*** Süss Microtec AG *** (Seite 300)


ISIN: DE000A1K0235 | WKN: A1K023 | Symbol: SMHN
13,860
10:10:25
Xetra
+1,32 %
+0,180 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.523.458 von Gast20 am 29.01.20 18:40:12
intressenkonflikte ?
warburg wird m.w von suess bezahlt;

oddo m.w. legt nicht offen - nur für unmittelbare kunden - nicht jedoch für die öffentlichkeit

gruß an FBRofGER


sc
SUESS MicroTec | 11,06 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.523.587 von SmartCap am 29.01.20 18:52:15Jaja auf die Analysten sollte man sich eh nicht verlassen... gehen meistens mit dem Trend, darum hats mich hier nur gewundert.
SUESS MicroTec | 11,06 €
mir wurde gesagt die kulmbacher und ein anderer Börsenbrief pushen hier weiter kräftig - d.h hier zahlt man quasi weiter einen aufschlag ....
SUESS MicroTec | 11,06 €
Fällt mal wieder. Bekommen heute nicht viele hin, schon gar nicht aus der Branche. 😆
SUESS MicroTec | 10,56 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.649.427 von JeKal83 am 11.02.20 19:16:08Böden liegen um 7,5 ; 6 ; 5 sowie 1,03
SUESS MicroTec | 10,30 €
Für 6,10 habe ich wieder welche erstanden.
In diesen Zeiten muss man froh sein, wenn ein Unternehmen überhaupt irgendetwas über den Fortgang der nächsten Monate von sich gibt.
100 bis 110 Mio Auftragseingang für H1 2020 liest sich recht gut, da könnte im H2 noch einiges gehen. Ich vermute es sind die Telko-Chiphersteller, die hier ordern. Die Margen und Sales Guidance für 2020 von 230-240m bzw.. 4,5-5,5pct ex one off Closing US business verbuche ich unter einer groben Schätzung. Da wird man dann wohl erst im Juli sehen, ob auch alles geliefert werden kann. Aber dafür, dass man sich im Geschäftsbericht unter allen Umständen für ein Worst Case Flat EBIT committet, kann man hier wieder rein.

Jetzt muss die Marge einfach mal wieder hoch und ich frage mich warum die Aufsichtsräte alle gehen. Kommt da ein neuer Großaktionär? Da wird sich doch sicherlich noch jemand melden, der in diese Lücke stoßen möchte um dem Management Beine zu machen.
SUESS MicroTec | 6,150 €
https://www.dgap.de/dgap/News/pvr/suess-microtec-release-acc…


Wie bestellt übermittelt Teslin Capital (Gerlin NV) als 15%iger Aktionär, was sie vor haben:

Einfluss auf die Besetzung des Aufsichtsrates.

Da passt doch zusammen, dass nun mittlerweile die langwierigen Mitglieder ihren Hut genommen bzw. nehmen werden. Viel zu lange wurden hier auch nicht die Interessen der Anteilseigner effektiv vertreten, wenn man sich die operative Performance der letzten 12 Jahre anschaut und wie sich die Industrie in der Zeit entwickelt hat. Ob der CEO der richtige Mann ist, das Unternehmen endlich auf einen nachhaltigen Wachstumspfad zu schicken bleibt abzuwarten. Auch er ist nicht unumstritten, aber zumindest hatte er das Ruder nach den schwierigen 2015 wieder umgerissen.
Aller Anfang ist schwer aber ich sehe das als große Chance zumal man sich endlich auch dazu durchringen konnte das US Geschäft zu schließen.

Suess ist eines der wenigen Unternehmen aus dem Maschinenbau, das für 2020 einen Umsatzanstieg für möglich hält. Die Produkte werden also vom Markt gebraucht. Nur daraus auch Kapital zu schlagen, dass ist nun das Gebot der Stunde.
SUESS MicroTec | 6,270 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.216.300 von washiwashi am 02.04.20 16:34:11
Zitat von washiwashi: und ich frage mich warum die Aufsichtsräte alle gehen.
Man kann das natürlich positiv zu deuten versuchen.

Grundsätzlich bzw. i.d.R. ist das eher ein schlechtes Zeichen.
SUESS MicroTec | 6,080 €
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 63.228.555 von Informierer am 03.04.20 14:49:39aber warum negativ?
Die Entwicklung bei Süss war in den vergangenen 10 Jahren alles andere als rosig. Das hat in erste Linie das Management zu verantworten aber auch die Aufsichtsräte die das Management zu lange herumwursteln lies. Ein Aktionär kann hier nur über den AR Akzente setzen, da dieser das Management bestimmt.
Nun hat Teslin über 15% gemeldet und möchte den AR neu besetzen. Die langjährigen Mitglieder im AR, die der Aktionär im Blick hat, kündigen schon freiwillig den Rückzug an, da sie in einer Kampfabstimmung wohl kaum auf die erforderliche Mehrheit kommen könnten oder weil sie unter den größeren Aktionären bereits umstritten sind.
Das sieht nicht nach Rette sich wer kann aus, sondern nach einem Neuanfang.
Vielleicht ist es noch zu früh, aber hier scheint sich doch nachhaltig etwas zu verändern und eine noch wackeligere Exekution wie in den vergangenen Jahren ist doch kaum möglich. Im Gegenteil, ich denke hier werden sich noch weitere Aktionäre ein Stelldichein geben.
SUESS MicroTec | 6,050 €
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben