checkAd

OSRAM - Siemens plant IPO (Seite 105)

eröffnet am 29.03.11 14:19:20 von
neuester Beitrag 03.03.21 18:49:33 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
11.10.19 16:00:37
Beitrag Nr. 1.041 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.675.251 von Pitman123 am 11.10.19 15:49:20
Zitat von Pitman123: weißt du vielleicht, wann die eingereichten Stücke wieder auf den Markt kommen?

Am Montag? Gibt es dazu eine gesetzliche Regelung, wo man nachlesen kann?

Danke und Grüße!


Ich habe irgendwo etwas vom 14.10.2019 gelesen. Die Quelle dazu finde ich leider nicht.
OSRAM Licht | 38,12 €
Avatar
11.10.19 16:20:14
Beitrag Nr. 1.042 ()
Das stand in der Mitteilung vom 07.Oktober auf der ams Angebotswebsite.
https://www.ams-osram.de/dokumente/
Die Rückbuchung der im Rahmen des Übernahmeangebots zum Verkauf eingereichten OSRAM-Aktien (ISIN DE000LED01V2) in die ISIN DE000LED4000 wird unverzüglich, voraussichtlich am 14. Oktober 2019, erfolgen. Nach der Rückbuchung können diese OSRAM-Aktien wieder unter der ISIN DE000LED4000 gehandelt werden.
OSRAM Licht | 38,25 €
2 Antworten
Avatar
12.10.19 14:46:36
Beitrag Nr. 1.043 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.675.554 von honigbaer am 11.10.19 16:20:14Bei mir waren sie seit 10.10. wieder verfügbar.
OSRAM Licht | 38,43 €
1 Antwort
Avatar
18.10.19 00:12:03
Beitrag Nr. 1.044 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.680.297 von Grid-Party am 12.10.19 14:46:36Neuigkeiten zu OSRAM:

Advant / Bain planen kurzfristig keine Offerte

AMS werden am Freitag (heute) im Aufsichtsrat die Möglichkeiten eines neuen Angebots diskutieren.
Gebot müßte mindestens 41 € sein. Möglicherweise wird die Mindestannahmequote herabgesetzt.

Quelle: Börsen-Zeitung / Bloomberg
OSRAM Licht | 39,85 €
Avatar
18.10.19 17:50:12
Beitrag Nr. 1.045 ()
Wenn AMS jetzt auf eine Mindestannahmeschwelle verzichtet, wird ein sehr großer Teil angedient, da das Gefangenendilemma nicht existiert (siehe meine vorangegangenen Beiträge zu diesem Thema hier). Vielleicht hat man ja hier mitgelesen? ;)
OSRAM Licht | 40,31 €
3 Antworten
Avatar
18.10.19 18:03:50
Beitrag Nr. 1.046 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.721.108 von unicum am 18.10.19 17:50:1255% Mindestannahmeschwelle. Man kann es halt nicht lassen. Effizienter wäre, im Vorfeld die Instis abzuklopfen. Aber 55% scheint machbar. Somit ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass das durchgeht.

Für eine signifikant höhere Pflichtabfindung im Rahmen eines Beherrschung- und Gewinnabführungsvertrages sehe ich aber weiterhin wenig Spielraum.
OSRAM Licht | 39,96 €
2 Antworten
Avatar
19.10.19 18:24:17
Beitrag Nr. 1.047 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.721.228 von unicum am 18.10.19 18:03:50
Schnell, schnell geht garnichts.
Man muss bedenken, dass beim letzten Mal nur eine sehr kurze Frist zur Annahme des 41-Euro-Angebots lief. Da hat bspw. meine Depotbank gar nicht erst bei mir wegen der Annahme nachgefragt.
So braucht man sich nicht zu wundern, dass die Schwelle damals nicht erreicht wurde. Wenn nun
beim zweiten Mal eine mehrwöchige Frist für die Annahme bestehen wird, sind die Voraussetzungen
für einen Erfolg sicher besser.
OSRAM Licht | 40,15 €
Avatar
19.10.19 18:59:34
Beitrag Nr. 1.048 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.721.228 von unicum am 18.10.19 18:03:50
Zitat von unicum: 55% Mindestannahmeschwelle. Man kann es halt nicht lassen. Effizienter wäre, im Vorfeld die Instis abzuklopfen. Aber 55% scheint machbar. Somit ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass das durchgeht.

Für eine signifikant höhere Pflichtabfindung im Rahmen eines Beherrschung- und Gewinnabführungsvertrages sehe ich aber weiterhin wenig Spielraum.


Ich gehe mal davon aus, dass die 55% ohne die vorhandenen Stücke erreicht werden müssen. Das hieße ja, dass man danach 75% zusammen hätte und ein Beherrschungsvertrag möglich sein könnte.
OSRAM Licht | 40,15 €
Avatar
19.10.19 20:21:48
Beitrag Nr. 1.049 ()
So ist das wohl eher nicht zu verstehen, denn im Handelsblatt hieß es, nach dem Angebot strebe ams vermutlich weitere Zukäufe an und man könne mit gut 60% der Stimmrechte im Besitz bereits die nötige 75% Mehrheit der Stimmrechte zum Abschluss eines Beherrschungsvertrags in der HV erreichen, wegen geringer HV Präsenz. Außerdem könne ams nicht ewig warten, müsse ja die 20% vorerst finanzieren.

Für die Spekulation auf einen Beherrschungsvertrag hat das meines Erachtens schon einen Haken, denn dann hat ams zwar 55%, aber es ist nicht direkt absehbar, ob und wann ein Behrrschungsvertrag kommt.
OSRAM Licht | 40,15 €
Avatar
19.10.19 20:26:50
Beitrag Nr. 1.050 ()
Die Spekulation auf einen Beherrschungsvertrag macht auch meines Erachtens nur dann Sinn, wenn ams nach dem Angebot quasi die nötigen Stücke hätte. Aber man hat ja Zeit, sich die Sache anzugucken.
OSRAM Licht | 40,15 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

OSRAM - Siemens plant IPO