DAX-0,25 % EUR/USD+0,01 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-1,83 %

Metro Vorzüge - derzeit aussichtsreich? (Seite 40)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 49.117.562 von cure am 19.02.15 14:34:55Die BMW Stämme stehen bei 109,60 Euro die Vorzüge bei 83,50 Euro, bei Henkel stehen die Vorzüge bei 99,60 und die Stämme bei 89,90. In beiden Fällen steht die im DAX vertretene Aktiengattung höher als die nicht im Index vertretene. Bei Metro ist das auch so und wird IMO auch so bleiben. Zwar standen die illiquiden Vorzüge in der Vergangenheit auch schon einmal höher als die Stämme, die meisten zeit allerdings niedriger. Durchaus auch schon deutlich niedriger z.B. im Jahr 2000 als das letzte Angebot zur Umwandlung von der Vz in St. gelaufen ist. 11,60 Euro war damals die Zuzahlung.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.123.871 von Airstrike am 20.02.15 00:27:00alles richtig was du schreibst ..kann man beliebig vortsetzen ...VW Vz. über Stämme ...Dräger Vz 30 % über den Stämmen ..Ahlers etcetc .

Wir haben --früher-- alles gesehen ..Stämme weit über Vz. , pari , und Vz über Stämme ...man musste halt immer die Zeit erwischen ...nur ...jetzt ist alle anders ... Vergangenheit kannste vergessen ..die gibt es nicht mehr ..weil das grundsolide jahrzehntelang vorhandene Standbein Rentenmarkt/Bonds weggefallen ist ...in Zeiten , in der eine Bundesanleihe auf 10 Jahre nur 0,4 % Zins bringt ( früher 4-9 % ) ..bei Geldschwemme ..Anlagenotstand ..zählt nur noch die Frage ..wo bekomme ich für mein Geld noch Rendite .

Aktien werden zu den neuen Bonds , ehemalige Bondkäufer werden /müssen sich auf dem Aktienmarkt nach Papieren umschauen , die Renditen bieten und diese auf Jahre zahlen können . KGV / KUV / etc verlieren an Bedeutung ..die wichtige Zahl ist die Div.Rendite . Die muss stimmen und steht über allem von der Gewichtung .

Aktien mit halbwegs sicherer Renditevorhersage jenseits der 2-3 % sollten also in 2015/16 einen neuen Frühling erleben ....zudem rechne ich in den nächsten Jahren weiter mit Renditen im Minibereich ...Bonds wie Bundesanleihen sind keine Alternativen mehr ..ehr Geldvernichtung pur !


Wenn Metro VZ , egal was das hitorische Fenster sagt , 25 % mehr Zinsen zahlen als die Stämme ...wird / muss das sich angleichen ...entweder die Stämme kommen massiv runter ....oder die VZ. gehen massiv hoch ...vielleicht trifft man sich auch bald in der Mitte ..

Mittelfristig ist --für mich-- vollkommen klar ..das die Vz über die Stämme gehen ...

Gruss
Cure

PS: Fahre gleich nach Düsseldoof auf die HV .. schönes Ambiente ..direkt am Rhein gelegen ...wenn"s zu langweilig wird ...kann man einen schöne Runde machen ( einfach über die Straße gehen )
da komme ich frohgelaunt von der Metro HV zurück ...und sehe, dass es meine Lufthansa gerade zerhauen hat, als ich auf der Rückfahrt war ...:mad:

Kurz ..hoffe waren noch andere auf der Veranstaltung ...mE rundum gelungen,super Organisation .. ...Koch sehr souverän ...freie Rede ..ohne Verhapsler ..man merkt er weiß von er redet und hat auch Spass an seinem Job ..ein Macher mit Knochenjob ......wenn die Vz. die 22,xx am Montag sehen sollten bin ich auf jeden Fall auf der Käuferseite ..

Peinlich peinlich ..also diesem Herrn Müller hätte ich nicht die Hand gegeben ...hab ich so auf einer HV noch nie erlebt ..und der Antrag diese Aktie zu versteigern ( kannte einer die AG ) ...und als dieser Redner ans Pult gekommen ist der endlich Gewinne für Karstadt sehen wollte ....bin ich gefahren ....keinen Bock im Stau zu stehen und mir so einen Stuss/wirres Zeugs anzuhören ...am Eingang hätte man mE auch eine Wissenprüfung incl. Personenkonrolle einführen sollen ...

Nächste Woche mehr ...schönes Wochenende ...

Cure
Ich habe mir nur die Präsentation zur HV angesehen. Mir gefällt, dass die Nettoverschuldung kontinuierlich und deutlich sinkt.
Die Dividende ging schon am Sonnabend ein. Ich bin gespannt auf die Kurse am Montag.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.137.689 von Zeitblom am 21.02.15 16:28:03Scheinst ne flotte Bank zu haben. Bei Nowitzki-Bank ist noch nichts eingegangen.
Bin auch gespannt auf den Handel am Montag...
Der Metro-Vz-Kurs hat z.Zt. um 81 Cent gegenüber dem letzten Kurs vor Dividendenabschlag nachgegeben - dass ist weniger als der Dividendenabschlag. Es besteht die Hoffnung,dass der Dividendenabschlag in einigen Tagen aufgeholt ist. Gehandelt worden ist heute bis jetzt etwa die Hälfte des Handelsvolumens Ende letzter Woche zum gleichen Zeitpunkt. Die meisten Aktionäre,wenn sie denn wegen der Dividende gekauft haben,werden wohl mindestens halten,bis der Dividendenabschlag aufgeholt wurde.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.146.722 von Zeitblom am 23.02.15 12:23:01Also meine Stammaktien Dividende ist nun auch da. Allerdings irgendwie zu wenig :(

Ich dachte Metro zahlt den Stämmen die 0,90€/Aktie, oder habe ich da was nicht mitbekommen? Das was ich momentan bekommen habe, sind 0,65€/Aktie.

Auf die Dividende der Vz warte ich allerdings noch.
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.148.069 von exil35 am 23.02.15 14:23:55Ist da vielleicht die Abgeltungssteuer abgezogen worden?
Antwort auf Beitrag Nr.: 49.148.387 von Zeitblom am 23.02.15 14:52:27Japp,

vielen Dank! Gerade festgestellt, dass mein Freistellungsauftrag abgelaufen ist.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben