DAX+0,35 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,18 % Öl (Brent)+1,02 %

Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie (Seite 4505)


AnzeigeAdvertisement

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.192.037 von Vivian664 am 11.07.18 22:03:52klar 1800 aber erst nach dieser phase, die evtl. im crash enden wird.
ich bin schon lange bärisch bei gold. seit mitte 2016
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.192.040 von Vivian664 am 11.07.18 22:05:05ja ausser bei aktien immobilien kunst und alles anderen vermögenswerten.
nur bei nahrungsmitteln und rohstoffen haben wir sei 2011 eine dauerdeflation.
7 jahre lang....

sie wird enden wenn der markt crasht und in massive inflation umschlagen...
aber wenn der markt crasht fallen auch rohstoffe. ...erstmal
das schreib ich auch schon lange.

die explorationswerte sind ohnehin schon tiefer bewertet als ende 2008 insofern sie nicht hypewerte darstellen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.192.103 von Boersiback am 11.07.18 22:13:31
Zitat von Boersiback: klar 1800 aber erst nach dieser phase, die evtl. im crash enden wird.
ich bin schon lange bärisch bei gold. seit mitte 2016


:laugh::laugh::laugh:

Dann lies Dir einfach mal Deine eigenen Beiträge aus 2017 durch :)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Deflation haben wir auch bei Aktien! US Werte steigen und zwar nicht mehr in der Breite. Europa schwächelt scohn länger, Rest der Welt fällt mit stärkerem Dollar und Zollandrohungen.

Und richtig: Nahrungsmittel steigen seit Jahren gar nicht.

Die Wette lautet: bevor der Daflaschock weltweit kommt, greift wer ein und rettet und druckt. SO steht die Erwartung in einigen Sektoren, TIPS, Silberminen, Kupfer, etc. Ob die Leute die das kaufen, Recht behalten werden??
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.192.142 von Vivian664 am 11.07.18 22:19:24also gut ich hab 2017 geschrieben gold steigt 2018 auf 2500
zufrieden ???
und jetzt kauf dir was schönes dafür :laugh:

ignore und gut ist...
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.192.157 von prallhans am 11.07.18 22:20:21darum gehts....
ab wann wird gedruckt ???

aufgrund usa vs china könnte das viel später kommen als man denkt...
fakt ist aber die amis mit ihren extremen unternehmensschulden werden sich selbst keinen gefallen damit tun...
könnte in der tat genau gleich ablaufen wie vor 10 jahren.
gold 900 und dann steiler anstieg... kupfer noch tiefer und danach noch steiler wie damals.

ohne handelskrieg würd ich sagen dass die amis das verhindern wollen... aber so ist es fraglich
ABer über die US SChulden in chinesischer Hand sind beide abhängig voneinander und suchen Auswege. Trump mit Putin. China mit Merkel.
Abattis braucht schon wieder Geld - Kurs bei 0,10 $ - Finanzierung zu 0,17 $ - die trauen sich was zu
----------
ABATTIS PROVIDES CORPORATE UPDATES

Abattis Bioceuticals Corp. has provided the following corporate updates.

Completion of private placement

Abattis Bioceuticals has completed a non-brokered private placement for gross proceeds of $2.25-million through the issuance of 13,235,294 common shares of the company at 17 cents per share. The company anticipates that the proceeds will be used to organically grow its existing downstream service division and for general working capital purposes.
--------------------

ganzer Text bei -www.finanznachrichten.de -
Gold sieht so aus, als ob der grüne Hammer der letzten Woche abverkauft wird.
Er ist schon fast abverkauft - bei 1.244 $ heute morgen -
Nächsten Freitag ist -kleiner Verfallstag -
Die starken Goldwerte bisher OHNE Reaktion -




Kupfer und Nickel heute morgen mit etwas plus - ob das nur ein Zwischenstopp nach unten ist ?
muss man die nächsten Tage beobachten.







Der DOW - macht er das S-K-S - heute rot morgen Freitags-Grün ?
Die Unterkante bei 24.000



WTI - war überkauft am oberen Trendrand - gestern heftig abverkauft - könnte bis zur Trendunterkante fallen -
Ob das Heizöl dann billiger wird ? auf das viele warten !

Die kostenlose Tagesprognose von Rocco Gräfe auf www.godmode-trader.de
der link
https://www.godmode-trader.de/analyse/dax-tagesausblick-die-…

seine Prognose
-------------------

Donnerstag, 12.07.2018 - 08:15 Uhr
DAX Tagesausblick: Die ersten 200 Punkte sind im "Kasten"
Der DAX sollte ab 12597/12637 in eine Abwärtsbewegung bis 12325 einmünden. 12400 wurden bereits erreicht.
----------
DAX: 12417

Widerstände: 12475 + 12525 + 12600 + 12763/12779
Unterstützungen: 12325 + 12100 + 12000 + 11868

DAX Tagesausblick:

Zeitweise Zwischenanstiege sind auf dem Weg zu 12325 jederzeit möglich.
Dafür in Frage kommen Widerstände bei 12475 und 12525 (EMA200/ h1).

Das Ansteuern von 12600 ist hingegen nicht sehr wahrscheinlich, wäre jedoch auch noch "Bärenland".
Unterhalb von 12400 wäre sofort 12325 das Ziel.
Oberhalb von 12640 kann mit dem Anlaufen des Ziels 12763/12779 gerechnet werden.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben