DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

K+S - der Vereinigungsthread (Seite 3219)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 53.310.822 von kalicharly am 20.09.16 12:22:41
Zitat von kalicharly: .


spinner!
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.310.090 von drehrumbum am 20.09.16 11:02:39
Namensänderung erwägen?
Was erwartest du? Der Kurs dreht sich nicht mehr rum, er macht nur noch bummmm:laugh:
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.311.143 von sm74 am 20.09.16 13:08:04könntest dich ja zur Abwechslung mal mit den Argumenten auseinandersetzen, anstatt zu Beschimpfungen zu greifen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.310.822 von kalicharly am 20.09.16 12:22:41
Es reicht kaum.
Leerverkäufer haben schon volle Taschen, weil sie ja verkauft und Geld dabei eingenommen haben.
Sie werden aber eines Tages gleiche Aktienmengen kaufen müssen, und ob dann ihr Geld noch reicht, darauf würde ich nicht schwören. ;)
Ich warte immer noch auf die 16,50. Ist auf Shortsell etwa so wenig Verlass, dass ich am Ende
bei 17,50 zukaufen muss. Das war eigentlich nicht mein Plan. Aber jedenfalls muss ich etwas früher
kaufen als Shortsell, weil die ja gleich 30 Millionen K + S-Aktien eindecken müssen und ich in deren
riesige Kaufwelle nicht geraten will.
Die Leerverkäufer haben leider nur einen Verbündeten. Eine sich in Selbstzufriedenheit suhlende Vorstandsriege, die leider nur keine Antworten auf die sich seit drei Jahren stellenden Fragen findet.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.311.425 von drehrumbum am 20.09.16 13:54:19
Bangemachen gilt nicht.
Das vergangene Geschäftsjahr war doch ein hervorragendes Jahr für K + S, das neben einer üppigen Dividende eine beachtliche Substanzanreicherung im Unternehmen gebracht hat. Das stand und steht wohl außer Frage. Große Herausforderungen für den Vorstand gibt es doch eigentlich erst ab dem zweiten Quartal 2016, und geschlafen hat er sicher nicht. Als Aktionär muss man hier wirklich
nicht gleich von himmelhoch jauchzend auf zu Tode betrübt umschwenken. Übertreibungen in die
eine oder andere Richtung bringen doch objektiv gar nichts.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.295.735 von cavaliere am 17.09.16 17:55:52"und das Ergebnis bei K+S war doch 2014 Jahresüberschuß 380,5 Mio und 2015 Jahresüberschuß 495,20 Mio ganz ordentlich"

was nützt dir das im spätsommer 2016?

hast du dir schon mal überlegt, was für ein q3-ergebnis k+s berichten wird?
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 53.311.620 von LeoF am 20.09.16 14:30:32mein Posting bezieht sich auf den Beitrag von @Ruehrwerk:

""Genau genommen fabuliert man schon seit 2014, allen voran bei K+S, lautstark darüber . Aber selbst wenn ein Kleinchor von Ochsenfröschen dies immer wieder hoffnungsfroh und gewinnbegeistert mit und nachquakt , die knallharten Realitäten lassen sich von dieser tollen Gesangsdarbietung bishin allerdings eher wenig beeindrucken wie es scheint.""

und da geht es um den den Zeitraum seit 2014

alles klar?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben