DAX-0,18 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,08 % Öl (Brent)-0,24 %

Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie (Seite 4881)


AnzeigeAdvertisement

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.154.143 von Oberkassel am 20.03.19 19:11:49
weiterhin
Der Bilanzabbau soll Ende September enden. Ab Mai soll das Tempo des Abbaus bereits auf 15 Milliarden pro Dollar reduziert werden. Ab Oktober soll die Bilanzsumme für eine gewisse Zeit stabil gehalten werden.

Quelle godmode-trader
Gold nach der FED vom Minus ins plus auf heute morgen 1.318 $ - im Seitwärtsbereich -
Goldwerte in Australien teilweise im plus -

Brexit Risiko - bis 29.3 - immer noch ungeklärtes Risiko.

Gold wöchentlich - steigend - seit dem Tief bei 1.280 $ - immer noch ähnlich wie vor 1 Jahr bis mitte April




Blackham sein Jahren fallend mit 33 % Minus -




Aurelia Metals im steigenden Trend -





Der S&P500 wöchentlich - überkauft fast an der steigenden Trendunterkante -





Die Cannabiswerte teilweise mit Minus - einige gegen handelsschluß mit plus


Canopy mit Ausbruchsversuch aus dem kurzfristigen Dreieck - nach oben - Seit de starken Anstieg
von 35 auf fast 70 $ - eher Seitwärtsbereich - war an der Oberkante = fallender Trend.
An der Unterkante steigender Trend = 3 Eck formation.





Was macht Aurora ? Korrektur auf die Kurslücke 11 $ - oder Seitwärts - Aufwärts
Das ist eine = Trompete - charttechnisch -




Aleafia - da sind die Emplem Aktien noch nicht eingebucht - gestern mit 5 % Minus - nach 5 % plus
vom Vortag - das Minus zeigt nur der USA - OTC - Chart.




Chemesis - die Kurslücke noch offen - gestern kein Minus - warten auf die nächstse Stufe nach oben




Khiron hat gesteern vom Minus - nach der FED ins Plus gedreht - ob es nun über das letzte Hoch geht ?




Aequus - warten auf die nächste Meldung - etwas über dem vorgestrigen Tief bei 0,20 Can. $ -
gestern mit sehr wenig Umsatz - fast keine Käufer oder Verkäufer.
Der fallende Trend an der Oberkante besteht noch - seit 0,245 bzw. 0,235 $.

Perseus, Sibanye, Alamos im Auge
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
kommt heute ein Abverkauf bei Wirecard ? ist bei 107 € - evtl. Doppeltief 100 - 95 €
-------------
In der "Financial Times" ist erneut ein negativer Bericht über den Zahlungsabwickler Wirecard erschienen, dem zufolge Manager in Deutschland fragwürdige Transaktionen gebilligt hätten.
vor 11 Min

Wirecard AG107,000 €-0,09% / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.157.338 von prallhans am 21.03.19 08:12:28Prallhans, ffeuerstein nach der Ankündigung der neuen Zinspoltik bei den Amis kann ein hochfahren
der Edelmetallewerte eigentlich nicht schaden......meine Favoriten im Depo sind Atlantic Gold, Kirkland und Teranga Gold. Ich denke die kurzfristig werden Edelmetalle steigen........und damit auch andere
Minenwerte der Zusammenhang ist indirekt da wie ich über Jahre beobachtet habe.
Bin derzeit noch am stöbern nach einen vierten Wert evtl. mit Silber was.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die kostenlose Tagesprognose von Rocco Gräfe auf www.godmode-trader.de
der link
https://www.godmode-trader.de/analyse/dax-tagesausblick-tage…

seine Prognose
-------------------

Donnerstag, 21.03.2019 - 08:09 Uhr
DAX Tagesausblick: Tageskerzenchart sendet "Notsignale"!

Der mehrwöchige DAX Rebound nach der "SKS"- Formationsabarbeitung bei 10325 ist weit gekommen (11823) und näherte sich bis auf wenige Punkte dem Idealziel 11850, der ursprünglichen Durchbruchslinie von Oktober 2018 an. Es geht nun um sehr viel für den DAX!
---------------
DAX: 11604

DAX Widerstände: 11650/11655 + 11710/11738 + 11850/11938
DAX Unterstützungen: 11435/11400

DAX Tagesausblick
Die DAX Trendabschwächung ist unverkennbar. Der DAX sendet im Tageskerzenchart Notsignale an allen Ecken und Enden.
>Das gestrige Gap blieb offen.
>Doppelkerzenfolge!
>Divergierendes Momentum, ähnlich wie Mitte Januar.
Arbeitsthese: Der DAX ist auf den Weg zu 11420/11400.

Analyse-Stoploss 11823! (Das ist kein Trading-Stoploss).
Im Details steigt der DAX heute allenfalls temporär bis 11650/11655 oder 11710/11738 und fällt dann weiter Richtung 11435/11400.
Auch der direkte und steile Weg zu 11400 ist denkbar.
Über 11780 wäre 11850 das Ziel (nicht bevorzugt).
Große Verkaufssignale treten erst unter 11400 auf.
Lesen Sie auch meinen gestrigen Beitrag:
DAX: Entscheidende Jahresphase beginnt! Es geht um 11850!

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe
Gran Columbia sieht interessant aus - nach der Korretur - Test des Ausbruchs von oben - und gestern
die Trendwende mit 5 % plus besätigt.


Antwort auf Beitrag Nr.: 60.157.338 von prallhans am 21.03.19 08:12:28Kannst Du bitte die WKN dazu schreiben.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.157.524 von Aktiengeier_1 am 21.03.19 08:30:34
Zitat von Aktiengeier_1: Prallhans, ffeuerstein nach der Ankündigung der neuen Zinspoltik bei den Amis kann ein hochfahren
der Edelmetallewerte eigentlich nicht schaden......meine Favoriten im Depo sind Atlantic Gold, Kirkland und Teranga Gold. Ich denke die kurzfristig werden Edelmetalle steigen........und damit auch andere
Minenwerte der Zusammenhang ist indirekt da wie ich über Jahre beobachtet habe.
Bin derzeit noch am stöbern nach einen vierten Wert evtl. mit Silber was.


Die Weißmetalle steigen signifikant. Palladium eh, Russland erlässt Expotverbot für Alt-Katalysatoren. Platin Minen steigen, Rhodium ist explodiert.
Das Gold Silver Ratio sollte also wieder fallen. 85 als Deckel. Dann Silberminen!

@ffeuerstein: Perseus A0B7MN
Sibanye ADR A1JR6A
Alamos A14WBB
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben