DAX-0,93 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,56 %

SHF Communication Technologies AG - ein hidden champion? (Seite 42)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.731.322 von MaximilianVonMexiko am 04.06.19 15:22:24
Zitat von MaximilianVonMexiko: Vielen Dank für diesen wirklich informativen Bericht: 35.000€ pro Jahr durch das Delisting eingespart … - wow, da muss ´ne alte Frau lange für stricken!;)
Da können sie ja in zehn Jahren eine fette Sonderdividende ausschütten!:eek:

Interessant finde ich, dass es keinen Halbjahresbericht mehr geben wird, den hätten sie nämlich auch bisher schon nicht zu machen brauchen …

Mal schauen, wie hoch die Dividende im nächsten Jahr ausfällt, weitere 3 Millionen aus der Liquidität sollte man problemlos abzweigen können, wenn man das denn will …(Ach ja, die Negativzinsen gibt es ja nicht erst seit gestern …)

Auf gute Geschäfte,

Maximilian


Das mit dem HJB ist so eine Sache. Da der Wirtschaftsprüfer ja sowieso die Zahlen permanent zusammensammeln muss, könnte man auch untestierte Zahlen veröffentlichen, wenn man wollte.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.731.406 von straßenköter am 04.06.19 15:30:24Klar könnte man, will man ja nur scheinbar nicht ...;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.731.505 von MaximilianVonMexiko am 04.06.19 15:40:21
Zitat von MaximilianVonMexiko: Klar könnte man, will man ja nur scheinbar nicht ...;)


Theoretisch reicht die Dividende, um bei einem Squeeze Out den Abfindungsbetrag bezahlen zu können. Ich würde allerdings lügen, wenn ich sagen würde, dass ich heute Indizien für einen Squeeze Out vernommen hätte...
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.731.544 von straßenköter am 04.06.19 15:43:57
Squeeze-Out?
Wenn man denn eine Squeeze-Out-Absicht unterstellt, dürfte das Problem für die SHF-Leute vor allem sein, wie sie denn noch nennenswert an Aktien kommen wollen, ohne den Kurs dabei deutlich nach oben zu treiben: Aufgrund der Kursentwicklung hat sicher jeder, der verkaufen wollte, zum Jahreswechsel 17/18 oder bis zum Herbst 18 den Wert aus dem Depot geworfen …
Mittlerweile dürften hier viele sehr feste Hände investiert sein!

Auch wenn es nicht zum Squeeze-Out komme sollte, ich kann der Aktie im Moment viel positives abgewinnen, auf die ausgezeichneten Fundamentaldaten hattest Du ja schon hingewiesen!:lick:

Auf gute Geschäfte,

Maximilian
Umsatz auf Valora
4,00 € - 6.709 Stück am 19.08.2019 09:24:00

Es war zu erwarten, dass das Angebot einen schnellen Käufer finden wird, denn Freitag am Abend wurde das Kaufgesuch für 7.000 Stück zu 3,60€ ins bid gestellt. Entsprechend der Handelsmarge von Valora von 10% heute der Umsatzt zu 4€.

Wie immer bei Umsätzen von Valora halte ich den Käufer für besser informiert als den Verkäufer.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.288.282 von straßenköter am 19.08.19 09:33:35aus dem Bundesanzeiger von heute


Michael Brink
Angebotsunterlage
Freiwilliges öffentliches Kaufangebot (Barangebot) an die Inhaber von Aktien der SHF Communication Technologies
WKN:A0KPMZ / ISIN: DE000A0KPMZ7
zum Erwerb von bis zu 200.000 SHF Aktien zu einem Preis von € 3,50 pro Aktie
Annahmefrist: 09. August 2019 bis 14.September 2019, 18:00 Uhr

Aktionäre, die das Angebot annehmen wollen, haben die Möglichkeit, in der Zeit vom 09.August 2019 bis 14.September 2019 verbindliche Verkaufsangebote abzugeben.

Für den Fall, dass die Zahl der Aktien, die erworben werden, zu gering ist, um sämtliche Verkaufswünsche zu bedienen, behält sich der Käufer vor, die verbindlichen Verkaufsangebote in der Reihenfolge des Eingangs anzunehmen.

Das Angebot für den Erwerb ist limitiert auf 200.000 Aktien.

Der Angebotspreis ist fällig Zug um Zug gegen Übertragung der SHF Aktien.

Das öffentliche Kaufangebot sowie die auf dieser Basis abgeschlossenen Kaufverträge unterliegen deutschem Recht.

Für nähere Informationen können Sie uns unter folgender E-Mail oder Rufnummer kontaktieren:

E-Mail: offers.brinkcapital@gmx.de
Rufnummer: +44 2038084123
Mobil: 0163-8386815
Ansprechpartner: Michael Brink
SHF Communication Technologies | 4,000 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.291.750 von Muckelius am 19.08.19 16:05:24Wollte ich auch gerade einstellen.

Mich verwundert, dass diese Gesellschaft heute gleich mehrere solcher Angebote abgegeben hat, die erst einmal sehr gut klingen. Meistens sind es illiquidere Aktien wie Design Hotel, Monniger oder SHF. Herausstechen tut Constantin Medien. Die dort anvisierten Stücke würde er problemlos über die Börse bekommen. Komische Sache.
SHF Communication Technologies | 4,000 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben