DAX+0,37 % EUR/USD-0,42 % Gold-0,10 % Öl (Brent)-0,12 %

Rock'n' Roll: alles kommt zurück! (Thema Eurogas) (Seite 5586)


ISIN: US2987341045 | WKN: 891969
0,025
07.12.17
Lang & Schwarz
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Ich wiederhole mich zum 100-sten Mal: Der grösste Fehler der letzten Jahre war kein Listing zu machen, überhaupt die INC. von der Börse zu nehmen. Selbst wenn jetzt die Einsicht kommt, könnte es tatsächlich zu spät sein, weil man die über die Jahre verkrüppelten AG/Inc. Hüllen nicht mehr so einfach an die Börse bekommt. Und da stelle ich mir ernsthaft die Frage, ob WR wirklich ein Listing wollte.

Das werden bald wissen...
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Am besten man setzt sich hin und gründet eine ganz neue Eurogas.
Grundvoraussetzung: Jeder Inc und AG Aktionär bekommt pro Aktie eine Aktie der neuen Gesellschaft. Und dann die Kreditgeber zusätzlich Direkt-Beteiligungen an % der Klage und einzelnen Projekten. Und diese reine Gesellschaft bringt man dann ordentlich an die Börse.
Man verliert zwar den Verlustvortrag, aber sch.. drauf. AG und Inc. sind verschmutzte und nicht mehr zu heilende Geschwüre.
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.753.586 von Russland-Investor am 24.10.19 08:19:03Moin RI,
Du hast es doch selbst geschrieben:
1 gewollt
2 ungewollt

Für ersteres spricht "Keller" und Klagefähigkeit etc.....
und Gül hat da eine Abwicklungsmöglichkeit erwähnt, klingt für mich sympathischer als 2.

Gruß :cool:
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.753.586 von Russland-Investor am 24.10.19 08:19:03
Zusammenführung der Inc. und de AG
Hallo RI,

wenn das tatsächlich "so einfach" gewesen wäre, dann wäre WR, als Altmeister der AG-Gründungen, sicherlich schon längst auf diese "neue Umstrukturierungsidee" gekomme.
Der Teufel, für die unmögliche Umsetzung der/deiner Zusammenlegung, steckt hier m.Ü.n. im Detail.

Wir erfahren "die Wahrheit" doch sowieso - wie seit 20 Jahren- als Letzte.

Unser Eurograus-AG-Baum brennt schon wieder lichterloh, das ist für mich als Einziges bisher klar erkennbar.

Gruß
TT
Wenn der Talc-Hügel so toll ist, würde ich versuchen, mit der neuen Antikorruptions-Slowakei eine gütliche Regelung hinzubekommen. Die Rechte sollten endlich bei uns landen plus angefallene Finanzierungs- und Verfahrenskosten plus eine kleine Summe zB (100 Mio.). Dann die Abbaurechte am Talc-Hügel gegen Aktien eines Bergbauriesens eintauschen. Dann brauchen wir auch kein EUGS- Listing mehr und können uns überlegen, ob wir die Aktien des Übernehmers verkaufen oder halten wollen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.757.972 von GulOcram am 24.10.19 16:27:16
Zitat von GulOcram: Wenn der Talc-Hügel so toll ist, würde ich versuchen, mit der neuen Antikorruptions-Slowakei eine gütliche Regelung hinzubekommen. Die Rechte sollten endlich bei uns landen plus angefallene Finanzierungs- und Verfahrenskosten plus eine kleine Summe zB (100 Mio.). Dann die Abbaurechte am Talc-Hügel gegen Aktien eines Bergbauriesens eintauschen. Dann brauchen wir auch kein EUGS- Listing mehr und können uns überlegen, ob wir die Aktien des Übernehmers verkaufen oder halten wollen.


Entschuldigung, aber bevor das Fell des Bären verteilt wird, muss der Bär erst einmal erlegt werden!


Diese Idee ist und bleibt Wunschdenken. Sie ist für uns Aktionäre eine gute Idee, die aber m.E. nur eine Idee bleiben wird, die aber mit Sicherheit auch schon die GL kennt. Ich denke, die GL braucht keine Unternehmensberatung in diesem Stil.

Es stellt sich m.E. nämlich die entscheidende Frage, wer insgesamt die Mehrheit an den Aktien hält und ob unsere GL überhaupt noch autark entscheiden kann. Vielleicht ist das der Grund, warum bisher kein Listing erfolgen konnte.

Wer weiß schon im Detail, ob und wer bereits mit Aktienanteilen bezahlt worden ist, um die bisher geführte Schlacht aller Schlachten zu bezahlen. Klar, dies ist auch lediglich eine Vermutung, aber vielleicht einen Tick realistischer als die Umsetzung der vorgenannten Idee.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.759.673 von Andisa99 am 24.10.19 19:37:09
Zitat von Andisa99: Entschuldigung, aber bevor das Fell des Bären verteilt wird, muss der Bär erst einmal erlegt werden!


Existiert dieser Bär überhaupt noch?
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.760.849 von oern1 am 24.10.19 22:05:08
Zitat von oern1:
Zitat von Andisa99: Entschuldigung, aber bevor das Fell des Bären verteilt wird, muss der Bär erst einmal erlegt werden!


Existiert dieser Bär überhaupt noch?


Würde der "Bär" überhaupt nicht mehr existieren, dann gäbe es keinen Grund für ca. 2.000 Besuche in diesem Board, so wie heute. ;)
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben