checkAd

Glaxosmithkline - Pharma mit Dividende (Seite 96)

eröffnet am 15.07.10 17:19:04 von
neuester Beitrag 23.01.23 08:54:26 von


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 96
  • 98

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    13.08.13 06:55:18
    Beitrag Nr. 27 ()
    was kommt als nächstes?

    Als nächstes kommt Tivicay


    http://www.euroinvestor.com/news/2013/08/12/fda-approves-new…
    1 Antwort
    Avatar
    27.07.13 20:00:08
    Beitrag Nr. 26 ()
    das fängt ja gut an... ich bin dabei...divi hoch...aktienrückkauf...was kommt als nächstes?
    Gruß dukati
    Avatar
    27.07.13 19:24:09
    Beitrag Nr. 25 ()
    GlaxoSmithKline kündigt höhere Dividende an

    Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline wird die Dividende für das zweite Quartal 2013 um 6 Prozent auf 18 Pence (ca. 0,21 Euro) erhöhen. Im Vorjahr wurden 17 Pence ausgeschüttet. GlaxoSmithKline zahlt seine Dividenden vierteljährlich aus.

    Für 2012 wurden insgesamt 74 Pence (ca. 0,86 Euro) ausgeschüttet. Dies entspricht einer Anhebung um 5,7 Prozent gegenüber dem Jahr 2011 (70 Pence). Beim derzeitigen Kursniveau von 19,47 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 4,42 Prozent. Als Termin für die Zahlung der Dividende wurde der 3. Oktober 2013 benannt. Ex-Dividenden-Tag ist der 7. August 2013.

    Im zweiten Quartal des Jahres 2013 stieg der Umsatz um zwei Prozent auf 6,62 Mrd. Pfund (7,9 Mrd. Euro). Der Kern-Gewinn legte um vier Prozent auf 26,3 Pence je Aktie zu, wie die Briten am Mittwoch mitteilten. Für 2013 ist ein Aktienrückkauf im Volumen von 2-3 Mrd. Pfund geplant.

    Quelle Dividends
    Avatar
    18.07.13 08:36:57
    Beitrag Nr. 24 ()
    Hallo,
    ja...exakt richtig. Erfreue mich auch an den Ausschüttungen. Schade finde ich, dass die AG´s in DE nicht auch überlegen die Dividenden pro Quartal aus zu zahlen.....gibt doch nichts schöneres, als ständig laufende Dividendeneinkünfte....:rolleyes:

    Inzwischen dürfte ja jedem klar sein, das wir über viele Jahre mit niedrigen Zinsen "leben" müssen und ich sehe daher Werte wie GSK inzwischen fast schon als "eine Art HighYield-Anleihe-Ersatz".....wenn man Volatilität aushalten kann:)
    Avatar
    18.07.13 08:07:59
    Beitrag Nr. 23 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 45.067.869 von Mietzi543 am 18.07.13 07:24:40Ebenfalls Gruß,
    bin schon sehr, sehr lange dabei. Der Kurs interessiert mich nicht mehr nur die Div. GSK ist ein Langzeitinvestment.
    mfg
    Fmüller
    Avatar
    18.07.13 07:24:40
    Beitrag Nr. 22 ()
    Gruss zurück:)
    1 Antwort
    Avatar
    18.07.13 01:27:18
    Beitrag Nr. 21 ()
    bin ebenfalls mit ersten Stücken dabei...
    Gruß an alle Investierten
    dukati
    Avatar
    02.07.13 19:28:30
    Beitrag Nr. 20 ()
    Antwort auf Beitrag Nr.: 44.968.627 von warthog am 02.07.13 19:12:56Herzlichen Glückwunsch.
    Liegen lassen und über Jahre hinweg ohne Quellensteuer Dividenden kassieren

    http://www.gsk.com/investors/shareholder-information/dividen…
    Avatar
    02.07.13 19:12:56
    Beitrag Nr. 19 ()
    Per heute habe ich mir endlich auch ein paar Stücke GlaxoSmithKline ins Depot gelegt! ;)
    1 Antwort
    Avatar
    10.05.13 21:41:24
    Beitrag Nr. 18 ()
    Wieder gute Nachrichten von GSK:

    GlaxoSmithKline erhält in USA Zulassung für Asthmamittel


    SILVER SPRING (dpa-AFX) - Der größte britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) hat in den USA eine wichtige Zulassung für ein Asthmamittel erhalten. Die US-Gesundheitsbehörde FDA erteilte am Freitag eine Zulassung von Breo Ellipta zur Behandlung der chronischen Lungenerkrankung (COPD). Zuvor hatte sich bereits ein FDA-Beraterausschuss positiv geäußert.

    GSK entwickelt Breo Ellipta, dessen Zulassung auch in Europa unter dem Namen Relvar beantragt wurde, zusammen mit dem US-Biotechnologie-Unternehmen Theravance . Die Briten sind mit einem Anteil von 27 Prozent der größte Aktionär der Firma mit Sitz in San Francisco.

    10.05.2013
    • 1
    • 96
    • 98
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Glaxosmithkline - Pharma mit Dividende