checkAd

OSRAM - Siemens plant IPO - Neueste Beiträge zuerst (Seite 74)

eröffnet am 29.03.11 14:19:20 von
neuester Beitrag 04.05.21 17:11:13 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
27.06.19 09:59:38
Beitrag Nr. 535 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.901.584 von Crazystefg am 27.06.19 09:42:20Diese Fragen kann natürlich niemand beantworten, so lange man nichtmal weiß, ob das Übernahmeangebot kommt oder nicht. Zuerst mal muss ein Preis geboten werden, der ausreichend Aktionäre zur Abgabe ihrer Aktien bewegt.

Erfahrungsgemäß strebt der Käufer im Fall einer Übernahme die volle Kontrolle an, also mindestens 75% der Stimmrechte in einer HV, um einen Beherrschungsvertrag herbeizuführen. Aktuelle wird das ja auch bei Metro zum Thema. Letztlich versucht man irgendwie an 90% der Aktien zu kommen, um die Minderheitsaktionäre dann per Squeeze-out auszuschließen, aber das muss nicht im ersten Schritt passieren.

Auch im Fall eines erfolgreichen Übernahmeangebots werden die Aktien also in Deutschland noch nicht so schnell aus dem Handel genommen. Es besteht noch die Möglichkeit eines Delistings, das dazu führt, dass die Aktie nur noch im Freiverkehr gehandelt wird. Aber das erfordert ein neues Abfindungsangebot ebenso wie der Abschluss eines Beherrschungsvertrags. Als Kleinaktionär sollte man sich nicht zu schnell von seinen Aktien trennen, sondern sorgfältig abwägen, wenn es zu einem Angebot kommt.
OSRAM Licht | 30,33 €
Avatar
27.06.19 09:42:20
Beitrag Nr. 534 ()
Kurze Frage. Weiß vllt jemand in wie weit die Übernahme laufen soll, also inwieweit Osram übernommen werden soll? Soll Osram börsennotiert bleiben oder dann vom Parkett genommen werden? Ich habe zwar schon zwei drei Dinge darüber gelesen, aber das war auch nichts konkretes. Ich denke es wird sich erst bei Abschluss klären, oder? Wenn es überhaupt dazu kommt...
OSRAM Licht | 30,21 €
1 Antwort
Avatar
27.06.19 09:06:15
Beitrag Nr. 533 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.897.558 von fuzzy-logic am 26.06.19 17:59:07aktuell erscheinen 36EUR lächerlich, da der Kurs selbst die Marke anpeilt
OSRAM Licht | 30,79 €
Avatar
26.06.19 22:10:46
Beitrag Nr. 532 ()
Übernahme wird zu Kursen von 40 - 42 € stattfinden.
OSRAM Licht | 29,56 €
Avatar
26.06.19 17:59:07
Beitrag Nr. 531 ()
Hier mal der Link zu dem Artikel von Bloomberg, in dem von einer Kaufofferte in Höhe von 36,00 EUR gesprochen wird - sofern die Banken denn mitspielen.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-06-25/bain-carl…

Im allgemeinen ist Bloomberg schon sehr gut unterrichtet.

Es ist halt die Frage, wie die institutionellen Shareholder auf ein solches Übernahmeangebot reagieren.
OSRAM Licht | 29,54 €
1 Antwort
Avatar
26.06.19 17:42:08
Beitrag Nr. 530 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.897.318 von valuedeal am 26.06.19 17:31:38Knapp an der 30 Marke dran, es brodelt
OSRAM Licht | 29,60 €
Avatar
26.06.19 17:31:38
Beitrag Nr. 529 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.888.699 von idua2017 am 25.06.19 18:30:03Wenn ich mir die Kursentwicklung anschaue, ich wohl in Kürze mit einer ad-hoc zu rechnen.
Ist schon Irre € 29,75 (+6,25%) bezahlt und das ganze ohne NEWS.
VG
Valuedeal
OSRAM Licht | 29,43 €
Avatar
25.06.19 18:30:03
Beitrag Nr. 528 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.888.396 von fuzzy-logic am 25.06.19 17:58:11
Zitat von fuzzy-logic: Wirklich erfreut wäre ich über eine Meldung, dass die Übernahmeverhandlungen abgebrochen wurden. Wenn diese dann noch mit der Meldung verbunden wäre, dass man das Beschäftigungsverhältnis von Herrn Berlien mit sofortiger Wirkung beendet hat, stünde einer Kurserholung nichts im Wege.

Wenn es dann noch gelingen würde, einen sehr kompetenten neuen CEO zu finden, könnte ich mich damit anfreunden, die nächsten Jahre weiterhin investiert zu bleiben.


Ganz deiner Meinung.
Es ist erschreckend, wie der Vorstand in den letzten Monaten agiert hat, damals wurde von gesprochen, Ende Juni gibt’s Ergebnisse, somit genug Zeit, alles daran zu setzen, den Kurs so schön drücken zu können, dass man jetzt evtl. über 36 EUR glücklich sein soll.
OSRAM Licht | 27,73 €
1 Antwort
Avatar
25.06.19 17:58:11
Beitrag Nr. 527 ()
Wirklich erfreut wäre ich über eine Meldung, dass die Übernahmeverhandlungen abgebrochen wurden. Wenn diese dann noch mit der Meldung verbunden wäre, dass man das Beschäftigungsverhältnis von Herrn Berlien mit sofortiger Wirkung beendet hat, stünde einer Kurserholung nichts im Wege.

Wenn es dann noch gelingen würde, einen sehr kompetenten neuen CEO zu finden, könnte ich mich damit anfreunden, die nächsten Jahre weiterhin investiert zu bleiben.
OSRAM Licht | 27,73 €
Avatar
25.06.19 17:45:06
Beitrag Nr. 526 ()
Die Forderung ( sofern sie den Tatsachen entspricht ) von 36€ passt irgendwie in Bild. Ein Technologiekonzern wir durch einen inkompetenten Vorstand abgewirtschaftet und dann Finanzinvestoren für einen Pappenstiel zum Fraß vorgeworfen. Deutsches Know How verschwindet ins Ausland. In China warten sie schon auf den Vollzug. Altmeier macht dann dazu wieder nur sein dummes Gesicht. Kuka lässt grüßen. Ich kann nur hoffen, dass die Großinvestoren da nicht mitmachen. Ich denke die müssten dann ebenfalls große Verluste schlucken. Ich halte den Preis für einen Witz. Langfristig ist hier bedeutend mehr drin. Hier geht es um die technologische Plattform und die ist wesentlich mehr wert.
OSRAM Licht | 27,73 €
 DurchsuchenBeitrag schreiben


OSRAM - Siemens plant IPO