Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,47 % EUR/USD+0,08 % Gold-1,06 % Öl (Brent)0,00 %

OSRAM - Siemens plant IPO (Seite 75)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Das glaube ich nicht, dass man sich nicht abgestimmt hat, welcher Preis zielführend sein kann. Dass man sich keine Option auf die Anteile der Paketaktionäre sichern kann im Vorfeld, ist klar, man müsste dafür etwas bezahlen und somit einen höheren Preis, als den Angebotspreis.

Wenn am Ende 3 oder 5% der Aktien fehlen, weil AIG nur teilweise oder gar nicht andient, kann man diese vermutlich woanders beschaffen. Ich glaube eher, wir werden an der Nase herum geführt. AIG versteht sehr wohl, dass es beim Beherrschungsvertrag einenbesseren Preis oder eine lukrative Garantiedividende geben kann. Je mehr Aktien aber die Bieter unter Angebotspreis am Markt kaufen können oder eingereicht bekommen, umso weniger Aktien muss AIG abgeben, um das Gesamtvorhaben nicht zu gefährden. Ist natürlich nur meine Idee und reine Spekulation.
OSRAM Licht | 31,46 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.389.962 von faultcode am 19.04.19 12:28:5419.4.
Zitat von faultcode: ...a/
"Statt des von Analysten bislang prognostizierten Angebots von bis zu 45 Euro erwarten Insider nun allenfalls eine Prämie auf den aktuellen Kurs von gut 30 Euro. Für die größte Aktionärin, die Allianz-Fonds-Tochter Allianz Global Investors (AGI) wäre das wenig attraktiv. Sie dürfte ihre gut 10 Prozent zu einem Durchschnittskurs von 50 Euro erworben haben."
(Fehler sind meine)...

=> q.e.d.: https://www.manager-magazin.de/unternehmen/energie/osram-all…

--> Dr. Olaf Berlien ist:
(i) faul, weil Verkauf für ihn einfacher ist, statt selber zu machen und
(ii) leider nur unterdurchschnittlich begabt (außer in der Selbstdarstellung), und sich daher für schlichte Kalendersprüche von der hauseigenen IR-Abteilung Interviews organisieren lässt:

"...wer stehen bleibt, fällt zurück."

So ist es.
OSRAM Licht | 30,99 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.208.267 von faultcode am 08.08.19 16:12:22Und iii) Selbst wenn er nicht faul wäre und selber machen würde, kommt nichts dabei raus. Und iiii) Eine Alternative zur Übermahme ist ein neuer kompetenter Vorstand und Aufsichtsrat. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir allein bei der Ad Hoc einen ordentlichen Sprunh machen.
OSRAM Licht | 31,86 €
Die SdK hat auch Aktien (also mindestens zwei oder mehr) und stellt sich gegen die Übernahme:
https://sdk.org/veroeffentlichungen/pressemitteilungen/ueber…

Reuters schreibt es auch:
https://de.reuters.com/article/deutschland-osram-sdk-idDEKCN…

ImHandelsblatt diese Woche ein Kommentar von Hans-Werner Sinn, die Abwertungs- und Inflationspolitik der EZB habe den ausverkauf europäischer Beteiligungspapiere zur Folge und eine neue Abwertungsrunde werde gerade eingeleitet.

Wenn sich Allianz gegen diesen politisch gewünschten Ausverkauf stellt, muss man fast fragen, ob Politik und Wirtschaft noch den gleichen Kurs steuernd. Im System ist eigentlich eher vorgesehen, dass die Werte der Unternehmen von einem Verein wie der SdK oder einem Hedgefonds wie Paul Singer verteidigt wird, aber nicht von den Kapitalsammelstellen (Investmentfonds) und Pensionskassen der Europäer.
OSRAM Licht | 31,65 €
AMS AG unterbreitet mit 38,50 Euro ein etwas höheres Übernahmeangebot.
Kann das die Mehrzahl der Aktionäre dazu bewegen ihre Stücke zu verkaufen?
OSRAM Licht | 31,65 €
Jetzt kommt doch wieder etwas Bewegung in die Sache. Ich denke schon. dass bei 38,50€ einige mehr bereit sind das Angebot anzunehmen. Ich kann mir auch vorstellen, dass Carlyle nochmal erhöht. Ich würde es gerne sehen, wenn der Aufsichtsrat die Eier hätte, den inkompetenten Vorstand rauszuschmeißen und Osram zieht sich selbst aus dem Dreck. Dann würde ich meine Stücke halten und den Weg mitgehen.
Gruß SB
OSRAM Licht | 31,65 €
AMS hätte einen Aktientausch mit integrieren sollen, dann denke ich hätten sie bessere Chancen.
OSRAM Licht | 31,65 €
Es werden jetzt spannende 3 1/2 Wochen, bin mal gespannt, wie vor allem Vorstand aber auch die Gewerkschaft/Belegschaft jetzt reagieren. Eine Nachbesserung knapp unter 40EUR nicht ausgeschlossen, denke ich.
OSRAM Licht | 35,65 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.227.045 von Promethium am 11.08.19 22:31:59Valueanleger haben im Bereich um 26€ eingesammelt und freuen sich über dann 50% Rendite.
OSRAM Licht | 35,50 €
Ich bin sehr gespannt, wie der Osram Vorstand nun argumentiert - eine Absage des Angebotes kommt einer Kapitulation gleich und wird dafür sorgen, dass er Druck nach einer Neubesetzung zu groß wird.
OSRAM Licht | 35,51 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben