DAX-0,50 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,50 %

WGF-Anleihen (Seite 34)


ISIN: DE000WGFH059 | WKN: WGFH05
1,69
31.07.17
Düsseldorf
-0,53 %
-0,01 EUR

Neuigkeiten zu WGF 6,35 % bis 12/16

ZeitTitel
17.09.19


Begriffe und/oder Benutzer

 

Schluß, aus Ende, Website tot, vermutliche die ganze Firma.
Statt RA-Kosten besser Kopfgeld aussetzen :cool:
eine Addition der Eigenkapitalwerte der Töchter tue ich mir gleich gar nicht an.

Es sind 48 Mio., also so 20 Mio. kann man wohl gleich noch mal runterrechnen. Es gibt aber noch vieles andere, z.B. die 14 Mio in aktiven Steuerlatenzen, das ist ein Riesenwitz
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.916.663 von Cocodrillo am 11.12.12 18:53:22also wer in den letzten tagen gekauft hat sind eher die spekulanten. restlaufzeit von ein paar tagen und weit unter 100%? da sieht man auf den ersten blick, dass da was nicht stimmt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.917.052 von GGhecco am 11.12.12 20:39:03Dann lies erst einmal die Bemerkungen im Testat.

Unsere Prüfung hat mit folgenden Einschränkungen zu keinen Einwendungen geführt:
1. Drohende Zahlungsunfähigkeit
hey big_mac heute ist dein Tag, kann das sein ???

meiner ist´s nicht
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.917.127 von anleihenfreak am 11.12.12 21:01:31Bei mir ist ein recht normaler Tag, dass es nicht deiner ist verstehe ich sehr gut. Ist auch noch kein Jahr her, seit ich einen ähnlichen hatte.
Deshalb mein gut gemeinter Rat: IMMER nach vorne blicken, nach hinten nur um Schlüsse zu ziehen.
Zitat von big_mac: Bei mir ist ein recht normaler Tag, dass es nicht deiner ist verstehe ich sehr gut. Ist auch noch kein Jahr her, seit ich einen ähnlichen hatte.
Deshalb mein gut gemeinter Rat: IMMER nach vorne blicken, nach hinten nur um Schlüsse zu ziehen.


Ja ich habe auch mal wieder dazu gelernt.
Kein Geld anderen anvertrauen !!! egal wie sicher das scheint oder glingt.

Man kann heutzutage keinem mehr vertrauen, auch keinem Banker mehr.

Meine Nerven sind am Ende.
Danke.
Hm, meine Ersteinschätzung nach Durchsicht des Berichts: bei konservativer Betrachtungsweise sollten die Hypothekaranleihen eine recovery von 50 bis 70% einbringen. Wie seht ihr das ?
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.917.201 von blockmalz am 11.12.12 21:24:41Das ist sehr optimistisch (mehr als 50% VOR Kosten und Abzinsung übers Portfolio gemittelt würde ich nicht ansetzen, und selbst der Wert ist u.U. zu sportlich), für die ein oder andere aber auch nicht auszuschließen.

Die Anleihen können nicht einfach pauschal beurteilt werden, wegen unterschiedlichen Besicherungen.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben