DAX-0,79 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,10 % Öl (Brent)-1,14 %

Bonterra Res. (A0X91X): Die schnellen 100% im Januar 2011 und mehr % danach... (Seite 316)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.387.132 von pakalldeluxr am 07.12.18 10:56:10
Zitat von pakalldeluxr: es liegt auch an der gesamtmarktstimmung wegen des handelskonfliktes, unsicherheiten der anleger, dem inversen zins indikator, der dollar abschwächung, Wasserstand des Rhein und der bitcoin rackete, die nciht abgehoben ist. der Goldpreis würde in so ein umfeld min. bei 2000 dollar stehen, wird aber von asozialen erzkapitalakteuren künstlich unten gehalten damit keine goldflucht pasiert und sich die dämlichen anlegen lieber in überbewerteten tech aktien von algorhytmen und hedgefunds das sauer verdiente monopoly geld aus der tasche ziehen lassen.


Die Frage ist wie lange der Goldpreis unten gehalten werden kann. Ich sehe das wie ein Staudamm, wenn immer mehr und mehr Wasser auf diesen trifft, dann ist es nur eine Frage der Zeit bis dieser bricht und dann gibt es keinen Halt mehr!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.402.427 von KleinerInvestor am 10.12.18 08:51:09lassen wir uns mal überraschen :-)
ein juice shop ?

naja da werden auch die kleinen ausgequetscht, von daher nicht so weit hergeholt ;-)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.422.707 von tristan85muc am 12.12.18 12:37:41
haha
naja heute ging es ja ein wenig auffwärts immerhin
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben