Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,35 % EUR/USD-0,20 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,16 %

Deutsche Rohstoff AG: Meldungen, Analysen, Meinungen (Seite 2959)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.566.981 von Mustang66 am 25.09.19 16:37:50das ist schon richtig, mit dem Knight-Platz..
Finde auch die Schlussfolgerung von Wertefinder nicht falsch. Er schreibt ja im unteren Teil, das das nicht alles unbedingt auf die DRAG zutrifft.

@ Wertefinder: Vielleicht solltest einen eigenen Strang zum Thema eröffnen.
" Unterbewertete Öl-Förderer verschenken Gas" oder "wohin steuern die Förderkosten beim Fracking" ;)
Dir fällt schon etwas ein.
Gruß

up 😜
Deutsche Rohstoff | 13,55 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.567.428 von upanddown1 am 25.09.19 17:17:46Warum? - Sind doch beides elementare Fragen.

Du darfst ja nicht den Gas-Verkaufspreis etwa am Henry-Hub sehen. Denn da ist m.W. ja schon der Transport bis zum Henry-Hub drin. Das ist also nicht der Preis, den der Einspeiser in das Gasnetz bekommt. Und es gibt eben schon amerikanische Berichte, das Gas punktuell verschenkt wurde, weil man es aus Umweltschutzgründen nicht mehr vor Ort nutzlos verbrennen darf und die Pipelinebetreiber das gnadenlos für sich ausnutzen.

Der Aspekt berührt dann auch die Frage, wieviel Reserven im Boden bleiben müssen. Weil ein niedriger Gaspreis gerade am Ende einer Bohrung mit dann höherer Gasförderung dazu führt, das eine Bohrung früher als vorher erwartet ihre laufenden Kosten nicht mehr trägt. Ergo könnten am Ende auch Sonderabschreibungen notwendig werden, wenn man parallel zu den Reserven abschreibt. Ob das marginal oder doch relevant ist, das weiss ich nicht.

Und wenn Mega-Becken wie das Permian Becken in Texas Förderungen mit zweistelliger Marge zu 35 USD zulassen, dann sieht die Deutsche Rohstoff AG mit Cub Creek und 54 USD Kalkulation eben ganz alt aus.
Deutsche Rohstoff | 13,55 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.564.308 von Mustang66 am 25.09.19 11:49:51
Zitat von Mustang66: Pulsvisionen haben mit Gutschlag mal ein Gespräch geführt bezüglich WTI Ölpreis und weitere Planung.
...


Danke Mustang,
da sieht man, wie auch in den anderen Artikeln vorher, das man ziemlich gelassen in die Zukunft schauen kann.
Ich erlebe Gutschlag immer wieder als kühlen Rechner. Ich denke, als er im Mai die 70 Cent Dividende vorschlug, hatte er im Hinterkopf schon diverse Szenarien, um auch nächstes Jahr mindestens 70 Cent zu zahlen. Ganz sicher ...

Letztens las ich im Shell Forum, 5% Dividende und der Kurs reicht schonmal ...
Bei der DRAG gibt es auch 5 Prozent Dividende und ein günstiges KGV. Und gute Chancen nach oben ...

Wie sieht es aktuell aus?

Die Prognose war ja 58 Dollar WTI und 1,14 €/$ ...
Bei 58 Dollar WTI und 1,14 €/$ sind das x 0,8767 = 50,85 Euro.

Bei 58 Dollar WTI und aktuell unter 1,10 €/$ macht das 58$ x 0,911 = 52,84 Euro.
1.99 Euro mehr für die DRAG pro Barrel, sollte man mal erwähnen.

Oder 35 Mio. Dollar sind bei 1,14 = 30,68 Mio. Euro, bei unter 1,10 ergibt das schon 35 x 0,911 = 31,885 Mio. Euro.

1,2 Mio. € mehr ... nur mal als Beispiel, natürlich schwanken die Märkte, aber hier wird immer alles sooooo negativ dargestellt ...

In der "Krise" liegt die Chance ... muß aber jeder für sich selbst entscheiden ...

Glück Auf ihr DRAG-ler
Deutsche Rohstoff | 14,20 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.574.718 von Wood-Cutter am 26.09.19 14:48:06Und noch zwei Vergleiche zum Thema ...

Year To Day ( YTD )

Positiv schließen RDS +2%, Exxon +4%, Chevron +10% ab. Obwohl das nicht unsere Liga ist.

PDC Energy und DRAG pendeln bei der 0 % Marke. Wobei PDC keine Dividende zahlte, die müßte man bei den Dividenden Werten noch fairer Weise drauf rechnen.

Leicht negativ NOG -6%, etwas mehr XOG -30%.


Vergleich 1 Jahr


Chevron -1%
RDS -15%
Exxon -17% ...

DRAG - 26%

PDC -37%
NOG -45%
XOG -70 %

Nur mal zur Info ... man könnte auch noch andere Werte nehmen ... einfach mal wirken lassen.

Mal sehen was die Zukunft bringt, wie das Verhältnis zwischen USA und China sich entwickelt, ob Trump wieder gewählt wird, die Märkte werden auf jeden Fall schwanken und im Einkauf liegt der Gewinn ...

Glück Auf DRAG-ler
Deutsche Rohstoff | 14,25 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.528.169 von Jazman am 20.09.19 09:51:31
Zitat von Jazman: Zum Thema Charttechnik bin ich der falsche Ansprechpartner. Du meinst wohl Jokerze



Oh sorry, stimmt ja, es war JoeKerZe.

Hat sich nicht gemeldet, okay, der langfristige WTI Aufwärtstrend seit Ende Zwo 15 ... Tiefpunkte Jan 16 - Dez 18 ist intakt.





Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Der etwas kurzfristigere wäre der seit Weihnachten ... Tiefs Weihnacht 18 - 06. Aug 19 ... ebenso intakt.





Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Dann noch der kurzfristige Aufwärtstrend seit dem 06. August ... gestern wurde das Gap von vorletztem Montag (Ausbruch nach dem Angriff auf die Anlagen in Saudi Arabien) geschlossen, auch wenn das hier nicht dargestellt wird ...

Sorry, ich breche ab, muß mir andere Charts suchen, wo man das besser sehen kann. Mit diesen hier bin ich nicht so vertraut, auch keine individuelle Einstellungen von verschiedenen Tageslinien usw. Meine von der Bank möchte ich hier nicht nutzen ...

Später oder irgendwann mehr ... :)
Deutsche Rohstoff | 14,15 €
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.579.215 von Wood-Cutter am 26.09.19 22:29:46
Zitat von Wood-Cutter: Dann noch der kurzfristige Aufwärtstrend seit dem 06. August ... gestern wurde das Gap von vorletztem Montag (Ausbruch nach dem Angriff auf die Anlagen in Saudi Arabien) geschlossen, auch wenn das hier nicht dargestellt wird ...

Sorry, ich breche ab, muß mir andere Charts suchen, wo man das besser sehen kann.
Später oder irgendwann mehr ... :)



Sodele ... geht doch wenn man will ... :)



... fehlt nur noch eine Trendlinie, aber egal, man sieht, Gap geschlossen, 200-er und 100-er oberhalb des heutigen Schlusskurses von $ 56,5x, von unten kommend die 38-er Linie. Enge Kiste dazwischen ...

Egal, so bekommt man auch die Zeit rum, wenn man will ... :)
Deutsche Rohstoff | 14,15 €
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.579.215 von Wood-Cutter am 26.09.19 22:29:46
Zitat von Wood-Cutter: ... Der etwas kurzfristigere wäre der seit Weihnachten ... Tiefs Weihnacht 18 - 06. Aug 19 ... ebenso intakt. :)



Sodele ...



... intakt ... :)
Deutsche Rohstoff | 14,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.579.215 von Wood-Cutter am 26.09.19 22:29:46
Zitat von Wood-Cutter: ... okay, der langfristige Aufwärtstrend seit Ende Zwo 15 ... Tiefpunkte Jan 16 - Dez 18 ist intakt. ... :)



Sodele ... dann den auch noch ...



... aller guten Dinge sind Drei ... :)
Deutsche Rohstoff | 14,15 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.579.599 von Wood-Cutter am 26.09.19 23:38:36Nur verläuft der Aktienkurs der Deutschen Rohstofff AG ja nicht mehr relativ parallel zum WTI-Kurs, sondern seit einiger Zeit korreliert er viel stärker mit der XOP-Kursentwicklung. Diese beiden Kurse haben sich sogar zuletzt von der WTI-Ölpreisentwicklung negativ abgekoppelt.

Sprich trotz im 3-Jahreschart gestiegenem Ölpreis, ist der Kurs des sich aus 65 US-Öl- und Gas-Aktien zusammensetzenden XOP-Index und auch der Kurs der Deutschen Rohstoff AG gefallen - und das deutlich. Besonders gut im Chart sichtbar seit Juni 2019.

D.h., selbst eine positive Entwicklung des Ölpreises kommt nicht mehr in den Aktienkursen der Unternehmen an, weil er von den anderen bereits genannten Einflußfaktoren überlagert wird.

Deutsche Rohstoff | 14,15 €
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.579.677 von Wertefinder1 am 27.09.19 00:13:49
Zitat von Wertefinder1:



Erstens muß das nicht für Immer und Alle gelten ...

Zweitens, es gibt schon erhebliche Abweichungen ...

Bring mal deinen Chart auf YTD z.Bsp. und arbeite zusätzlich zu den vorhandenen Werten noch RDS, PDC, NOG und XOG ein ... da wirst du schon Unterschiede sehen ...

Btw, Extraction war ja heute wieder ein Gezocke, von 3,02 runter auf 2,75 und wieder hoch auf 2.96 ...

Zurück zum Thema, ich hatte ja mal vor einiger Zeit das Auf und Ab des Kurses der DRAG innerhalb von ich glaube 3 oder 4 Jahren beschrieben und wie schnell das manchmal geht.

Da sind schon große Schwankungen im Markt, die sich aber von Firma zu Firma in ihrer Breite stark unterscheiden können. Sieht man ja auch bei meinen gezogenen Vergleichen in den vorherigen Beiträgen.

Soweit erstmal ...
Deutsche Rohstoff | 14,15 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben