DAX+0,08 % EUR/USD-0,32 % Gold+1,20 % Öl (Brent)+0,04 %

OSRAM - Siemens plant IPO (Seite 80)


ISIN: DE000LED4000 | WKN: LED400 | Symbol: OSR
33,00
CHF
12.08.19
SIX Swiss (CHF)
-2,94 %
-1,00 CHF

Begriffe und/oder Benutzer

 

ich bin knapp um 34 mit 20 % Gewinn raus ..die 2 Euro schenke ich dem Risikoübernahmelottoschwein ...
OSRAM Licht | 36,58 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.339.648 von MisterGoodwill am 26.08.19 07:44:23
Zitat von MisterGoodwill: Kaum zu glauben wie sehr der Osram Schrott hochgejagd wird. Der Laden macht Verluste. Ohne Übernahme sehe ich hier mittelfristig Kurse um 12 Euro. Bei Leoni hatte ich schon bei Kursen um 60 vor dem Absturz unter 20 Euro gewarnt.


Es gibt immer wieder herausragende Hellseher. Ich hoffe mal, dass die Kugel keinen Sprung hat. Jedenfalls halte ich die Aussagekraft aus den Übernahmeangeboten einer Heuschrecke und eines Konkurrenten für ein kleines wenig höher. Die kaufen ja nicht, weil sie den Wert nur bei 35 bzw. 38,50€ je Aktie sehen.
OSRAM Licht | 36,46 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.339.843 von straßenköter am 26.08.19 08:16:43
Übernahmekampf um Osram
In der morgigen Ausgabe im Handelsblatt geht man auf die Übernahme von Osram und die bisherigen Angebote wie folgt ein:

Übernahmekampf um Osram

Der Chiphersteller AMS will den Lichttechnikkonzern Osram übernehmen und hat dabei eine wichtige Hürde genommen. Analysten halten allerdings noch höhere Offerten für möglich.

Die letzten beiden Absätze sind für die Aktionäre sehr interessant:

Zitat: Wichtig für Erfolg oder Misserfolg der Übernahmeofferten ist das Verhalten von Allianz Global Investors (AGI) als größtem Investor mit über neun Prozent der Aktien. In einer ungewöhnlichen, öffentlichen Erklärung hatte das Fondshaus bereits mit Blick auf das Angebot der Finanzinvestoren Anfang August erklärt, dass es "derzeit entgegen der Empfehlung von Vorstand und Aufsichtsrat der Osram nicht bereit ist, das Angebot anzunehmen".

Zwar liegt die AMS-Offerte höher, doch etwa für Harald Schnitzer, Analyst der DZ Bank, ist der Aktienkurs nach wie vor niedrig. Osram habe ein umfangreiches Effizienzprogramm gestartet, sich aus dem traditionellen Leuchtengeschäft zurückgezogen und entwickele sich zu einem reinen Fotonikunternehmen. Geht da im Preis noch mehr?
OSRAM Licht | 36,37 €
Dann kann sich das vielleicht noch lange hinziehen. Nervenkrieg voraus.
OSRAM Licht | 36,38 €
Das wird sicher noch bis Mitte Oktober gehen, sollte Bain das Angebot nun aufstocken, wovon ich ausgehe.
OSRAM Licht | 36,35 €
Jetzt bin ich mal gespannt, ob die Bafin bis Donnerstag in die Puschen kommt. Dann rechne ich eigentlich mit einem höheren Gebot von Bain und Carlyle. Die 40€ sollten drin sein.
OSRAM Licht | 36,31 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.397.300 von Songbird am 03.09.19 10:45:25Scheint so.
Angebot ist da - ebenfalls mit 70% Quote.
OSRAM Licht | 36,62 €
Wieso ausgerechnet Donnerstag, war das als Termin vorgesehen für das Angebot der Österreicher?
OSRAM Licht | 36,62 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.399.781 von Elvis123 am 03.09.19 15:10:39
Zitat von Elvis123: Scheint so.
Angebot ist da - ebenfalls mit 70% Quote.


Und ebenfalls wird relativ offen über die Option Squeeze Out und Beherrschungsvetrag gesprochen, sofern entsprechende Schwellen erreicht werden.
OSRAM Licht | 36,86 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.399.808 von honigbaer am 03.09.19 15:12:22Nein, nicht direkt. aber das war der Schlusstermin für das Bain Angebot. Das verlängert sich jetzt ja wohl ebenfalls und kann nachgebessert werden. Wenn Bain und Carlyle es ernst meinen, sollten sie mal bei der Allianz GI anrufen und dann gleich ein vernünftiges Angebot vorlegen. Mit ein paar Cent mehr wird es wohl nicht getan sein. Ich halte einen Wert zwischen 40 und 45€ für fair. Dann würde ich sofort andienen.
OSRAM Licht | 36,93 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben