checkAd

*** Süss Microtec AG *** (Seite 9)

eröffnet am 13.09.11 12:34:46 von
neuester Beitrag 18.04.21 22:33:58 von


Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
06.10.11 19:53:12
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.180.175 von schnitzi123 am 06.10.11 18:57:07Hat der CEO aufm letzten Call gesagt. Ich glaub ja auch an ae ü 30!!!!

Und selbst ein Ausreißer nach unten wär Wurscht!

Wir sind beide bullish!

Nur sag ich nicht, dass es mit dem Kurs nur nach oben gehen kann in den nächsten wochen
Avatar
06.10.11 20:13:53
Zitat von Emmerdeur: Hat der CEO aufm letzten Call gesagt. Ich glaub ja auch an ae ü 30!!!!

Und selbst ein Ausreißer nach unten wär Wurscht!

Wir sind beide bullish!

Nur sag ich nicht, dass es mit dem Kurs nur nach oben gehen kann in den nächsten wochen


Tip am 12.10 Investkonferenz in München - teilnehmen und fragen - wat is mit order entry!
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
06.10.11 20:30:08
Indien saugt sich im Moment eh alles rein, was deutsche Maschinen sind. Ich denke schon, dass in Q3 30 M€ von SMH Auftragseingang zu schaffen waren.
Avatar
07.10.11 10:29:31
06.10.2011

Börsenwelt Presseschau: Augusta und First Sensor, Q-Cells, chinesische Internetfirmen sowie JK Wohnbau unter der Lupe

Werner Sperber


"....Änderungen in den Musterdepots des Aktionärsbriefes:

Die Verantwortlichen für das spekulativ ausgerichtete Musterportfolio haben 1.000 Anteile von Süss Microtec zu 6,70 Euro aufgenommen und möchten nun noch einmal 1.000 Aktien zu höchstens 4,90 Euro einbuchen....."


http://www.deraktionaer.de/aktien-weltweit/boersenwelt-press…
Avatar
07.10.11 10:37:54
Guggst Du:

Tatort TecDAX: Dem KGV auf der Spur

http://www.daf.fm/video/tatort-tecdax-dem-kgv-auf-der-spur-5…


KGV leitet sich doch von Gewinn ab, oder? Wir werden sehen....
Avatar
07.10.11 12:27:54
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.180.575 von Kleiner Chef am 06.10.11 20:13:53Allen Zweiflern an der Auftragslage der Süss Microtec möchte ich doch nochmal die nicht nur sehr ausführliche sondern zugleich auch noch aktuelle Analysten-Bewertung von Warburg Research zum Lesen anemfehlen:



SÜSS MicroTec Prognosen angepasst



Hamburg (aktiencheck.de AG) - Malte Schaumann, Analyst von Warburg Research, bewertet die SÜSS MicroTec-Aktie (<DE0007226706>/ <DE0007226706>;) nach wie vor mit "kaufen". Zunächst ein Cross-read von AIXTRONs (ISIN DE000A0WMPJ6/ WKN A0WMPJ) Gewinnwarnung vom letzten Donnerstag. Der LED-Umsatzanteil dürfte sich auf grob 10% belaufen, wovon ca. 50% auf chinesische Kunden entfallen würden. Ein deutlich höherer Durchsatz von SÜSS' Mask Alignern verglichen mit MOCVD Systemen erkläre die eher geringe Abhängigkeit von dieser Industrie, die in den jüngsten Quartalen CAPEX auf Rekordniveau ausgegeben habe. Aufgrund der viel breiteren Kundenbasis des Unternehmens (im Vergleich zu AIXTRON), werde erwartet, dass SÜSS MicroTec nur zu einem geringen Teil von der jüngsten Entwicklung beeinflusst werde. Die Auftragseingänge von SÜSS MicroTec seien nicht direkt mit der Auftragsentwicklung größerer Anbieter in der Halbleiterindustrie verbunden, da SÜSS MicroTec strukturell wachsende Märkte wie Advanced Packaging, 3D Integration oder MEMS bediene. Ein traditionell weniger zyklisches Auftragsverhalten von SÜSS' Kunden und ein ca. 50%-iger Umsatzanteil von Märkten außerhalb der Halbleiterindustrie würden ihren Teil dazu beitragen. So dürften die Aufträge (EUR 32 Mio. in Q2) im Gegensatz zu beispielsweise ASML (ISIN NL0006034001/ WKN A0M190), ein qoq-Wachstum auf ca. EUR 35 Mio. bis 40 Mio. in Q3 aufweisen (obere Hälfte der ausgegebenen Guidance in Höhe von EUR 30 bis 40 Mio.). Die Q3-Zahlen sollten hier eine höhere Visibilität geben. Jedoch seien bei einer sich abschwächenden Wirtschaftsentwicklung zu einem gewissen Grad Verzögerungen bei der Erteilung von Kundenaufträgen nicht auszuschließen. Angesichts des hohen Auftragsbestands in Höhe von ca. EUR 110 Mio. per Ende Q2 (knapp über EUR 90 Mio. erwartet für Ende 2011) dürften für die Guidance 2011 jedoch keine größeren Risiken bestehen. Die neuen Umsatzprognosen 2012 würden auf einer Auftrags-Run-rate von EUR 35 bis 40 Mio. in H2/2011 und ein lediglich leicht verbessertes Auftragsniveau von ca. EUR 40 Mio. je Quartal in H1/2012 basieren. Aufträge für das Segment Substrat Bonder sollten zunehmend zum Umsatz des Unternehmens beitragen. Folglich werde ein Worst-Case-Szenario derzeit nicht erwartet (EBIT ca. EUR 10 Mio.). Viel mehr werde erwartet, dass SÜSS MicroTec einen FCF 2012 von ca. EUR 1 je Aktie generiere. Weiterhin über EUR 200 Mio. Umsatz für 2013 erwartet: Trotz der Unsicherheiten hinsichtlich der Umsatzentwicklung 2012, bleibe der wichtigste Wachstumstreiber mehr als intakt. Eine Verfünffachung des Marktes für Substrat Bonder bis 2013/14 generiere extrem attraktive Geschäftsmöglichkeiten. Die Auftragseingänge sollten sich in den kommenden Quartalen kontinuierlich erhöhen, Volumenproduktionssysteme sollten das Umsatzwachstum des Unternehmens insbesondere ab 2013/14 antreiben. Die jüngste Ankündigung von Samsung (ISIN US7960508882/ WKN 896360) hinsichtlich der Entwicklung eines 32GB 3D Speicherchips (stacked, ermöglicht durch TSVs) sei ein deutlicher Beweis dafür, dass sich die Industrie in diese Richtung bewege. Des Weiteren habe der Hauptkonkurrent von SÜSS MicroTec (und derzeitiger Marktführer im Bonder Segment), EVG, erst vor kurzem den Grundstein für die Verdoppelung der Produktionskapazitäten gelegt. Das neue Kursziel liege bei EUR 16 (alt: EUR 17), was das antizipierte Marktwachstum im Bereich Bonder weiterhin nur teilweise widerspiegele. Um die Bewertung (Netto-Cash EUR 2,50 je Aktie) zu relativieren: Der aktuelle Aktienkurs impliziere einen Umsatzrückgang von 20% (nahe am Worst-Case-Szenario!) und eine EBIT-Marge von 8 bis 9% ohne zukünftiges Wachstum. Dies erscheine angesichts der Wachstumsperspektiven und der grundsoliden Marktposition von SÜSS MicroTec nicht als angemessen. Dies und ein EV/EBIT 2012 von lediglich 3,5x (nicht einmal um die Nettoabschreibungen der Entwicklungskosten bereinigt) würden unglaublich günstig erscheinen. Die Analysten von Warburg Research bekräftigen die Kaufempfehlung für die SÜSS MicroTec-Aktie. (Analyse vom 19.09.2011) (20.09.2011/ac/a/t)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Avatar
07.10.11 17:25:06
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.183.136 von Merle34 am 07.10.11 12:27:54Seit meines Hinweises auf die Warburg-Analysten-Bewertung um 12:27:54 Uhr hat unbegreiflicherweise unsere Süss im Gegensatz zu fast allen anderen TecDax-Werten ganz schön zugelegt.

Das zeigt uns, wie sehr hier oftmals Informations-Defizite die Diskussionen unnötig beherrschen.

Gruß
M e r l e






d
Avatar
10.10.11 22:31:06
freu mich!!! hab bei 6,00 mal zugegriffen.
bis 7,00 bleib ich. :)
Avatar
10.10.11 23:59:42
Noch tummelt sich SMHN weiter im Abwärtskorridor...
Avatar
11.10.11 07:51:46
Joh,aber irgendwann muss man ja kaufen...und wenn sie erstmal raus sind aus dem sogenannten abwärtskorridor ists meist zu spät :)!!!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

*** Süss Microtec AG ***