wallstreet:online
40,95EUR | +1,05 EUR | +2,63 %
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,49 %

Diskussion zu Prophecy Development Corp. eheml. Prophecy Coal (Seite 1556)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 46.397.456 von Toby08 am 07.02.14 08:55:38... da soll der Lee mal machen, dass seine Shares an Wert zunehmen.

Drängt nicht zu sehr darauf, am Ende nimmt er euch beim Wort und macht einen Reverse-Split 1:10, so wie die Commerzbank.
Dann sieht der Kurs wieder sooooo schön aus.
Hilft den Aktionären aber wenig.
Dem Management kommt da natürlich die günstige Masseneindeckung durch die Optionen entgegen.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Bin dieses Russische Roulette - Alles oder Nichts - langsam leid. Nach jahrelangem Abwarten und Hoffen geht meine Geduld nun zur Neige.
Besonders wenn ich zusehen muss, wie mein Geld sich in anderen Investments längst vervielfacht hätte.
Ich gebe mir höchstens noch 4 Wochen Zeit. Dann werde ich dem Spielchen hier ein Ende machen - und hoffen, dass es beim bisherigen Verlust von ca. 60% bleibt.

Ich weiß, dass diese Zeilen niemandem helfen. Wollte nur mal meinen Unmut kund tun, weil ich denke, dass es mir nicht alleine so geht, wenn ich mir diese unsägliche Hinhalterei durch Lee anschauen muss. Für alles hat er scheinbar Zeit - nur nicht für Handfestes. Das ist doch nicht das Geschäftsgebaren eines seriösen Firmenchefs.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.399.330 von chartyx am 07.02.14 12:19:04Verstehe dich sehr gut...aber JL hat nichts offizielles zu anstehenden News veröffentlicht. Wenn man sich nur auf Hörensagen verlässt, dann kann man schnell enttäuscht werden, wenn es dann doch nicht so, oder mit Verzögerung kommt.

Ich werde auf jeden Fall den nächsten Geschäftsbericht abwarten, fall bis dahin keine News kommen. Erst damit kann ich mir dann auch ein wirkliches Bild davon machen, ob hier Geld verdient wird. Da muss ich dosto ausnahmsweise Recht geben...;)

Auf die Schmierenkomödie von gewissen Usern hier und im ariva Thread gebe ich recht wenig.
Hier wird immer vergessen, dass nicht Lee hinhält, sondern die Mongolen. Lee wäre der erste, der alle Hebel in Bewegung setzt, wenn die Yak-Treiber mal endlich in die Füße kommen. Die sollen sich mal endlich entscheiden ...
Bald öffnet sich ja wieder das kurze Zeitfenster, in dem in der Mongolei endlich mal gearbeitet werden kann. Wenn dann wieder nichts passiert ist, wollen die Nomadenführer wohl tatsächlich nichts für ihr frierendes Volk tun.:mad:
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.398.840 von hagadi am 07.02.14 11:24:55wäre super,

bei 90 cent könnte man dann die Aktie bei Versagen dieses Mr. Lee

auch shorten, so wieder auf 10 cent runter.

Also soll er machen, schafft investitionsmöglichkeiten.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.400.260 von rotie1 am 07.02.14 14:10:23klingt gut geschrieben.

Ich glaub das aber nicht.

Andere bringen in der Mongolei durchaus auch was zustande.
Allerdings nehmen die ordentlich Geld in die Hand.

Nur woher soll Lee Geld in die Hand nehmen, es ist ja keines da.
Wo ist es geblieben, auch das ist nicht deutlich nachvollziehbar.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.401.136 von dosto am 07.02.14 15:25:45Das Geld von PCY liegt förmlich auf (in!) der Straße. Leider führen diese noch (?) ins Leere! Die Mongolen scheinen schon mit einer klitzekleinen Grenzöffnung überfordert. Oder PCY fehlt sogar das Geld für die ein oder andere "Schmierung" des Entscheidungsapparates ...:rolleyes::mad:
Antwort auf Beitrag Nr.: 46.400.260 von rotie1 am 07.02.14 14:10:23
Zitat von rotie1
Wenn dann wieder nichts passiert ist, wollen die Nomadenführer wohl tatsächlich nichts für ihr frierendes Volk tun.:mad:

waeren wirklich nicht die ersten fuehrer, die aus eigenvorteil, wahnsinn, gleichgueltigkeit, ideologie oder einfach ignoranz ihr volk frieren lassen.
Die Aussichten von PCY werden meiner Meinung nach immer schlechter. Vom PPA hört und liest man gar nichts mehr und wird vom Managment komplett totgeschwiegen. Das bestärkt mich in meiner Auffassung, dass UO nur deshalb wieder in Betrieb genommen wurde, weil Chandgana kein Thema mehr ist.

Und J. Lee lässt sich jetzt sogar nochmal 350000 Aktien für irgendwelche Serviceleistungen übertragen. PCY ist für mich der reinste Selbstbedienungsladen geworden. Der CEO ist für mich einfach untragbar und unfähig und denkt nur an seine eigene Brieftasche!

Quelle: http://canadianinsider.com/node/7?menu_tickersearch=Prophecy…

Und es gibt immer noch keine Angaben zu irgendwelchen Verkaufspreisen, trotz anderslautender Meldung vom Vorstand. Ich vermute deshalb, dass die Jahreszahlen sehr schlecht ausfallen werden und wir einen nächsten Kursrutsch nach unten erleben könnten.

Ich bin deshalb weiterhin sehr pessimitisch und negativ für PCY eingestellt,

LG Pieselwitz
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Zitat von chartyx: Bin dieses Russische Roulette - Alles oder Nichts - langsam leid. Nach jahrelangem Abwarten und Hoffen geht meine Geduld nun zur Neige.
Besonders wenn ich zusehen muss, wie mein Geld sich in anderen Investments längst vervielfacht hätte.
Ich gebe mir höchstens noch 4 Wochen Zeit. Dann werde ich dem Spielchen hier ein Ende machen - und hoffen, dass es beim bisherigen Verlust von ca. 60% bleibt.

Ich weiß, dass diese Zeilen niemandem helfen. Wollte nur mal meinen Unmut kund tun, weil ich denke, dass es mir nicht alleine so geht, wenn ich mir diese unsägliche Hinhalterei durch Lee anschauen muss. Für alles hat er scheinbar Zeit - nur nicht für Handfestes. Das ist doch nicht das Geschäftsgebaren eines seriösen Firmenchefs.


Finde ich grundsätzlich gut, nur etwas zu spät, viel zu spät!

Das PPA-Fenster steht bis Ende März offen. Die Wende für Prophecy steht mit UO bevor.

Für die Realisierung von -60% ein ungünstiger Zeitpunkt?

Bisher ist es jedenfalls so, dass alle Shares Käufer fanden, zuletzt wieder bei anziehenden Kursen. Die 0,02 oder 0,03 oder 0,05 waren es nicht. Die positive Entwicklung in der Länderbewertung, die politischen Fortschritte, Zelthura, sollten nachdenklich machen, ob nicht eher die 0,21 vor der Tür stehen? :)
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben