DAX+0,05 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,43 %

Aurubis - Kupfer das rote Gold - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.010.678 von Einstein-10 am 12.07.19 10:42:43vlt. mehrt sich der gedanke in den köpfen der anleger, so dass sie bei aurubis zugreifen, um den gewinn durch das übernahmeangebot einzufahren.
Kupfer | 2,683 $
durch die diskussion, dass sg eventuell aurubis übernehmen könnte, muss ich mir gedanken über meine os machen. sollte wirklich ein angebot kommen und sollte es bei 50 liegen, dann wären beide scheine wertlos....
Kupfer | 2,683 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.954.358 von Der Tscheche am 04.07.19 13:28:57habe os 55 und os 70 nachgelegt...
Kupfer | 2,643 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.954.358 von Der Tscheche am 04.07.19 13:28:57wo wird der schein stehen, wenn aurubis am 30.09.2019 bei 50 steht, spukt der os-rechner einen wert von 0,114 aus... also für 0,10 könnte ich verkaufen... gewinn 0,04 €....rein theoretisch.

nein.. ich bin für aurubis guter dinge... man hat probleme, die aber angegangen werden. die börse hat den kursverfall übertrieben. kommen ab q3 bzw. q4 wieder positivere signale, wird aurubi stark zulegen... die 50 € sollten dann schnell erreicht sein...
Kupfer | 2,680 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.954.244 von Einstein-10 am 04.07.19 13:13:37Strike bei 70? Wow. Meine laufen genau so lange mit Strike bei 55 und da bin ich schon am Hadern weil so hoch.
Kupfer | 2,680 $
stahlwerte stehen wieder unter druck, sg wurde sogar von jpm auf 22 € herabgestuft. nur aurubis stemmt sich drzeit gegen diesen trend, daher habe ich nochmal DDU3HC 70 € 12-2020 zu 0,059 € ins depot gelegt. waghalsig, aber bin guter ding, dass mit gewinn abzuschließen...
Kupfer | 2,680 $
salzgitter hatte vorletztes oder letztes jahr, die wandelmöglichkeit nicht wahrgenommen gehabt, so dass der anteil fiel. aber es hat nicht lange gedauert und man hat zu günstigen preisen auf 25 aufgestockt und nunmehr im mai zu noch günstigeren preisen auf 29,99 aufgestockt....

jetzt wird die komplette übernahme gespielt... was kann da dran sein.. eigentlich wollte sg aufstocken aber keine übernahme anstreben...

das könnte den kurs beflügeln....

ich bin ab 42 bereits im plus... also mir wäre es recht..wenn aurubis richtung 50 schnelle steigen würde...
Kupfer | 2,711 $
Macht mir ein wenig Sorgen, dass es so eine Mega-Schlussauktion gab heute.
Hoffentlich war nicht der ganze Kursanstieg der letzten Tage nicht nur durch irgendwelche Stillhalter-Positionen bei den Aurubis-Derivaten bedingt und es geht ab nächsten Montag wieder abwärts...

Hier sieht man schön das krasse Volumen der Schlussauktion im Vergleich zu den letzten vier Tagen (zum heutigen Schlusskurs werden die diversen Derivate abgerechnet):

Kupfer | 2,704 $
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.795.415 von Der Tscheche am 13.06.19 09:10:37
Zitat von Der Tscheche: Wow - unter 37 - so krass habe ich es nicht erwartet.


Könnte sein, dass wir bei diesem Absturz eine Sell-Off gesehen haben und den Kurs-Tiefpunkt für lange Zeit. Volumen würde ebenso schön dazu passen wie die vorbildliche Hammer-Kerze.


Allerdings müssten wir noch nachhaltig über die Waagrechte kommen, um sagen zu können, dass wir so etwas wie eine erste Bodenbildung abgeschlossen haben. Und selbst dann wäre der Abwärtstrend der Aktie noch lange nicht gebrochen:


Kupfer | 2,685 $
Und die 40 auch, damit das Abwärts-Gap nach der letzten Meldung geschlossen. Sehr schön.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.797.191 von xyxyxyxyx am 13.06.19 11:47:52Moin!
Ich habe heute erneut aufgestockt. Leider geht ein guter Mann bei Aurubis. Ich war jetzt auf einigen HVen dieses Jahr. Das Management bei Aurubis ist grausam. Von Zettel ablesende Typen ohne Herzblut bei der Arbeit. Ich habe etliche professionellere HVs gesehen. Buffet sagte mal irgend sowas, mit Unternehmen kaufen, welche auch Idioten führen können. Ist das Aurubis?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.795.529 von Einstein-10 am 13.06.19 09:18:48
tatsächlich!
Laufen wie blöd rauf :eek: Wieder mal zu früh geschmissen:mad:
Merkwürdig dass man den Chef noch 2 Wochen vor der Rente rauswirft.Ist da mehr im Busch?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.795.682 von Der Tscheche am 13.06.19 09:30:23das habe ich doch damit gemeint..während wir denken, dass der kurs langsam sich erholt... kommt der markt und ändert seine meinung... und kauft wieder... wie sie jetzt verkaufen... ;);)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.795.529 von Einstein-10 am 13.06.19 09:18:48
Zitat von Einstein-10: ist schneller wieder über 40 als wir denken können...


Ich dachte, "wir machen nicht die Kurse"...
genau...wir machen ja auch nicht die kurse... warum erst jetzt, aber man hat erkannt, dass das projekt nicht so wirtschaftlich sein wird wie der alte ceo gedacht hat... also um weiteres ungemach abzuwenden, ceo raus, der sowieso ende juni gegangen wäre....projekt beendet... ok.. kosten von 30 mio angefallen, aber auch nicht mehr... langfristig positiv...kursfristig fest für lV

kaufen bzw. nachkaufen... ist schneller wieder über 40 als wir denken können...
tja.. nun kommt der neue ceo schneller als erwartet.. alter ceo rausgeworfen, projekt gecancelt, weil nicht wirtschaftlich..kosten senken gewinnerwartung... rumms.. fahrstuhl nach unten..
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.793.714 von Der Tscheche am 12.06.19 22:44:36--> es könnte ja auch erstmal seitwärts den Sommer über weitergehen, weil die Aktie nun Valueanleger anlockt/anlocken könnte

..und: der neu CEO kommt aus dem Kupferbereich (MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH), wenn auch auf der Abnehmerseite
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.793.672 von faultcode am 12.06.19 22:40:26Hatte ich aus dem

=> nach meiner Erfahrung werden nun auch die anderen, kleineren Leichen aus dem Keller geholt; aber ein Großprojekt (hier Future Complex Metallurgy (*)) ist halt immer der Aufhänger, den man nach außen am besten kommunizieren kann

"herausgelesen". Sorry für die offenbar falsche Interpretation.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.793.582 von Der Tscheche am 12.06.19 22:32:35ich erwarte einen Kursverfall?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.792.904 von faultcode am 12.06.19 21:16:41Bin gespannt, ob der von Dir erwartete Kursverfall in den nächsten Monaten tatsächlich erfolgt.

Ich habe hier eine Call-Position von ca. 1% Depotanteil, die bis Dez 20 läuft (OptionsSCHEIN) und die behalte ich auch.
Future Complex Metallurgy (FCM)
Jürgen Schachler, ein alter ArcelorMittal-Mann (dort ab 1993), war seit 2016-07 VV von Aurubis: https://www.aurubis.com/de/uber-aurubis/konzern/management%5…

=> nach meiner Erfahrung werden nun auch die anderen, kleineren Leichen aus dem Keller geholt; aber ein Großprojekt (hier Future Complex Metallurgy (*)) ist halt immer der Aufhänger, den man nach außen am besten kommunizieren kann

--> hinzu kommen meist noch andere Akzentuierungen des Nachfolgers - nach Einarbeitung
--> der stand ja schon seit Anfang 2019 mit Roland Harings fest: https://www.aurubis.com/de/public-relations/pressemitteilung…

--> jetzt sind's halt 2 Wochen früher


=> vor Herbst 2019 schaue ich mir die Aktie daher vermutlich nicht näher an; dann vielleicht schon.


(*) zwei Drittel in Hamburg und annähernd ein Drittel in Olen; CAPEX ~EUR320m
FCM: Neues innovatives metallurgisches Verfahren zur Verarbeitung komplexer Rohstoffe.
Hier der Verlauf noch vor der Schlussauktion. Sieht man nicht alle Tage, so ein Spektakel:

Spektakulär: Aufsichtsrat schmeißt Schachler raus und der Kurs weiß nicht, wohin: Volumenexplosion mit extremer Volatilität nach AdHoc um kurz vor Halb 6.
Naja...hat der Vorstand ein Monatsgehalt investiert?
Ich frage mich ob bei der kommenden Grünenpolitik und CO2-Steuer, Aurubis sein wertvolles Recycling weiter betreiben kann. Oder wird bei der planlosen Unwissenheit der Politiker das Kind mit den Bade ausgekippt. Wie sieht die energetische Zukunft in Kosten für Aurubis aus?
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.626.773 von valueanleger am 22.05.19 20:57:33
Zitat von valueanleger: https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-05/4677795…
Ich nehme die Aktie auf meine Watchlist.

Gruß
Value


Der Vorstand hat gekauft - ich auch. ;)

Gruß
Value


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben