checkAd

Sony - turnaround oder Untergang? (Seite 46)

eröffnet am 27.02.12 18:38:19 von
neuester Beitrag 12.05.21 10:01:39 von

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


  • 1
  • 46
  • 47

Begriffe und/oder Benutzer

 

Fragen

 Ja Nein
Avatar
02.04.12 09:20:13
Beitrag Nr. 14 ()
Sony: Machtübergabe an den Hoffnungsträger

Der Wechsel hat sich lange angedeutet: Über Monate ging es heiß her in der Gerüchteküche, ehe Sony offiziell bestätigte, was schon lange vorher klar war: Kazuo Hirai wird der Nachfolger von Sir Howard Stringer an der Spitz des japanischen Großkonzerns. Bestätigt wurde die Personale im Februar, der eigentliche Vollzug findet jedoch jetzt, Anfang April, statt.



Mit Kazuo Hirai übernimmt nicht nur wieder ein Japaner die Leitung des mächtigen Konzerns, Hirai ist ein Sony-Eigengewächs mit umfangreicher internationaler Erfahrung und er ist ein Hoffnungsträger. Denn es gelang ihm, das PlayStation-Geschäft wieder in Fahrt zu bringen und genau das soll und will er laut Informationen von "Reuters" auf mit Sonys Sorgenkind, der TV-Sparte, machen. Die schreibt seit Jahren Verluste und zwar bei sinkenden Umsätzen. Hirai will deshalb nicht nur Konzernchef sein, sondern angeblich auch Leiter einer neuen Home Entertainment Division, die erst noch gebildet werden soll und in die das TV-Geschäft eingegliedert sein wird. Offiziell bestätigt ist der Plan nicht, aber das wird wohl zu den ersten Amtshandlungen Hirais in der neuen Position als CEO sein.

Hirai selbst wurde im Dezember 1960 in Tokio geboren. Mit 23 Jahren stieß er zu Sony, besser gesagt zu einem Joint-venture von CBS und Sony, der heutigen japanischen Niederlassung von Sony Music Entertainment. Sein Aufstieg ins Topmanagement des Konzerns ist eng mit der Erfolgsgeschichte der PlayStation verbunden: 1995 wechselte er zu Sony Computer Entertainment America und begleitete dort den Start der ersten Sony-Spielkonsole. Bereit 1996 wurde er zum Executive VP und COO von Sony Computer Entertainment America befördert.

Wiederum ein Jahr später, im Oktober 1997, übernahm er zusätzlich Verantwortung als Corporate Executive Officer bei Sony Computer Entertainment. Es folgten erst die Ernennung zum President und COO (1999) und dann zum President und CEO (2003) von Sony Computer Entertainment America. Im gleichen Jahr wurde er Corporate Executive COO der PlayStation-Dachgesellschaft SCEI. Im Dezember 2006 schließlich wurde Hirai President und Group COO von SCEI und zugleich Group Executive Officer der Sony Corporation.

2007 beerbte er den Vater der PlayStation, Ken Kutaragi, als President und Group CEO von SCEI. Zwei Jahre später wurde er zum Corporate Executive Officer, Executive VP und President der Networkted Products & Services Group des Sony-Konzerns ernannt und galt damit als einer der möglichen Anwärter für die Konzernspitze. Im April 2011 übernahm er nach einer Neustrukturierung des Konzerns die Leitung des Consumer-Geschäfts was ihn rein vom Umsatzanteil zum ersten Anwärter auf die Stringer-Nachfolge machte.
Avatar
29.03.12 09:33:09
Beitrag Nr. 13 ()
Wieder einmal wird die Gerüchteküche um den PS3-Nachfolger neu angeheizt. So wollen die Kollegen von Kotaku aus gut informierten Kreisen erfahren haben, dass Sony den Release der PS4 für Weihnachten 2013 plant. Darüber hinaus gibt es neue Details zur Prozessorleistung der neuen Konsole und schlechte Nachrichten für Nutzer von gebraucht gekauften Spielen.

Laut einem aktuellen Bericht der recht zuverlässigen Seite Kotaku arbeitet Sony fleissig an dem PS3-Nachfolger, der unter dem Codenamen "Orbis" entwickelt wird. Wie "Vita" stammt auch "Orbis" aus dem Lateinischen und steht für "Kreis". Die Konsole könnte damit den Kreis zur aktuellen Handheldkonsole schließen. Laut Insider-Quellen soll die PS4 einen aktuellen AMD x64 CPU besitzen und einen Grafikchip der AMD Southern Island Reihe, der auch in aktuellen High End Grafikkarten des Jahres 2012 zum Einsatz kommt. Damit soll eine Auflösung von 4096x2160 Pixeln erreicht werden, 3D-Spiele sollen mühelos in 1080p Auflösung genossen werden.

Allerdings sollen gekaufte Spiele, ob per digitaler Distribution oder im Handel, stets mit dem PSN-Account verknüpft werden. Das aus STEAM bekannte System findet damit auch auf der Konsole Anwendung. Vorteil: Einmal verknüpfte Spiele können jederzeit erneut heruntergeladen werden und zum Spielen benötigt man nach der Installation nicht mehr die Blu-ray im Laufwerk. Nachteil: Die Spiele können nur einmal mit einem Account verknüpft werden. Wer ein gebrauchtes Spiel erwirbt, kann nur eine zeitliche begrenzte Demo-Session starten und muss das Spiel dann mit einem neuen Code freischalten. Dieser Schritt würde den Gebrauchtmarkt mit einem Schlag überflüssig machen. Da sich das System mit Steam auf dem PC bereits sehr erfolgreich durchgesetzt hat und die Publisher in Zukunft einen zusätzlichen Anreiz brauchen, die immensen Entwicklungskosten von Next-Gen Spielen zu stemmen, ist davon auszugehen, das auch Microsoft beim Xbox 360 Nachfolger ein ähnliches System anwendet.

http://www.areagames.de/artikel/detail/Neue-PS4-Geruechte-Co…
Avatar
28.03.12 12:13:20
Beitrag Nr. 12 ()
Sieht gar nicht mal so übel aus

Ex-Dividende - und trotzdem noch gut im Plus...
Avatar
28.03.12 12:12:25
Beitrag Nr. 11 ()
XETR DIVIDEND INFORMATION - 28.03.2012 - 1

FOLGENDE WERTPAPIERE WERDEN AM 28.03.2012 EX DIVIDENDE GEHANDELT.
THE EX-DIVIDEND DAY OF THE FOLLOWING SHARES WILL BE 28.03.2012.

INSTR EXCH ISIN INSTRUMENT NAME DIVIDEND AMOUNT
SFT XETR JP3436100006 SOFTBANK CORP. 0.054 EUR
SON1 XETR JP3435000009 SONY CORP. 0.113 EUR
SRP XETR JP3359600008 SHARP 0.045 EUR
DCO XETR US2441991054 DEERE CO. DL 1 0.344 EUR
N1O XETR US6698881090 NOVATEK GDR REG.S 10/1 0.898 EUR
EQQQ XETR IE0032077012 PS GL.F.I.-POWERSHRS EQQQ 0.067 EUR
6PSH XETR IE00B23D9240 POWERSHS DYNAM.US MARKET 0.008 EUR
6PSA XETR IE00B23D8S39 POWERSHS FTSE RAFI US1000 0.030 EUR
6PSJ XETR IE00B23D9463 POWERSHS FTSE R.ASIA PAC. 0.041 EUR
6PSF XETR IE00B23D9026 POWERSHS PALISAD.GL.WATER 0.004 EUR
6PSE XETR IE00B23D8Z06 POWERSHS GL.L.PRIVATE EQ. 0.030 EUR
6PSC XETR IE00B23D8X81 POWERSHS FTSE RAFI EUROPE 0.026 EUR
DAP XETR US2358511028 DANAHER CORP. DL-,01 0.019 EUR
KTF XETR US50075N1046 KRAFT FOODS INC. A 0.217 EUR
TOM XETR JP3633400001 TOYOTA MOTOR CORP. 0.904 EUR
CJ6 XETR CA13321L1085 CAMECO CORP. 0.076 EUR
6PSD XETR IE00B23D8Y98 POWERSHS FTSE R.D.E.M.-S. 0.032 EUR
6PSB XETR IE00B23D8W74 POWERSHS FTSE RAFI D.1000 0.035 EUR
Avatar
28.03.12 12:06:24
!
Dieser Beitrag wurde vom System automatisch gesperrt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an feedback@wallstreet-online.de
Avatar
28.03.12 12:02:08
Beitrag Nr. 9 ()
Sony’s Hirai Stakes Reputation on Restoring TVs to Profit

http://www.bloomberg.com/news/2012-03-27/sony-s-incoming-pre…
Avatar
27.03.12 12:45:37
Beitrag Nr. 8 ()
Nachdem sich alle Gerüchte um eine Nachfolgekonsole der PlayStation 3 verdichten kommt nun auch noch ein weiteres Gerücht in die Runde:

Die PlayStation 4 soll auf der E3, welche am 5.-7. Juni 2012 in Los Angeles stattfindet, zum ersten mal vorgestellt werden.

Dies soll das britische Fachmagazin MCV erfahren haben. So soll neben dem XBox 360-Nachfolger und der neuen Wii U auch noch die PlayStation 4 vorgestellt werden – dies bedeutet gleich 3 neue Konsolen für das Fachpublikum und die Presse. Einige Entwicklerstudios sollen diesen überraschend frühen Release der PS4 signalisiert haben und ein Redakteur von MCV hat diese Annahme auch noch einmal über Twitter bestätigt – eine wohl zu “100% sichere, ultrahohe” Quelle!

Obviously we can’t reveal our sources. But you have my personal word on this – the source is exemplary, 100% concrete, ultra high level

In der Branche ist es schon fast sicher, dass die nächste Konsole von Microsoft vorgestellt wird und somit eine neue Xbox die Konsolenwelt bereichert. Nintendo wird weitere Spezifikationen zur neuen Wii U auf der E3 veröffentlichen und auch Details zur technischen Ausstattung und Preis nennen.

Das jetzt aber auch Sony Computer Entertainment die neue PlayStation 4 vorstellen wird war nie sicher und auch noch nie so stark in der derzeitigen Gerüchteküche präsent.

Ob man sich natürlich zu 100% auf den Artikel von MCV und auf die Aussage des Redakteurs bei Twitter verlassen kann ist unklar, jedoch wäre es von Sony nicht ganz sinnfrei die PS4 zeitgleich mit der neuen Konsole von Microsoft vorzustellen, damit die PS4 nicht mit einer zu hohen zeitlichen Differenz auf den Markt kommt.
Avatar
27.03.12 12:44:56
Beitrag Nr. 7 ()
Sony: Neue Management-Struktur beschlossen

Tokio (www.aktiencheck.de) - Die japanische Sony Corp. (ISIN JP3435000009/ WKN 853687), der weltweit zweitgrößte Unterhaltungselektronik-Konzern, gab am Dienstag bekannt, dass sie unter der Führung ihres neuen President und CEO Kazuo Hirai eine neue Management-Struktur einführt, um Entscheidungsprozesse zu beschleunigen bzw. zu optimieren. Die Änderungen werden zum 1. April 2012 wirksam.

Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, werden Masaru Kato (Executive Vice President und CFO) und Tadashi Saito (Executive Vice President und Chief Strategy Officer) die Bereiche Financial Management, Corporate und Business Strategies verantworten. Zusätzlich zu Kato und Saito werden Shoji Nemoto als Corporate Executive Officer und Executive Vice President zuständig für Technology Strategy und Kunimasa Suzuki als Corporate Executive Officer und Executive Vice President zuständig für Product Strategy wichtige Funktionen im Management Team einnehmen, hieß es. Den Angaben zufolge tritt Hirai als President und CEO die Nachfolge von Howard Stringer an, der künftig als Chairman fungieren wird.

Die Aktie von Sony schloss heute in Tokio bei 1.742 JPY (+3,07 Prozent). (27.03.2012/ac/n/a)
Avatar
27.03.12 12:18:34
Beitrag Nr. 6 ()
Stimmung bleibt gut

In Tokio erhielten vor allem Exportwerte davon Auftrieb. Toyota, Canon und Sony etwa legten allesamt um mehr als 3 Prozent zu.
Mehr zum Thema

Ben Bernanke sieht noch keinen nachhaltigen Aufschwung am US-Arbeitsmarkt. 26.03.12 Keine Abkehr von Niedrigzinspolitik Fed-Chef behält Kurs bei
Die Fed ändert ihre lockere Geldpolitik nicht. 26.03.12 Bernanke sorgt für gute Laune Gewinne an der Wall Street
Grund zur Freude: Der Euro präsentiert sich am Morgen stark. 27.03.12 Ben bleibt "locker" Euro ballt die Fäuste
Können 7000 Befragte irren? In einem halben Jahr gibt es Gewissheit. 26.03.12 Einzelhandel ganz vorne Geschäftsklima verbessert sich

Börsianer zeigten sich überzeugt, dass die Tokioter Börse weiterhin von ausländischen Käufern profitieren wird, da diese bei japanischen Werten insgesamt einen Aufholbedarf hätten. Anleger zeigten sich auch ermutigt von dem unerwarteten Anstieg des Ifo-Index in Deutschland, der bereits am Montag mitgeteilt wurde. Neben den Exportwerten zählten Finanztitel zu den größten Gewinnern: Die Aktien des führenden Brokers Nomura kletterten um 4,1 Prozent und die Aktien von Daiwa Securities um 4,5 Prozent.
Avatar
22.03.12 20:49:32
Beitrag Nr. 5 ()
A full takeover of the venture would boost Sony's overall offering, which includes content, gaming devices, consumer electronics and even tablet computers. But the company still lacks its own smartphones.

"The buyout allows Sony to move development in-house and better integrate other products like gaming into newer phones," said Steven Nathasingh from U.S. technology research firm Vaxa Inc.

_________________________________________________________________

Ein vollständige Übernahme würde Sony´s gesamtes Angebot, welches Gaming-Geräte, Unterhaltungselektronik und sogar Tablet-Computer enthält, steigern. Aber das Unternehmen hat zurzeit noch keine Smartphones.

Die Übernahme ermöglicht Sony die Entwicklung im eigenen Hause um die anderen (eigenen) Produkte besser zu integrieren. Z.B. Spiele in neueren SmartPhones. Sagte Steven...

Sorry für meine Übersetzungskünste...

Klingt aber einmal mehr nach einer Strategie... und... wie Sony in der Vergangenheit des öfteren bewiesen hat sieht es aus als hat man wieder etwas in der Pipeline woran die Konkurrenz noch nicht gedacht hat...

Wäre schön wenn jemand was dazu beitragen kann...
  • 1
  • 46
  • 47
 DurchsuchenBeitrag schreiben


Sony - turnaround oder Untergang?