäreinheiten als bisher entlang der Grenze, die Ukraine bereitet die Einberufung von Reservisten vor. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-russland-droht…

Vermutlich fürchtet Russland einen Großangriff der Ukraine auf die Separatistengebite mit Hilfe der NATO. Die russische Truppenverlegung ist eine naheliegende Reaktion aber auch bedenklich, denn muss muss fürchten, dass Russland militärisch eingreift, wenn Ukraine/NATO in größerem Umfang russischsprachige Zivilisten in den Separatistengebieten gefährden. Zwar würde Russland einen Krieg gewinnen aber eine solche Entwicklung würde großen Schaden (Aufwind für eine zu schlechte USA/NATO in der EU) anrichten. Es ist besser, wenn Russland sich aus der Ukraine militärisch strikt heraushält. (imho)

"Im Fall einer Eskalation: Washington sichert Kiew Unterstützung zu – Kreml reagiert"
http://snanews.de/20210402/im-fall-einer-eskalation-kreml-re…

----------------------------------------------------

"... Der Jenaer SPD-Politiker Lutz Liebscher bezeichnet Maaßen als »rechten Verschwörungstheoretiker«, ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-georg-maassen…

Gegen Lutz Liebscher (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

----------------------------------------------------

"... In seinem Buch "Schaden in der Oberleitung" zeigt Arno Luik, ..." http://www.heise.de/tp/features/Deutsche-Bahn-Umweltfrevel-o…

Gegen Arno Luik (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
02.04.21 19:59:45
Beitrag Nr. 6.934 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.691.902 von HeWhoEnjoysGravity am 02.04.21 17:09:28
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: imho: Besser mit einem guten Rechtsstaat, sozialer Gerechtigkeit und Demokratie
http://www.politik-sind-wir.net/threads/gleichheit-und-aktio…
http://www.politik-sind-wir.net/threads/gleichheit-und-aktio…
http://www.politik-sind-wir.net/threads/gleichheit-und-aktio…


Das Gesudel interessiert niemanden, da kannste querverlinken, wie du magst.
Wer schon Demokratiefreunde in Myanmar als Terroristen beschimpft, hat den Knall nicht gehört.
Avatar
03.04.21 10:39:15
Beitrag Nr. 6.935 ()
"Oft denkt man gar nicht darüber nach, was man im Internet nachschaut. Das trifft auch auf Verbrecher zu. Für die Polizei kann das hilfreich sein. ..." http://www.heise.de/news/Googelnde-Kriminelle-Segen-und-Fluc…

Ein eher harmloses Bewegungs- und Internetprofil kann auch eine Entlastung darstellen. Man kann nicht so leicht jemandem ein Verbrechen unterschieben, wenn quasi nichts dazu paßt, außer ein paar gelegte falsche Spuren. Tor, VPN, usw. können durchaus ein Verdachtsmoment darstellen. Ich habe aber glaube ich auch schon mal auf den Download eines PDF verzichtet, weil das u.U. vielleicht keinen so guten Eindruck machen könnte, auch wenn ich das als eigentlich allgemein erhaltenswerte Information ansah (ich speichere einfach so mal dies und das aus dem Internet, was ich oft gar nicht lese - manches ist in Zukunft vielleicht interessante Historie). (imho)

---------------------------------------------------------

"Videocalls aktivieren den "Flucht oder Kampf Reflex", und sind deswegen stressig"
http://www.heise.de/forum/heise-online/Kommentare/Studie-Cha…

Nicht nur deswegen, sondern auch, weil man keinen schlechten oder sogar einen möglichst guten Eindruck machen möchte. Man fühlt sich ggf. auch nicht so wohl, wenn man gefilmt wird. Es ist nicht so einfach, das gelassen zu nehmen, denn dafür muss man sich nichts aus kleinen Fehlern und Schwächen machen, die man meist nicht so gerne allen zeigen will. Dann wünscht man sich ggf. einen möglichst guten Gesprächsverlauf - das ist schon beim Telefon stressig und mit Bild wird das nicht besser. Da braucht man schon sehr viel Übung/Gewöhnung oder eine ungewöhnliche Einstellung, z.B. ein sehr hohes Selbstwertgefühl. (imho)

PS: das läßt im Kontrast zur Studie ("Studie: Chatkontakt erzeugt mehr Nähe als ein Videocall") vermuten, dass Videocalls mehr Nähe erzeugen aber diese meist unerwünscht ist, was einem zu denken geben kann. Ein Aspekt ist auch die Rangordnung. Vielleicht freut man sich auf einen Videocall, wenn man beiderseitig total verliebt ist und diese Beziehung etabliert ist aber selbst dann würde ich mich fragen, was ich den nun tun/sagen sollte. Was bei einigen (vielen) recht gut zu funktionieren scheint, ist die einseitige Selbstdarstellung im YouTube-Video. Da besteht noch Forschungsbedarf. (imho)

---------------------------------------------------------

Mosambik: EU-Einsatz und Flüssiggas http://www.heise.de/tp/features/Mosambik-EU-Einsatz-und-Flue…

Frankreich ist fragwürdig (nicht so gut) aber die USA sind fragwürdiger (schlechter). Terroristen werden mitunter von bösen Mächten instrumentiert und man kann vermuten, dass die USA kein einig Eurasien wollen, das auch noch Afrika dominiert oder mit Afrika gut zusammenarbeitet. Eigentlich sollte es ziemlich einfach sein, einen Deal zu beiderseitigem Nutzen zu finden, wenn ein afrikanisches Land Rohstoffe und die EU das Geld und Know how dazu hat. Probleme ergeben sich, wenn mit schlechten Menschen in Machtpositionen, denn sonst kann man ganz einfach einen fairen Deal ausarbeiten, auch mit Umweltschutz und regionaler Förderung, auch pro islamisch und/oder christlich. Siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Simandou-ein-…. (imho)

---------------------------------------------------------

Nach Provokationen türkischer Küstenwache in der Ägäis – Griechenland zeigt sich verärgert
http://snanews.de/20210402/provokationen-kuestenwache-aegaei…

=> Türkei aus der NATO rauswerfen, Geldgeschenke (Verwendungszweck Flüchtlinge) an die Türkei einstellen, Grenzen sichern, Syrien und anderen Staaten direkt helfen. (imho)

„Kinder an die Spyß gesteckt, Jungfrawen bis in den todt genöttigt“ ... Ein riesiges Heer belagerte die Stadt, Reiter terrorisierten das Umland. ... http://www.welt.de/geschichte/article200969996/Tuerken-vor-W…

Damals war's schlimmer (allerdings war es in Syrien auch schon ziemlich schlimm) aber die EU muss sich verteidigen und soll natürlich auch besser werden. (imho)

---------------------------------------------------------

Iran-Atomabkommen: Neue Gespräche über Rückkehr der USA im Visier ... USA „zu gegenseitigen Schritten“ bereit ...
http://snanews.de/20210402/iran-atomabkommen-gespraeche-ruec…

Ich vermute da eher Scheinverhandlungen mit dem US-Ziel, vor einem Angriff auf den Iran einen guten Eindruck zu machen. Vermutlich wird es zu einem Angriff auf den Iran kommen, weil der Iran entweder unfassbar doof, verblendet oder vom Bösen unterwandert ist und deswegen die eigentliche Lösung (siehe http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Hin-und-Her-u…) vermeidet. Wenn der Iran sich einfach nur ein bisschen zerbomben läßt und nur innerhalb seiner Grenzen verteidigt, dann kann er mit Milliardenschäden davon kommen und USA/Israel scheitern mit ihrem eigentlich Ziel, den Iran mit einem Marionettenregime zu besetzen. Wenn der Iran Israel angreifen würde, können die Mächte des Bösen den Iran erledigen. Zwar ist der Worst case nicht ewig aber warum sollte der Iran es sich unnötig schwer machen? (imho)

---------------------------------------------------------

"... Am Donnerstagabend hatte es Polizeiangaben zufolge am Regensburger Busbahnhof einen handfesten Streit zwischen einem 42-Jährigen und dessen 32 Jahre alten Bekannten gegeben. Der 25-Jährige wollte einschreiten und sei daraufhin von dem Mann mit einem Messer mehrfach am Rücken verletzt worden. ..." http://snanews.de/20210402/mann-beweist-zivilcourage-1543001…

Da muss man als Helfer u.U. viel vorsichtiger sein, z.B. 2 m, min. 1,5 Meter Abstand halten (sofern man nicht aufgrund von Nothilfe quasi angreifen/eingreifen muss), das bringt schon sehr viel. Dann sollte man seine gesellschaftliche Stellung und Eindruck auf andere korrekt einschätzen und sich nicht überschätzen. Neben Stärke und Alter ist auch Stimme und Sprache wichtig. Eine Respektsperson kann sich auch gewaltlos leichter durchsetzen. Ein Spruch kann sein: "Hey, benehmt euch mal ... oder muss ich die Polizei rufen?", wobei der zweite Teil entfallen sollte, denn wenn man den braucht, dann sollte man in etlichen Fällen (z.B. mindestens 30%) gleich die Polizei rufen. Eigentlich sollte das "Hey" erstmal reichen oder besser auch ein "guten Tag" oder "'n Abend", wenn man nicht so der real Dominante ist - das ist i.a. besser. Wenn man eingreift, dann sollte man besser wissen auf welcher Seite, d.h. welche Seite die gute ist. Ein typischer 25-Jähriger ist zu jung, um da brillieren zu können. Zivilcourage ist wünschenswert aber Umsicht und Vorsicht auch. Ein Aspekt ist auch der Ort: nachts in einem einsamen Wald oder tagsüber im Einkaufszentrum? Welchen Eindruck machen die Typen? In einigen Kreisen neigt man dazu, jemanden umzuhauen und nicht in langen Sätzen zu diskutieren. Zivilcourage ist u.U. nicht so einfach. Ein Aspekt ist noch, dass es nicht nur reicht im Recht zu sein - das sollte u.U. besser auch hinreichend klar werden, bevor man (z.B. in Abwehr, Gegenreaktion) tätlich wird. Natürlich ist dringende Nothilfe nicht unnötig zu verzögern. (imho)

---------------------------------------------------------

"100 Dinge, die bei der CO2-Wende schieflaufen" http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/co2-wende-100-ding…

Nette Liste, hab's nicht im Detail gelesen, hier meine Maßnahmenvorschläge in Kurzfassung:
- mehr Ökostromerzeugung, auch staatlich,
- Priorisierung der Stromverbraucher und Möglichkeit zu dynamischen Strompreisen (teurer bei Strommangel),
- Bau von Stromspeichern, auch staatlich, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/VW-36…,
- Verstaatlichung der Stromnetze und Strominfrastruktur; inklusive einem staatlichen Stromvermittlungsmonopol, wonach (nicht selbst genutzter) Strom an den Staat verkauft wird und jeder seinen Strom vom Staat kauft.
Siehe auch http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-man-… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Vernetzte-Dig…. (alles imho)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
03.04.21 15:56:45
Beitrag Nr. 6.936 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.695.394 von HeWhoEnjoysGravity am 03.04.21 10:39:15
Zitat von HeWhoEnjoysGravity: "100 Dinge, die bei der CO2-Wende schieflaufen" http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/co2-wende-100-ding…

Nette Liste, hab's nicht im Detail gelesen, hier meine Maßnahmenvorschläge in Kurzfassung:


Natürlich hast du sie nicht im Detail gelesen.
Warum solltest du auch lesen, was du kommentierst? Ist sowieso nur ein Stichwortgeber für nutzloses Zeugs von dir!
Avatar
04.04.21 11:53:58
Beitrag Nr. 6.937 ()
#6935 (67.695.394) > Was bei einigen (vielen) recht gut zu funktionieren scheint, ist die einseitige Selbstdarstellung im YouTube-Video.

Auch nicht zu vergessen: es gibt viele begeisterte Zuschauer dieser Videos, d.h. ein eventuelles Unbehagen oder auch nur eine größere Anstrengung ergibt sich aus der Live-Interaktion beim Videocall. Dann reden die meisten Menschen recht gerne mit anderen Menschen im RL, also in realer Nähe - warum ist dann ein Videocall für einige lästiger? Alelrdings ist es wohl auch eine Frage der Gewöhnung und Übung - man kann sich an Videocalls gewöhnen. (imho)

------------------------------------------------------

"In den NAS-Geräten von QNAP sind zwei kritische Lücken ungepatcht: Angreifer könnten offenbar die Server der Betroffenen samt Daten übernehmen und fernsteuern. ..." http://www.heise.de/news/QNAP-Kritische-Schwachstellen-erlau…

------------------------------------------------------

"Fortinet: Angreifer nutzen kritische Schwachstellen im VPN für künftige Attacken"
http://www.heise.de/news/Fortinet-Angreifer-nutzen-kritische…

------------------------------------------------------

Nach der einwöchigen Blockade im Suezkanal erwarten die Verantwortlichen dort eine Normalisierung des Schiffsverkehrs ab Sonntag, ... http://snanews.de/20210403/nach-suezkanal-vorfall-schiffsver…

------------------------------------------------------

"Ohne Patente hätte es nicht so schnell Corona-Impfstoffe gegeben. Andererseits bremsen Impfstoffpatente die Massenproduktion aus. Gibt es einen Brückenschlag? ..." http://www.heise.de/news/Missing-Link-Covid-19-Impfstoffpate…

Die Lösung der Patenmisere ist supereinfach: eine (zu gründende) internationale staatliche(!) Patentkommission vergibt/registriert alle Patente und erteilt Lizenzen zu Preisen nach öffentlichen Kriterien und Algorithmen. Die Lizenzvergabe und Gebürhenkalkulation erfolgt fair, ist für zahlende Patentnutzer viel günstiger als derzeit. Es kann auch Kriterien geben, wonach die Patengebühren nur max. X Prozent vom Produktpreis ausmachen dürfen. Das ist sehr viel effizienter als der derzeitige Murks, die Lizenzvergabe und Geldverteilung kann weitgehend automatisch per Computer erfolgen. Das Erteilen von Patenten erfolgt erstmal noch von Menschen aber das können in Zukunft KI machen. Der Clou: man kann nur 50% der eingenommenen Patentgebühren an Patentinhaber auszahlen und die anderen 50% für Weltverbesserung, Open Source, öffentliche Forschung und Entwicklung investieren. Völlig offensichtlich aber solange die USA udn assoziierte Kapitalistenkonzerne noch von der derzeitigen Patentmisere profitierne, wird das nix - die USA müssen bei Patenten erst ins Hintertreffen geraten, so dass sie winselnd nach obiger idealsozialistischer Patentreform verlangen. Mögen gute Staaten viele wichtige Patente bekommen, auf dass die miesen Kapitalisten unter Druck geraten. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/US-Pa… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Umstr…. (imho)

imho: praktische nationale Steuern und internationale Steuer für Großkonzerne
http://www.heise.de/forum/Mac-i/News-Kommentare/Tim-Cook-Uns…

------------------------------------------------------

Nur "German Angst" vor der Inflation? http://www.heise.de/tp/features/Nur-German-Angst-vor-der-Inf…

Systematische, dauerhafte Inflation (Geldentwertung) ist ein kapitalistischer Mißstand. Aufgrund von insgesamt günstigerer Produktion durch Massenfertigung, Arbeitsteilung, Maschinen, usw. werdne die Waren günstiger, nicht teurer und das Weltall ist groß, Energie ist günstig (z.B. Kernfusion, Umwandlung von Materie in Energie). Die Lösung ist der ideale Sozialismus (siehe auch Thread: Schönes neues Deutschland) und eine Staatsbank (z.B. auch staatliche EZB mit nationalen Staatsbanken) reguliert die Geldmenge. Der Staat reguliert die Geldverteilung mit Steuern, Staatsausgaben, Gelddrucken und ggf. Geldvernichtung; Löhne werden nach wissenschaftlichen Kriterien sozial gerecht festgelegt, bzw. wenigstens empfohlen, in Zukunft auch durch KI (im idealen Sozialismus gibt's keine streikenden Gewerkschaften und das ist gut so; derzeitige Gewerkschaften sind ein kapitalistischer Mißstand). Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Trollwiese/…. (imho)

imho: Sparen ist natürliches Grundrecht, eine gezielte Inflation ist schon fragwürdig.
http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Geld-fuer-meh…

imho: Keine Vermögenssteuer - Sparen ist in Deutschland gutes Bürgerrecht
http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-man-…

------------------------------------------------------

"Bidens Sonderbotschafter schlägt Alarm wegen Kohle, schweigt jedoch zu Frackinggas ..."
http://www.heise.de/tp/news/US-Regierung-fordert-Ausstieg-au…

Vielleicht weil China Kohle stärker als die USA nutzt? Unfassbar. Man kann die USA echt vergessen - die freie Welt muss einfach eine gute Lösung ausarbeiten und die USA machen mit oder nicht, das ist egal, denn die USA sind vermutlich sowieso doomed. (imho)

"China inszeniert sich gern als Vorreiter beim Klimaschutz: Das Land will bis 2060 CO2-neutral sein. Dabei werden nach wie vor zwei Drittel des Stroms mit Kohle erzeugt - Tendenz steigend. ..." http://www.tagesschau.de/wirtschaft/china-kohle-klimaschutz-…

------------------------------------------------------

„Querdenker“-Protest in Stuttgart: Verband beklagt Angriffe auf Journalisten
http://snanews.de/20210403/querdenker-protest-stuttgart-verb…

Zwar berichtet die Lügenpresse ggf. gezielt einseitig, stellt vermutlich z.B. "Querdenker" gezielt negativ dar, anstatt sich um ein neutrale, umfassende Darstellung zu bemühen aber selbstverständlich ist die Pressefreiheit zu achten. Es sollte kein Problem sein, bei größeren Demos z.B. 3 öffentlich-rechtlichen Berichterstatterteams z.B. je 3 ode rbei Bedarf auch mehr bewaffnete Polizeibeamte zur Seite zu stellen und zwar mit aktivierten Bodycams. (imho)

------------------------------------------------------

"Die Dreisten schreien am meisten – FDP-nahe Stiftung hetzt unverdrossen gegen russische Medien"
http://snanews.de/20210404/fdp-nahe-stiftung-hetzt-gegen-rus…

Gegen die Friedrich-Naumann-Stiftung (siehe Artikel), bzw. gegen Funktionäre und verdächtige Mitarbeiter, soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

DMX nach Herzinfarkt im Krankenhaus ... Der Anwalt bestätigte den Herzinfarkt, er wisse aber nicht, wovon dieser ausgelöst worden sei. ... http://www.spiegel.de/panorama/leute/dmx-nach-herzinfarkt-im…

Ich halte einen Mordanschlag in diesem Fall für denkbar, sofern es nicht eine gesicherte andere Erklärung gibt, die wenigstens hinreichend plausibel ist. Call me stupid aber vielleicht gibt es auch Initiationsmorde, wonach neue Mitglieder einer Verbrecherorganisation (z.B. auch der bösen Weltverschwörung) jemanden ermorden müssen, wobei ein passendes Opfer von der Verbrecherorganisation bestimmt wird. (imho)

------------------------------------------------------

"Keine Quarantäne, keine Testpflicht: Gesundheitsminister Spahn kündigt neue Freiheiten für Menschen an, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft sind. ..." http://www.spiegel.de/politik/deutschland/jens-spahn-ueber-c…

Nicht unplausibel aber auch bedenklich (obiges). Fragt sich, wie die Geschäfte das sehen, denn vermutlich wird es einen größeren Teil Impfverweigerer geben und die werden sich auch nicht für's Shopping testen lassen wollen (OP-Maske im Laden geht ja noch aber irgendwo ist Schluß mit lustig). Der Impfdruck geht noch, solange Lebensmittelläden und Behörden auch ohne Test erreichbar sind aber wozu dann der Testwahn bei anderen Geschäften? (imho)

PS: noch ein Aspekt: gibt es die fehlende Testpflicht für Geimpfte vielleicht auch deswegen, damit die nicht mit positiven Tests auffallen? Das würde mich kein bisschen wundern. Es soll ermittelt werden. (imho)

------------------------------------------------------

Putschversuch in Jordanien? Militär setzt mächtige Politiker fest
http://www.spiegel.de/politik/ausland/jordanien-putschversuc…
http://snanews.de/20210404/festnahmen-in-jordanien-1555578.h…

Wau - läuft es für die USA öfter schief? Erst die Rettung von Myanmar durch das heimische Militär (davor die Rettung von Bolivien nicht zu vergessen) und jetzt Jordanien? Halleluja. (imho)

------------------------------------------------------

"Nach Frankfurt unterwegs: Passagierjet aus Tokio in Sibirien notgelandet ... Boeing 787-9 Dreamliner ... Als Ursache für die ungeplante Landung wird das Versagen des linken Triebwerks vermutet. ..." http://snanews.de/20210404/frankfurt-unterwegs-passagierjet-…

Nur noch eine Frage der Zeit, bis auch mal zwei Triebwerke eines fliegenden Flugzeuges ausfallen? Vermutlich wird das mehrmals geschehen. (imho)

------------------------------------------------------

"... Die Ökopartei wolle eine zusätzliche Abgabe für im Ausland lebende Deutsche. ..." http://snanews.de/20210404/fdp-gruenen-steuernationalismus-1…

Vielleicht keine so schlechte Idee aber das muss hinreichend einfach sein, wobei da in Zukunft mit Computer/KI einiges geht, d.h. die Steuererhebung kann vollautomatisch erfolgen. Des Weiteren sollte diese Nationalsteuer für auswärts Lebende für diese nicht zu höheren Steuerabgaben führen, als wenn sie in Deutschland leben würden. (imho)

------------------------------------------------------

PS: Frohe Ostern. (imho)
Avatar
04.04.21 17:07:08
Beitrag Nr. 6.938 ()
imho: Möge die Wahrheit aufgedeckt werden http://www.politik-sind-wir.net/threads/gleichheit-und-aktio…

---------------------------------------------------

Ägypten fasziniert mit feierlicher Prozession: 22 Mumien durch Kairo transportiert
http://snanews.de/20210403/aegypten-prozession-mumien-kairo-…
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/aegypten-mumien-pa…

---------------------------------------------------

"»DSDS«-Finale interessierte nur wenige Zuschauer ... Zum Vergleich: Den ZDF-Krimi »Ein starkes Team: Gute Besserung« schauten am Samstagabend zeitgleich mehr als doppelt so viele Menschen ..." http://www.spiegel.de/kultur/tv/deutschland-sucht-den-supers…

Gegen Jan-Marten Block (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

"... In einer Einschätzung der Commerzbank heißt es alarmistisch: "Der Welthandel zerfällt in regionale Blöcke." Protektionismus ist weit verbreitet. Nicht nur die bekannten Instrumente (z. B. Zölle) finden Anwendung. Die Denkfabrik Eurasien-Group spricht von einem "kalten Technologiekrieg". ..." http://www.heise.de/tp/features/Deglobalisierung-6003905.htm…

Eine Fähigkeit zur regionaler Selbstversorgung ist wichtig, wobei das durchaus größere Regionen sein können, wie z.B. EU oder Afrika. Es um prinzipielle/ausreichende Unabhängigkeit - es darf durchaus noch Welthandel geben aber Staaten müssen das Recht zur Lenkung ihrer Wirtschaft/Selbstversorgungsfähigkeit haben, z.B. auch mit Schutzzöllen. Ein wichtiger Lösungsaspekt ist ein freierer Austausch von Wissen und Fertigkeiten, was in einer zukünftig besseren Welt auch dank Open Source KI möglich sein wird, d.h. Afrika kann dann z.B. auch eigene Chipfabriken bekommen, vielleicht sogar interstellare Raumschiffe bauen. (imho)

---------------------------------------------------

"... Auf die Frage, ob Polen weitere riskante Versuche unternehmen könnte, den Bau von Nord Stream 2 zu stören, antwortete Piskorski: „Polen handelt wie die baltischen Länder auf Anweisung der Vereinigten Staaten und unterliegt ihren Interessen.“ ..." http://snanews.de/20210404/nord-stream-2-militaerprovokation…

---------------------------------------------------

Neues Förderprogramm: Bund will mehr große Serien anlocken http://snanews.de/20210404/neues-foerderprogramm-bund-will-m…

Da soll es aber möglichst keinen fragwürdigen US-Mist geben, sondern z.B. Produktionen mit Russland (aber nicht von antirussischen Typen), China, Japan, usw. Siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/500-beitraege/112… und http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Verbr…. (imho)

imho: Deutschland braucht eine staatliche Crowdfunding/-investment Plattform
http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-man-…

---------------------------------------------------

Tausende bei „Querdenken“-Demo in Stuttgart - Fotos http://snanews.de/20210404/querdenken-demo-stuttgart-fotos-1…
Avatar
05.04.21 10:10:17
Beitrag Nr. 6.939 ()
Cyberkriminelle nutzen GitHub Actions zum Schürfen von Kryptogeld
http://www.heise.de/news/Cyberkriminelle-nutzen-GitHub-Actio…

Erstaunlich, dass sich das anscheinend nicht so leicht automatisch beheben läßt. (imho)

-------------------------------------------------------

"... Während noch im September 2019 über Million Menschen allein im Deutschland beim Internationalen Klimaaktionstag auf die Straße gegangen sind, trugen sich beim digitalen Klimaprotest gerade mal rund 87.000 Menschen ein. ... Es ist nun einmal das Schicksal jeder sozialen Bewegung, dass sie nach einen Höhepunkt schnell an ihre Grenzen stößt und wieder an Einfluss verliert. ... Psychische Belastungen oder gar Erkrankungen seien in der Klimabewegung keine Seltenheit, heißt es in dem Artikel unter Berufung auf Aktivisten. ..." http://www.heise.de/tp/features/Politik-im-Zeichen-der-verme…

Tja. Zwar ist eine gelegentliche soziale Bewegung vielleicht gerade auch unter Jugendlichen typisch aber es ist untypisch, sich inmitten der allgemeinen Arbeitsbelastung (Schule, Internet, Vereinsleben, Freunde, Familie, Studium, Job, usw.) dort stärker zu engagieren. Vielleicht ist es naheliegend, dass gerade so etwas vermeintlich Großes wie die Weltklimarettung Psychos, Loser, Außenseiter, Narzissten anzieht (vielleicht sogar Typen, die sich unangemessen an Kinder ranmachen wollen), die damit unbewusst die Lösung ihrer Probleme verbinden, sich dort einen Sinn, Lebensinhalt, Anerkennung, Freude/Freunde, usw. erhoffen aber eigentlich nur ihresgleichen finden. Wer dort länger bleibt, ist dann wohl ein schwererer Fall - insbesondere, wenn sich dort schwerere Fälle häufen (die abschrecken sollten) und weil der Klimawahn a) genau das ist (Wahn) und b) das Thema bereits umfassend in der Politik angekommen ist und Maßnahmen ergriffen wurden und zwar schon (absehbar) vor Jahren. Wer jetzt bei 666 - ähm FFF - noch dabei ist, der hat vielleicht ein größeres Problem. Nun gibt es einen gewissen Anteil an Außenseitern, Problemfällen, usw. und die sammeln sich mitunter irgendwo, z.B. auch in bestimmten Gruppen (z.B. auch Gothic, Neopaganisten, Satanisten, usw., früher Hippie, Punk, usw.), die ggf. noch schlimmer sind und es ist auch typisch, dass die sich selbst als eine Elite (elitär) sehen, die sie gar nicht sind. Da kann es helfen, wenn man in der Schule lehrt, dass solche Gruppen/Bewegungen insgesamt normal aber ggf. problematisch sind und meist keineswegs so toll sind, wie manche glauben machen wollen. Ein Aspekt (dieser endzeitlichen Mißstände) ist auch, dass es keine gute staatliche Jugendorganisation gibt, die ja auch mal Aktionstage für Erde/Klima, Umweltschutz, Tierschutz, soziale Aufmerksamkeit, usw. machen kann. (imho)

imho: Deutschland braucht eine gute staatliche Kinder- und Jugendorganisation
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

"... Da ist von Ohnmachtsgefühlen die Rede, von Rückschlägen und dem Gefühl, mit seinem eigenen Handeln dafür verantwortlich zu sein, dass die Erde für die Menschen bewohnbar wird. ..." http://www.heise.de/tp/features/Politik-im-Zeichen-der-verme…

Krass. Also ich denke ja auch, dass meine Beiträge wichtig und bedeutsam sind aber weil sie das auch sind, macht es mir nichts aus, wenn sie noch nicht so bekannt, berühmt und verehrt sind. Außerdem schreibe ich einfach so - vielleicht wird es was, vielleicht auch nicht, so ist das halt. Wenn man dagegen einen Wahn lebt, dann ist man anfälliger für Kritik und eine sich bemerkbar machende Realität. Ich finde es geradezu amüsant, wenn manche meine Beiträge völlig hohl/unzutreffend kritisieren - mancher ist da vielleicht geradezu ein Kontraindikator und wenn der sagt, dass mein Beitrag niemanden interessieren würde, dann denke ich mir: "oh, Klasse, dann ist das wohl ein besonderes bedeutsamer Beitrag von mir, der viele interessieren und was verändern wird". manche Trolle haben vermutlich selbst ein schwerwiegendes Problem (Narzissmus) und wenn so einer gegen mich ist, dann werte ich das klar als Bestätigung, Danke auch. Übrigens nicht undenkbar, dass nach gesichert ca. 9 Jahren und vielleicht sogar ca. 13 Jahren (siehe auch Allahu akbar) die Zeit der Wende (siehe auch nicht undenkbar) und Aufklärung naht. Vielleicht passiert dieses Jahr noch nix Spektakuläres dazu aber schon nächstes Jahr geht es vielleicht rund und das ist nur der Anfang. Vielleicht. (imho)

"Plötzlich ändert Greta Thunberg ihre Meinung zur Atomkraft"
http://www.welt.de/politik/deutschland/article190618117/Gret…

-------------------------------------------------------

Bruch im jordanischen Königshaus: Regierung bestätigt Berichte über Verschwörung
http://snanews.de/20210404/jordanien-regierung-berichte-vers…

-------------------------------------------------------

"Markus Seidel, Vorstandssprecher und Gründer der deutschen Hilfsorganisation „Off Road Kids“, hat in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur DPA die Beobachtungen zu Coronavirus-Pandemie und der Gefahr für Kinder, obdachlos zu werden, mitgeteilt. ..." http://snanews.de/20210404/kinder-obdachlosigkeit-coronaviru…

Gegen Markus Seidel (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

-------------------------------------------------------

Ärztin über Probleme im Gesundheitssystem http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-krise-aerz…

Gegen Enise Lauterbach (siehe Artikel) und gegen Max Polonyi (siehe Artikel und http://www.spiegel.de/impressum/autor-5955a2cd-0001-0003-000…) soll ermittelt werden. (imho)
Avatar
06.04.21 07:55:03
Beitrag Nr. 6.940 ()
imho: The third eye http://www.politik-sind-wir.net/threads/ufos-zeitreisen-und-…

imho: Multikulti 68 http://www.politik-sind-wir.net/threads/la%C3%9Ft-die-musik-…

---------------------------------------------------

Kuriose Szene in österreichischer Frauen-Fußball http://www.spiegel.de/sport/fussball/platzwahl-durch-osterei…
"... Schiedsrichterin Marina Aufschnaiter sorgte mit ihrer Aktion für Aufsehen. ..." http://snanews.de/20210405/schiedsrichterin-frauen-bundeslig…

Gegen Marina Aufschnaiter (siehe Artikel) soll ermittelt werden. (imho)

---------------------------------------------------

"... Wissenschaftler der MISIS und des Instituts für Probleme der Mikroelektronik-Technologien entwickelten eine einmalige Methode, die die Eigenschaften der porösen Silizium-Membrane via Graphen-Beschichtung stark verbessern kann. ..." http://snanews.de/20210405/nanowerkstoff-russland-akku-15691…

Klingt nützlich, ggf. bedeutsamer. (imho)

---------------------------------------------------

Google migriert Finanzsoftware von Oracle zu SAP http://www.heise.de/news/Google-migriert-Finanzsoftware-von-…

Ich vermute, dass Microsoft, Intel und Oracle in den USA das Rennen machen werden und die Konkurrenz zerstört wird, wie auch immer. Natürlich nur in den USA, denn außerhalb den USA will dann keiner mehr US-SW/HW. Vielleicht. (imho)

---------------------------------------------------

"Warum die Medien schlimmer versagen als die Politik und wie wir aus dieser Nummer herauskommen. ..."
http://www.heise.de/tp/features/Corona-Exit-Verantwortung-un…

Also mit der Grippe kann man doch auch leben. Selbst wenn SARS-CoV-2 ein bisschen schlimmer sein sollte, dann ist es insgesamt (für die Menschheit) keine Gefahr. Die Impfungen sind fragwürdig, auch wenn sie bislang noch keinen allzu negativen Eindruck machen aber das liegt auch an der positiven Berichterstattung. Die Lösung ist ganz einfach eine natürliche Herdenimmunität, wobei man nur darauf achten muss, dass allgemeine Ordnung und Versorgung nicht gefährdet werden, dass das Gesundheitssystem nicht überlastet wird. Vermutlich kommt nun bald die Corona-Sommerpause und im Winter geht es im Winter wieder los, trotz Impfungen und vielleicht fängt man dann endlich mal an, nachzudenken, wenn man die Sommerpause dazu nicht genutzt haben sollte. (imho)

PS: was noch aussteht, das ist die Wirkung von Corona-Impfungen auf andere Pandemien, z.B. eine Grippepandemie, die kommen kann, weil die kleinen Grippeviren es die letzte Zeit aufgrund des Maskenwahns nicht so leicht hatten und evolutionieren müssen. Vogelgrippe, Schweinegrippe, usw. - da hat's einiges Potential. Denkbar, dass dann die Todesrate höher ist aber das Leben (Wirtschaft, usw.) weitergehen muss. Da kann es dann a) noch schneller Impfstoffe und b) noch weniger Impfwillige geben. Welch' schöne Lehre. Vielleicht. (imho)

PPS: weiß nicht aber vielleicht wird eine wirklich heftigere Pandemie kommen, vielleicht mit weltweit ca. 10% Toten. Das Faszinierende ist dann, dass man dann auch viel gelassener oder wenigstens pragmatischer sein wird: die paar Toten sind egal - wichtig ist, dass Staat, Versorgung, Wirtschaft, usw. weiterlaufen, dass es zu keinem Zusammenbruch kommt. Der Corona-Impfwahn ist vielleicht die erste Stufe - ADE olé. Vielleicht. (imho)

PPPS: eine Folge der (kommenden) Pandemie kann ein Fach- und Arbeitskräftemangel sein, insbesondere im Zuge eines Wirtschaftsaufschwungs z.B. ab 2025 und das kann interessante Folgen haben: Russland kann z.B. aus westlichen Nachbarländern Russen (Russischsprachige) zu sich rufen/locken, die USA können um Fachkräfte/Wissenschaftler und auch Reiche (die viel Geld für Investitionen ins Land bringen) werben. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/… und http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Umfrage-750-M…. (imho)

„Impfen darf nicht zur Mutprobe werden“: Hausärzteverband zu Astrazeneca-Impfung
http://snanews.de/20210405/impfen-mutprobe-astrazeneca-impfu…

Warum nicht einfach freiwilligen Lockdown? http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Corona-Exit-V…

---------------------------------------------------

Korruptionsprozess in Israel: Netanjahu mit „Putschversuch“-Vorwurf gegen Staatsanwaltschaft
http://snanews.de/20210405/korruptionsprozess-israel-netanja…

Gibt es vielleicht bald eine neue Regierung in Israel, vielleicht mit Tzipi Livni als Außen- oder Verteidigungsministerin ... und einem Angriff auf den Iran? (imho)

---------------------------------------------------

Erste CDU-Abgeordnete wollen Fraktion über K-Frage entscheiden lassen
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kanzlerkandidatur-…

Zumindest kann man die Union (CDU/CSU) über die K-Frage unverbindlich aber ordentlich abstimmen lassen: bei einem klaren Ergebnis ist damit der Kanzlerkandidat bestimmt und wenn kein Kandidat einen deutlichen Vorsprung hat, kann man auf dieser Basis diskutieren, wobei man ohne einvernehmliche Lösung dann den Kandidaten mit den meisten Fraktionsstimmen nehmen kann. Man kann vermuten, dass die Abgeordnete sich etwas mehr Gedanken über die Kanzlerkandidaten gemacht haben als etliche Mitglieder, die sich vielleicht gar nicht so um Politik kümmern und die CDU/CSU-Mitgliedschaft nur für ihre Karriere brauchten. (imho)

---------------------------------------------------

Vorwurf »destabilisierender Maßnahmen« http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-konflikt-nato-…

Also da kann man doch eher vermuten, dass USA, NATO und Kiew-Junta nach dem CIA/NATO-Putsch in der Ukraine an einem Großangriff auf die Separatistengebiete feilen. Russland sorgt sich wegen eines Massakers unter den russischsprachigen Ukrainern. Russland soll sich nicht militärisch in die Ukraine einmischen. (imho)

---------------------------------------------------

"... Im westafrikanischen Staat Nigeria haben Bewaffnete am Ostermontag ein Gefängnis im südöstlichen Bundesstaat Imo gestürmt und mehr als 1800 Häftlinge befreit. ... Unklar war zunächst, wer hinter der Tat stand. ..." http://www.spiegel.de/politik/ausland/nigeria-fast-2000-haef…

Na, wer steckt wohl dahinter? Vielleicht die USA? (imho)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Hinweise und Verbesserungsvorschläge (2)