Diamond Offshore (Seite 2)

eröffnet am 03.05.10 12:03:53 von
neuester Beitrag 27.04.20 11:07:11 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
18.05.17 17:11:02
Liebe Diskussionsteilnehmer,

der Thread ist nun wieder aktiv.

Viele Grüße
Avatar
22.05.17 08:14:11
erste Pos . mal geholt ...Superwatch auf 20 Jahrestief ....
Avatar
06.06.17 18:20:26
Heute kurz auf 10 Euro runter in der Aktie. Wenn man sich die letzten Nachrichten so anschaut, haben sie zumindest noch Arbeit und in der Vergangenheit wohl auch einiges richtig gemacht. Die Dollarschwäche belastet den Aktienkurs aber zusätzlich. Die große Frage ist, ob es hier langfristig auch mal wieder aufwärts gehen kann.
Avatar
11.02.18 19:39:23
Hallo was haltet ihr von der Firma ob die noch ordentliche verträge bekommen der Ölpreis steigt ja wieder?

https://seekingalpha.com/article/4121133-diamond-offshore-so…
Avatar
13.02.18 08:14:49
unter 10 bin ich mit der ersten Pos. wieder drin .....und dann darf Sie noch auf 8 runter ..um dann wieder über 15 zur Bergtour aufzubrechen .....

Mach"s noch einmal ....

Ensco ..RIG/Transocean habe ich schon erste Pos. zurückgekauft ....
Avatar
31.10.18 14:23:46
Diamond dümpelt noch als Depotleiche bei mir herum, zum Glück hatte ich bei 9 mal die Position verdoppelt aber war bei 18 zu langsam zu verkaufen. Wie seht ihr die Branche? Gibt es hier noch Zukunftsperspektiven? Rein bilanziell betrachtet kann einzig Diamond halbwegs seinen Schuldenberg peu a leu abtragen. Der Rest müsste doch eigtl wie Seadrill unter seiner schuldenlast zusammenbrechen und son könnten die Dayrates wieder steigen. Hochseeförderung müsste sich doch zu den jetzigen Ölpreisen wieder lohnen und vllt gubt es ja beim Öl nochmals einen Peak auf 150 bevor es dann wieder heißt dass Öl bald keinen Nutzwert mehr haben wird.
Avatar
03.09.19 09:50:46
Ich bin seit gestern auch ein Daimonder & RIGer. US Shale hat langsam fertig, die Zukunft gehört wieder den OSDs, die es bis Mitte 2020 noch schaffen werden. So langsam zeichnet sich ein Anstieg bei den Dayrates an, und Daimond und Transocean halte ich für die aussichtsreichsten Kandidaten im Überlebenskampf.
Diamond Offshore Drilling | 5,950 €
2 Antworten
Avatar
20.01.20 09:33:48
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.396.784 von Funky-Phenomena am 03.09.19 09:50:46Beobachte auch die Driller-Branche. Hier werden NOBLE, DIAMOND und Pacific Drilling verglichen.

https://seekingalpha.com/article/4308161-evaluating-noble-co…
Diamond Offshore Drilling | 5,765 €
1 Antwort
Avatar
11.03.20 18:52:57
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.424.312 von e64 am 20.01.20 09:33:48Ich hatte mal vor einem halben Jahr hier gelesen, dann habe ich die Namen Cure und Mr. Goodwill gesehen. Da war es mir schon klar, dass das Ding in der Grütze endet und hab mir nicht einmal mehr die Geschäftszahlen angeschaut.
Diamond Offshore Drilling | 1,500 $
Avatar
11.03.20 19:26:13
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.966.273 von BernieSanders am 11.03.20 18:52:57Für viele Firmen geht es ums nackte Überleben.
https://www.marketwatch.com/story/these-energy-companies-hav…

Die, die übrig bleiben, werden vielleicht wieder interessant. Dazu muss sich aber der Ölpreis kräftig erholen; was Jahre dauern kann.
Diamond Offshore Drilling | 1,440 $


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben