DAX+0,31 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,04 % Öl (Brent)+1,83 %

Sozial- und Einwanderungswahnsinn in D (Seite 12336)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 56.711.212 von AUMNGH45 am 14.01.18 12:37:46Ist schon auf You Tube:

https://www.youtube.com/watch?v=hWqfA8XYEEE
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.710.741 von explorer68 am 14.01.18 11:13:46Jo das sehe ich ähnlich.
Falls es wirklich zu dieser Konsti kommen sollte wars das mit Volksparteien.
Mehrere Parteien werden sich im Umfeld 20 bis 25 Prozent tummeln und dementsprechend schwierig werden Regierungen gebildet werden können.
Italien wir kommen!!
Billionen-Bürde - Der Sozialstaat-Wahn wird zum Risiko für das ganze Land

Deutschland gibt schon jetzt jährlich tausend Milliarden Euro für Rente, Pflege und andere Sicherungssysteme aus. Die Wirtschaft warnt vor der Ausgabenexplosion – und belegt die Sorgen mit einer eindrucksvollen Rechnung.

https://www.welt.de/wirtschaft/article172429545/Sozialstaat-…

Interessanter Satz in diesem Artikel:

BILLIONEN-BÜRDE - Der Sozialstaat-Wahn wird zum Risiko für das ganze Land

„Deutschland hat rund ein Prozent der Weltbevölkerung, gewährt aber rund acht Prozent aller weltweit gezahlten Sozialleistungen“

Chef/Pferdefl. würden jetzt sagen: es ist genügend Geld da.
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.711.718 von Obermaat am 14.01.18 14:24:30Ja in den Nachrichten sagen sie Heute ,das wir wieder 130 Millionen Euro an Jordanien Verschenken,aber für die Eigenen Leute wo hier Arbeiten ist kein Geld da.:keks:
BRD ist wirklich das Sozialamt der Welt,ich will mal sehen wer uns was geben wird wenn wir bald Pleite sind.:(
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.698.634 von bluechip56 am 12.01.18 15:15:44
Zitat von bluechip56: GroKo Vorgespräche :rolleyes:

= Weiter so - bis zu 220 000 " Flüchtlinge " im Jahr und obendrauf 1000 Familiennachzügler pro Monat-

Es bestärkt mich immer mehr,dies werde ich nicht mitbezahlen. ;)

https://politikstube.com/weiter-so-nix-rueckfuehrung-jaehrli…


Die Obergrenze von 220000 gilt aber nur solange sich die kulturfremden dran halten.
Es wird weiterhin niemand an der Grenze abgewiesen
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.701.886 von Conger am 12.01.18 19:16:42
Zitat von Conger:
Zitat von Blue Max: ...

Was mal wieder nur beweist, dass die Gefängnisse bei uns viel zu lasch sind. Die gleichen eher einem Hotel als einem richtigen Knast.

Schwarz-weiss gestreifte Knast-Kleidung, eine schöne Eisenkugel an den Füssen, 5.45 Uhr wecken und dann ab in den Steinbruch zum Steine kloppen...

:eek:


Nein, es verhält sich genauso wie bei den Gesetzen. Deutsche Gefängnisse sind für deutsche Täter da und nicht für die ganze Welt. Die dürfte eben nicht hier sein, genau das ist der Punkt. Wer jetzt sagt, Sozialstaat weg, strengere Gesetze mehr Überwachung, mehr Kontrolle will nur den nächsten Teil seines Planes umsetzen.


Im Grunde brauchen wir mehr Gefängnisse für diese ungebildeten aus den Drecksloch Ländern
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.711.946 von Style62 am 14.01.18 15:20:52Wir brauchen aber auch noch Gefängnisse für Merkel und all die andern Politikern die uns den ganzen
Mist antun
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.711.718 von Obermaat am 14.01.18 14:24:30
Zitat von Obermaat: Billionen-Bürde - Der Sozialstaat-Wahn wird zum Risiko für das ganze Land

Deutschland gibt schon jetzt jährlich tausend Milliarden Euro für Rente, Pflege und andere Sicherungssysteme aus. Die Wirtschaft warnt vor der Ausgabenexplosion – und belegt die Sorgen mit einer eindrucksvollen Rechnung.

https://www.welt.de/wirtschaft/article172429545/Sozialstaat-…

Interessanter Satz in diesem Artikel:

BILLIONEN-BÜRDE - Der Sozialstaat-Wahn wird zum Risiko für das ganze Land

„Deutschland hat rund ein Prozent der Weltbevölkerung, gewährt aber rund acht Prozent aller weltweit gezahlten Sozialleistungen“

Chef/Pferdefl. würden jetzt sagen: es ist genügend Geld da.


Richtig Obermaat!
Weil wir Profiteur des Euro und der niedrigen Zinsen sind, daraus resultierend boomt unsere Wirtschaft und der Rubel rollt:laugh:
Natürlich weiß ich, dass die Party irgendwann zu Ende sein wird, dann beginnt das Zeitalter der AfD und ratz fatz sinkt die Einwohnerzahl in Deutschland auf unter 70 Millionen:eek:
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.711.988 von Chef_III am 14.01.18 15:33:00[
Richtig Obermaat!
Weil wir Profiteur des Euro und der niedrigen Zinsen sind, daraus resultierend boomt unsere Wirtschaft und der Rubel rollt:laugh:
Natürlich weiß ich, dass die Party irgendwann zu Ende sein wird, dann beginnt das Zeitalter der AfD und ratz fatz sinkt die Einwohnerzahl in Deutschland auf unter 70 Millionen:eek:[/quote]

Deutschland hat die niedrigsten Rentenanteile (in Prozent nach dem Gehalt),
Deutschland hat die geringsten Sparguthaben,
Deutschland hat den geringsten Anteil an Privatimmobilien,
in ganz Europa!

Nun sage mir mal, wo wir von Europa wirklich profitiert haben


Und, die nächsten Steuern stehen schon in den Startlöchern, diesmal für Plastik und, weil es Brüssel soooo dringend braucht.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.712.087 von Angie07 am 14.01.18 15:57:42Null Vorteil
Wir gehen mit am spätesten auch in Rente
und das mit einer Mini-Rente
Aber wir machen uns wichtig
und alimentieren Kulturfremde
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben