DAX-0,01 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,31 % Öl (Brent)-0,63 %

Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie (Seite 4698)


AnzeigeAdvertisement

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.182.782 von streiffi am 09.11.18 20:53:30
Zitat von streiffi: 1130 was für eine begründung ?


mit welcher Goldkurs Marke haltest du dagegen ?
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Commerzbank beim Kupfer - Hebel 3 mal long - mit einer Super - Fehlanzeige - anstatt 4 % plus zeigen
die 49 % Minus - zum Handelsbeginn 9 Uhr - :eek:
----------------

Index-Zertifikat Aktion 3,90 €
WKN: ETC045 ISIN: DE000ETC0456
10,905
10,975
-42,01 % -7,925
Bei Nordex heute Zahlen - schlechte Zahlen - 14 - 16 % Minus - evtl. schon das Tief erreicht.
Gestern Infineon mit sehr guten Zahlen und 8 % Minus abverkauft.
Lufthansa wurde mit sehr guten Zahlen auch abverkauft - Seitwärts Achterbahn -

der link zum Beitrag
https://www.godmode-trader.de/analyse/nordex-das-ist-einfach…
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.203.030 von urpferdchen am 13.11.18 10:22:58Nordex ist ägerlich....... der Gewinn die letzten 7 Handelstage wieder abverkauft.
Es war klar das die Zahlen schlecht sein müssen..........aber der Auftragseingang passt, er wirkt
sich aber leider noch nicht auf die Zahlen des letzten Quartals aus.
Vielleicht der letzte Abverkauf hier.......werde den Wert im Moment weiter halten.


Nordex: Bittere Bilanz – nutzen die Bullen ihre letzte Chance?

aus Anlegerverlag , 13.11.2018

Heute Früh vor Handelsbeginn kam die Bilanz zum dritten Quartal des Windkraftanlagenbauers Nordex (ISIN: DE000A0D6554). Und wie man die aufnahm, zeigt der Chart unmissverständlich. Bis zu 18 Prozent brach der Kurs weg, notiert derzeit etwa 13 Prozent im Minus. Allerdings darf man sich fragen, was die Anleger denn erwartet hatten. Dass Nordex in diesem bald beendeten Geschäftsjahr kein Bein auf den Boden bekommen würde, war klar und so avisiert. Der Umsatz lag fast ein Viertel niedriger als 2017. Das auch schon nicht grandios gelaufen war. Der Gewinn ist keiner, sondern ein Verlust von knapp 52 Millionen (Vorjahresquartal +28 Millionen). Und die Marge sieht man für das Gesamtjahr am unteren Ende der avisierten Spanne von vier bis fünf Prozent. Mies? Sicher. Aber keine Überraschung.

Ob da angesichts dieser Reaktion einige Marktteilnehmer dachten, die immens gestiegenen Auftragseingänge würden binnen Wochen abgearbeitet, als könne man Windkraftanlagen aufstellen wie Pappschilder? So läuft es nun einmal nicht. Das, was im Verlauf des Jahres 2018 an Aufträgen hereinkam, lag meilenweit über dem Auftragseingang 2017. Aber letzterer ist es, der das Jahr 2018 bestimmte. Diese in diesem Jahr an Land gezogenen Aufträge konnten die berichteten Monate Juli, August und September gar nicht stärken. Und auch das laufende Quartal nicht. Das sind Dinge, die dazu führen, dass 2019 besser wird; man konnte nicht erwarten, das jetzt in dieser Bilanz sehen zu können. Aber das kommt – was sich auch in der Aussage von Nordex niederschlägt, dass man eine Belebung des Geschäfts sehe.

https://www.anlegerverlag.de/nordex-bittere-bilanz-nutzen-di…
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.202.046 von goldfinger69 am 13.11.18 08:55:26
goldziel
1190, plus, minus 10 dollar
8 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.204.365 von Aktiengeier_1 am 13.11.18 12:35:55Bei Nordex war es ein Fehlsignal - nach dem Ausbruch und getrigen Plus - eigentlich müsste das Tief
erreicht sein. -charttechnisch- wird evtl. das Tief noch mal angelaufen - je nach Marktumfeld






Brent ÖL heute noch tiefer abverkauft - im Bereich 68 $ ist eine Unterstützung






Gold kurz nach 12 Uhr bei 1.198 $ - lt. Info von Streiffi vorhin - Ziel 1.190 $ - plus - Minus 10 $.


1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.204.542 von urpferdchen am 13.11.18 12:56:43Dank Dir für den Nordex Chart...........
Trump Says He is Likely to End the Federal Ban on Marijuana


Das sollte dem Cannabismarkt eigentlich helfen, aber wenn der Markt nicht mitspielt, dann wird das vermutlich auch nichts nützen.

https://truththeory.com/2018/11/12/trump-says-he-is-likely-…

Gruß aaahhh
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.206.123 von aaahhh am 13.11.18 15:34:32Wenn das Tagesmuster so läuft wie die letzten Tage - daß das Tagestief um ca. 17 Uhr ist - dann
könnte es demnächst nach oben drehen.
um 16 Uhr 20
Aphria und Aurora ca. 3 - 4 % im Minus
Canopy fast gleich wie gestern.

Aphria bei 9,60 - 9,65 €
Aurora bei 6,01 - 6,09 €
Nach den beiden Meldungen steigt der DAX über 11.400 - und der DOW und Nasda1 usw. auch.
Die Cannabiswerte drehen nach 17 Uhr nach oben - Aphria nach Test des Tiefs bei 14 Can. $ - nach oben.
-------------------
GBP/USD mit neuem Tageshoch. Aktuell +1,07 % bei 1,2985 - EU und Großbritannien haben sich angeblich geeinigt wie eine harte Grenze zwischen der Insel und Irland zu vermeiden ist.
vor 4 Min


US-Wirtschaftsberater Kudlow: China und USA sind auf allen Ebenen der Regierung miteinander im Gespräch.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben