checkAd

*** Süss Microtec AG *** (Seite 53)

eröffnet am 13.09.11 12:34:46 von
neuester Beitrag 18.04.21 22:33:58 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
08.02.12 07:39:01
Beitrag Nr. 521 ()
Süss Microtec: Comeback wie aus dem Bilderbuch
Jochen Kauper

Der Deutsche Aktienmarkt atmet auf. Kräftigen Aufwind verspürt in den letzten Tagen auch die Aktie von Süss Microtec. Die Bodenbildung ist abgeschlossen, das Papier hat endlich zur Aufholjagd angesetzt. Wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie?




Es sieht nach einem Comeback wie aus dem Bilderbuch aus: Nachdem die Aktie von Süss Microtec bei rund 6,00 Euro endlich den langersehnten Boden ausbilden konnte, ging es steil nach oben. Bis auf 8,20 Euro hat sich das Papier mittlerweile nach oben gekämpft. Mit dem Sprung über die wichtige Marke von 8,00 Euro hat die Süss-Aktie auch den seit mehreren Monaten anhaltenden Seitwärtstrend nach oben verlassen.

Kursrückgang

Ursache des letzten Abwärtstrends von knapp 14,00 Euro bis auf 5,20 Euro waren Untersuchungen des Marktforschungsinstituts Garnter. Demnach soll sich das Wachstum im Halbleitermarkt in den kommenden Jahren abschwächen. Bei Süss Microtec muss man allerdings berücksichtigen, dass man als Zulieferer nicht nur von der Halbleiterindustrie abhängig ist. Mit einem Anteil von rund 40 Prozent stellen so genannte MEMS den größten Teil der Erlöse von Süss dar. MEMS kommen vor allem in Smartphones oder Tablet-PCs zum Einsatz.



Wachstum voraus

Veysel Taze von Close Brothers Seydler prognostiziert für 2012 einen Umsatz von rund 145 Millionen Euro. Das EBIT sieht der Analyst bei 11,6 Millionen Euro. Für einen Wachstumswert ist Süss derzeit noch nicht zu teuer. Die Aktie arbeitet weiter an ihrem Comeback. DER AKTIONÄR sieht auf aktueller Basis ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis. Kursziel: 10,00 Euro. Stopp: 6,75 Euro.

Es grüßt Rickmann :cool:
Avatar
08.02.12 15:59:06
Beitrag Nr. 522 ()
Hallo Ihr Lieben! Ein paar Tage nicht online gewesen.. schon geht hier die Post ab!! Was für ein toller Rebound!! Scheint ja nur eine Frage der Zeit.. wann wir wieder 2-stellig sind!! Ich hab alle Höhen und Tiefen seit Jahren miterlebt.. nur einmal bei 13.60 1000 verkauft.. war stopp loss.. wofür ich ein paar Tage danach froh war.. Also durchhalten.. mein persönliches KZ ist 16.. min. die werden wir erreichen - früher odet später.. bin ja noch fast jung.. also durchhalten... Süss ist eine Spitzen AG.. und der CEO ist grandios!

An alle hier..
Ein lieber Gruss aus dem sonnigen Key West/FL
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
09.02.12 07:09:04
Beitrag Nr. 523 ()
Die guten Cisco-Zahlen sollten heute dem Technologiesektor Auftrieb geben.

Es grüßt Rickmann :cool:
Avatar
09.02.12 10:46:14
Beitrag Nr. 524 ()
Wann kommen die Zahlen?
Avatar
10.02.12 01:20:53
Beitrag Nr. 525 ()
Laut Comdirect erst morgen. Ob Vor- oder Nachbörslich weiss ich auch nicht...
Avatar
10.02.12 02:44:51
Beitrag Nr. 526 ()
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.720.116 von tangobert am 08.02.12 15:59:06Hallo Tangobert,Key West?,fahren nur Leute hin die viel geld besitzten? Analyst?Ich bin auch noch dabei,Ich will Dir helfen,das Geheimniß zu lüften.Ich bin Kellner in einen der besten Italienischen-Restaurant Berlins und bediene unter anderen Politiker und Wirtschaftsbosse,bekanntlich ist wissen macht.Bin nur ein Tellertaxi,nicht Intelligent,aberKlug,das gegenteil von Frau Merkel.Jetzt sage ich Dir wer unter anderem zu meinen Gästen zählt.Angela Merkel, Stern Redakteur Georges,Commerzbank Chef Peter Müller,die zweite Reihe möchte ich gar nicht
Aufzählen z.B.Ursula von Leyen,die bekommt bei uns einen Katzentisch.Nur Herr Joseph Ackermann fehlt Mir noch,ist eine Frage der Zeit.Mich würde Interesieren wer Du bist?Was kannst uns sagen bezüglich Übernahme?Süss hat etwas Ende Dezember gemacht,was diese Unternehmen,noch nie gemacht hat.Sie eine Meldung in den Markt geschmissen,die negativ war um den Aktien Kurs runter zu prügeln und haben dann eigne Aktien zurückgekauft (mein Persönliche Vermutung).das macht in der regel,wenn man eventuell,vor einer Übernahme steht.Ich würde mich nicht wundern,wenn Wir eine Meldung der Übernahme anfang März bekommen.Ich bleeibe bis zum biteren Ende dabei.Viele liebe Grüsse an alle.
Avatar
10.02.12 07:43:50
Beitrag Nr. 527 ()
Die Geschaäftszahlen von Süss sid da (vgl. Homepage).

175 Mio. Umsatz in 2011, EBIT Marge 10,3 % in 2011 und 24 Mio. Auftragseingang in Q4.

Soweit alle bekannt ; leider noch kein Ausblick für 2012.

Schaun me mal was der Kurs macht.

Es grüßt Rickmann :cool:
Avatar
10.02.12 07:45:23
Beitrag Nr. 528 ()
Hier die ganze News:

SÜSS MicroTec AG: Vorläufige Geschäftsjahreszahlen für 2011 veröffentlicht
SÜSS MicroTec erfolgreich in Wachstumsmärkten
Ausbau der soliden Finanzposition
Umsatzsteigerung um 26% auf 175,4 Mio. €
EBIT erhöht sich um 30% auf 18,6 Mio. €
Erhöhung der Nettoliquidität um 21% auf 42,0 Mio. €
Garching, 10. Februar 2012 – SÜSS MicroTec, führender Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie und verwandte Märkte, hat heute die vorläufigen Zahlen für das überaus erfolgreiche Geschäftsjahr 2011 veröffentlicht.

Das Hightech-Unternehmen erwirtschaftete im abgelaufenen Geschäftsjahr Umsatzerlöse in Höhe von 175,4 Mio. € (Vorjahr: 139,1 Mio. €) sowie einen Auftragseingang von 143,1 Mio. € (Vorjahr: 189,3 Mio. €). Der Auftragsbestand zum 31. Dezember 2011 betrug 83,7 Mio. € (31.12.10: 116,1 Mio. €).

Vor dem Hintergrund des erneut deutlich gestiegenen Umsatzes konnte ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 18,6 Mio. € (Vorjahr 14,3 Mio. €) erzielt werden. Dies entspricht einer Steigerung der EBIT-Marge gegenüber dem Vorjahr von 10,3% auf 10,6%. Im EBIT enthalten sind finale Sonderaufwendungen für die Verlagerung der Bonder-Aktivitäten von Waterbury, USA, nach Sternenfels in Höhe von 1,4 Mio. € (Sonderertrag Vorjahr: 0,3 Mio. €). Somit liegt das bereinigte EBIT für 2011 bei 20,0 Mio. € (Vorjahr 14,0 Mio. €).

Der Auftragseingang im vierten Quartal erreichte 24,5 Mio. € und lag somit am oberen Ende der im Dezember revidierten Guidance. Der Umsatz in Höhe von 44,9 Mio. € lag nochmals über dem hohen Vorjahreswert von 42,5 Mio. €.
Die liquiden Mittel und verzinslichen Wertpapiere beliefen sich zum Ende des Geschäftsjahres 2011 auf 56,4 Mio. €. Die Nettoliquidität erhöhte sich zum Jahresende 2011 um 21% auf 42,0 Mio. € (31. Dezember 2010: 34,6 Mio. €). Der Free Cashflow für das Gesamtjahr belief sich vor Berücksichtigung von Wertpapiererwerben und -verkäufen sowie Sondereffekten aus den getätigten M&A-Aktivitäten auf 3,5 Mio. € (Vorjahr: 14,1 Mio. €).

Die endgültigen Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2011, die von den oben genannten Zahlen noch abweichen können, werden am 30. März 2012 veröffentlicht.


Es grüßt Rickmann
:cool:
Avatar
10.02.12 09:03:53
Beitrag Nr. 529 ()
Süss Microtec mit dünnem Auftragsbuch

Starkes Umsatzwachstum im Gesamtjahr meldet der Zulieferer der Halbleiterindustrie Süss Microtec am Freitag. Das vierte Quartal allerdings war erwartet schwächer, der Auftragseingang spiegelt die konjunkturelle Delle wider.

Bereits im Dezember hatte das TecDax-Unternehmen die Erwartungen für den Auftragseingang im Schlussquartal 2011 gedrosselt. Der nun gemeldete Wert von 24,5 Millionen Euro liegt zwar am oberen Rand der gesenkten Prognose, aber immer noch nur halb so hoch wie im Vorjahr, als Süss Aufträge von 49,5 Millionen Euro einheimsen konnte.

Marge erwartet schwach
Der Spezialist für Maschinen und Anlagen für die Halbleiter-Produktion hat im vierten Quartal 44,9 Millionen Euro umgesetzt. Eine leichte Steigerung gegenüber dem Vorjahreswert von 42,5 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr fällt das Wachstum noch deutlicher aus: Die Erlöse steigen von 139,1 auf 175,4 Millionen Euro.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) wuchs von 14,3 auf 18,6 Millionen Euro. mit einer Ebit-Marge von 10,6 Prozent erreichte Süss so gerade den unteren Rand des selbst gesteckten Korridors: Zwischen 10 und 15 Prozent sollte sie laut der aktualisierten Prognose vom Dezember betragen. Süss hatte Ende 2011 gestiegene Aufwendungen für Forschung und Entwicklung als Hauptgrund für die vergleichsweise schwache Marge genannt. Am Freitag bezifferte das Unternehmen zudem Belastungen durch die Verlagerung einer Produktionsstätte aus den USA ins baden-württembergische Sternenfels mit 1,4 Millionen Euro.

Wie geht’s weiter?
Zu den Aussichten des begonnenen Geschäftsjahres äußerte sich das Unternehmen zunächst nicht, Aktionäre müssen sich wohl noch bis zum 30. März gedulden, wenn Süss seine endgültigen Zahlen für das Jahr 2011 vorlegt.

Die Aktie im Technologieindex rührte sich am Freitag im vorbörslichen Handel wenig. Der Titel war Anfang des Jahres aus einem längerfristigen Abwärtstrend ausgebrochen und hat sich von Tiefständen bei sechs Euro auf inzwischen 8,20 Euro nach oben gearbeitet.


http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_591974

Umsatzerlöse in 2012 sollten wenigstens 140 - 145 Mill. Euro erreichen, das wäre mit dem jetzigen Auftragsbestand zum 31. Dezember 2011 von 83,7 Mio. € sicher zu schaffen. Hängt eben alles vom Schub beim Auftragseingang ab der zweiten Jahreshälfte ab, wieweit Süss über diese Line kommt.

Abgelaufenes Jahr klasse, Marge ist auch vertretbar: Wie soll sonst die Marktstellung ohne höhere F&E behauptet werden?
Avatar
10.02.12 09:43:42
Beitrag Nr. 530 ()
Die Zahlen sind, wie nach der Gewinnwarnung von SMH erwartet. Vielleicht sogar ein bisschen besser - ich auf jeden Fall war vom WorstCase 170/17 ausgegangen.

Der Auftragsbestand von 83,7 Mio füttert das Unternehmen, im Worst-Case, immernoch komfortabel bis Mitte Juni durch und bringt genug Zeit um die verschobenen Aufträge von Dezember jetzt nachträglich zu packen und dazu noch einen Stapel Neue zu holen. Der Markt dürfte weiter auf noch-kleiner noch-leichter abzielen, bei manchem Tablet ermüdet einem ja echt noch der Arm beim benutzen. Und Energieeffizienz durch Miniaturisierung wird dieses Jahr wohl auch wieder Thema. Dazu kommen noch die ganzen Haus-Automatisierungsgeräte - Heizung steuern per WLAN, Licht steuern per WLAN - am besten noch Klospülung per Mausklick. Dürfte ein Einfaches Jahr für die Vertriebler von SMG werden.

Ich hätte mir zu den Zahlen noch einen Ausblick von SMHN gewünscht. Übernahmegerüchte habe ich bisher noch keine Vernommen - nichtmal im Ansatz.

Ich denke der Kurs dürfte aufgrund der Erfüllung und des inzwischen guten Marktumfelds weiter steigen, auch wenn wir heute bis gerade ein sell-on-news sehen. Meine PUTs bekommt der Markt zurück.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

*** Süss Microtec AG ***