DAX+0,14 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,11 % Öl (Brent)0,00 %

TAHOE Res. New Leader in Silver? (Seite 42)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 55.713.594 von delion33 am 11.09.17 14:27:16
Es geht weiter, limitiert auf 12 Monate!
Wer setzt schon gern auf ein Limit?
Genau so wird man die MK interpretieren müssen!
In 12 Monaten wird die Entscheidung fallen.
Es dürfte spannend sein, wie das Management die Situation bewertet?
Meiner Meinung nach sollten die canadischen und peruanischen Goldminen im Fokus stehen.
Außerdem wäre jetzt der Zeitpunkt, die von Rio Alto erworbenen Kupferporphyre weiter zu entwickeln.
Der Kupferpreis steigt und wird zukünftig positiv prognostiziert. Auch auf die Gefahr von Klumpenbildung hin, ist das derzeit wohl die einzig ausgleichende Option zum möglichen Verlust von Escobal?
Guatemala hat sich vorerst für 12 Monate Steuern und Royalities, sowie gegen soziale Unruhe um Escobal entschieden. Tahoe muss nun demokratische alternativen zu Escobal aufzeigen, um der staatlichen Willkür entgegen zu treten. Aber dabei auch alle rechtlichen nationalen und internationalen Möglichkeiten nutzen.

Kostenbewusst und schnell peruanisches Kupfer Entwickeln, das ist das Gebot der Stunde! :)
ja, der Aktienkurs ist 10% gefallen, weil bei einem Kurs von -10% Angebot auf Nachfrage traf
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.843.338 von Olderni am 28.09.17 15:43:22Die Kurse in D kann man wohl vergessen, da ist der Umsatz viel zu wenig ... in Übersee wird da viel fleißiger gehandelt.

Ich bin jetzt hier auch wieder eingestiegen, zwar einiges an Risiko hier enthalten, aber andererseits sehe ich auch ein großes Gewinnpotential. Bin schon gespannt, wie es weitergehen wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.843.338 von Olderni am 28.09.17 15:43:22
selten so eine bescheuerte Antwort gelesen
die 10% scheinen wirklich nur dem geringen Handelsvolumen geschuldet zu sein :keks:
Ich hatte das Niveau der Antwort dem Niveau der Frage angepasst.
Das durchschnittliche WO-Mitglied versteht so etwas auch. Falls nicht sind Minenwerte vielleicht nicht das Richtige.

Aber Jedem das Seine
E-bert
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.877.854 von Olderni am 04.10.17 14:00:27Sicherheitshalber nett sein, kann aber auch nicht schaden :p

Hoffe jedenfalls darauf, das sie die Lage in Guatemala wieder beruhigt .. .dauert leider immer etwas, bis das Geld an alle Interessensgruppen richtig verteilt wird.
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.877.854 von Olderni am 04.10.17 14:00:27weiß nicht an welchen Daten zu ein Niveau bemisst. Deines hast du ja offengelegt. Danke :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.839.081 von Frudost am 28.09.17 08:04:57
Zitat von Frudost: weiss jemand was bei tahoe schon wieder los ist minus 10 %


lese erst seit heute wieder mit: hier gab es vernünftige Antwort:

https://www.fool.com/investing/2017/09/27/heres-why-tahoe-re…



Gruß,
grawshak
Antwort auf Beitrag Nr.: 55.901.395 von Grawshak am 07.10.17 11:56:02danke. kann man nur warten
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben