DAX-2,22 % EUR/USD+0,24 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-1,88 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3208)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Wie siehst du die aktuelle Lage bei Cantel Medical Corp.?

Investival ist für CMD der Experte, aber ich bin für die erste Position gestern rein. War so ein Immer-mal-haben-will der mir noch fehlte. Ist nach dem Rutsch jetzt nicht mehr superteuer, sondern nur noch sehr teuer. Da ich jetzt drin bin kannst du die sicherlich bald 20% tiefer abstauben. ;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.931.008 von schneefall am 07.06.18 12:44:46zu CMN Boden - könnte schon ein Reaktionstief gewesen sein, aber ctechnischer Boden? Ich glaube eher nicht. Die Indikatoren haben die Tiefs noch nicht gesehen - deswegen muss der Kurs aber nicht unbedingt weiter deutlich nachgeben. Beobachten. Riecht so ein bißchen nach 95 ...



bei prognostizierten eps-steigerung von 10% und einer etwaigen Abflachung ist die Bewertung sehr hoch - nicht viel Platz für Irrtum.

http://www.4-traders.com/CANTEL-MEDICAL-CORP-12112/financial…

ich würde versuchen die Gier zu zähmen und noch etwas zuwarten, positiv - die Umsätze waren nicht besonders hoch. Einen Wendepunkt im slow stochastic beobachten, ist im daily ja schon unten - das ist z. B. etwas das ich mache.



die Fragen wären: waren es nur Gewinnmitnahmen, die minimale Umsatzverfehlung oder gibt es sonstige Probleme - habe da nicht den Einblick.

immer gut: in 2-3 Schritten rein.

greets clera
Wie seht ihr Sanderson Farms (SAFM)?
9 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Danke Larry + clera!

Dann ist Geduld wohl auch hier eine Tugend - sieht aber in ffm schon jemand anders.
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.933.630 von schneefall am 07.06.18 16:42:08ist halt immer eine Frage, wieviel Wartegeduld man dann mitbringt, wird Wochen dauern, bis sich das aufklärt ...
Achensee-Nachlese
Danke erstmal noch an diejenigen mit den guten Wünschen für das event da unten, die sich erneut allesamt erfüllt haben.
Und nicht minder an diejenigen darüber hinaus, die den thread hier ausnahmslos anständig-konstruktiv weiter führten.

Positive Erkenntnis d.J. abseits gemeinsamen Aktienanlageinteresses, dass man da unten auch richtig gut essen und nicht nur in 1 Haus wirklich preiswert residieren kann. Das sollte für eine etwaig längere Anreise künftig etwas entschädigen.
– Ob es positiv sein wird, d.J. mal nicht ganz so inflationär 'zu teuer' eingeworfen zu haben, wird sich indes noch zeigen müssen, *g*

Gern hätte auch ich den ein+anderen – ganz egoistisch :yawn: v.a. aus dem healthcare- wie aber auch dem i.w.S. finance sector – noch dabei gehabt, aber wie an der Börse kann man halt nicht alles haben.
Wer nun allerdings meint, @Timburg und @com69 hätten den kompletten free lunch serviert und braucht sich auch n.J. nicht mühen, der irrt, :D ;)
Etwaige(s) Zwischentreffen hin+her – nicht nur ich denke, @Timburg's initiales Pertisau wird die »thread-Institution« bleiben.

@Timburg,

>> Und dem Investival wünsch ich heute eine gute Kondition für die Seebergspitze – wenn er das schafft kommt der Gipfel nächstes Jahr natürlich ins Programm. <<
– Hey, ich hatte Urlaub, :D ...
Da mein »personal trainer« sich hat leider verdrücken müssen, hab' ich mir das wie Du ;) für 2019 aufgehoben.

Dass das event nur hardcorigen Bergwanderern vorbehalten ist, möchte ich trotz des zumindest für Flachländer eindrucksvoll-alpinen Wegs zur Rofanspitze

leider dann ohne Aussicht ins Zillertal – das Foto zeigt einen Gipfel davor, den wir beiseite ließen, :yawn: :D und des »run-up« tags vorher auf den Bärenkopf noch mit schönen Aus- bzw. Tiefsichten – s. @com69 unter #32.018 – trotz erneut vieler Wolken aber mal entschieden dementieren. Es war+ist überhaupt kein Thema, teilt sich die Gruppe mal.

Abschließend noch das abendliche Pendant zu Toto's Morgenstimmung von Pertisau's catwalk ... Das Foto unplugged + das timing nicht 100%ig, aber man ahnt sicher, dass es in Wirklichkeit schon am 1. Abend 100%ig war:


CMD

-war mein einziges UNschönes Achensee-Erlebnis. Aber so ist das nun mal, werden über viele gute Lieferungen promovierte Erwartungen warum auch immer einmal nicht erfüllt. I.d.R. ist man dann gut beraten, nicht gierig das fallende, sondern nach Ursachenfroschung+Abwägung erst nach ein paar Tagen/Wochen das unten im Boden federnde Messer zu greifen; bin beim cBären.

Ich kenne das von MLAB; die fielen vor 2 Quartalen aus vgl.barem Anlass auch mal eben um ~¼, um seither, freilich unterstützt von der frischen diametralen Lieferung, ~½ zuzulegen.
Auch bei CMD hat sich, soweit ich das bislang sehe, die grundsätzliche Perspektive nicht verändert; biosafety i.w.S. ist zumindest für mich einer der wenigen echten, essentiellen Zukunftsegmente, die mehrere peers weiter gut aushalten dürfte, wiewohl die Wachstumsraten für CMD in deren Bewertungskontext natürlich, wie indes bei fast allen anderen A-midcaps, besser sein könnten. Die relativ ziemlich deutlich gestiegene SG&A-Pos. bei CMD sollte, wie im conference call angekündigt, einmalig bleiben; ebenso sollten regionale Probleme zeitnah gelöst werden.

– Bei small- und auch kleineren midcaps der A-Kategorie sollte bzw. muss man eine unerfüllte Quartalsergebnisphantasie also nicht gleich dramatisieren.
Bei Größeren wie nun vlt. bei CERN oder vor längerer Zeit MDT ist eine nachhaltige Wachstumsabschwächung grundsätzlich wahrscheinlicher; zumal, sind top Entrepreneure ins Spiel gekommen wie bei den beiden VEEV + EW.

Husqvarna

-ist bei mir kein Tableau-Wert – dafür gibt's in der specialty industry doch zuviel A-Werte, :yawn: ;)
Die Aktie verlor in letzter Marktbaisse reichliche 80 % und notiert immer noch deutlich unter Vorkrisenhoch, also ohne ab Tief überragend zu performt zu haben. Um Kursgewinne nur in den monetär äußerst verwöhnten letzten 5 Jahren gebe ich eher nicht viel, und um GEbrauchsgüterhersteller mit größerem b2c-Bezug schon grundsätzlich nicht viel.
Das Gardena-Segment ist qualitativ wohl immer noch top, aber ansonsten gibt's v.a. mit Stihl, Sabo oder iRobot top peers nebst chinesischer Kopien. Der Konzern wächst insgesamt dementsprechend mäßig, dessen Bilanz hält in allen Punkten trotz guter EK-Zulieferung ohne eine handfeste Verbesserungsindikation mit. – Weder Fisch noch Fleisch; imho.
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.934.890 von investival am 07.06.18 18:27:18feines Foto vom Gruberlackerl!

ich helfe mal kurz aus mit dem Zillertal:



Es scheint so zu kommen, dass wir uns erstmal nicht weiter fortbewegen, d.h. ich denke, der Seitwärtsmarkt ist da, zumindest in Amiland. Ich tendiere dazu, Gewinne früher mitzunehmen und Divititel nur laufen zu lassen, wenn ich mir keine allzugroßen Sorgen um Kursverfall machen muss.

Zudem laufen einige ROhstoff-Divibuden dann doch erstaunlich gut, zB Rio Tinto und BHP, sowie South 32.
Falls Kupfer weiterkommen sollte, werde ich das ausbauen.
Öl scheint ja trotz Überproduktion USA und schlechten COT auch einfach nicht korrigieren zu wollen.

Ich denke, bei den "normalen" Aktien werden wir uns nun auf schnellere Wechsel Gier/Angst einstellen müssen.
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.927.423 von Timburg am 07.06.18 06:52:17Wööööörter UnkrautSympathisierer,
(Sportanspielung)

Ich möchte Ihnen nachträglich noch die Kondolenz aussprechen.
Jetzt sind Sie den 100 (Jahren) ja schon wieder näher.
Jaja, Irgendwann zerfallen Wir Alle zu Erde.

Wenn Sie wegen Bergen und MalboroLunge
ne Neue brauchen,
1/3-1/2 Meiner Verwandschaft sind Ärzte:
JUST a call.

MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.935.046 von prallhans am 07.06.18 18:40:09Servus Prallhans,

ich verstehe nicht - Seitwärtsmarkt ?

Codiman spricht von Depotperformance von 2,3 Prozent
besser als der Dax

aber was ist der Dax ?

Ich habe aktuell seit 30.12.2017 Depotzuwachs 23 Prozent

Was hast Du ?

Franz
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Einen schönen guten Morgen @all,

so, die erste Woche vorbei - verbleiben nur noch 51 bis zum nächsten Event. Höchste Zeit also mit den Vorbereitungen zu beginnen. :D Spaß beiseite - danke @Investival für die Reflexionen zu unserem Ausflug. Mit "Institution" hast Du den richtigen Begriff erwischt. Ist kaum noch aus meinem Jahresplaner wegzudenken und ich bin echt froh, dass Phil seinerzeit mit der Idee vom "Bergfest" kam.

Noch eine kurze Anekdote zu Cantel damit auch alle verstehn um was es geht. Also, Investival hat diese ja schon seit langer Zeit und just am 31.05. - als die Geschenke schon ausgepackt und die Marille schon kaltgestellt war - kamen die mit schlechten Zahlen. Hätte fast den tollen Abend ruiniert, wenn unsere Charttechniker nicht die Idee mit einem Vergleich gehabt hätten. Die haben die Entwicklung einfach vs. der wichtigsten Weltindizes vergleichen: DOW, DAX und LUS. ;)






Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.




Der Abend war gerettet !!!!! :cool:
PS: ok, DAX & DOW ist klar, LUS mag jetzt global gesehen übertrieben sein. Regional gesehen kommt man aber um solche Vergleichswerte nicht drum rum. :p

@Bouncer
ich setz ja genügend Smileys wenn ich ein Spässle mach - hab das mit den B-Werten schon verstanden. Nichtsdestotrotz hat Disney einen guten Start ins Depot erwischt.

@Fallencomunist
Sanderson ist im Moment wie die gesamte Foodbranche einfach out. Verfolge das ja auch um zu sehn wann ich den einen oder anderen meiner Werte aufstocke - die Initialzündung scheint sich aber wieder verschoben zu haben. Ganz cool find ich aber deren Filmchen:

https://sandersonfarms.com/


Gestern mal eine kleine Rotation - sehe paar Dickschiffe im Plus, während die Techs fast durch die Bank korrigiert haben. Sogar PG mit grünen Vorzeichen :eek: - ganz vorne aber MCD. Ist im Klub meiner 100% angekommen dank der Meldung über Rationalisierungsmaßnahmen:

https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/bericht-ueber-jobabbau-m…

Broadcom verfolge ich sowohl wegen deren Flagge, als auch wegen den ständigen Gerüchten dass Intel die evtl. übernehmen könnte. Wäre natürlich ein ziemlich schwerer Brocken. Vielleicht schaun die erstmal dass sich die 15 Mlrd. für Mobileye bezahlt machen:

https://www.reuters.com/article/us-broadcom-results/broadcom…


Schönen Start in den Tag allerseits
Timburg
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben