DAX-0,42 % EUR/USD+0,07 % Gold+0,24 % Öl (Brent)0,00 %

Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie (Seite 4824)


AnzeigeAdvertisement

Begriffe und/oder Benutzer

 

Leak: Brexit-Folgen für die Wirtschaft dramatischer als gedacht - kaum Verträge
Aktualisiert am 14. Februar 2019, 10:17 Uhr

Der Brexit wird Medienberichten zufolge für Großbritannien weitaus dramatischere wirtschaftliche Konsequenzen haben, als bislang angenommen. Grund sei eine eklatante Fehleinschätzung der Regierung in Bezug auf die einfache Übernahme Hunderter EU-Handelsabkommen mit Drittstaaten. Das belege ein Dokumenten-Leak aus dem Handelsministerium.

Die britische Regierung ist einem Bericht des "Spiegel" und der britischen "Sun" zufolge weit hinter dem Plan bei den Verhandlungen zur Übernahme von EU-Freihandelsabkommen nach dem Brexit.

Liam Fox, britischer Handelsminister, war sich Ende Oktober 2017 noch sicher, dass "eine Sekunde nach Mitternacht" am ersten Tag nach dem Brexit die wichtigsten Handelsverträge der EU auch für Großbritannien in Kraft treten würden.

Zweifler hatte Fox damals als "Feiglinge" bezeichnet, die "absoluten Mist" erzählten. Nun aber musste Fox klein beigeben, wie "Spiegel Online" berichtet.

Demnach habe der Handelsminister Vertretern der britischen Wirtschaft beichten müssen, dass sich ihnen mit dem Austritt aus der EU auch die Türen zu den wichtigsten internationalen Handelspartnern der EU verschließen.
Vertragsdesaster konnte bislang geheim gehalten werden

Bislang habe London diese Erkenntnis noch geheimhalten können. Wie der "Spiegel" erklärt, läge dem Nachrichtenmagazin ein Schriftwechsel zwischen der britischen Regierung und der EU-Kommission vor, der das eklatante Scheitern von Handelsminister Fox dokumentiert.



usw. - rest im link

https://web.de/magazine/politik/brexit/leak-brexit-folgen-wi…
Für Deutschland hat es natürlich keine Folgen. Unsere Medien malen da ein ziemlich einseitiges Bild des Brexits
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.872.996 von Aktiengeier_1 am 14.02.19 12:42:12Khiron Life ist überkauft -charttechnisch - könnte es etwas nach unten korriegieren - die Fianzierung
ist im jetzigen Bereich - evtl. auf 2,30 CAn. $. Korrektur ?





In Südamerika ist Auxli - am 3-fach Tief - wenn die fundamentalen Daten stimmen, könnte es von
0,70 auf 1 Can. $ steigen.





Innovativ Propet. sieht aus als ob die nächste Stufe demnächst starten will - auf www. finanznachrichten.de - viele gute Meldungen und Großinvestoren -
da sind in den letzten Wochen mindestens 10 gute Meldungen. - zwei davon.

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-02/4589663…

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-02/4589642…


Wer - Clearside Biomedical - investiert ist, sollte im WO-Forum mitlesen = CLSD -
am Dienstag könnte ein Entscheidungstag sein - um 16 Uhr 30 in den USA 11 % im plus paar 1,41 €
1,60 US $-
----------
Der Termin rückt näher !!! Zitat von Biohero: Ja NDA wurde eingereicht aber sie muss auch von der FDA akzeptiert werden und dazu gibts ein extra news release .Die FDA antwortet in der Regel innerhalb 60 Tagen nach eingang des NDA .NDA wurde am 19. Dezember abgeschickt also müsste es in den nächsten 1-2 Wochen die anwort von der FDA kommen.

CLSD (Mkap $39 M) (Cash $65 M) NDA bei der FDA eingereicht =200%+ Chance | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
-------
hier die aktuellen Daten der Instis. Gestern wurde auch wieder kräftig zugekauft. https://www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/CLSD/institutional-ownership/ Es ist noch zu beachten, dass der nächste Montag in den USA ein Feiertag ist. Das ist deshalb wichtig, weil am Dienstag die NDA seitens FDA angenommen/(abgelehnt) wird. Wer also dabei sein will, muss sich heute und Freitag eindecken, daher könnten wir heute und morgen noch kräftige Kurssprünge sehen, geschweige denn am Dienstag!

CLSD (Mkap $39 M) (Cash $65 M) NDA bei der FDA eingereicht =200%+ Chance | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1297647-201-210/clsd-mkap-39-m-cash-65-m-nda-fda-eingereicht-200-chance#beitrag_59870113
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.875.345 von urpferdchen am 14.02.19 16:32:35Der 19.2 ist bei GLSD aber kein Stichtag, sondern nur der Termin nach 60 Tagen. Kann sich auch um einen anderen Tag handeln, zumal die Behörden durch den shut down bestimmt auch im Verzug sind.
Aber auf ein paar Tage hin oder her kommt es da auch nicht darauf an.
Gruß aaahhh
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.875.438 von aaahhh am 14.02.19 16:38:33Danke für den Hinweis - Claersigd ist mit großer Kurslücke in den USA gestartet -bis 17 Uhr ist die wieder
geschlossen - nun kann es wieder nach oben gehen - bis 22 Uhr-

Am Montag sind in den USA und Kanada die Börsen geschlossen - evtl. heute schon Gewinnmitnahmen
bei einzelnen Cannabiswerten - die sind zum Teil etwas im Minus -


18.02.2019 Montag Washingtons Geburtstag (USA) x
Familientag (Kanada)
USA - China Handelsstreit Meldungen - je nach US - Börsenkurs ? :(
vor dem Verfallstag wieder schlecht. - gestern noch das Gegenteil
-------------------
Kreise: Verhandlungsteams der USA und China machen zur Beilegung des Handelskonflikts bisher wenige Fortschritte. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Futura Medical - heute Abverkauf auf 14 penc = 50 % Korrektur -
die 61,8 % Korrektur wäre bei 12,30 - wenn es morgen tiefer geht -
Unterstützungen 12 - 11- 10 penc.
Wenn die 50 % Korrektur nicht reicht - ist die 61,8 % Korrektur dann oft die Wendemarke.
Die haben die Kurslücke unten als Kurzziel genommen - und dann -heftig - korriegiert -


Futura Medical - hat die Zwischenerholungen abverkauft auf 14 Penc - 3 große Rote Kerzen - ob es
morgen tiefer geht ? Unterstützungen bei 12 - 11- 10 Penc -
50 % Abverkauf vom Hoch bei 14 penc -

-Charttechnisch - geht es nach der Korrektur oft dieselbe strecke wie vor der Korrektur nach oben nach oben.
z.B. von 6 auf 22 = 18 penc - nach der Korrektur von z.B. 12 + 18 auf 30 Penc -



Heute ist Verfallstag - beim DAX 12 und 13 Uhr - Xetra 17 Uhr - in den USA nach 22 Uhr und am
Montag Feiertag in den USA und Kanada -

Bei den Cannabiswerten Pausen- Tag viele Werte mit etwas Minus - abwartend -

In Australien heute nur Lynas auffällig mit starkem PLUS - von fast 12 % nach oben. -

Der DOW und S&P500 sind überverkauft - da wäre eigentlich demnächst eine Korrektur fällig -
Der Brexit je nach Ausgang - könnte den DAX tief nach unten treiben - da sieht es nicht gut aus für
England und Europa - ob die bis 29. März noch was zusammen bringen ? - die Unsicherheit wird großer

Der S&P500 ist fast an der Oberen 10jährigen Trendkante - da ist mehr Potential nach unten als nach oben. - ob es bis zum Sell im April / Mai noch höher geht oder Seitwärts ? je nach Einzelaktie -




Clearside Medical mit schönem plus - OHNE Kurslücke - die nächste Woche wird entscheidung erwartet - mit sehr hohem steigendem Umsatz nach oben. Infos im WO-Forum = clsd -
Ob die vor dem längeren Wochenende noch weiter hoch kaufen ? oder abwarten ?




Im 20 Tages-Chart mit 30 Minuten - im Bereich 1,50 US $ ist die mittlere Trendkante -


 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben