wallstreet:online
42,40EUR | -0,20 EUR | -0,47 %
DAX+0,18 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-0,29 %

United Mobility Technology !!!!! (Seite 308)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 59.462.226 von Wertefinder1 am 18.12.18 13:28:20Man hatte bis heute ja auch Angst haben können, das Payback Pay den Vertrag mit UMT nicht über 2021 hinaus verlängert und einen anderen Anbieter wählt. Aber offenbar ist die Technologie von UMT so überzeugend, das es dafür keinen Raum gibt.

Jetzt gibt es eine langfristige Lizensierung und einen signifikante Geldbetrag von Payback/American Express. Selbstredend ist, das die Höhe nicht veröffentlicht wird. Da wird man ggf. die nächste Bilanz abwarten müssen.

UMT hat jetzt die Möglichkeit, die Lösung für den Kunden Payback Pay auch bei anderen großen Handelsketten umzusetzen. Im In- und Ausland. Immer ganz wichtig mit dem Nutzen von Zusatzcoupons zur Absatzsteigerung und zur Nutzung einer App als Werbeplattform. Mit einer Anzeige in einer Tageszeitung, in einem Bus, an einer Litfasssäule ... ist ein Händler/Produkthersteller nur zeitweise am Kunden - mit einer App sind die prägnantesten Angebote direkt mobil am Kunden und genau dann, wenn er konkret auch zum Einkauf schreitet.

Das sind die gefährlichen disruptiven Veränderungen, die Google und herkömmliche Werbetreibende vllt. noch gar nicht wahrgenommen haben.

Im Kern wird mit der Meldung von heute also sehr viel Unsicherheit zum Bestand des Unternehmens herausgenommen. Und noch mehr Zukunftsphantasie neu aufgebaut.
also ich interpretiere die adhoc nicht so positiv wie ihr

schlecht keine zahlen genannt, was für eine lizenz lifetime, abo usw.

und man könnte bei diesem satz auch sagen

Die UMT United Mobility Technology AG und Payback haben ihre Kooperation neu ausgehandelt. „ Im Zuge der Weiterentwicklung der UMT-Plattform erwirbt Payback von UMT nun ein Lizenzrecht für den selbstständigen Betrieb von Payback PAY. Das kundenspezifische Funktionsmodul wird künftig von Payback selbst betreut”,


umt hat es nicht hinbekommen da haben wir und die lizenz geschnappt und machen es nun besser selber
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.463.948 von Maack1 am 18.12.18 17:07:16
Umt AG
Hätte nicht verkaufen müssen der Vertrag lief nich bis 2021. Somit steht meiner Meinung nach eine klare Strategie hinter dem Deal, seitens der UMT AG.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.463.891 von nope1974 am 18.12.18 17:04:24Enthält nicht sonderlich viel informatives, aber zumindest das hier:

"PAYBACK bleibt natürlich ein wichtiger Partner und Kunde unseres Unternehmens."
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.463.948 von Maack1 am 18.12.18 17:07:16ich bin nicht investiert, mich interessiert das Thema mobiles Zahlen aber sehr.

will kein Partycrasher sein, aber ich hätte es auch so gesehen, in diesem Sinne war mein obiges "Der Moor hat seine Schuldigkeit getan, der Moor (=UMT) kann nun gehen." gedacht....
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.464.008 von Origineller_Name am 18.12.18 17:12:26@Orgineller Name:

ich stimme Dir zu, dass der Aktionärsbrief keine zusätzlichen Infos gebracht hat.
Eigentlich nur Wiederholungen und Geschwafel...
Für mich ein enttäuschender UMT-Tag.
Ich werde meine UMT-Anteile allerdings mindestens bis Mai 2019 zu den Geschäftszahlen halten,
denn der Aktientrend wird bis dahin nicht so weiterlaufen, denn sonst müssten wir zu diesem Zeitpunkt bei ca. minus 1,50 Euro stehen. :laugh:

Aber vielleicht muss ich gar nicht so lange warten, und die Inso-Meldung kommt schneller !!

:keks:
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.463.891 von nope1974 am 18.12.18 17:04:24Zitat: Man ist bereits in tiefen Gesprächen mit interessierten Kunden und Geschäftspartnern aus Industrie und Handel

Diese Hammer-Meldung von heute nimmt die Angst aus der Aktie und bringt wieder enorm viel Phantasie rein!
Antwort auf Beitrag Nr.: 59.463.948 von Maack1 am 18.12.18 17:07:16
Zitat von Maack1: also ich interpretiere die adhoc nicht so positiv wie ihr

schlecht keine zahlen genannt, was für eine lizenz lifetime, abo usw.

und man könnte bei diesem satz auch sagen

Die UMT United Mobility Technology AG und Payback haben ihre Kooperation neu ausgehandelt. „ Im Zuge der Weiterentwicklung der UMT-Plattform erwirbt Payback von UMT nun ein Lizenzrecht für den selbstständigen Betrieb von Payback PAY. Das kundenspezifische Funktionsmodul wird künftig von Payback selbst betreut”,


umt hat es nicht hinbekommen da haben wir und die lizenz geschnappt und machen es nun besser selber


Ich verstehe das eher positiv und zum weiteren Vorteil von UMT.
UMT kann sich damit wie auch schon erwähnt auf weitere neue Partner/Projekte konzentrieren. Die zukünfitge Wertschöpung weiter ausweiten.
Korrigiert mich wenn ich falsch liege aber...
https://de.wikipedia.org/wiki/Lizenz

Der Lizenzvertrag zwischen Lizenzgeber (Rechtsinhaber) und Lizenznehmer ist meist ein Dauerschuldverhältnis und beinhaltet als Hauptleistungspflichten die Rechteüberlassung durch den Lizenzgeber und als Gegenleistung die vom Lizenznehmer zu entrichtenden Lizenzgebühren. Die Überlassung der Rechte geschieht nicht etwa durch deren Abtretung an den Lizenznehmer, sondern vielmehr durch Einräumung eines Nutzungsrechts. Dadurch verbleibt das Eigentum am Recht beim Lizenzgeber, während der Lizenznehmer ein mit der Pacht vergleichbares Nutzungsrecht erhält. Die Lizenzgebühren (englisch royalties) orientieren sich meist am lizenzbezogenen Umsatz und sind gemäß Art. 12 Abs. 2 OECD-Musterabkommen Betriebsausgaben für Rechte oder Vermögenswerte, zu denen die verschiedenen Arten der künstlerischen oder literarischen Urheberrechte und bestimmte Arten gewerblicher Vermögensrechte sowie Gebühren für die Überlassung gewerblicher, kaufmännischer oder wissenschaftlicher Erfahrungen gehören.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Das zeigt viel mehr das Payback vom System überzeugt ist und weiter damit arbeiten wird und UMT nun freie Bahn hat.
So sehe ich das aber lasse mich auch gern anderweitig informieren.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben