DAX-2,80 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,08 % Öl (Brent)-3,74 %

Gran Colombia Gold (Seite 428)


WKN: A2DQSF | Symbol: GCM
3,970
27.01.20
Tradegate
-2,46 %
-0,100 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Google Übersetzung
Die Gran Colombia Gold Corp. (TSX: GCM, OTCQX: TPRFF) gab heute bekannt, dass sie von der Toronto Stock Exchange (die „TSX“) die Genehmigung erhalten hat, für ihre Stammaktien und ihre Aktie mit den üblichen Geboten von Emittenten („NCIBs“) zu beginnen Kaufoptionsscheine mit Ablauf des 30. April 2024 ("Optionsscheine"), die unter dem Symbol GCM.WT.B. Die NCIBs gestatten der Gesellschaft den Kauf von bis zu 4.589.129 Stammaktien und bis zu 1.109.628 Optionsscheinen der Gesellschaft, was 10% der derzeit ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien und Optionsscheine im öffentlichen Umlauf für jedes Wertpapier ab dem 4. Juni 2019 entspricht Am 4. Juni 2019 hatte die Gesellschaft 48.300.405 Stammaktien und 12.150.908 Optionsscheine ausgegeben und ausstehend.
Serafino Iacono, Executive Chairman von Gran Colombia, kommentierte: „Unser Unternehmen hat in den letzten drei Jahren mit einer enormen Verbesserung unserer Betriebs- und Finanzergebnisse, einer Stärkung unserer Bilanz und einer Vereinfachung unserer Kapitalstruktur eine echte Trendwende vollzogen. Infolge dieser Erfolge sehen wir in unserem aktuellen Aktienkurs ein erhebliches Aufwärtspotenzial. Unser Free Cashflow hat ein Niveau erreicht, das nicht nur unsere gegenwärtigen Schuldenverpflichtungen bedient, sondern uns auch die Möglichkeit bietet, unsere finanziellen Ressourcen zu nutzen, um den Shareholder Value pro Aktie zu steigern, indem wir unsere vollständig verwässerte Anzahl der ausgegebenen und ausstehenden Aktien reduzieren. “

Der Verwaltungsrat von Gran Colombia hat festgestellt, dass der Rückkauf von Stammaktien und Optionsscheinen gemäß den NCIBs derzeit einen angemessenen Einsatz von Finanzmitteln darstellt und im besten Interesse der Aktionäre der Gesellschaft liegt.

Das Management der Gesellschaft bestimmt die tatsächliche Anzahl der Stammaktien und Optionsscheine, die gekauft werden können, und den Zeitpunkt solcher Käufe, vorbehaltlich der Einhaltung der geltenden TSX-Regeln. Der tägliche Kauf ist mit Ausnahme von Ausnahmen beim Blockkauf auf 33.055 Stammaktien und 6.328 Optionsscheine begrenzt. Käufe, die im Rahmen der Gebote getätigt werden, werden auf dem freien Markt über die Einrichtungen der TSX und / oder alternative kanadische Handelssysteme getätigt, und der Preis, den die Gesellschaft für solche Stammaktien oder Optionsscheine zahlt, ist der Marktpreis zum jeweiligen Zeitpunkt der Akquisition.

Die NCIBs beginnen am 12. Juni 2019 und bleiben bis zum frühen 11. Juni 2020 oder bis zu dem Datum geöffnet, an dem die Gesellschaft die maximale Anzahl von Stammaktien und Optionsscheinen erworben hat, die im Rahmen eines jeden Angebots zulässig sind. Die Gesellschaft hat in den letzten 12 Monaten keine Stammaktien oder Optionsscheine gekauft.

Über die Gran Colombia Gold Corp.

Gran Colombia ist ein in Kanada ansässiger mittelständischer Goldproduzent mit Schwerpunkt in Kolumbien. Dort ist Gran Colombia derzeit der größte unterirdische Gold- und Silberproduzent mit mehreren in Betrieb befindlichen Minen in Segovia und Marmato. Gran Colombia konzentriert sich weiterhin auf Explorations-, Expansions- und Modernisierungsaktivitäten in seinen hochwertigen Segovia-Betrieben.

Weitere Informationen zu Gran Colombia finden Sie auf der Website von Gran Colombia unter www.grancolombiagold.com und auf der Website von SEDAR unter www.sedar.com.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Informationen:

Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen", die Aussagen zu erwarteten Geschäftsplänen oder -strategien enthalten können, aber nicht darauf beschränkt sind. Oft, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Begriffen wie "Pläne", "Erwartungen", "wird erwartet", "Budget", "geplant", "Schätzungen", "Prognosen", " beabsichtigt "," antizipiert "oder" glaubt "oder Variationen (einschließlich negativer Variationen) solcher Wörter und Phrasen oder gibt an, dass bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse" können "," könnten "," würden "," könnten "oder" genommen werden, auftreten oder erreicht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von Gran Colombia wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwarteten abweichen, sind im jährlichen Informationsformular des Unternehmens vom 27. März 2019 unter der Überschrift "Risikofaktoren" beschrieben, das auf SEDAR unter www abrufbar ist. sedar.com. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung, und Gran Colombia lehnt jegliche Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, Ergebnisse oder zukünftiger Ereignisse zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. oder wenn sich die Einschätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten oder auf andere Weise. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in diesen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend wird der Leser gewarnt, kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen zu setzen.
Was für eine Traumaktie:-). Ab jetzt werden sich die Shortys doppelt hüten hier ein falsches Spiel zu spielen. GCM kann jederzeit Aktien und/oder Optionen kaufen falls sie den Kurs als zu tief erachten. Ich bleibe bei meinem Statement vom 15.5.2019:

CAD aufgenommen? Man wollte sich sozusagen gleich während dem ersten Schock für allfällige Zahlungen absichern, hat nun aber das Gefühl, dass es nicht soooo schlimm kommen wird und kann nun die Gelder optimal für Bohrungen oder Sandspring verwenden." target="_blank" rel="nofollow">es gibt eine Klage des Ex-Abnehmers des Konzentrats... aber scheinbar befürchtet man keine Konsequenzen... Interessant. Vielleicht hat man daher die etwas gar übereilige (und vor allem extrem überraschende) 20 Mio CAD aufgenommen? Man wollte sich sozusagen gleich während dem ersten Schock für allfällige Zahlungen absichern, hat nun aber das Gefühl, dass es nicht soooo schlimm kommen wird und kann nun die Gelder optimal für Bohrungen oder Sandspring verwenden.

Und da der Cashflow noch besser wird und Sandspring "nur" etappenweise gekauft wird, bleibt nun noch Kohle für Aktienrückkäufe. TOP, ICH FREUE MICH:-)!
Kommt - für mich - sehr überraschend.

Die Hebel auf den Kurs werden immer mehr

- Shares reduzieren
- Goldpreis
- Ressourcen ausbauen
- Cash erhöhen
- Sandspring-Anteil erhöhen
- Produktion erhöhen
- AISC senken

Was vergessen ?
12 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.774.529 von Moneyplus am 10.06.19 19:52:43-Schulden reduzieren
-Assets ausbauen
-Buchwert steigern
-diszipliniert wachsen
11 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.775.276 von German2 am 10.06.19 22:21:33wenn GCM erstmal 2 Minen am laufen hat mit der Marmato-Erweiterung wird es sicherlich eine ganz andere Bewertung geben ...die derzeitige Produktion auf Marmato kann man ja eigentlich nicht wirklich bewerten weil unoptimiert und sehr klein .... mit 300000-350000 Unzen p.a. sieht die Sache dann ganz anders aus ... mit dem entsprechenden Cashflow kann man dann locker Toroparu finanzieren (günstigere Finanzzierung ohne Verwässerung)...

GCM wächst dann mittlefristig zu einem 400000-500000 Unzen p.a. Produzenten heran und die Bewertung wird je nach Goldpreis entsprechend ausfallen ... die jetztigen 140 Mio USD Marktkapitalisierung sind extrem niedrig für die kommende Entwicklung....(Zancudo und Venezuela ist da sogar noch aussen vorgelassen)
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.775.399 von German2 am 10.06.19 22:45:36Das ist echt der Hammer....

Als der Kurs bei 4,50 CAD stand hauen sie ne Kapitalerhöhung raus die ich bis heute nicht wirklich verstanden habe und jetzt kaufen sie das Zeug zurück:-)

Naja mir solls recht sein ist ne erfreuliche News da man so ja auch ein bisschen den Kurs steuern kann denn Kohle schaufeln sie ja aktuell genug....

GCM ist meine größte Position im Depot und es juckt mich jetzt echt nochmal nachzulegen obwohl ich das eigentlich nicht mehr vor hatte....

Aber egal welchen Wert ich mit GCM vergleiche (Goldproduzenten) hier scheint trotz des Anstiegs immer noch das größte Potential vorhanden zu sein...

Das aktuelle KUV von 0,5 erreicht fast kein Miner und welche die es erreichen haben deutlich höhere AISC.....
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.775.276 von German2 am 10.06.19 22:21:33
Zitat von German2: -Schulden reduzieren
-Assets ausbauen
-Buchwert steigern
-diszipliniert wachsen



stimmt, vergessen :)
....es ist nicht auszudenken wo GCM hinmaschiert wenn der Goldpreis mal nach Norden zieht!!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben