checkAd

Schönes neues Deutschland (Seite 23)

eröffnet am 15.11.10 08:21:07 von
neuester Beitrag 26.04.21 09:40:12 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
15.08.20 17:25:32
Beitrag Nr. 221 ()
Avatar
02.09.20 14:29:43
Beitrag Nr. 222 ()
Mensch, dich gibt ja immer noch! Wie gehts dir, alles gut?
Avatar
02.09.20 18:31:44
Beitrag Nr. 223 ()
#222 (64.964.292) > Mensch, dich gibt ja immer noch! Wie gehts dir, alles gut?

Kennen wir uns? Persönlich vermutlich nicht.

Also ich heiße Michael, wohne in Braunschweig, bin 53 Jahre alt, seit 2009-01-01 arbeitslos und warte auf einen hohen Lottogewinn und dann auf Bakira (siehe auch Bakira und Allahu akbar).

Ich bin denke ich sehr erstaunlich: wegen meiner Internetbeiträge und weil ich es für möglich halte, vielleicht der Messias zu sein, siehe z.B. http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53203-Wahrsch… und http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1177534-271-280/s….

Mir geht es so lala (geht so, nicht schlecht aber auch nicht besonders gut, keine ernsthaften Probleme) aber mit Tendenz zur Besserung. Ich warte quasi und schreibe derweil Beiträge zum Zeitvertreib, auch weil ich es gut kann und weil ich denke, dass meine Beiträge durchaus noch mal was bewirken können. (alles imho)
Avatar
13.09.20 08:26:44
Beitrag Nr. 224 ()
imho: Gute Grundsätze http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Ursache und Wirkung http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57551-Soziald…

imho: Die Revolution bei Schuldfrage, Schadensersatz und Versicherung
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Die Revolution bei der staatlichen Neutralität
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53223-Deutsch…

imho: Deutschland braucht einen guten Volksempfänger (auch für die Unterrichtung des Volkes in Notfällen)
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Deutschland braucht einen guten Datenbroadcast
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…
Avatar
16.11.20 16:53:10
Beitrag Nr. 225 ()
imho: Ist vielleicht eine Wiederkehr der Metabox möglich?
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Da geht was http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Deutschland braucht eine endstarke und supergute KI-Entwicklung
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Für das Allgemeinwohl und soziale Gerechtigkeit
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Was ist optimal? http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Mein idealer Sozialismus ist gut und realisierbar
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57894-Sehnsuc…

imho: Besser mit einer guten Ordnung http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57894-Sehnsuc…

imho: Die Lösung ist der ideale Sozialismus oder Staatskapitalismus
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57984-Alterna…
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57984-Alterna…
Avatar
29.11.20 09:33:54
Beitrag Nr. 226 ()
imho: Ökologie und Ökonomie im idealen Sozialismus
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/57984-Alterna…

imho: Deutsche Aufträge sollten nach Möglichkeit an deutsche Unternehmen gehen
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Das große Wettrennen und die Optimierung von Staat und Volk
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Für ein gutes System http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/58054-Warum-e…

imho: Gute Experten sollen die Details ausarbeiten http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Allahu akbar http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…
Avatar
18.12.20 16:48:55
Beitrag Nr. 227 ()
imho: Deutschland und EU brauchen eine staatliche Crowdwork-Plattform
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Besser gut als schlecht http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/58121-%DCber-…

imho: gleich gut http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/58121-%DCber-…

imho: Soziale Gerechtigkeit, gute Moral, Anstand, Ehre und Ritterlichkeit statt Gleichheit
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/58121-%DCber-…

imho: Möge Deutschland besser werden http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53223-Deutsch…

imho: Demokratie alleine reicht nicht http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Erhebliches Optimierungspotential http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53248-K%FCnst…
Avatar
28.01.21 11:01:38
Beitrag Nr. 228 ()
imho: besser mit einem guten Staat http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/58205-Antista…

imho: Stichworte zur Verbesserung von Deutschland http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Besser eine gute Führung http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53259-Erweite…

imho: Deutschland braucht eine geschlechtergerechte Lehre
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53223-Deutsch…

imho: Deutschland braucht eine gute staatliche Kinder- und Jugendorganisation
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…
Avatar
19.02.21 11:44:39
Beitrag Nr. 229 ()
imho: Für ein gutes Deutschland, eine gute EU und eine bessere Welt
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/58436-Denn-Si…

imho: Das Prüfungsprinzip und die Demokratie http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/53259-Erweite…

imho: Deutschland braucht ein bürgerfreundlicheres Rechtssystem
http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

imho: Das Allgemeinwohl geht vor http://www.politik-sind-wir.net/showthread.php/54648-Wie-k%F…

Obige 4 Beiträge haben noch 4 alte Links, die derzeit nicht funktionieren - ich hoffe, dass da noch mal eine Weiterleitung eingerichtet wird. Bis dahin kann man sich meine Psw-Beiträge hier als Textdateien downloaden: Psw-Postings von HeWhoIsGoingToWin. (imho)

... "Ministerium für Gesellschaftlichen Zusammenhalt" ... http://www.heise.de/tp/features/Antidiskriminierung-Gruene-f…

Es soll ein Ministerium für eine gute Gesellschaft eingerichtet werden, zu dem auch Kultur, Religionen, Integration, eine gute Volksgemeinschaft, wünschenswerte Vielfalt, Propaganda, usw. gehören. Zum Gesellschaftsministerium gehören eine Kinder-/Jugendorganisation. Wissenschaft, Bildung, Schule und Lehre sind ein Extraministerium, zu dem auch die Ausbildung einer Führungselite gehört. Ein weiteres Ministerium kann der Volkswehr dienen, mit Wehrsport, THW, Bürgerwehren, Stärkung der inneren Ordnung, Moral und Sicherheit, usw. Dazu würde wohl auch die Organisation und Verwaltung eienr guten Klassengesellschaft gehören. Deteils sollen sich gute Experten überlegen, auch zusammen mit dem Volk, mit einem guten staatlichen Bürgerforum im Internet, siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Viertklaessle….

In einem optimierten, viel effizienteren und erfolgreicheren idealsozialistischen Deutschland kann dann auch viel Geld für Religion, Kultur, ABM (freiwillige Arbeitsangebote, möglichst sinnvoll und bezahlt), soziale Gerechtigkeit, Nachhilfe, usw. investiert werden - gerade auch, wenn in Zukunft KI, Roboter und Maschinen alle Arbeitene rledigen können, siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Missi….

Als erstes muss man mal die schlechten Menschen legal entmachten, mit einer wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen - dann gibt es auch leichter und schneller gute Ministerien und allgemeine Verbesserung, als wenn die Diener des Bösen in Machtpositionen eine grundlegende Besserung verhindern und ein supergutes Deutschland sabotieren wollen. Deutschland muss aus dem Naziregime seine Lehren ziehen und ein erneutes Unrechtsregime verhindern: mit einer rechtzeitigen wirksamen Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen.

Priorität haben Allgemeinwohl, ein guter Staat und eine gute Gesellschaft - dazu gehören auch soziale Gerechtigkeit, Demokratie und Minderheitenschutz aber ganz gewißlich nicht die Beförderung schlechter Menschen in Machtpositionen und eine ungerechte Besserstellung von Minderleistern und Staatsfeinden (Feinde eines guten Rechtsstaates). Die deutsche Führung soll möglichst gut sein - nicht möglichst divers, pervers, unfähig, usw. Gerne Grundrechte und (sobald möglich) ein BGE für alle (siehe auch http://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Buergereinkom…) aber man muss auch einen guten Staat, eine gute Führung und eine gute Gesellschaft sicherstellen und dazu muss man zwischen gut und schlecht, zwischen richtig und falsch unterscheiden: besonders gute und geeigente Menschen sind zu befördern, möglichst objektiv zum Guten, für das Allgemeinwohl. Schlechte Menschen (z.B. üble Verbrecher, Gefährder, Terroristen) dürfen nicht über gute Menschen gestellt werden, auch nicht mit Quoten und nicht mit menschenfeindlichen Gesetzen wider eine gute Gesellschaft. Gleichmacherei ist unnatürlich, menschenfeindlich und grundgesetzwidrig.

Sorry aber wer z.B. besonders dumm (unterdurchschnittlich intelligent), unfähig, gemein, asozial, usw. und Minderleister ist, der hat nicht vor besseren Menschen bei der Jobwahl bevorzugt werden, es darf keine Bevorzugung schlechter Menschen bei der Besetzung wichtiger Jobs, Posten. Ämter und Machtposition geben. Das sollte Deutschland aus dem Naziregime gelernt haben: nie wieder dürfen schlechte Menschen in Deutschland in Machtpositionen kommen, auch nicht mit Quoten, falschen Gesetzen, Heuchelei, üblen Tricks, üblem Klüngel, bösen Organisationen, usw.

Deutschland ist in großer Gefahr, es gibt zu viele schlechte Menschen in Machtpositionen. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/…. Deutschland braucht dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen zu deren legaler Entmachtung. Deutschland braucht dringend eine wirksame Verbrechensbekämpfung mit gezielter Suche nach schlechten Menschen in Machtpositionen, um ein erneutes Unrechtsregime zu verhidnern. Siehe auch http://www.heise.de/forum/heise-online/Allgemein/Ohne-Bezug/….

Deutschland soll gezielt und mit aller Kraft für eine gute Gesellschaft und einen guten Rechtsstaat sorgen. Das Allgemeinwohl geht vor. Deutschland soll sich für soziale Gerechtigkeit, Demokratie, Frieden, gute Grundwerte, gute Gesetze und eine möglichst gute Weltordnung (Erde, Milchstraße) einsetzen und das geht nur mit guten Menschen in Machtpositionen (im weiteren Sinne). Für eine gute Ordnung braucht es eine gute Erziehung, Lehre, Ausbildung und dann die Auswahl der jeweils verfügbar Besten für Machtpositionen und wichtige Jobs, usw. Avanti. (alles imho)

PS: siehe auch http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1157441-6811-6820…. (imho)

PPS: Quotenregelungen wider eine gute Ordnung sind Wahnsinn. Vielleicht wäre ja eine Quote für strenggläubige Moslems und orthodoxe Christen nicht die schlechteste Idee (aber auch gefährlich, weil sich dann vielleicht vermehrt Heuchler und Opportunisten in die Ummah der Gläubigen einschleichen würden) aber Deutschland soll objektiv gut sein, in Deutschland sollen möglichst die verfügbar Besten zum Allgemeinwohl herrschen. Kann sein, dass wahre Gläubige besser sind aber das haben sie erstmal in allgemeinverbindlichen Prüfungen zu beweisen. Ein Bevorzugung von Minderheiten wider Qualifikation und Allgemeinwohl könnte dazu führen, dass sich Selbstsüchtige niederen Minderheiten anschließen, um sich so in Ämter und Bervorzugungen erschleichen zu können. Eine derartige Abkehr von guten Standards und Prinzipien (durch ungerechte Quotenregelungen wider das Allgemeinwohl) könnte zu einem Verfall der Gesellschaft führen, nämlich wenn nicht mehr die objektiv Guten und Mehrleister zum Allgemeinwohl bevorzugt würden, sondern selbstsüchtiger Abschaum, liederliche Assoziale, Junkies, Gefährder und Staatsfeinde. Im Naziregime wurden teilweise Menschen nach einer bestimmten Ideologie und Herkunft ausgewählt, anstatt gezielt möglichst gute Menschen zu befördern. Deutschland darf das Naziunrecht nicht wiederholen. Wenn die Gefährder jetzt vielleicht nicht Braun, sondern Grün und Rot sind, wenn die Gefahr derzeit von Links und nicht von Rechts droht, dann soll das Deutsche Volk sich davon nicht täuschen lassen, sondern ehrbar und legal für ein möglichst gutes Deutschland sorgen. (imho)
Avatar
16.03.21 16:18:38
Beitrag Nr. 230 ()
"Entwickler des Oxford-AstraZeneca-Impfstoffs haben Verbindungen zur britischen Eugenik-Bewegung"
http://2020news.de/entwickler-des-oxford-astrazeneca-impfsto…

Hab's nur überfolgen aber interessanter Artikel.

Die implizite Grundfrage ist: Welche Formen der Menschheitsverbesserungen sind legal und wünschenswert? Denkbare Forderungen:
- die Maßnahmen sollen transparent und öffentlich zu erfolgen,
- die Maßnahmen sollen objektiv gut und zum Allgemeinwohl sein,
- die Maßnahmen sollen menschenwürdig und möglichst freiwillig sein,
- die Maßnahmen sollen demokratisch legitimiert sein und auch mehrheitlich vom Volk unterstützt werden.

Wer jetzt sagt: "unmöglich", dem sei gesagt, dass obiges tendenziell ganz leicht und auch natürlich erzielbar ist, nämlich mit einer freiwilligen guten staatlichen Partnervermittlung, mit einer guten Gesellschaft (Rechtsstaat, gute Erziehung, Schulpflicht, Kita, auch angemessen freiheitlich, BGE, usw.) und einer menschenwürdige Bevölkerungskontrolle (jede Frau hat das Recht auf ein Kind aber für weitere Kinder wird eine staatliche Erlaubnis benötigt, wofür gute Kriterien herangezogen werden, wobei auch ein Teil zusätzlicher Kinderrechte verlost und verkauft werden kann). Das halte ich für in Deutschland legal und demokratisch realisierbar. Natürlich nicht sofort aber vielleicht schon nächstes Jahrhundert, eine gute staatliche Partnervermittlung auf freiwilliger Basis ist jederzeit möglich, sobald es endlich mal eine gute Partei gibt, welche das fordert. Eine gute staatliche Partnervermittlung kann schon viel bringen.

Genmanipulation am Menschen ist unerwünscht und natürlich sind auch heimliche Genozide unerwünscht. Vielfalt ist wünschenswert. Nur eine Superrasse mit sehr geringer genetischer Bandbreite wäre nicht perfekt, selbst wenn die aufgrund guter Gene recht stabil sein könnte. Manche Menschen sind vielleicht seltsame Außenseiter aber vielleicht haben die mal eine rettende Idee, Immunität, usw. Vielfalt ist auch so für die Gesellschaft nützlich, zur geistigen Anregung. Wenn in Zukunft KI, Roboter und Maschinen alles machen, muss eine Gesellschaft über Jahrmillionen und ggf. Jahrmillairden lebenslustig und fital bleiben. Da kann auch eine gewisse Primitivität vorteilhaft sein - natürlich nicht nur aber in der Region (Planet, Galaxis). Angesichts weit überlegener KI/Roboter braucht es keinen Supermenschen, sondern gute Staaten und gute Gesellschaften. Man denke auch an Anpassung an andere Lebensumstände, z.B. auf anderen Planeten. In Zukunft können KI helfen aber derzeit hat die Menschheit noch keine Ahnung von allen Zusammenhängen, hat nicht mal ihr eigenes Genom verstanden.

Die Unterstützung des Volkes für eine gute Optimierung ist im Wettbewerb mit anderen Nationen und Völkern quasi garantiert, denn welches Volk würde da gerne zurückstecken und minderwertig zu anderen aufschauen wollen? Die Menschen begeistern sich doch bereits für so etwas völlig Unwichtiges wie Fußballweltmeisterschaften und Olympia, sind da absurd fanatisch. Man muss nur eine gute Vorgehensweise erarbeiten und das Volk dafür begeistern - null problemo. (alles imho)

imho: Das große Wettrennen und die Optimierung von Staat und Volk
http://www.politik-sind-wir.net/threads/wie-k%C3%B6nnte-man-…
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Schönes neues Deutschland