DAX-1,03 % EUR/USD-0,29 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,04 %

Weng Fine Art AG....die bessere Kunstaktie ?!?!? (Seite 132)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 58.324.028 von CEO-WengFineArt am 28.07.18 12:26:54
Zitat von CEO-WengFineArt: Da die Aktien an diejenigen gehen werden, die am meisten für die insgesamt 25.000 Aktien bieten, kann man mit 9,75 nur zum Zuge kommen, wenn weniger als 25.000 Stücke nachgefragt werden. Das scheint der ein oder andere nicht für sehr wahrscheinlich zu halten, weshalb die Umsätze in München in der vergangenen Woche immer deutlich höher als 9,75 lagen.

Wahrscheinlich wird der Makler am Montag gegen 9.00 Uhr eine Taxe machen bevor er den Kurs festlegt. Dann hat man noch ein paar Minuten Zeit, seine Aufträge anzupassen, wenn man unbedingt dabei sein will.

Das "Auktionsformat" beim Aktienverkauf über die Börse wird sehr selten angewandt, so dass auch mir Erfahrungswerte fehlen. Ich lasse mich, wie Sie, überraschen.



Danke, zumindest mir ist das alles klar! :)
Hallo werthaltig,

ein kluges Posting (# 1.304), danke!

Allerdings glaube ich nicht, dass Du Dir betreffs

"Klar ist nur, dass in diesem Falle, die Firma zwar nicht pleite gehen würde, aber der Aktienkurs sicher vom aktuellen Niveau fulminante Abstürze erleiden würde, die so manchen hier den Schweiß auf die Stirn triebe."

fulminanter Abstürze (ist diese Formulierung überhaupt noch steigerungsfähig?!) größere Sorgen machen musst, weil zumindest die hier offen postenden User alles andere wie Börsenfrischlinge sind.

LG / :)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.323.986 von CEO-WengFineArt am 28.07.18 12:15:34
@Herr Weng
Das ist ja schön, dass Sie glauben, später zu höheren Kursen verkaufen zu können, und quasi einen trading-bestand aufbauen. Als non-Insider wäre das auch absolut normal. Nur, denken Sie an die Marktreaktion, wenn irgendwann mal zu lesen ist, dass der Insider Weng Aktien verkauft hat.

Aber natürlich, egal ob Insider oder nicht, jeder ist seines Vermögens Schmied. Insofern viel Glück am Montag. Jedenfalls hat man jetzt schon mal eine Idee, wo vermutlich eine größere Limitorder platziert wird. Und vielleicht war das auch der eigentliche Sinn dieses börslichen Kaufs am letzten Börsentag vor der Auktion.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.324.790 von nastarowje am 28.07.18 16:27:49
@nastarowje
Einzelne Limitorders haben kaum oder keine Auswirkung auf den Platzierungskurs am Montag, so lange sie nicht über den gesamten Bestand von 25.000 Stück lauten. Entscheidend ist nur der niedrigste der berücksichtigten Aufträge.

Ich habe absichtlich die Directors' Dealings Meldung schon am Freitag und nicht erst am Dienstag veröffentlicht, damit es nachher nicht heißt, dass ich am Montag "heimlich" tätig werde.

Alle meine bisherigen Käufe haben unser grundsätzliches Ziel nicht torpediert, den Free Float zu vergrößern.
Die 25000 Stück im Ask zu 10,75 scheint die zweite Tranche aus dem Treasury Stock zu sein. Die erste Tranche wird wohl in der Nähe dieses Kurses an den Mann gehen. Gut möglich, dass die zweite Tranche am Montag gleich mit am geknabbert wird.
Die 25000 Stück im Ask zu 10,75 scheint die zweite Tranche aus dem Treasury Stock zu sein. Die erste Tranche wird wohl in der Nähe dieses Kurses an den Mann gehen. Gut möglich, dass die zweite Tranche am Montag gleich mit an geknabbert wird.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Für mich die entscheidende Pasage aus dem GSC Research Bericht:

Künftig will Herr Weng mit der WFA nicht mehr nur um 10 Prozent p.a. wachsen wie bisher, sondern deutlich stärker. Damit dies gelingt, soll die Führungsstruktur verbreitert werden. Nur so kann es gelingen, das Geschäft wie gewünscht voranzubringen. Überdies sollen neue Vertriebswege aufgetan werden. Als Ziel für 2019/20 nannte der Vorstand einen Umsatz deutlich über 10 Mio. Euro und eine Eigenkapitalrendite nach Steuern über 15 Prozent. Die Eigenkapitalquote soll auf 40 bis 45 Prozent ansteigen und die Dividende auf 0,25 bis 0,30 Euro erhöht werden

https://wengfineart.com/uploads/Weng_Fine_Art_AG_HV-Bericht_…
Habe gerade noch so gedacht.....für mich wäre es besser gewesen, wenn das Verkaufsprogramm am Monatsanfang und nicht am 30. gestartet wäre.:cry::lick:
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.326.902 von The_Jackal am 29.07.18 10:04:12
@The_Jackal
Valutiert wird ein Kauf, der am Montag getätigt wird erst am 1. August !!;);)
Antwort auf Beitrag Nr.: 58.326.785 von Straßenkoeter am 29.07.18 09:27:00
Zitat von Straßenkoeter: Die 25000 Stück im Ask zu 10,75 scheint die zweite Tranche aus dem Treasury Stock zu sein. Die erste Tranche wird wohl in der Nähe dieses Kurses an den Mann gehen. Gut möglich, dass die zweite Tranche am Montag gleich mit an geknabbert wird.


Du kannst ja eine 50.000 Stück-Geldorder zu 10,75 Euro aufgeben, ich schicke Dir dann anschließend als "kleine" Gratulation eine Flasche Montrachet! ;)
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben