DeTeBe Erfreut die Aktionäre!

eröffnet am 22.11.10 18:40:52 von
neuester Beitrag 13.11.20 18:45:03 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
22.11.10 18:40:52
Ich habe mir die Zwischenbilanz von DeTeBe zum 30.6.10 angeschaut und mit dem Halbjahresbericht abgestimmt. So schreibt DeTeBe, dass sie über Liquidität und Anleihen von 3,487Mio€ verfügen. In der Bilanz sind liquide Mittel von 1,354Mio€ und Wertpapiere des Umlaufvermögens von 2,629Mio€ enthalten. Demnach befinden sich bei den Wertpapieren außer den Anleihen noch andere Wertpapiere in Höhe von ca.0,496Mio€ (evtl. zum Verkauf bestimmte Plan-Optik-Aktien).
Außerdem befinden sich in der Bilanz u.a.:
Anteile an verbundenen Unternehmen 0,27699Mio€
Beteiligungen 0,634342Mio€
Rechne ich die 0,496Mio€(s.o.) noch dazu, so ergibt sich ein Wertansatz für alle von DeTeBe gehaltenen Beteiligungen von ca. 1,4Mio€.Das sind Plan Optik,Intercard,Climasol,FrankOptics,LTeg.
Ermittelt man den tatsächlichen Wert, ergibt sich Folgendes:
Plan-Optik-Aktien 986232 Stück (heutiger Kurs 3,90€) = 3,8Mio€
Intercard-Aktien 561508 Stück (heutiger Kurs 2,63€) = 1,4Mio€

An dieser Stelle meiner Berechnung kam mir folgender Gedanke.
Ihr Herren von DeTeBe: Erfreut eure Aktionäre!Verkauft die Aktien von Plan-Optik und Intercard (Erlös ca.5,2Mio€),legt dazu eure flüssigen Mittel/Anleihen von 3,487Mio€, begleicht die Schulden von lächerlichen 59.000€, dann habt ihr ca.8,6Mio€ Cash, den ihr an die Aktionäre auszahlen könnt. Bei 3,3Mio Aktien würde auf jede Aktie 2,60€ entfallen.
Jeder, der heute die Aktie zu 2,16€ kauft, würde in den nächsten Wochen 2,60 € ausgezahlt bekommen.DeTeBe läuft weiter mit den restlichen Beteiligungen (Climasol,Frank Optics, LTeg), den Sachanlagen, den Ausleihungen, Forderungen und sonstigen Vermögenswerten.Bei jeder Hauptversammlung würden wir Aktionäre dem Vorstand loben, der uns derart erfreut hat.
2 Antworten
Avatar
22.11.10 19:28:44
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.568.544 von nikittka am 22.11.10 18:40:52Da bist du aber hier am falschen Platz, solltest du der Firma mailen oder faxen deine schöne Aufstellung. Mal sehen was sie dir zurückschreiben. Das kannst du dann wieder hier hineinstellen.
1 Antwort
Avatar
23.11.10 12:58:38
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.568.887 von 1erhart am 22.11.10 19:28:44Ich werde nicht an die Firma mailen, da ich mir gut vorstellen kann, wie die Antwort lautet:
"Sehr geehrter Herr.....,
vielen Dank für Ihr Interesse an unser Aktie. Sie haben die Werthaltigkeit unseres Unternehmens sehr gut erkannt. Allerdings werden wir Ihren Vorschlag nicht folgen, da wir glauben , dass unsere Beteiligungen Plan Optik und Intercard in der Zukunft sehr erfolgreiche Entwicklungen aufweisen werden, die den inneren Wert unserer Gesellschaft DeTeBe weiter steigen lassen. Dies würde Ihnen in den nächsten Jahren durch einen steigenden Aktienkurs zu Gute kommen.
Mit freundlichen Grüßen"
Avatar
06.01.11 18:34:54
Die Kurse der wichtigsten Beteiligungen haben weiter moderat zugelegt:
Plan Optik: Kurs 3,95 €
Intercard: Kurs 2,70 €
Aber auch DeTeBe liegt heute bei 2,28 €.
Das bedeutet immer noch eine starke Unterbewertung.
Die Plan Optik Aktien hatten in der DeTeBe-Bilanz vom 31.12.09 einen Buchwert von 603.000,00€; der momentane Börsenwert der DeTeBe-Beteiligung an Plan Optik liegt bei den heutigen Kursen bei ca. 3,8Mio€. Also allein durch Plan Optik stille Reserven von ca. 3,2Mio€.
Das sind bei 3,3 Mio DeTeBe - Aktien ca. 1€/Aktie.
Sollte DeTeBe die Plan Optik -Aktien verkaufen, könnte man bei Ausschüttung des Buchgewinns 1 € Dividende/Aktie zahlen.
Das bilanzielle Eigenkapital würde sich durch die Dividendenzahlung dann im Vergleich zum 31.12.2010 nicht verringern.
Außerdem ergäben sich weitere hohe stille Reserven durch die Intercard-Aktien und durch die Beteiligung an Climasol.
Also herrliche Aussichten für die DeTeBe-Aktie.
Doppelt profitieren könnte man noch durch den Kauf der Aktien der Muttergesellschaft U.C.A., die eine ähnliche Unterbewertung aufweist(siehe Beiträge im U.C.A.-thread).
Also U.C.A. und DeTeBe : zwei unterbewertete und aussichtsreiche Investments!
Avatar
12.01.11 16:49:48
Die Kurse der wichtigsten Beteiligungen steigen weiter:
Plan Optik (am 6.1.11 = 3,95 , heute = 4,20) = + 6%
Intercard (am 6.1.11 = 2,70 , heute = 2,80) = + 3,5%
DeTeBe ist zwar auch gestiegen (am 6.1.11 = 2,28, heute = 2,33)=+2,5%
aber weniger stark als die Beteiligungen.
Damit erhöht sich der Diskont zum NAV weiter.
Avatar
12.01.11 22:29:59
Lohnt sich die Muttergesellschaft U.C.A (ihr gehört 83,6% an DeTeBe) oder Detebe mehr, was meint ihr?
http://www.uca.de/
Die Muttergesellschaft hat mit HGB-Bewertung etwa 13,6 Mio Eigenkapital (Stand 31.12.2009), aber zurzeit nur 9 Millionen Marktkapitalisierung (6,62 Mio Aktien x 1,36 Kurs).
Avatar
13.01.11 17:16:45
Ich glaube, dass beide Investments(DeTeBe und U.C.A.) sehr erfolgversprechend sind.
U.C.A. ist etwas breiter aufgestellt, hat mehrere Beteiligungen und kann negative Entwicklungen der einen oder anderen Beteiligungen besser ausgleichen. Außerdem ist bei U.C.A. der Discount zum NAV größer als bei DeTeBe.
Dafür hat DeTeBe mit Plan Optik vielleicht die aussichtsreichste Beteiligung. Diese ist zwar auch U.C.A. zuzurechnen, aber der prozentuale Anteil von DeTeBe an Plan Optik ist höher als der von U.C.A.
Möglicherweise macht man nichts falsches, wenn man beide Werte kauft.
Ich selbst bevorzuge momentan U.C.A.
Avatar
27.01.11 15:32:20
DeTeBe scheint aufgewacht zu sein!
Heute anziehende Umsätze und anziehende Kurse!
Eröffnungskurs : 2,36€
momentaner Kurs: 2,49€
Auch die wichtigste Beteiligung Plan Optik mit hohem Umsätzen und Kursen um die 4,50€.
Avatar
30.01.11 12:03:06
Wie schon hier und in anderen Threads häufig berichtet, errechnet sich der tatsächliche Wert einer DeTeBe-Aktie mit momentan mehr als 2,80 €, wenn man nur den Börsenwert der Plan-Optik und der Intercard-Aktien zuzüglich der flüssigen Mittel abzüglich der Verbindlichkeiten berücksichtigt.
Dabei ist eine Beteiligung noch nicht berücksichtigt, die ich auf Grund meiner Recherche mittlerweile als sehr werthaltig betrachte:
Climasol !!!So hat der Vorstand der DeTeBe bereits 2009 angedeutet, dass in den nächsten 2 Jahren evtl. an einen Verkauf dieser Beteiligung gedacht ist, deren Erlös einen Betrag von ca. 1,20 €/DeTeBe-Aktie ausmachen könnte. Dies erschien mir zunächst etwas zu hoch gegriffen zu sein.
Betrachtet man jedoch die neueren Aussagen zu Climasol, so stellt sich folgendes dar:
a) 2009 hat sich der Umsatz von Climasol auf 6,02 Mio € gegenüber Vorjahr verdoppelt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EBT) betrug 367.000 € (Vorjahr 103.000 €).
b) Im Geschäftsbericht der DeTeBe 2009 ist zu lesen: "Das starke Wachstum ist auf die erfolgreiche Markteinführung des Verlegesystems Climafix im 4.Quartal 2008 zurückzuführen."
Darüberhinaus wird eine starke Beschleunigung des Wachstums im Photovoltaik-Bereich verbunden mit einer Verschiebung der Nachfrage in Richtung Äquator erwartet. Diesen Markt will Climasol mit der separatem Vermarktung des Montagesystems Climafix adressieren. Ein flächendeckendes Netz lokaler Partner soll dann mit Climasol-Technologie beliefert werden, ohne das Climasol selbst Photovoltaik-Anlagen in diesen Regionen errichtet.
Fazit: Das Hauptwachstum wird nicht mehr in der eigenen Errichtung von Photovoltaik-Anlagen gesehen, sondern in der Vermarktung des Climafix-Systems. Dies kann zu immensen Umsatzsteigerungen in den nächsten Jahren führen.
Ich könnte mir vorstellen, dass man im Jahr 2010 noch sehr viel in diese Vermarktung investiert hat. Deshalb erwarte ich für 2010 zwar eine Umsatzsteigerung, aber einen Rückgang des EBT. Allerdings werden sich m.E. diese Vorleistungen 2011 und vor allem 2012 auszahlen. So erwarte ich für 2011 bereits einen Umsatz von 10 Mio€ mit einem EBT von mind. 800.000,00 €.
Sollte Climasol dann 2011 veräußert werden, kann ich mir gut vorstellen, dass die Aussage von Herrn Thoma zutrifft:Gewinn von 1,20€/DeTeBe-Aktie.
Deshalb halte ich DeTeBe für ein ausgezeichnetes Investment:
Der Kurs ist nach unten gut abgesichert durch die Börsenwerte von Plan-Optik und Intercard und die flüssigen Mittel.
Die Fantasie ist bei Climasol reichlich vorhanden.
Dadurch ergibt sich auch die Fantasie auf eine ansehnliche Dividende für 2011 und eine Kursexplosion.
Davon profitiert neben DeTeBe natürlich auch die Mutter U.C.A. !
Also freuen wir uns auf die nächsten Meldungen.
Avatar
01.02.11 14:45:11
Das besondere an DeTeBe ist, dass sich der Wert/Aktie sehr leicht täglich neu errechnen lässt:
Es gibt insgesamt 3,3 Mio Aktien.
Bei den heutigen Kursen von Plan Optik (4,54 €) und Intercard (3,10€) ergibt sich folgende Berechnung:
Plan Optik(Kurs x Stückzahl der von DeTeBe gehaltenen Aktien)/3,3Mio = 1,31 €/DeTeBe-Aktie
Intercard (Kursx Stückzahl der von DeTeBe gehaltenen Aktien)/3,3Mio
= 0,53 €/DeTeBe-Aktie
(Flüssige Mittel- Schulden)/3,3Mio
= 1,03 €/DeTeBe-Aktie

Das bereits ergibt in der Summe 2,87 €/DeTeBe-Aktie
Damit liegen wir bereits 20 % über den Kurs von 2,38 €Und dann kommt noch die Fantasie: Verkauf von Climasol 1,20 €/Aktie
Verkauf der restlichen Beteiligungen
Und dann gibt es in der Bilanz noch sonstige Vermögenswerte
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

DeTeBe Erfreut die Aktionäre!