DAX+0,38 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,32 %

Weng Fine Art AG....die bessere Kunstaktie ?!?!? (Seite 70)



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Bekanntmachung der Börse München
http://wengfineart.com/content/uploads/default_site/default_uploads/20180514_Weng_Fine_Art.pdf
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.768.979 von jerobeam am 16.05.18 08:25:03
Zitat von jerobeam: Was bedeutet die Ticksize-Kennung WM7 ?


Seit Jahresanfang kann man nicht mehr jedes Limit wählen. Je nach Kurshöhe wurde die Ticksize festgelegt. Ich habe jetzt nicht die genauen Klassen vor Augen, aber Aktien in der Kurshöhe wie Weng haben Ticksize von 0,05€. Dies bedeutet, dass die Orders z.B. mit 7,30... 7,35...7,40€ usw. limitieren kannst bzw. zur Ausführung kommen.

Je höher der Aktienkurs, um so höher die Ticksize. Ich war erst sehr skeptisch, aber gerade für den, der wenig liquide Small Caps handelt, ist das ein Segen, weil endlich diesen Computerprogrammen der Saft entzogen wurden, sich immer automatisch mit Kleinstbeträgen vor oder hinter dich zu stellen, um Di zu nötigen ins bid zu verkaufen oder aus dem ask zu kaufen.
ticksize
gut erklärt !!
ist mir das erste mal bewusst aufgefallen bei adcapital- da betragen die Schritte 0,02€. Und jaja: die "Vordrängler" die sich z.B. nach Einsicht ins XETRA-Orderbuch mit 1 Cent einen Kauf/Verkauf-Vorteil erhaschen wollen.... besteht je nach Börse doch die Gefahr, das der Market-Maker dann Hoch/runter-taxt. Noch ärmlicher teil auf Börse D´dorf, wo manche ihre Werte, die kaum Keiner kaufen will in Zehntel-Cent-Schritten (z.B. OTI Greentech AG) anbieten.
Bin bei WFA allerdings morgen mal auf den Spread gespannt!!
Das Ticksize-Regime unter MIFID-2 ist mir durchaus ein Begriff.
Frage für mich war, was sich konkret hinter dem Kürzel "WM7" verbirgt. Da kann doch niemand etwas mit anfangen!
(XD546) WM7 -ohne Gewehr-
ich vermute eine vorläufige Einstufung.* :confused::confused:
denn ansonsten gibt's den ESMA Schlüssel T bis Y, Liquiditätsband: 1 bis 6 die an den WM Datenservice übermittelt werden.
* oder für Namensaktien, denn bei den Börsen Hamburg-Hannover steht der Schlüssel 7 für Stücknotierte Aktien. Wie immer: siehe oben. (war mir jetzt nicht soo wichtig, sonst hätte ich die Börse MUN angeschrieben)
Ciao...
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.772.648 von LundA1964 am 16.05.18 14:55:32
Zitat von LundA1964: ich vermute eine vorläufige Einstufung.* :confused::confused:
denn ansonsten gibt's den ESMA Schlüssel T bis Y, Liquiditätsband: 1 bis 6 die an den WM Datenservice übermittelt werden.
* oder für Namensaktien, denn bei den Börsen Hamburg-Hannover steht der Schlüssel 7 für Stücknotierte Aktien. Wie immer: siehe oben. (war mir jetzt nicht soo wichtig, sonst hätte ich die Börse MUN angeschrieben)
Ciao...


Die Tick Size kann sich ja schnell ändern. Entweder wenn die Zahl der Transaktionen in der Aktie steigt oder wenn man eine "Kursschwelle" z.B. die 10€-Marke nehmen würde.

Es gibt hierzu eine ganz gute Übersicht (Seite 5):
http://www.xontro.de/fileadmin/media/documents/Newsletter/Mi…
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.772.711 von straßenköter am 16.05.18 15:03:07
herzlichen Dank für dn Link !
diese/jene Tabelle erspähte ich in der Teilnehmerkommunikation MiFID II - Ticksize.pdf, gefunden auf OTTO.de upps! auf Börse München # 180119. Als ich kurz die price ranges überflog musste ich an die CAMERA WORK denken ( im ATH knapp 6.000€ - z.Zt. Handel bei Valora Effekten, BID 2.475€ / ASK 4.950€. ) Ne ne, liebe WFA-Fans so schnell geht`s wohl nicht - höchstens bei Zusammenlegung xxx : 1 ;);)(NICHT! Re-Splitt)
Trotzdem allen Wartenden: morgen einen guten Börsenstart!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.773.701 von LundA1964 am 16.05.18 16:23:50Ich habe mir WFA schon vorhin auf der Homepage der Börse München auf der Watchlist eingerichtet. Da gibt es Realtimekurse und -Umsätze. Leider habe ich um 8 Uhr noch einen Termin. :rolleyes:
Re-Listing Weng Fine Art AG
Bevor unsere Aktie in gut 14 Stunden wieder börsennotiert wird, möchte ich mich noch einmal in diesem Thread melden.

Mir hat es großen Spaß gemacht, in diesem Forum Ihre und Eure Fragen zu beantworten und Sachverhalte, die für uns relevant sind, zu erläutern. Da ich aufgrund gesetzlicher Regelungen, die Aktieninvestoren schützen sollen daran gehindert werde, eventuell kursrelevante Tatsachen zu kommunizieren, die nicht schon allgemein bekannt sind, werde ich mich nur sporadisch melden können. Ich muss dann auch meine Aussagen auf allgemeine Sachverhalte beschränken. Umso mehr lohnt es sich, unsere ad hoc und Pressemitteilungen zu studieren, von denen es in den kommenden Monaten wieder einige geben wird.

Schließlich empfehle ich noch den Besuch unserer HV am 6. Juli in Düsseldorf, auf der ich tradtionell so detailliert wie möglich auf die Fragen der Aktionäre und Gäste eingehe.

Morgen könnte die WFA-Aktie mit etwa 7 EUR starten, aber wir müssen sehen, wie die Angebotslage in München sein wird. Schnigge und Valora haben ihre Tätigkeit für die WFA AG heute bei Kursstellungen zwischen 7 - 8 EUR eingestellt.

Ich wünsche allen viel Erfolg mit ihrem Investment bei der Weng Fine Art AG und sichere Ihnen zu, dass ich mein Möglichstes in unser aller Interesse tun werden, um die Erträge der Gesellschaft zu optimieren.

Alles Gute,

Rüdiger K. Weng
 Diskussion durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben