DAX-0,53 % EUR/USD0,00 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,32 %

Rohstoffaktien-Depot mit langfristansatz Strategie - Die letzten 30 Beiträge


AnzeigeAdvertisement

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.678.895 von Aktiengeier_1 am 21.01.19 19:19:54
Zitat von Aktiengeier_1: Aber Green Growth Brands Inc. könnte doch bei Aphria nur anteilig einsteigen nicht ganz übernehmen bei Marktkapitalisierung von 931 Mio. USD...........Aphria dagegen mit 1,6 Mrd USD.


Da wird auch nix draus, reicht aber um den Kurs an zu heizen. Die wollen mit Aktien bezahlen und das auch noch mit einem nach oben prognostizierten Kurs der eigenen Papiere. Die veranschlagten einen Kurs von glaube 7$ für ihre shares. Weiß nicht wo deren Kurs heute steht, aber wenn sie nicht deutlich nachlegen und ihre shares auch diesen Kurs haben, wird es nichts. Allerdings stehen Leute mit sehr viel cash hinter GGB. Ich rechne mit einem verbesserten Angebot, so wie wohl einige andere auch. Das dürfte den Kurs von Aphria im Moment treiben. Auch das GAP bei 10 CAD ist wohl ein Ziel!
Gruß aaahhh
Cronos zieht weiter auf und davon. CannTrust stark heute. Aleafia leicht im Plus. Aurora nach der Rallye mit kleiner Konsolidierung.
Futura Medical......nach kurzer Schwäche heute 9,8% im Plus.
Das Orderbuch füllt sich mit größeren Posis.....


Antwort auf Beitrag Nr.: 59.678.610 von aaahhh am 21.01.19 18:35:02Aber Green Growth Brands Inc. könnte doch bei Aphria nur anteilig einsteigen nicht ganz übernehmen bei Marktkapitalisierung von 931 Mio. USD...........Aphria dagegen mit 1,6 Mrd USD.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.678.724 von aaahhh am 21.01.19 18:54:43
Zitat von aaahhh: Sorry link vergessen:
Muss man etwas runter scrollen!
Danke
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.678.637 von Ahwas am 21.01.19 18:38:41Sorry link vergessen:
Muss man etwas runter scrollen!

Green Growth Brands Inc. plans to issue a formal takeover offer for Aphria Inc. as soon as Tuesday, according to a person familiar with the company’s plans. Green Growth signaled its intention to make an offer valuing Aphria at C$2.8 billion in late December, which Aphria quickly dismissed as too little. This led to questions about connections between the two companies amid a broader short-seller attack against Aphria

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-01-20/door-to-…

Gruß aaahhh
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.678.610 von aaahhh am 21.01.19 18:35:02
Zitat von aaahhh: GGBn erwartet morgen wohl das Angebot ( eventl. nachgebessert) von GGB.

" Green Growth Brands Inc. plant, bereits am Dienstag ein förmliches Übernahmeangebot für Aphria Inc. zu erstellen, das einer Person bekannt ist, die mit den Plänen des Unternehmens vertraut ist. Green Growth signalisierte seine Absicht, ein Angebot abzugeben, das Aphria Ende Dezember mit 2,8 Mrd. C $ wertschätzte, was Aphria schnell als zu wenig abtat. Dies führte zu Fragen bezüglich der Verbindungen zwischen den beiden Unternehmen, und zwar im Zuge eines breiteren Short-Seller-Angriffs auf Aphria. "

Gruß aaahhh


Woher stammt die Info?
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.678.499 von Aktiengeier_1 am 21.01.19 18:22:39 GGBn erwartet morgen wohl das Angebot ( eventl. nachgebessert) von GGB.

" Green Growth Brands Inc. plant, bereits am Dienstag ein förmliches Übernahmeangebot für Aphria Inc. zu erstellen, das einer Person bekannt ist, die mit den Plänen des Unternehmens vertraut ist. Green Growth signalisierte seine Absicht, ein Angebot abzugeben, das Aphria Ende Dezember mit 2,8 Mrd. C $ wertschätzte, was Aphria schnell als zu wenig abtat. Dies führte zu Fragen bezüglich der Verbindungen zwischen den beiden Unternehmen, und zwar im Zuge eines breiteren Short-Seller-Angriffs auf Aphria. "

Gruß aaahhh
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aphria heute gegen den Trend.......was ist da los?
Übernimmt den Laden jetzt endlich ein großer Investor zu einem gewissen Teil.

Viele Meinungen aus Übersee....
http://www.stockhouse.com/companies/bullboard/t.apha/aphria-…
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Ja so hat jeder sein Steckenpferd im Cannabisbereich außerhalb der Big Player....mein Steckenpferd
ist Aleafia Health.

Aleafia leistet was und will wachsen.......im Dezember die Übernahme von Emblem Corp., wodurch neuer Marktführer bei medizinischem Cannabis entsteht. Erste Verkäufe......
Guter Newsflow......

https://www.leafly.de/aleafia-vereinbarung-canntrust/


Delivra wird beobachtet
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.674.995 von aaahhh am 21.01.19 10:34:54hi aaahhh,
heuer toller Sprint.
Über 60% in FfM..............ob das so bleibt?
Wenn jetzt-endlich-mal Volumen reinkommt, könnten wir evtl. noch um einiges höhere Kurse kriegen.
Aufgrund der Ähnlichkeit zu Aequus,auch kursverlaufsmässig, hab ich heute bei A.meine Position verdoppelt .
M.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.674.995 von aaahhh am 21.01.19 10:34:54Delivra ist schon lange am Markt mit cremes und anderen Cannabis - Anwendungen. Die haben
es in den letzten 2 Jahren nicht geschafft größere Umsätze zu erzielen - warum das jetzt besser
werden soll ?

Da würde ich lieber Aequus kaufen - da soll demnächst die Studie für die Zulassung der Supernuß
Medikamente kommen - in anderen Ländern - USA sind die schon lange auf dem Markt -
plus später dieses Jahr das Pflaster - siehe WO - Forum - AQS -
Ein ehemaliger Biohero Wert vor gut einem Jahr.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.674.248 von urpferdchen am 21.01.19 08:26:00Biohero ist wieder bei Delivra dabei, die hattest du doch auch mal auf watch und im Thread geschrieben. Die haben wohl einen Deal mit Canopy abgeschlossen, als Canopy noch relativ unbedeutend war.

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1256378-neuste…

Gruß aaahhh
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die kostenlose Tagesprognose von Rocco Gräfe auf www.godmode-trader.de
der link
https://www.godmode-trader.de/analyse/dax-tagesausblick-die-…

seine Prognose
---------------------

Montag, 21.01.2019 - 08:18 Uhr
DAX Tagesausblick: Die Bullenherde rennt los
Nach sieben Handelstagen voller Unentschlossenheit setzte der deutsche Leitindex am Freitag zum Höhenflug an. Die Bären wurden förmlich überrannt, wir sahen einen astreinen Short Squeeze.
-------------
DAX: 11.205

XDAX: 11.187

Widerstände: 11.266 + 11.330 + 11.566
Unterstützungen: 11.125 + 11.051 + 10.995/11.109

Rückblick:

Der DAX sprang am Freitag mit einem Gap Up aus der Seitwärtsrange der letzten 7 Handelstage heraus. Zudem wurden der mittelfristige Abwärtstrendkanal nach oben hin verlassen und zum ersten Mal seit Ende September auch der EMA50 im Tageschart wieder überwunden.
Somit wurde ein multiples Kaufsignal erzeugt, was zu einer starken Kaufwelle und einem steilen Kursanstieg führte.

DAX Tagesausblick:
Die Käufer haben sich durchgesetzt, der Bärenmarkt der vergangenen Monate könnte unterbrochen oder sogar beendet sein.
Kurzfristig wären nach kleineren Korrekturen weiter steigende Kurse denkbar. Bei 11.266 - 11.330 liegt ein offenes Gap vom 5. Dezember als nächstes Zwischenziel, darüber hinaus ist Platz bis 11.566 und 11.690 Punkte.
Tiefe Kursrücksetzer sollten jetzt die Ausbruchslevel bei 10.995/11.109 oder 11.961 Punkte möglichst nicht mehr unterschreiten. Unterhalb von 11.915 erhalten die Bären neue Chancen.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Test - mit Cannabis in Getränken und Lebensmitteln - bei Goldinvest gesehen -
----------
Chemesis steigt auch in den Markt für Cannabis-Lebensmittel ein!
Die kanadische Cannabisgesellschaft Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) treibt die Geschäftsentwicklung in Puerto Rico, wo man über die Tochtergesellschaft Natural Ventures vertreten ist, im Eiltempo voran. Nachdem man vor Kurzem erst den Einstieg in den Markt für Cannabis basierte Gertänke verkündete, folgen nun schon die ersten Cannabis-Nahrungsmittel!

Wie Chemesis nämlich mitteilte, hat man eine Lizenzvereinbarung zur Produktion von Dragonglass Flake and Bake™ mit Project 1493, einer Tochter der GSRX-Industries abgeschlossen. Die von Chemesis / Natural Ventures hergestellten Produkte werden dann exklusiv in den Ausgabestellen von Green Spirit RX in Puerto Rico verkauft.

der link

https://www.goldinvest.de/aus-der-redaktion/2397-chemesis-st…
Metro Mining - könnte dieses Jahr sehr interessant werden - ab April nach der Regenzeit - dieses jahr
3 - fache Produktion und auch noch ein Kohleprojekt - der link zur Meldung

https://www.proactiveinvestors.com.au/companies/news/212863/…

der 3 - Jahres-chart


Die kostenlose Wochen Prognose von Titje auf www.godmode-trader.de
der link
https://www.godmode-trader.de/artikel/ew-analyse-dow-jones-r…

sein Fazit
------------------
Fazit:

Der DOW Jones Index ist dabei eine v-förmige Bodenbildung zu kontruieren und beseitzt die Chance auf die direkte Zielerreichung bei 29873,00 Punkte. Ein Umweg über die 18113,00er Marke wird weiterhin als Alternative in Betracht gezogen, dessen Eintrittswahrscheinlichkeit bleibt aber gering. Schönes Wochenende.

sein Chart -


Die Cannabiswerte unterschiedliche Entwicklung -


Canopy mit Dochten am Widerstand - zwischen der oberen und unteren Trendline - das könnte einen Rücklauf geben.
der einzige Cannabiswert mit so einem 300 % Jahrestrend -
Die obere Trendlinie wäre bei 65 Can. $.
Da werden die Zahlen Anfang Februar ? sehr interessant.




Nach dem Einstieg des Tabak-Konzerns bei Cronos - wurde danach die Kurslücke mehr als geschlossen, und gestern der starke Ausbruch nach oben. Die haben viel Geld in der Portokasse.





Aurora mit Rücksetzten an dem -kleinen Widerstand - charttechnisch könnte es laufen wie im Sommer
2018 - August bis September - das Muster ist ähnlich am unteren Bereich.
Ob es auch einige Tage Seitwärts geht wie im Sommer ? 2 - 3 Wochen Seitwärts bis zu den Zahlen ?
und dann der Ausbruch nach oben ?




Im 20 Tages-Chart mit 60 Minuten ist Aurora überverkauft, nach dem MACD, es könnte nächste Woche
erst mal nach oben gehen.




Bei Tilray überwiegen immer noch die Verkäufer - die haben von 20 $ auf über 60 $ viel Gewinn zum
realisieren - und Tilray ist der kleinste Cannabis-Produzent. Da ist schon sehr viel Zukunft eingepreist.
Ob die 65 $ Unterstützung hält ?





Charttechnisch - sieht Aleafia Health - sehr interessant aus. kurz vor dem Kaufsignal an der roten
50er Linie.




Aphria - immer noch schwach - Seitwärts, ganz tief - warten auf bessere Meldungen.
Die Kurslücke ist immer noch offen - über 10 Can. $.




Beim Öl - WTI - Brent - gestern das heranlaufen an den Ausbruch nach oben. Das könnte sich in der
nächsten Woche entscheiden - Seitwärts oder Ausbruch nach oben.

Was für eine politisch gesteuerte US Börse :( - mal sehen wann und ob die in den USA wieder das Gegenteil melden.
Am 28 - 29. in den USA Verhandlung mit China.
Gestern war noch mal Rally in den US - Aktien - Indizes - und der DAX mit 2,6 % plus bis Handelsschluß
danach noch höher mit dem DOW -

und Gold nach unten auf 1.280 $.

Am Montag ist die US Börse geschlossen - danach wird man sehen was NACH dem Verfallstag zählt.

Der DOW - Nasdaq - S&P500 an einem Widerstandsbereich im täglichen Chart überkauft. - von der
Politik abhängig - und da ist auch noch der Brexit - mit Unsicherheiten - Entscheidung auch evtl. am
29.1. - mit Zwischen-Meldungen.


Der S&P500 im 10 jähriigen täglichen Chart - in der Nähe der Trendoberkante - an einem Widerstand.





im Täglichen Chart 1 Jahr - da sieht man den Widerstand beim S&P500 und das Überkaufte nach dem MACD.
Im wöchentlichen Chart das Gegenteil - nach dem MACD - eher Kaufsignal - hängt von der Politik ab.




Gold wöchentlich mit 3 gleichen Kerzen Nebeneinander - nur wenn es nach unten bestätigt wird, wäre
es ein Wendesignal. Das kann auch mit dem gestrigen Verfallstag zusammen hängen - und der
politischen Meldung - daß die USA auf alle Zölle gegen China verzichten will um eine Einigung mit
China zu bekommen -




Gold im 20 Tages-Chart mit 60 Minuten - überverkauft nach dem MACD - das wird sich die nächste Woche / Wochen
entscheiden, ob es weiter Seitwärts läuft oder auf 1.267 - 1.250 $ korrigiert.




Der DAX gestern mit Kurslücke nach oben - am Widerstand - der fallenden unteren Trendlinie -




der dAX Wöchentlich hat noch viel nach zu holen - gegenüber den US - Indizes - wenn der Brexit gut
ausgeht - sonst geht es mit Schwung nach unten -

17 Uhr 53
Ratz Fatz nach unten die 5,40 Angelaufen - und im Moment gedreht - in Euro 5,55 - 5,63 €
damit könnte die Kurslücke zu sein.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.663.990 von manffreddoo am 18.01.19 17:34:59Hatten die nicht den gleichen Verlust gestern? 22,5% im Plus mit 10000 gehandelten Aktien..... Biohero hat die auch gekauft gestern.
https://ca.advfn.com/stock-market/TSXV/DVA/stock-price#1m
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.663.990 von manffreddoo am 18.01.19 17:34:59Da ist Biohero eingestiegen - aber nur Mini-Umsätze in Kanada - und in Deutschland bisher bis zu 20 %
Differenz zwischen An- und Verkauf.
hi,
DELIVRA heuer plus 22% wird mal Zeit dass hier etwas Schwung reinkommt........... Medizinprodukte wie z.B.transdermales Cannabis.......
M.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Freitag, 18.01.2019 - 17:22 Uhr
Trump will unbedingt einen Deal mit China
Eine neue Taktik, die innerhalb der Trump-Administration diskutiert wird, soll Peking Anreize für langfristige Zugeständnisse geben.


der link zum ganzen Beitrag
https://www.godmode-trader.de/analyse/trump-will-unbedingt-e…
17 UHR 20 - ob die Meldung von Japan -Mehrwertsteuer-Erhöhung mit schuld ist, daß DOW und DAX weiter steigen
Der DAX kurz über die 11.200 gestiegen - Kurslücke zu - mit 2,6 % Tagesplus -
Der DOW ca. 1 % im Plus bei 24.610
was kommt die nächste Woche nach dem Verfallstag ?

der link

https://www.godmode-trader.de/analyse/japan-drueckt-eine-meh…
kurz nach 16 Uhr
Gold hat die 1.280 schon angelaufen und dann nach oben gedreht - im Moment bei 1.284 $
Verfallstermin USA nach 22 Uhr.

Der DOW vor dem Feiertag nach dem gestrigen Anstieg - heute bei 24.502 - mit 0,56 % im plus

Der DAX ist nach den Verfallsterminen viel weiter gestiegen - das Hoch war bei ca. 11.160 und fällt
seither langsam - ob es am Montag tiefrot wird ?

Die Cannabiswerte
Canopy bei 3 - 4 % im plus
Aleafia - 2 - 3 % im plus
Aurora 2 - 3 % im plus bei 5,90 €
Cronos 5 % im plus -

mal sehen ob sich Arora bis Handelsschluß weiter erholt, und was die anderen Werte machen.
Bei Aurora ist der Beitrag zu den Schuldverschreibungen eingestellt - ich habe den gleich automatisch
übersetzt
-------------------
Aurora Cannabis-Preise Angebot von Convertible Senior Notes CNW-Gruppe CNW-Gruppe 18. Januar 2019, 13:00 Uhr GMT + 1 TSX: ACB | NYSE: ACB EDMONTON, 18. Januar 2019 / CNW / - Aurora Cannabis Inc. (das "Unternehmen" oder "Aurora") (ACB) (ACB.TO) (Frankfurt: 21P; WKN: A1C4WM) gab heute bekannt Das Unternehmen kündigte sein zuvor angekündigtes Angebot von Wandelanleihen mit einer Laufzeit von 2024 an. Das Unternehmen wird einen Gesamtbetrag von Schuldverschreibungen in Höhe von 300,0 Mio. USD oder einen Gesamtbetrag von 345,0 Mio. USD ausgeben, wenn die Mehrzuteilungsoption der Erstkäufer vollständig ausgeübt wird. Die Schuldverschreibungen werden zum Nennwert ausgegeben. Aurora geht davon aus, den Nettoerlös aus dem Angebot der Schuldverschreibungen zur Unterstützung seiner kanadischen und internationalen Expansionsinitiativen, für zukünftige Akquisitionen und für allgemeine Unternehmenszwecke, einschließlich der Anforderungen an das Betriebskapital, verwenden zu können, um das beschleunigte Wachstum des Unternehmens fortzusetzen. Die Banknoten sind ungesichert und werden am 28. Februar 2024 fällig. Die Schuldverschreibungen werden halbjährlich mit einem Zinssatz von 5,5% pa verzinst. Der anfängliche Umrechnungskurs für die Schuldverschreibungen wird bei 138,37 Stammaktien je 1.000 Hauptschuldbetrag der Schuldverschreibung liegen. Dies entspricht einem anfänglichen Wandlungspreis von ungefähr 7,23 USD je Stammaktie. Der anfängliche Umrechnungskurs entspricht einem Aufschlag von rund 10,0% auf den gestrigen Schlussverkaufspreis der Stammaktien an der New Yorker Börse und kann bei bestimmten Ereignissen angepasst werden. Bei der Umwandlung werden die Schuldverschreibungen nach Wahl von Aurora in bar, in Aurora-Stammaktien oder in einer Kombination aus Bargeld und Aurora-Stammaktien beglichen. Aurora hat das Recht, die Schuldverschreibungen unter bestimmten Umständen nach dem 28. Februar 2022 zu einem Rücknahmepreis in Höhe von 100% des Nennbetrags der zurückzuzahlenden Schuldverschreibungen zuzüglich aufgelaufener und nicht gezahlter Zinsen zurückzuzahlen. Die Inhaber haben auch das Recht, von Aurora zu verlangen, ihre Schuldverschreibungen bei Eintritt bestimmter üblicher Ereignisse zu einem Kaufpreis in Höhe von 100% des Nennbetrags der zurückzukaufenden Schuldverschreibungen zuzüglich aufgelaufener und nicht gezahlter Zinsen zurückzukaufen. Das Angebot von Schuldverschreibungen wird voraussichtlich am oder um den 24. Januar 2019 unter den üblichen Abschlussbedingungen geschlossen. Diese Mitteilung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der Schuldverschreibungen oder der Stammaktien von Aurora, in die die Schuldverschreibungen umgewandelt werden können, und stellt kein Angebot, keine Aufforderung oder einen Verkauf in einer Gerichtsbarkeit dar, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solches Angebot erfolgt Verkauf ist rechtswidrig.

Die Schuldscheine und die bei der Umwandlung der Schuldverschreibungen ausstehenden Stammaktien von Aurora wurden und werden weder nach dem US Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung noch nach staatlichen Wertpapiergesetzen registriert oder sind für den Vertrieb durch den Prospekt in Kanada qualifiziert Sie dürfen in den Vereinigten Staaten nicht ohne die Registrierung oder eine anwendbare Befreiung von diesen Registrierungsanforderungen angeboten oder verkauft oder in Kanada verkauft werden, sofern keine Befreiung von den Prospektanforderungen der kanadischen Wertpapiergesetze vorliegt.
---------------
Aurora Cannabis einfach TOP !!! | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/1281132-6081-6090/aurora-cannabis-top#neuster_beitrag
Vorab Info zum Gold - es korriegiert erst heute morgen - ob ein Morgen-Minus ein Nachmittags-PLUS bringt ?

Heute ist Verfallstag - beim Gold erst um 22 Uhr 30 - in den USA

Bei 1.280 ist ein leichte Untestützung - Seit Anfang Januar läuft es in dem Bereich
Seitwärts - 1.300 - 1.280 $ - ob es heute Nachmittag bei 1.283 $ dreht ?




Im 20 Tages-Chart mit 60 Minuten - sieht man daß es bei 1.283,50 $ eine Unterstützung hat - und
überverkauft ist nach dem MACD -

Die kostenlose Tagesprognose von Rocco Gräfe auf www.godmode-trader.de
der link
https://www.godmode-trader.de/analyse/dax-tagesausblick-haup…

seine Prognose
-------------------

Freitag, 18.01.2019 - 08:15 Uhr
DAX Tagesausblick: Hauptfrage ist, ob 11050 zu bezwingen sind!
Der DAX hat gestern ausgehend vom angesagten Tagestief 10865/10840 das obere Ziel 10950 erreicht, prima. Mehr noch: Neues DAX Future Jahreshoch in der Nacht!
------------
DAX: 10919
XDAX: 10993

DAX Widerstände: 11000 + 11050 + 11200 + 11350
DAX Unterstützungen: 10920/10910 + 10845 + 10785

Guten Morgen!
DAX Tagesausblick

Da ein Zwischenanstieg keine neuen Hochs (>10995) verursachen darf, kann in der bisherigen Weise nicht weiterargumentiert werden, es kann also nicht mehr aggressiv formuliert eine zweite Bewegung zu DAX 10812 erwartet werden.
Eine Neuorientierung ist nötig.
Frage: Welches Muster liegt vor?
Zunächsteinmal ist klar, dass 11000 und 11050 große Widerstände darstellen.
Bei 11000 könnte der DAX ein Zwischenhoch ausbilden.

Die Folge wären heute kleinere, stundenweise Rücksetzer bis 10920/10910.
Ab 10920/10910 könnte der DAX bereits wieder bis 11000 steigen.
Weitere Unterstützungen sind 10845 und 10785.

Unter 10785 gäbe es größere Verkaufssignale.
Oberhalb von 11050 würde sich der DAX Freiraum für Anstiege bis 11200 (Gap) und 11350 (EMA200/ Wochenchart) verschaffen.

Viel Erfolg!
Rocco Gräfe
heute ist kleiner Verfallstag - die Stillhalter Banken möchten den DAX bei 10.900 abrechnen - ob das
nach den US - Vorgaben klappt ?
Der DAX vorbörslich 0,6 % im plus bei 10.980 Punkten.

Am Montag sind die US - Börsen wegen Feiertag geschlossen.

Gold weiter Seitwärts oben - dicht unter der 1.300 $ Marke im Bereich - 1.290 $.

Aurora wurde in der letzten halben Stunde abverkauft auf 10 % Minus - die haben sich mit der
Wischi - Waschi - Info zu der Anleihe einen Bärendienst erwiesen. Ob das Absicht war ?

Bei Canopy oben Dochtpatt - könnte auch eine Korrektur geben - andere Cannabiswerte - je nach
Einzelwert - sehr unterschiedlich.
Ein Rücklauf auf 50 - 45 $ wäre denkbar, in den Bereich der Trendunterkante -




Aurora - dümmer gehts nimmer - hoffentlich hält der Bereich 8,35 Can. $




Aurora 20 Tages-Chart mit 30 Minuten, da sieht man den Abverkauf in den letzten 30 Minuten.
oft kein gutes zeichen für den Folgetag.
-charttechnisch überverkauft nach dem MACD - ob das die Anleger interessiert -



Beitrag zu dieser Diskussion schreiben