checkAd

Agrarius Kaptalerhöhung Dezember 2010 (Seite 13)

eröffnet am 10.12.10 18:39:08 von
neuester Beitrag 27.04.21 18:21:43 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
07.03.21 20:44:39
Beitrag Nr. 121 ()
Der ebenfalls in Deutschland notierte Mitbewerber TONKENS Agrar AG führte
aktuell seine Hauptversammlung durch.
Die Überschrift des HV-Berichts von GSC -Research sagt jedoch schon alles über
die Lage von Landwirtschafts-AGs aus:
"HV-Bericht Tonkens Agrar AG:
Mit der Corona-Krise trübt sich die Lage weiter ein.
Ende der Verlustsituation nicht abzusehen.
"
AGRARIUS | 1,850 €
1 Antwort
Avatar
10.03.21 11:24:25
Beitrag Nr. 122 ()
Der Berliner Mitbewerber "Bioland Agrar GmbH", der u.a. auf 1.200 ha Pachtland
in Rumänien Futtermittel
anbaut, hat aktuell Insolvenz angemeldet.

https://www.topagrar.com/management-und-politik/news/bioland…

Insolvenzmeldung: https://www.diebewertung.de/bioland-agrar-gmbh-insolvent/
AGRARIUS | 1,930 €
Avatar
23.03.21 14:08:03
Beitrag Nr. 123 ()
Die Kursentwicklung von Agrarius überrascht extrem, denn vor einer
Woche kommunizierte das Unternehmen noch, dass es bei der rumänischen
Tochterfirma eine 1 Mio Sonderabschreibung wegen Wertminderung gibt.
Siehe https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1344646-1-10/dga…

Zudem findet ein Impairment Test nach, um die Werthaltigkeit der Beteiligung - und sicherlich
weiteren Sonderabschreibungen der maximal weiteren 3 Mio Darlehen - zu überprüfen.

Nimmt man nur die bereits verkündete 1 Mio Sonderabschreibung eines Kredits (von 4 Mio)
an die Tochter, dann erhöht sich der 2020-Verlust auf ca. 2,5 Mio €.
Damit läge der Verlust sogar höher, als die 2,3 Mio Verlust in 2019.
AGRARIUS | 2,160 €
Avatar
09.04.21 13:09:55
Beitrag Nr. 124 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.351.001 von Merrill am 07.03.21 20:44:39Delisting der Aktie und der Anleihe
AGRARIUS | 2,420 €
Avatar
10.04.21 23:03:44
Beitrag Nr. 125 ()
Was´n Hammer!

Delisting der Aktie!!!!

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/13751803-dgap-adh…

Angeblich wegen der Kosten. Dabei gaben xx-Firmen bei HV-Anfragen an, dass das
reine Listing nur ca 5 T€ p.a. kosten würde.
Zur Erinnerung: Alleine das Online-Shop-Desaster vor 1-3 Jahren kostete Agrarius rd. 1 Mio €.
Die durchschnittlichen jährlichen Verwaltungskosten der letzten 3 Jahre betragen im Schnitt
deutlich über 1 Mio.
Diese rumänische Bauernhof AG leistete sich vor 2-4 Jahren zwei Vorstände in D. mit
Gehältern jeweils über 120 -180 T€!
Aber ein Börsenlisting für 0,006 Mio (= 0,5%) p.a. wollen die Aufsichtsräte einsparen!
AGRARIUS | 2,440 €
Avatar
23.04.21 21:56:37
Beitrag Nr. 126 ()
In 2,5 Monaten endet die Handelsbarket der Aktie, denn der Agrarius-Vorstand
hat das Delisting beantragt:

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1161889-121-130/…

Damit dürfte klar sein, dass der Vorstand die Möglichkeit ausgeschlossen hat, in den nächsten
Jahren extern Kapital (z.B. über Kapitalerhöhungen oder Anleiheplatzierungen) zu beschaffen.
Ohnehin waren wohl immer schon die grössten Anleihe- und einzigen Kapitalerhöhungszeicher
Vorstand Lotz (Informatiker) und Aufsichtsratsvorschlang Kling (Börsenhändler).
Siehe https://www.agrarius.de/ueber-uns/team/

Beide hatten weder Erfahrung mit Landwirtschaft in Deutschland, noch in Rumänien.
Auch mit Agrarproduktehandel hatten sie anscheinend 0,000 Ahnung,
wie auch mit der Führung eines Unternehmens in Rumänien.

Angesichts der totalen Fehlqualifikation der beiden Protagonisten wird klar,
warum Agrarius über ein Jahrzehnt hohe Verluste einfuhr ......
AGRARIUS | 1,520 €
Avatar
24.04.21 14:46:19
Beitrag Nr. 127 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.691.258 von indiana-jones am 10.12.10 18:39:08
Ktg-imagefilm 2010
Kurzversion

AGRARIUS | 1,570 €
Avatar
24.04.21 15:15:13
Beitrag Nr. 128 ()
Ja - auch KTG ist mit enormer Verschuldung in Insolvenz gegangen.

Die Eigenkapitalquote von Agrarius fiel bereits im Geschäftsjahr 2019 von 29% auf
nur noch 7% !!!
Im GJ 2020 fiel jedoch erneut ein Verlust von rd 2 Mio € an, so dass die AG mittlerweile
wohl mit negativen Eigenkapital darsteht.
Das Fremdkapital explodierte auf der anderen Seite bereits in 2019 von 12,4 Mio um 4,3 Mio
auf 16,7 Mio. Siehe Seite 14 der Konzernbilanz https://www.agrarius.de/wp-content/uploads/AGRARIUS_AG_IFRS_…
AGRARIUS | 1,570 €
1 Antwort
Avatar
25.04.21 20:01:27
Beitrag Nr. 129 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.937.051 von Merrill am 24.04.21 15:15:13Bei 1:33 sieht man Siegfried Hofreiter. Das Video besticht durch tolle Aufnahmen
und Musik.
AGRARIUS | 1,570 €
Avatar
25.04.21 20:51:08
Beitrag Nr. 130 ()
@zapf-wise:
Und was soll uns ein Video eines bereits insolventen Mitbewerbers sagen?!?

Viel schlimmer: In 10 Wochen ist die Agrarius-Aktie nicht mehr handel- bzw. veräusserbar!
AGRARIUS | 1,570 €
1 Antwort
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Agrarius Kaptalerhöhung Dezember 2010