DAX+0,59 % EUR/USD+0,28 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,51 %

MyHammer Holding AG ! - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: DE000A11QWW6 | WKN: A11QWW | Symbol: MYRK
6,550
12:48:26
Berlin
0,00 %
0,000 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Es gibt immer einige die gern Mod. spielen?? Bitte zuerst zu Hause bei der Mutti testen und dann erst öffentlich.

Denn merke: Wenn es nicht funktioniert, wirkts einfach nur komisch.!

Außer es war so gewollt??? :-)
User78:
Sachlichkeit....bitte !!! Deine Vorliebe nehme ich an, kenne ich nun , aber nicht Interresant.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.252.640 von user78 am 19.07.18 15:15:43Ich hab noch steuerfreie Altbestände, falls Du das meinst???;)

Der kluge Fuchs sorgt recht zeitich vor ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.199.639 von pegasusorion am 12.07.18 18:44:37Ankertechnik da bist du doch Profi;););)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.199.639 von pegasusorion am 12.07.18 18:44:37Gerne bin wieder mit kleinem Geld dabei:yawn:

Hast du schon eine Arschbombe am Wannensee gemacht

https://www.youtube.com/watch?v=Da0EhARN5Fk
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.195.097 von carlzeisjena am 12.07.18 10:32:46Super vielen Dank.! :)
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.195.097 von carlzeisjena am 12.07.18 10:32:46
Zitat von carlzeisjena: Hallo,

Hier ein sehr interessantes und ausführliches Interview mit der Vorstandsvorsitzenden von MH.

https://www.podcast.de/episode/384975667/K%2523189%2BMyhamme…


Sehr gutes Interview, um die Zielgruppen und die jeweiligen Heruasforderungen zu verstehen.
Interview mit Frau Freese
Hallo,

Hier ein sehr interessantes und ausführliches Interview mit der Vorstandsvorsitzenden von MH.

https://www.podcast.de/episode/384975667/K%2523189%2BMyhamme…
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Wachstum , Markenstärkung und Innovation....
Erfahrungen umsetzen....:lick::kiss::lick:

Grüße
@wa11wa, die neue Phantasie mußt du mir aber noch erklären....und was soll diese bewirken ?
nur am Rande bemerkt an diese Zeit und an den Tag kann ich mich auch noch erinnern wiener....
wie gesagt, und gerade jetzt ist neue Phantasie entstanden....
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.177.430 von wa11wa am 10.07.18 13:45:46ich hab ja nicht behauptet dass ich myhammer länger kenne als du oder andere,

ich kann nur sagen dass ich mich noch an den Tag im Sommer 2005 erinnere als abacho die erste myhammer Seite live schaltete,
und deshalb kenne ich myhammer damals noch unter abacho seit dem ersten Tag,

auch diesen ersten eigenen myhammer Thread wo wir schreiben hatte ich im Jahr 2010 erstellt..........

um das nochmals klar zu stellen,
ich stelle das Geschäftsmodell nicht in frage, ich sage nur dass myhammer für mich absolut ausreichend bewertet wird, und der Kurs sagt seit 2 Jahren das gleiche,

ich habe mit myhammer schon alles erlebt,
zu Beginn den Boom an neugierigen Kunden und die erste Aktienkurs Explosion, weil man dachte das wird die nächste ebay,

danach viele verlorene Jahre dank Berger de Leon der die Firma auch durch völlig überzogene Expansion fast an die Wand fuhr, zu dieser Zeit war der Verlust oft höher als der Umsatz,

dann ging man wie von uns hier oft gefordert zurück zu den Wurzeln, setzte ein Sparprogramm auf und siehe da MyHammer begann wieder zu wachsen und schaffte es in die schwarzen Zahlen,
dadurch vervielfachte sich auch der Aktienkurs von 2014-2016,
in diesen Jahren gab es eine Neubewertung der Aktie,
und wer hier am Ende "mayhammer" länger kennnt selbst dadrüber können wir reden....nicht mal das wird deine vermutung treffen....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
das Glaube ich nicht das Du das richtig kanst sorry, dazu möchte ich mich eigentlich nur ungern wiederholen, aber du nimmst dir hier vermutugen bzw. behauptungen raus die einfach wohl andere hintergründe haben- auf gut Deutsch, deine meinung ist mir schnuppe .....:kiss::kiss::kiss:

Grüße
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.176.032 von wa11wa am 10.07.18 10:54:57jetzt bleibt doch endlich mal locker hier,
hier wird immer nur auf andere User draufgehauen wenn mal was neutrales oder nicht ganz so positives kommt,

ich schreibe "nur" seit 2,5 Jahren dass die Aktie für mich eher überbewertet ist und ich habe seit 2,5 Jahre recht damit, ob Euch das hier nun passt oder nicht,

ich kenne MyHammer von Beginn an, und kann deshalb ganz gut einschätzen wie das Unternehmen auch zukünftig wachsen dürfte,

das ändert aber alles nichts an der Tatsache dass MyHammer mit knapp 50 Mio. aktuell eher hoch bewertet ist wie ich finde,

selda hingegen lag mit Ihrer Einschätzung die letzten 2 Jahre einfach nur falsch,
ist ja nichts schlimmes aber das sind die fakten,
wiener9 :
klar ist, du möchtes das negativ sehen und geziehlt negativ darstellen - dann bitte schön.....warum und welche intension deiner seits dahinter steht lassen wir mal aussen vor.

deine assagen sind dazu einfach nicht nur nicht passend oder im Grunde falsch sondern dazu irreführend, und diese Absicht deinerseits so darzustellen hat wohl seinen Grund, aber ehrlich gesagt der ist mir egal auf D geich Schnuppe.....

du hebst heraus, Zitat:
kein einziges neues Produkt oder einer neuer Geschätszweig wurde bisher gestartet,"

deine Aussage ist insofern einfach falsch, da dies auch nicht beabsichtigt war...., Myhammer hat dabei eben gerade sehr wohl sein "Produkt", wie du es lieblos bezeichnest....
Soll ich dir für dich alleine es nochmal nennen: Dienstleister für Handwerksdienstleistungen usw.....und das im Internet mit einer ausgefeilten Platform siehe deren Webseite etc..... , und dieses Geschäft wird stetig verfeinert und ausgebaut...verstehst Du das ? wohl eher nicht....

ich finde es übrigens gut dass Selda hier klargestellt hat mit Dir nicht in einen Topf geworfen zu werden........

machs du gut.....

PS ich glaube eher nicht an Deine Vermutung..........
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.174.550 von Selda31 am 10.07.18 08:24:29in diesen Punkten sehen wir die Dinge sogar sehr ähnlich,
seit HA eingestiegen ist wird nun wieder eher auf Geld Verbrennen als auf nachhaltiges Gewinnwachstum gesetzt, (siehe Q1 Zahlen)

kein einziges neues Produkt oder einer neuer Geschäftszweig wurde bisher gestartet,

aber hier ist sowieso jegliche substanzielle Diskussion sinnlos,
da bringt man mal ein längeres Posting darüber ob myhammer nun eher überbewertet ist oder nicht und schon wird dieses nicht ganz so rosa rote Posting gemeldet und gelöscht,

machts gut hier, und weiterhin viel Spaß bei einer Jahrelangen Seitwärts Bewegung..........

für mich ist es jedenfalls fakt dass die Q1 Zahlen keine höhere Bewertung rechtfertigen sondern eher eine Überbewertung zeigen,
aber das ist nur meine persönliche Meinung,
Nein Wiener, mit dir in einen Topf geworfen zu werden, geht doch entschieden zu weit. Wenn ich entäuscht über den Investor HA bin, der meines Erachtens zu wenig innovativ und zu zögerlich ist, und die Entwicklung von dem MARKFÜHRER im Bereich Vermittlung von Handwerksdienstleistungen in D,bedeutet dies nicht das ich das ganze Modell MH in Frage stelle, und dann noch wie du mit (mehrfach) falschen Zahlen argumentiere. Da du in deinem Post sogar HJ und Q Zahlen mehrfach vertauscht, ist schon vorsätzliche Täuschung und zeigt nur deinen Charakter.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.172.156 von wiener9 am 09.07.18 20:06:27
Zitat von wiener9: Myhammer gibt es nun seit bald 15 Jahren, und es ist und bleibt ein kleiner Nischen Player,
wer vom weltweiten Rollout oder breiten Markt träumt der blendet die letzten 15 Jahre aus,
ja myhammer kann und wird weiter etwas wachsen, aber eben immer nur einen ganz ganz kleinen Marktanteil haben


Wiener, warum stellst du immer deine Mutmaßungen hier als Fakten ein? Das MyHammer ein Nischenplayer ist und auch bleibt ist deine Mutmaßung und nichts, aber auch gar nichts anderes als deine Mutmaßung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.172.561 von carlzeisjena am 09.07.18 20:52:00Ja natürlich,
Zwischenmitteilung innerhalb des ersten Halbjahres 2018!!
der Satz hatte mich scheinbar zu verwirrt, ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.172.528 von wiener9 am 09.07.18 20:48:55Mein Gott Wiener,

Das war im ersten Quartal. Das zweite wurde noch nicht vorgestellt.

Sollte man eigentlich wissen, oder?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.172.279 von straßenköter am 09.07.18 20:22:39sorry,
muss natürlich 3,1 Mio. Umsatz im zweiten Quartal und nicht Halbjahr lauten,

und die Marketcap liegt aktuell bei 46 Mio.
darum schrieb ich ja auch knapp 50 Mio.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.172.156 von wiener9 am 09.07.18 20:06:27Das ist wohl Kategorie "upsi", wie meine 12 jährige Tochter sagen würde...

MyHammer hat 3,1 Mio Umsatz im ersten Quartal gemacht und nicht im ersten Halbjahr.

Und ich wusste gar nicht, dass der Kurs bei 7€ steht, um auf 50 Marktkapitalisierung zu kommen. Muss man wirklich solche Aufrundungen vornehmen, um seine Botschaft zu übermitteln?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Interessant ist -habe das schon mal geschrieben -, dass Xetra Verkäufe ins Geld sofort sofort zum Geldkurs von 6,40 aufgefüllt werden.
M.E. kauft da jemand konstant nach.....
eine Zuwachschätzung in Form einer Zahl macht kein Sinn. Aber auch hier können zudem Überraschungen folgen zu den schon solide liegenden und geschätzten Zuwachsraten.

Quer, Zitat:
"Richtig ist und zur Wahrheit gehört auch, dass auf der HV in 2017 der V eine Präsentation vortrug, aus der der Bekanntheitsgrad von MH bei Handwerkern hervorging. Ich kann mich nicht an die konkrete Prozentzahl erinnern, müsste man mal nachblättern was im Mai 2017 dazu geschrieben wurde, aber die Bekanntheit bei den Handwerkern war sehr hoch- da ist nicht mehr viel drin. Trotzdem nutzen diese MH bis heute nicht so, wie man sich das wünscht. Daran will der V arbeiten."

Deine Ausssgae sollte hier wo wie ich das in Erinnerung habe nicht den Punkt treffen. Ich meine mich erinnern zu können dass der Bekanntheitsgrad in Verbindung mit der Marktdurchdringung sehr gering ist.

mit der Skalierbarkeit komt nach meiner Ansicht ledigleich zum Ausdruck, dass das es eher kein bis minimales Risiko im Investment vorhanden ist.
Und eben aus diesem Grund überwiegen die Chancen bei eingeleitem Wachstum, dabei kommt es eben nicht auf eine ganz genaue Wachstumsschätzung an, sondern auf die Richtung und die stimmt.
Da die Börse in die Zukunft wettet, kann eben eine Kurzsteigerung sich bei verringerung der Verfügbarkeit dieser Papiere den Kurs meines erachtens sehr wohl sehr bald hochtreiben.
Dass die Handwerker eigen sind macht es aus meiner Sicht eher noch sicherer das Investment, da
die Wahrscheinlichkeit einer Nachahmung damit eher noch geringer ist.

So last but not least:
die Markenbekanntheit.
Sie ist der Schlüssel, das hat das Management richtig erkannt und hier wird sowohl im Äusseren als auch auf Basis der Qualität und des Umsatzes und der Produktqualität ausgiebit gearbeitet. Und genau hier liegt die liebe im Detail und dazu ist Frau Freese bestens geeignet, so sehe ich das.
Auch hierzu braucht es "Fingerspritzengefühl".
Mit der Brechstange ist hier gar nichts zu wollen. Die Präsentation brachte im übrigen sehr deutlich die
großen Chancen zum Ausdruck, näher möchte ich hier in diesem Forum nicht darauf eingehen.
Die kann gerne jemand anderes übernehmen.....

Aber nochmal mit Größerer Aktzeptanz werden auch diejenigen bereit sein wiederrum mitzumachen die momentan "müde" sind obwohl Sie vielleicht von Myhammer schon mal was gehört hatten, auch hier kann ich Dir nicht folgen. ( Aus Handwerkersicht und Nutersicht )

All dies umfasst meine Meinung und diese hat bei weitem nichts damit zu zu welchem Kurs ich möglicherweise eingestiegen wäre.

Grüße und weiterhin viel Glück
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.158.146 von wa11wa am 06.07.18 21:54:37Du hast recht
Es war der köter in


https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1158012-18101-18110/myhammer-holding-ag#beitrag_58153427

Bist Du denn in der Sache anderer Ansicht zum Möglichen Wachstum ?
Ist 20% pa zu viel oder zu wenig
Es entspricht dem wachstum der letzten jahre seit fr freese an bord ist und ich denke mangels anderer Anhaltspunkte sollte man davon ausgehen müssen dürfen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben