HSBC - solider als die Amis? (Seite 8)

eröffnet am 15.07.11 18:50:19 von
neuester Beitrag 12.09.20 11:05:25 von

ISIN: GB0005405286 | WKN: 923893
4,430
25.11.20
Lang & Schwarz
-1,26 %
-0,057 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
09.07.20 10:34:48
Bis jetzt mit meinen 135% + nicht soo unglücklich.
HSBC Holdings | 4,220 €
1 Antwort
Avatar
09.07.20 10:44:39
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.344.923 von Steigerwälder am 09.07.20 10:34:48
Zitat von Steigerwälder: Bis jetzt mit meinen 135% + nicht soo unglücklich.


Ja, ........aber wenn es so weitergeht......broeseln die 135% langsam weg.
Alu
HSBC Holdings | 4,220 €
Avatar
09.07.20 12:56:27
..."wenns so weiter geht"

Q2 war für Aktien das beste Quartal seit Jahrzehnten. Selbst Zombiebanken wie Deutsche und die Italiener haben über 50% vom Tief gut gemacht. HSBC dagegen Verluste und neue Tiefs.


- relative Schwäche
- höchst verschuldetet Volkswirtschaft der Welt
- Depression seit Mitte 2019
- höchste Immopreise der Welt
- Bürgerkriegsähnliche Zustände


Dazu kommen jetzt vermutlich

- US Sanktionen
- Kapitalflucht
- Flucht der wohlhabenden Bevölkerung


Das einzige was für die HSBC spricht ist, das nichts für sie spricht, was natürlich für einen Contrarian verlockend ist.
HSBC Holdings | 4,210 €
1 Antwort
Avatar
09.07.20 13:35:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.347.026 von Steigerwälder am 09.07.20 12:56:27
Zitat von Steigerwälder: ..."wenns so weiter geht"

Q2 war für Aktien das beste Quartal seit Jahrzehnten. Selbst Zombiebanken wie Deutsche und die Italiener haben über 50% vom Tief gut gemacht. HSBC dagegen Verluste und neue Tiefs.


- relative Schwäche
- höchst verschuldetet Volkswirtschaft der Welt
- Depression seit Mitte 2019
- höchste Immopreise der Welt
- Bürgerkriegsähnliche Zustände


Dazu kommen jetzt vermutlich

- US Sanktionen
- Kapitalflucht
- Flucht der wohlhabenden Bevölkerung


Das einzige was für die HSBC spricht ist, das nichts für sie spricht, was natürlich für einen Contrarian verlockend ist.


Schon richtig. Deshalb sind alle raus, um Verluste zu vermeiden. Aber Hsbc ist weltweit tätig und sehr flexibel wenn es drauf ankommt. In 2 Jahren stehen die höher als heute. Und Divi zahlen die ja auch, zwar gekürzt, aber immerhin besser als ein Sparbuch. Das sitze ich locker aus.
Alu
HSBC Holdings | 4,210 €
Avatar
09.07.20 14:02:53
30% Hongkong Anteil. Aber zum Glück läuft ja in den übrigen Regionen alles wie am Schnürchen.:rolleyes:
HSBC Holdings | 4,210 €
1 Antwort
Avatar
10.07.20 14:32:46
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.348.154 von Steigerwälder am 09.07.20 14:02:53
Zitat von Steigerwälder: 30% Hongkong Anteil. Aber zum Glück läuft ja in den übrigen Regionen alles wie am Schnürchen.:rolleyes:


Der Hongkong Anteil muss ja nicht so bleiben.
Alu
HSBC Holdings | 4,144 €
Avatar
10.07.20 17:53:11
Das Ruder wird rumgerissen........HSBC spart wie verrückt. Das sollte langsam Früchte tragen.
Alu
HSBC Holdings | 4,217 €
Avatar
27.07.20 13:38:08
https://www.handelsblatt.com/finanzen/banken-versicherungen/…


Neues Theater für HSBC. Aktie reagiert entsprechend. Aufgrund der Restlaufzeit der puts habe ich meine Gewinne realisiert.
HSBC Holdings | 3,881 €
Avatar
03.09.20 20:47:16
Wenn die 300 Marke fällt sehen wir bestimmt noch die 200. Spätestens da werde ich beherzt zugreifen.
HSBC Holdings | 3,550 €
Avatar
12.09.20 11:05:25
Bin über einen Sparplan eingestiegen.
Mal schauen, wie weit es runter und wann die Wende kommt.
HSBC Holdings | 3,459 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

HSBC - solider als die Amis?