checkAd

Die ewig steigende Aktie (Seite 103)

eröffnet am 17.06.11 13:10:07 von
neuester Beitrag 07.04.21 21:59:38 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
18.02.21 08:18:41
Beitrag Nr. 1.021 ()
https://www.pharmazeutische-zeitung.de/15-kilo-abnehmen-mit-…

Ich sag mal halten und die Fahrt genießen!
Novo Nordisk (B) | 62,94 €
Avatar
23.02.21 09:25:58
Beitrag Nr. 1.022 ()
Zurück auf Los (unter 60€). 😂
Novo Nordisk (B) | 59,28 €
Avatar
04.03.21 00:17:39
Beitrag Nr. 1.023 ()
Die Aktie darf man einfach nicht tagesaktuell betrachten :-)
Ist halt als defensives Langzeitinvestment bestens geeignet.
Die Zahl der Diabetiker weltweit steigt weiterhin hartnäckig und ich sehe jetzt auch nicht warum sich dies ändern sollte. In kaum einer anderen Industrie gibt es diese Sicherheit: die Zahl der Diabetiker wird in den nächsten Jahren zunehmen (leider). NovoNordisk mischt in der Weltspitze mit, bzw. ist die Weltspitze was Insuline und OADs betrifft. Das Unternehmen ist als Stiftung organisiert - hier droht keine Übernahme oder abenteuerliche Käufe, Fusionen, etc.
Man kann sie sich ruhig ins Depot legen und die Jahre verstreichen lassen...
Novo Nordisk (B) | 59,44 €
2 Antworten
Avatar
17.03.21 15:30:49
Beitrag Nr. 1.024 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.295.154 von JohnnyJetset am 04.03.21 00:17:39
Zitat von JohnnyJetset: Die Aktie darf man einfach nicht tagesaktuell betrachten :-)
Ist halt als defensives Langzeitinvestment bestens geeignet.
Die Zahl der Diabetiker weltweit steigt weiterhin hartnäckig und ich sehe jetzt auch nicht warum sich dies ändern sollte. In kaum einer anderen Industrie gibt es diese Sicherheit: die Zahl der Diabetiker wird in den nächsten Jahren zunehmen (leider). NovoNordisk mischt in der Weltspitze mit, bzw. ist die Weltspitze was Insuline und OADs betrifft. Das Unternehmen ist als Stiftung organisiert - hier droht keine Übernahme oder abenteuerliche Käufe, Fusionen, etc.
Man kann sie sich ruhig ins Depot legen und die Jahre verstreichen lassen...


Wenn Diabetis aber geheilt werden kann, da sind andere Unternehmen dran, dann ist NOVO am Arsch.
Novo Nordisk (B) | 59,80 €
1 Antwort
Avatar
17.03.21 18:07:33
Beitrag Nr. 1.025 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.496.084 von GRILLER am 17.03.21 15:30:49D’accord ... Wird also Zeit, dass NVO das Scheckbuch zückt und Sernova kauft ... perfektes Match ... nicht nur bei T1D!
Novo Nordisk (B) | 60,07 €
Avatar
21.03.21 10:59:19
Beitrag Nr. 1.026 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 67.496.084 von GRILLER am 17.03.21 15:30:49Nicht nur andere Unternehmen arbeiten dran, auch Novo hat hier vielversprechende Ansätze; Stichwort Stammzellen:
https://www.novonordisk.com/disease-areas/type-1-diabetes/to…

Das ist hochspannende Forschung, aber es wird meiner Einschätzung nach noch mindestens ein Jahrzehnt dauern bis irgendein Ansatz in Richtung marktreife geht.
...es geht hier übrigens um die Heilung von Typ-1 und es wäre ein gigantischer Meilenstein der Medizingeschichte dies zu erreichen.
Vielleicht wird die Bedeutung von Insulin abnehmen. Typ-2 wird aber nicht so einfach verschwinden sondern eher zunehmen und die Patienten mit diesem Diabetestyp sind bei weitem die Mehrheit. Das Geschäft wird also mit Sicherheit nicht wegbrechen - es wird sich nur verändern...
Novo Nordisk (B) | 59,43 €
Avatar
07.04.21 21:59:38
Beitrag Nr. 1.027 ()
"Die Zahl der Diabetiker weltweit steigt weiterhin hartnäckig und ich sehe jetzt auch nicht warum sich dies ändern sollte. In kaum einer anderen Industrie gibt es diese Sicherheit: die Zahl der Diabetiker wird in den nächsten Jahren zunehmen (leider).

NovoNordisk mischt in der Weltspitze mit, bzw. ist die Weltspitze was Insuline und OADs betrifft. Das Unternehmen ist als Stiftung organisiert - hier droht keine Übernahme oder abenteuerliche Käufe, Fusionen, etc. Man kann sie sich ruhig ins Depot legen und die Jahre verstreichen lassen..."

Ausrufezeichen !!!
Novo Nordisk (B) | 57,50 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Die ewig steigende Aktie