checkAd

GameStop - Computerspiel-Retailer (Seite 871)

eröffnet am 28.07.10 10:12:05 von
neuester Beitrag 13.06.21 08:05:30 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 871
  • 923

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
25.09.20 22:16:21
Beitrag Nr. 530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.196.913 von mucci123 am 25.09.20 18:39:33Gob bless RC
GameStop New (A) | 8,614 €
Avatar
25.09.20 18:39:33
Beitrag Nr. 529 ()
Shortquote ist scheinbar noch gestiegen.

Letzter Wert 66,410,000 ( von ca. 65Mio)
vorher
ca. 55Mio

http://shortsqueeze.com/shortinterest/stock/GME.htm

Mal sehen, wer das Tauziehen gewinnt. Bei einer der beiden Seiten ist der Verlust zumindest mal gedeckelt.
GameStop New (A) | 9,730 $
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
25.09.20 13:54:54
Beitrag Nr. 528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.192.455 von Eisendahl am 25.09.20 12:44:46Es gibt Besitzer von Aktien, die Verleihen ihre Stücke an andere, den Shorties. Diese verkaufen diese Aktien am Markt, weil sie davon ausgehsen, dass sie später diese Aktien wieder billiger zurückkaufen können. Für diese Leihe müssen sie dem Verleiher, Stillhalter genannt, eine Leihgebühr bezahlen.

Dann gibt es noch Leerverkäufer, Du kannst am Morgen Aktien verkaufen, die Du erst am Abend einkaufen wirst. An der Börse ist es so, dass man zwei Tage Zeit hat, die Aktien zu liefern. In Deutschland geht das nicht, in den USA schon.

Wenn jetzt die Stillhalter ihre Aktien zurückfordern, dann müssen die Shorties diese Aktie zuerst am Markt zurückkaufen. Wenn sich aber jetzt Cohen zum Ziel gesetzt hat, die Gamestop zu übernehmen, wird es diese Aktien, die andere leerverkauft haben zu keinem Preis mehr rausrücken. Somit stecken die Shorties in einer Falle! Sie müssen etwas beschaffen, was es nicht mehr auf dem Markt gibt.


Hier wird das am Beispiel VW bechrieben:
https://de.wikipedia.org/wiki/Short_Squeeze

Wann das hier sein wird, weiß niemand, spätestens wenn die verliehenen Aktien zurückgefordert werden, ist es soweit. Und je stärker Cohen aufstockt, umso weniger werden die Aktien für den Rückkauf. Und je hartnäckiger die Longies auf ihren Aktien sitzen, umso teuerer wird es für die Shorties.
Wer die stärkeren Nerven hat, wird als Sieger hervorgehen!
GameStop New (A) | 7,861 €
Avatar
25.09.20 12:47:41
Beitrag Nr. 527 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.192.455 von Eisendahl am 25.09.20 12:44:46Die Shortverkäufer müssen sich eindecken und werden für 20 Dollar keine Aktie mehr bekommen, denn wer will dann verkaufen? Damit geht der Kurs (weit) darüber hinaus.
GameStop New (A) | 7,829 €
Avatar
25.09.20 12:44:46
Beitrag Nr. 526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.157.967 von omegon am 22.09.20 17:30:54Wie kann denn dadurch ein Short-Squeeze entstehen? Ich frage nur wegen fehlendem Wissen. Wenn ein Angebot gemacht wird von 20$ pro Aktie, ist das dann nicht auf die 20$ gedeckelt? Was passiert dann genau ?
GameStop New (A) | 7,829 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
24.09.20 20:06:44
Beitrag Nr. 525 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.154.970 von Eisendahl am 22.09.20 13:11:59Das hast Du alles vollkommen richtig erfasst.

Wenn Cohen über die 10% Anteil springt, muss er die Aktien für 6 Monate halten oder den Veräusserungsgewinn an Gamestop abführen.

Vor allem die Shorties werden jetzt versuchen, die ganze Sache auszusitzen.
Irgendwann wird der Tag der Wahrheit kommen. Wie der Kurs dann steht, wird sich zeigen. Schätze kann alles zwischen 0 und 100 liegen.

Cohen ist nicht dumm, er weiß was er tut. Theoretisch könnte er seine Aktien verleihen und über die Börse zurückkaufen😜
GameStop New (A) | 9,290 $
Avatar
23.09.20 08:06:34
Beitrag Nr. 524 ()
Dann hast Du das US-System nicht verstanden. Cohen kann nun die Shorties elegant aus dem Markt drängen und die müssen noch dazu seine Übernahme bezahlen!

Die Fundamentaldaten sind hier absolut zweitrangig, es geht allein um die Infrastruktur, die er für sein nächstes Projekt benötigt. Und da ist Gamestop prädestiniert dafür und hat gewisse Rentabilitätsschwierigkeiten, die es Cohen ermöglichen, billig an alles zu kommen. Der Preis, den er für Gamestop zahlen muss kann ihm egal sein. Selbst wenn die Aktie 100 Dollar kostet, zahlen müssen es die Shorties!
GameStop New (A) | 9,307 €
Avatar
22.09.20 18:25:27
Beitrag Nr. 523 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.103.448 von Malecon am 16.09.20 20:51:24
Zitat von Malecon: News

https://www.gamespot.com/articles/how-to-get-an-xbox-series-…

Check nach einer Woche:

Heute kam der finale Ausbruch und die Spitze wurde erreicht.

Chart:





Die Amis werden jetzt ihre Gewinne mitnehmen, die heute entstandene Lücke nach unten wird in den nächsten Tagen wahrscheinlich geschlossen.
GameStop New (A) | 10,62 $
Avatar
22.09.20 17:35:50
Beitrag Nr. 522 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.155.717 von Eisendahl am 22.09.20 14:13:36Ach komm, shorties und fundamental passt doch gar nicht zusammen!

Fundamental ist Telsa doch gnadenlos überbewertet und die Zukunftschancen rechtfertigen nie diesen Kurs. Und haben die Shorties recht? nein. kein Mensch shortet ernsthaft Tesla, weil sie wissen dass Fundamentaldaten keinerlei Rolle spielen. Shorties setzen mit ihren Leerverkäufen auf fallende Kurse, die sie selbst produzieren. Gamestop hat diesen eine gehörige Lektion erteilt.

Bestes Beispiel damalig VW, der mit dem Selbstmord von Merck geendet hat. Nix Fundamental, da geht es ausschließlich um Markttechnik.
GameStop New (A) | 10,41 $
Avatar
22.09.20 17:30:54
Beitrag Nr. 521 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 65.157.682 von Schombi66 am 22.09.20 17:11:51In der Tat, er hat ja gestern auf 9,9% erhöht.

Wenn er übernimmt, bekommt er die gesamte Hütte geschenkt, kostet ihn keinen müden USD.

Man bedenke, Cohen ist nicht allein!
GameStop New (A) | 10,33 $
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
  • 1
  • 871
  • 923
 DurchsuchenBeitrag schreiben


GameStop - Computerspiel-Retailer