DAX+0,39 % EUR/USD-0,33 % Gold-0,10 % Öl (Brent)-0,20 %

Thread zum DAX-TIPPSPIEL (Seite 3069)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.740.667 von lyta am 22.10.19 09:01:36in den himmel gehoben werde al bundy + batteriechef sie hatten ein gutes näschen

trostpreisfür geldspender + hajduk konntens wirklich nicht riechen

unser schlusslichtist occi mit plus+260,- zählern er hat sich die nase zu gehalten

MITTWOCH=nach international Zählung der 3.Wochentag.
Nach jüdischer+ islamischer der 4.Soviel zum basiswissen ..guten morgen
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.

gw, aber, bald hab ichs satt
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.748.362 von m2012-12 am 23.10.19 00:18:36
Zitat von m2012-12: (......)
Ich bin Langfristanleger und schau gerne auf die Aktien, wenn sie steigen und dann schau ich auch mehr auf meine Tipps. Bei Abwärts schau ich eher kurz und das Punktesammeln macht weniger Freude.

Dem kann ich zustimmen :).

Schön, mal von dir zu hören, m2012!

Du bist ja derzeit mit unserem Wasti gut im Rennen um den Wein.
Die anderen dahinter haben nur noch relativ geringe Chancen in den paar Tagen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.752.097 von schniddelwutz am 23.10.19 18:48:27
Zitat von schniddelwutz: gw, aber, bald hab ichs satt


Was hast du eventuell bald satt, lieber Schniddel?

- Das Tippen
- Das Einstellen der Tippergebnisse
oder
- W : O im Allgemeinen.....

:O 😘
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der ganze Vorsprung weg und heute überholt:cry:. Wein Adieu, das schaffe ich bestimmt nicht mehr, m2012-12 ist ja auch im Gesamtjahr besser. Jetzt kann nur noch viel Glück helfen und Gruß! wasti7
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.752.648 von Daimlia am 23.10.19 22:25:44wenn das mit w-o so weitergeht:mad::mad:
guten morgen
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.749.154 von lyta am 23.10.19 08:25:30W:0 hat gestern kräftig gesponnen:mad:
+ heute schon wieder brauchte 3 anläufe um ein BM öffnen zu können:cry:




in den himmel gehoben werde einhellfan + prinz poldy sie sind unsere führungskräfte

trostpreisfür justinchen + hajduk er arbeiten an einer führung

unser schlusslichtist kurier 13 mit minus -339,29zählern + ist weit von der spitze entfernt

sind sie heute in ösiland alt:
Fischstäbchen
werden heute grundsätzlich aus frisch gefangenem Fisch gemacht, meist aus Dorsch, Seelachs oder Seehecht. Bei der Herstellung der Fischstäbchen werden hochwertige Filets dieser Fische an Bord des Fangschiffes in Platten eingefroren.
ich mag sie trotzdem nicht ..guten morgen
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.947.044 von Nemxchen am 03.07.19 16:12:07Hallo Wasti,

aus gegebenem Anlass der Tsla-Zahlen hole ich nochmal mein Posting von damals hoch.
Leider hatte ich recht. Ich hoffe, es hat dich nicht zu sehr erwischt.
Doch ich werde (noch) nicht shorten, denn bekanntlich werden die Shorter dieser Aktie am liebsten auf den Grill gelegt. Momentan ist nämlich noch nicht einmal klar, ob nicht sogar die alten Highs angelaufen werden.

5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.758.458 von Nemxchen am 24.10.19 17:25:30Hi Nemxchen!

Mich hat es gerade leider fast zerrissen. Mein Buchverlust heute war 3300 Euro. Davon waren 700 Euro real. Der Buchverlust war aber über 50% von meinem Depot. Ich hatte in der letzten Zeit bestimmt 7 mal hntereinander an der Börse Gewinne gemacht und nun kommt so etwas und haut alles um. Mein Put auf Boeing ist immer noch über 46% im Buchgewinn. Ich habe 1970 Euro in DF2YA7 investiert und die taxen der Kurs jetzt bei 0:confused::cry:. Vieleicht sollte ich wie Standuhr einfach mit der Börse aufhören......es macht keinen Sinn wenn die Verluste unter dem Strich immer höher werden. Angefangen hat alles mit der deutschen Telekom, damals waren es nur Aktien. Im Jahr 2009 ca. kaufte ich meinen ersten Optionsschein. Der erste richtig schöne Gewinn war so ca. 11000 Euro. Sonst gab es oft auch Verluste. 2011 dann der "Kracher", mit Puts auf den DAX über 30.000 Euro Gewinn und alles steuerfrei weil der Verlustvortrag noch höher war. Mit der Zeit ging alles wieder "flöten". Nun schiebe ich wieder mehr Verlust vor mir her als ich in einem Jahr verdienen kann. Ich weis nicht so recht was ich tun soll, der Verstand sagt hör auf damit. Aber die Börse ist fast mein Leben.....es ist nicht nur ein Hobby, sondern auch eine Sucht. Wenn ich aufwache schaue ich zuerst nach Japan,China und den Yen/Dollar. Ich schaue den ganzen Tag( wenn man Zeit hat) nach Nachrichten, Kursen, Daten....alles was wichtig sein könnte. Fußball oder der andere Kram interessiert mich nur am Rande. Fernsehen schaue ich schon lange nicht mehr. Was besonders bitter ist das die ganze Zeit die man dafür aufbringt nix bringt wenn nur Verluste entstehen. Auf der anderen Seite schiebt man so viel Verlust vor sich her, soll ich den jetzt endgültig begraben ohne Change auf Gewinn. Nein ich mache weiter oder sollte ich jetzt das Moos aus den Fugen, vom Weg zum Haus, kratzen und was mache ich danach??? Hab 10 Kilo zugenommen und ich muss wieder anfangen zu walken. Jedenfals freue ich mich jeden Tag in meinem 7 Jahre alten Seat Leon Cupra R. Für die Verluste hätte ich einen neuen Mustang und einen gebrauchten GTI bekommen:cry::keks:. Geld ist ja nicht alles und mitnehmen kann man am "Ende" auch nix ( auch kein Haus ). Guten N8! wasti7
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben