DAX-1,18 % EUR/USD+0,09 % Gold+0,27 % Öl (Brent)+3,06 %

Repsol verdoppelt mit Meldung vom 08.11.11 seine Ölreserven, wg. Großfund (1 Milliarde Barrell) Kurs (Seite 47)


ISIN: ES0173516115 | WKN: 876845
16,718
18.06.18
Tradegate
-2,58 %
-0,443 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 57.050.249 von ALF-FRED am 17.02.18 11:33:14wenn jetzt im nahen Osten plötzlich ein Krieg ausbricht und der Oelpreis um 10 Dollar steigt, dann schießen auch die Oelaktien nach oben,


Für diesen Fall bildet sich die SKS erst gar nicht. Das Marktverhalten der Aktie wäre eine anderes. Denn sooo "überraschend" bricht für finanzstarke Adressen keine Krieg aus.

Die guten Adressen brauchen keine Tagesthemen um davon informiert zu werden.

Der Kurs würde im Vorfeld schon schön anziehen und in deinem Beispiel wäre ein großer Teil auch im Öl bis dahin schon eingepreist.

Hinter den Kulissen zeichnet sich so etwas vorher ab.

..../und gleichzeitiger Rückgang des Oelpreises, Förderquoten fürs Fracking gehen auch hoch, mal sehen wie es weiter geht/....

Dieser Umstand könnte im Marktverhalten zur Topbildung einer SKS geführt haben.
Genau das meinte ich!

"Börse findet weitestgehend vor den Meldungen zum Kursausschlag statt"

Das bedeutet nicht, dass es keine externen Schocks geben kann.
Aber Börsenflaute lasse ich nur bedingt gelten, weil einige meiner Werte da nicht so mitspielten.
Angeschlagene Werte werden aber dafür doppelt malträtiert.

Schönes Wochennende
:rolleyes::eek::laugh:alles gut,

Oel steigt, Repsol auch,
Gas steigt Gazprom auch,

sollen meine Nachkommen am Kaviar ersticken
übrigens machen die Aussagen im Artikel den Kursanstieg - meiner Meinung nach -

und nicht irgendwelche Linien im nachhinein

http://thecorner.eu/financial-markets/repsol-faces-sale-gas-…
eine News wo Geld verdient wurde - deswegen könnte der Kurs steigen, nicht wegen irdendwelche bunte Striche !

https://www.wiwo.de/unternehmen/industrie/oelkonzern-repsol-…
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben