checkAd

    Deutsche Rohstoff AG: Meldungen, Analysen, Meinungen (Seite 4259)

    eröffnet am 07.10.10 14:52:28 von
    neuester Beitrag 17.06.24 22:19:05 von
    Beiträge: 42.768
    ID: 1.160.352
    Aufrufe heute: 106
    Gesamt: 5.204.360
    Aktive User: 1

    ISIN: DE000A0XYG76 · WKN: A0XYG7 · Symbol: DR0
    37,05
     
    EUR
    +0,27 %
    +0,10 EUR
    Letzter Kurs 08:40:06 L&S Exchange

    Werte aus der Branche Rohstoffe

    WertpapierKursPerf. %
    0,9000+9,09
    270,00+8,00
    2,3200+6,67
    10,090+6,21
    69,74+5,79
    WertpapierKursPerf. %
    3,0060-7,96
    0,6100-8,27
    0,5050-15,13
    12,460-16,06
    46,70-98,01

    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

     Durchsuchen
    • 1
    • 4259
    • 4277

    Begriffe und/oder Benutzer

     

    Top-Postings

     Ja Nein
      Avatar
      schrieb am 02.12.10 09:01:51
      Beitrag Nr. 188 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 40.629.169 von norweger-23 am 02.12.10 08:42:19Eines will ich aber noch sagen.

      Silak hat in einigen Punkten recht und man sollte für sich selbst das Risiko verantworten können. Die PR von DRAG ist wirklich gut, jedoch vermisst man schon detaillierte Aussagen zu Projekten. Insbesondere ist nicht bekannt, wie hoch der Ertrag in Australien sein wird. Ich habe mir das nur zusammengerechnet aus dem prognostizierten Fördervolumen p.a. und den Kosten die andere Explorer damit haben.

      Was will ich damit sagen? Vorsicht und eine gesunde Portion Skepsiss ist immer angebracht!
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 02.12.10 08:42:19
      Beitrag Nr. 187 ()
      Ich kann euch da nur zustimmen. Also ich bin bei einigen kleinen Unternehmen dabei, die Öffentlichkeitsarbeit bei drag ist mehr als ok.

      Die letzten Schreiber haben die meisten Gründe schon sehr gut auf den Punkt gebracht.
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 01.12.10 21:35:30
      Beitrag Nr. 186 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 40.626.792 von ingolfer am 01.12.10 19:47:07Danke, ingolfer und Fatalis!

      Die sehr positiv ausschauende Investorenriege hatte ich ganz vergessen...

      MfG
      Avatar
      schrieb am 01.12.10 20:46:24
      Beitrag Nr. 185 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 40.626.792 von ingolfer am 01.12.10 19:47:07Für mich gibt es fünf Gründe warum ich investiert bin, und ich bin normalerweise nicht bei irgendwelchen Explorern unterwegs, da ich davon nicht allzu viel Ahnung habe:

      1. Die Anteilseigner sind alle namenhafte Persönlichkeiten und Unternehmen.
      2. Das Unternehmen wird in kürze Geld verdiehnen. Soviel, dass der aktuelle Kurs eine faire Bewertung darstellt. Ohne die Zukunftsprojekte im KGV zu berücksichtigen.
      3. Das Unternehmen arbeitet transparent. Mir ist es Gelungen innerhalb weniger Tage ein Überblick zu gewinnen, so das ich es als Nichtfachmann auch verstehe und einschätzen kann, welchem Risiko ich mich aussetze.
      4. Ich habe den Hinweis auf die DRAG von einer Quelle erhalten, der ich in der Vergangenheit immer vertrauen konnte.
      5. Themen der Zukunft: Rohstoffe, Rohstoffe, Rohstoffe, Rohstoffe.........

      Ein weitere Punkt ist während meines Invest hier noch dazu gekommen. Die Kapitalerhöhung für einen institutionellen Anleger. Das ist genau das, was ich als Hinweis bekam und bestätigt mich in meiner Einschätzung. Ich habe eine kleine Position hier drin und wenn alles so läuft wie ich mir das vorstelle, nehme ich diese als Große wieder raus.
      Avatar
      schrieb am 01.12.10 19:47:07
      Beitrag Nr. 184 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 40.626.359 von Alkanivorax am 01.12.10 19:02:56ergänzend dazu möchte ich noch anmerken,das sich die basf und instis sich auch nur das geld aus der tasche ziehen lassen
      wers glaubt..... :laugh:
      2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.

      Trading Spotlight

      Anzeige
      Nurexone Biologic
      0,4300EUR +9,14 %
      Bahnbrechend wie BioNTech – jetzt die Rallye?! mehr zur Aktie »
      Avatar
      schrieb am 01.12.10 19:12:37
      Beitrag Nr. 183 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 40.624.180 von Sillak am 01.12.10 15:35:38hi, ich weiss ja nicht warum du eine so negative haltung zur drag hast
      hast du dich denn auch mal näher mit der drag befasst?
      also iuch finde das alles doch schon für sehr transparent.
      ich bin jetzt nich so der experte.
      aber:
      bei deutschen liegenschaften werden machbarkeitsstudien betrieben.
      bohrergebnisse gibt es noch aus ddr zeiten,bzw wird erweiternd gebohrt.
      genauso in austalien.neue drillergebnisse gabes auch schon.
      partnerschaft mit glencore.produktion läuft in aust.
      weiss garnicht ob ich die hälfte vergessen habe?
      für mich sind die perspektiven einfach toll.

      also ich finde das ist mehr als die meisten anderen firmen dieser grösse
      behaupten können.
      ich lasse mich gerne belehren ,aber so pauschal alles schlecht zu reden finde ich einfach nur zum :cry:
      Avatar
      schrieb am 01.12.10 19:02:56
      Beitrag Nr. 182 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 40.624.180 von Sillak am 01.12.10 15:35:38Hi Sillak!

      Wer hat dich gebeten hier öffentlich deine Meinung kund zu tun? Kann kein derartiges Posting finden... Anstatt hier rum zu stänkern, solltest du dich IMO erstmal ordentlich mit der DRAG beschäftigen bevor du dein Urteil fällst. Ich bezweifle zudem, dass Veteranen wie TimLuca, FaxenClown u.a., gutgläubig Lämmer sind, die sich einfach zur Schlachtbank führen lassen! Das soll nicht heißen, dass man seine eigene Anlageentscheidung von den Meinungen anderer abhängig machen soll. Selbst ist der Mann!

      1. Georgetown: Sofern die 94 bzw. 103 erwähnten Bohrungen (oder einige davon) tatsächlich von der DRAG abgeteuft wurden (was ich nicht glaube), könnte die Dokumentation tatsächlich besser sein. Eine Kosten/Nutzen-Rechnung wäre zugebenermaßen schön, denn an anderer Stelle wurden von Dr. Gutschlag 1 Mio $ Kosten genannt (was man natürlich nicht weiß, wenn man diese Quelle nicht kennt). Die Reichweite der Resource kann sich bei so kleinen Zahlen wohl noch jeder selbst ausrechnen, obwohl so etwas auch in die Pläne rein gehören würde. Im Übrigen bin ich mir sicher, dass eine eventuelle Resourcenausweitung berichtet würde.
      2. Öl und Gas: Entweder man findet was, was dann schnell veröffentlicht werden sollte oder man findet nichts, was dann bei Bohrschluss verkündet werden sollte. Weißt du, ob die Bohrungen (sofern überhaupt schon gestartet) schon beendet sind? Also abwarten!
      3. Spezialmetalle: Hier kann sich jeder auf der HP leicht die anhand der DDR-Probebohrungen gezogenen Schlüsse ansehen. Gebohrt wurde hier m.W. noch gar nicht, sondern altes Material aufgearbeitet. Es gibt also nicht viel zu berichten.
      4. Wrigley: Alle Ergebnisse der Resourcendefinition stehen im frei zugänglichen PDF.
      5. Die Filmchen, die die Fortschritte auf Georgetown dokumentieren, sind IMO recht eindrucksvoll. In den anderen Filmen gewinnt man zumindest einen Eindruck von den geographischen Gegebenheiten.
      6. Im Gegensatz zu so manchem Explorer, die erst noch jahrelang Geld "vernichten" wird hier schon kurz nach dem IPO Geld "kreiert", das nicht durch neue Aktien eingenommen werden muss. Ob dann insgesamt ein Gewinn übrig bleibt, wird sich zeigen, aber ich persönlich bin zumindest davon überzeugt.

      Zusammengefasst: Zumindest ich bin mit der Öffentlichkeitsarbeit weitestgehend zufrieden. Wer das nicht ist, kann ja auch in BHP investieren...

      MfG
      3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 01.12.10 15:35:38
      Beitrag Nr. 181 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 40.621.769 von norweger-23 am 01.12.10 10:59:10Jeder kleine macht es. Mit BHP wollen wird diese Aktie nun wirklich nicht vergleichen.
      Aber natürlich werden hier auch alle Bohrresulate dem Shareholder berichtet!

      In jedem Quartalsbericht, in jedem Jahresbericht und immer nach Abschluss der Bohrarbeiten und nach Auswertung der Bohrkerne.

      Klar, um Euch das Geld aus der Tasche zu ziehen, scheint die Öffentlichkeitsarbeit gut genug zu sein. Meinst Du einem Banker mit Krawatte ist das Geld besser angelegt, als bei einem ohne????

      Australien: Du meinst diese 150.000 Oz Resource, die man ohen den Aktionär über Produktionskosten, Laufzeit und zukünftige Planung einfach mal produzieren lässt.

      Ich schreibe nie einfach nur so...normalerweise wenn ich investiert bin. Aber hier wurde ich darum gebeten, meine Meinung abzugeben...

      Wie gesagt, viel Glück...

      Gruss,
      Sil
      11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      Avatar
      schrieb am 01.12.10 11:01:24
      Beitrag Nr. 180 ()
      Jetzt warten wir mal ab, was sich da in Australien ergibt. Wenn da die ersten Ergebnisse kommen werden wir sehen.
      Avatar
      schrieb am 01.12.10 10:59:10
      Beitrag Nr. 179 ()
      Antwort auf Beitrag Nr.: 40.620.865 von Sillak am 01.12.10 09:22:44
      Hauptsache was geschrieben.

      Also ich finde die Arbeit in der Öffentlichkeit, für die Größe der Firma gar nicht so schlecht. Klar wird nicht über jede kleine Bohrung berichtet, aber das macht eine BHP doch auch nicht!
      12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
      • 1
      • 4259
      • 4277
       DurchsuchenBeitrag schreiben


      Investoren beobachten auch:

      WertpapierPerf. %
      +0,43
      +0,08
      +1,70
      +0,67
      -1,54
      +0,22
      -0,32
      +1,41
      -0,29
      +0,53

      Meistdiskutiert

      WertpapierBeiträge
      207
      111
      91
      49
      44
      40
      34
      34
      31
      28
      Deutsche Rohstoff AG: Meldungen, Analysen, Meinungen