DAX-1,63 % EUR/USD+0,51 % Gold+1,92 % Öl (Brent)-1,49 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3838)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 61.081.480 von linkshaender am 22.07.19 19:53:02
Zitat von linkshaender: kommt nach trading update unter die Räder:

https://www.investegate.co.uk/abcam-plc--abc-/rns/full-year-…

Übertrieben? .. oder normal, da Wachstum leicht rückläufig?

Sehe das ähnlich wie bei Craneware letztens: >> Normal << *g*

Es dräut eine längere Bewertungskonsolidierung wie sie bei zu teuren Unternehmen ex gerade hippen Segmenten eigentlich nicht unüblich um nicht zu sagen für Kaufinteressierte for the long run gesund ist. Praktisch kein Unternehmen kann zaubern und auf Dauer mit mittleren 2 Stellen in gesundester Weise = Umsatz und op. Marge wachsen.

Was die harschen sellout days in so einer Konsolidierung namentlich bei noch kleineren Unternehmen angeht, muss man die im Kontext mit vorherigen wochenlangen Avancen sehen [Abcam legte in den letzten 4 Monaten ~40 % zu]; ich orientiere mich da lieber an Wochencharts, worüber solche sellouts optisch auf ihr angemessenes Beeindruckungsmaß relativiert werden.

Nutzen kann man – bei guter-reichlicher eigener Liquidität und einem Anlagevolumen, welches einen Peu-a-peu-Positionsaufbau zulässt oder vlt. gar erfordert – Abverkäufe schon recht gut in erreichter Nähe zu den letzten Mehrmonatstiefs (wobei ich da nicht unbedingt fallende sehen möchte, wo man m.E.n. im Zweifel besser 'gute Ws' abwartet).
Bei Abcam wären das aktuell Kurse von ~11..12 GBP.

Zumindest bei Arrondierungen würde ich dann allerdings mit mental stops arbeiten wollen: Man weiß nie, wie lange so eine Konso anhält [meine Faustregel: ~1½..2½y], und auch nie, ob daraus nicht doch eine Korrektur mit fallenden Mehrmonstshochs und -tiefs wird und wie tief sich eine solche dann ausprägt.

– Vorstehendes gilt im Prinzip auch bei Marktbaissen [marktbedingte Rückschläge wegen eines Einzelereignisses (wie Trump-Wahl, Brexit-Abstimmung, Terroranschlag etc.) sind hingegen oft gute Adhoc-Kaufgelegenheiten], wobei Marktbaissen besonders »gut« sind, um aus einer selbst schon zähen Konso doch noch eine handfeste Korrektur zu machen, die dann allerdings sehr gute Kaufoptionen generiert [=> MSFT 2008/09].
Dow Jones | 27.178,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.083.865 von neuflostein am 23.07.19 07:43:08
Zitat von neuflostein: @Linkshänder: Abcam hatte einen tollen Run, allerdings haben sie keinen wirklichen Moat. Ich bin in der Branche (Wissenschaft, Life Sciences) tätig und Abcam haben mit ihren Produkten kein wirkliches Alleinstellungsmerkmal. Sie verkaufen fast nur Antikörper, welche deutlich überteuert sind. Ein Antikörper kostet bei Abcam bis zu 550 Euro, bei der Konkurrenz wie Sigma, Cell Signalling, Proteintech und Co zahle ich nur 200-300. Die Qualität von Abcam ist durchwachsen, ich nutze Abcam wegen der überzogenen Preise nur noch als letzte Wahl. Cell Signalling technologies verkauft bessere für 220. Hatte mich immer schon gewundert, warum so viele noch bei Abcam kaufen. Sie haben eine gute Website, das ist ein Plus.

Danke für Deine fingerzeigende Hintergrundinformation,
– Sowas schätze ich besonders, auch wenn's mir gerade nicht in den Kram passt, *g*

>> Die Qualität von Abcam ist durchwachsen, ich nutze Abcam wegen der überzogenen Preise nur noch als letzte Wahl. <<
Indiziert 'letzte Wahl' aber nicht doch einen gewissen moat? ;)

Deren op. Margen erodieren zwar auf der langen timeline, aber liegen doch immer noch auf außerordentlich hohem Niveau; heißt, Preiszugeständnisse muss man in der Breite nicht machen, und das bei einer, weitgehend organisch gewachsenen was m.E. schon Indiz für deren Kompetenz ist, Marktpenetration auch in der Fachliteratur von immerhin ~2/3 ...
– Kann freilich sein, dass dies nur einer effizientieren Vermarktung geschuldet ist so wie einst bei MSFT, *g*

Abcam ist/wäre zudem bilanziell gesehen locker in der Lage ihren Markt aktiv zu konsolidieren, sollte es mangels eigener Qualität resp. Wachstumsperspektive erforderlich sein.
– Freilich nicht auszuschließen, dass deren Topmanagement selbstgefällig-blind ist was den erstarkenden? Wettbewerb angeht und da was übersieht.
Dow Jones | 27.222,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.084.219 von investival am 23.07.19 08:27:23
ad Abcam – zusammengefasst
Zitat von investival:
Zitat von neuflostein: @Linkshänder: Abcam hatte einen tollen Run, allerdings haben sie keinen wirklichen Moat. Ich bin in der Branche (Wissenschaft, Life Sciences) tätig und Abcam haben mit ihren Produkten kein wirkliches Alleinstellungsmerkmal. Sie verkaufen fast nur Antikörper, welche deutlich überteuert sind. Ein Antikörper kostet bei Abcam bis zu 550 Euro, bei der Konkurrenz wie Sigma, Cell Signalling, Proteintech und Co zahle ich nur 200-300. Die Qualität von Abcam ist durchwachsen, ich nutze Abcam wegen der überzogenen Preise nur noch als letzte Wahl. Cell Signalling technologies verkauft bessere für 220. Hatte mich immer schon gewundert, warum so viele noch bei Abcam kaufen. Sie haben eine gute Website, das ist ein Plus.

Danke für Deine fingerzeigende Hintergrundinformation,
– Sowas schätze ich besonders, auch wenn's mir gerade nicht in den Kram passt, *g*

>> Die Qualität von Abcam ist durchwachsen, ich nutze Abcam wegen der überzogenen Preise nur noch als letzte Wahl. <<
Indiziert 'letzte Wahl' aber nicht doch einen gewissen moat? ;)

Deren op. Margen erodieren zwar auf der langen timeline, aber liegen doch immer noch auf außerordentlich hohem Niveau; heißt, Preiszugeständnisse muss man in der Breite nicht machen, und das bei einer, weitgehend organisch gewachsenen was m.E. schon Indiz für deren Kompetenz ist, Marktpenetration auch in der Fachliteratur von immerhin ~2/3 ...
– Kann freilich sein, dass dies nur einer effizientieren Vermarktung geschuldet ist so wie einst bei MSFT, *g*

Abcam ist/wäre zudem bilanziell gesehen locker in der Lage ihren Markt aktiv zu konsolidieren, sollte es mangels eigener Qualität resp. Wachstumsperspektive erforderlich sein.
– Freilich nicht auszuschließen, dass deren Topmanagement selbstgefällig-blind ist was den erstarkenden? Wettbewerb angeht und da was übersieht.
Ergänzend mein bisheriger Tableau-Eintrag Stand 8.18 ...

+++ essentielle Hacken+Schaufeln (Biomarker, Reagenzien für Zellanalytik, Antikörper) in derweil sehr breitem Maßstab mit darüber sehr breiter Adressierung in Forschung, Diagnostik und Produktion; möglicherweise deep moat
+ sehr hohe und krisenfeste, aber zuletzt deutlich veringerte Margen; darüber sehr hohe EK-Quote mit hoher EK-Qualität
+ hoher insider-Anteil (founder)
+ dividend achiever mit moderater dpr
+ sehr gutes, aber nun stärker zunehmend auch anorganisch basiertes Wachstum [=> aktive Marktkonsolidierung] mit stetig-guter FCF-Reihe
(+) sehr guter, m-lfr. wenig volatiler Lfr.chart
(–) (rel. geringe) Aktienemissionen
(–) FCFs trotz stetigen Gewinnwachstums in punkto Nachhaltigkeit hinterfragenswürdig [stg. negative 'non-cash items']
– regional weitgehend abgeschlossene Expansion lässt tendenziell langsameres Wachstum erwarten
– hohe Institutionalisierung (aber rel. wenig Analysten)
[Die beinhalteten ? hatten mich veranlasst, wie mal kommuniziert ~1/3 des Kursgewinns nach dem 1. »Korrekturschlag« l.J. mitzunehmen]

... den ich auf der Negativseite mit dem zitierten Fingerzeig und dazu wie folgt ergänze:

– avisierter exit des CFO nach nur 3y Tätigkeit [CFO-Wechsel sind m.E. schon per se ein Suppenhaar]
(–) die zuvor nachhaltig sehr gute FCF-Rendite ist lt. Morningstar infolge stärkerer capex wo Abcam in den letzten Jahren vlt. zu viel gespart hat 2018 und auch ttm stark rückläufig.
(+) Analysten-Sentiment lt. finance.yahoo.com eher kontraindikativ = positiv (aber lt. markets.ft.com kein institutioneller Nettoexodus)
Dow Jones | 27.232,00 PKT
Moisen
E&Z..mit guten Zahlen und Prognoseerhöhung. Kurs 10 % gestiegen.
Dow Jones | 27.256,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.085.632 von Tamakoschy am 23.07.19 10:59:38@Investival: Abcam halt hat einen guten Namen und ist schon lange dabei. Viele Wissenschaftler lesen, dass ein Antikörper von Abcam kam und kaufen den dann auch dort. Sie haben auch die beste Auswahl und wie gesagt, eine gute Website. Vermutlich sind auch viele Kunden nicht so Preis-sensibel. Mein Labor hat nur eher bescheidene Mittel, so dass ich sehr auf die Preise achte. Und Abcam ist fast doppelt so teuer wie die Konkurrenz und keineswegs besser.

Bei Qiagen ist es ähnlich. Sie haben einen guten Namen und und deren Reagenzien klappen auch sehr gut. Das lassen sie sich aber auch richtig bezahlen, verlangen fast das doppelte im Vergleich zur Konkurrenz.

Disclosure: Long Qiagen
Dow Jones | 27.282,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Aktuelle Ereignisse
Daimler weiterer chinesischer Investor:
https://www.finance-magazin.de/finanzierungen/kapitalmarkt/z…

KO mit guten Zahlen
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-07/4725000…

HXL wächst gut weiter
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-07/4724322…
Mein Investment scheint sich dieses Jahr endlich auszuzahlen.

Conti mit Gewinnwarnung
https://www.automobil-industrie.vogel.de/schwaechelnde-autoi…
Kurs steigt trotzdem stark an.
Dow Jones | 27.294,00 PKT
6 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.087.315 von linkshaender am 23.07.19 14:25:32
Habe letzte Woche noch meine United Technologies Position verdoppelt. Rockwell Collins scheint ein gelungener Zukauf gewesen zu sein. Dann noch die guten Zahlen von Abbott und auch Blackstone hatte einen tollen Deal zu vermelden. Grade läuft es wirklich ganz gut. Meine US Werte retten mal wieder das Portfolio, es steht nahe ATH. Wobei heute auch BASF und Covestro ihren Teil leisten.

Heute Kauf von halber Position FedEx. Ein starkes Unternehmen, hatte mit denen beruflich nur gute Erfahrungen. Überlege auch noch, General Dynamics zu kaufen. Oder aber Crown Castle. Crown Castle wäre eine Wette auf den 5G Ausbau, da kann doch eigentlich nur aufwärts gehen. Habe gelesen, dass 5G eine extreme Dichte an Sendemästen benötigt. Weiß da jemand näheres drüber? Wollte ich eigentlich schon vor langer Zeit kaufen, habe das aber dämlicherweise nicht gemacht....
Dow Jones | 27.286,00 PKT
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Fevertree
mit eigentlich guten Zahlen, wenn man vom schlechten GB-Wetter absieht:

http://www.morningstar.co.uk/uk/news/AN_1563868719282838500/…

Trotzdem fällt der Kurs massiv! Wie gehabt bei anderen.
Dow Jones | 27.274,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Coca-Cola (KO)

Positive Zahlen, positiver Ausblick

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/umsatzanstieg-erwa…

Coca-Cola-Costa EU Roll out in weiteren Ländern (Bulgaria, Greece, Hungary, Poland, Romania, Russia and Switzerland)

https://www.coca-colacompany.com/press-center/press-releases…

Coca-Cola in Übernahmegesprächen mit der indischen cafe-coffee-day (CCD), welche in 6 asiatischen Ländern mit 1.800 Shops vertreten ist. In Indien mit 1.400 - vgl. Stackbucks mit 150

https://timesofindia.indiatimes.com/business/india-business/…


Sehr erfreuliche Entwicklung...
Dow Jones | 27.222,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.087.885 von neuflostein am 23.07.19 15:45:10Crown Castle wäre eine Wette auf den 5G Ausbau, da kann doch eigentlich nur aufwärts gehen. Habe gelesen, dass 5G eine extreme Dichte an Sendemästen benötigt. Weiß da jemand näheres drüber? Wollte ich eigentlich schon vor langer Zeit kaufen, habe das aber dämlicherweise nicht gemacht....

Habe CCI schon länger, CAGR über die letzen 20 Jahre liegt inkl. Dividende bei ca 13%.
Über die letzten 11 Jahre (um die Verzerrung durch den starken Einbruch 2009 zu umgehen, hab ich mal das ehemalige ATH von 2008 als Anfangspunkt gewählt)-->ebenfalls 13%.

Das kann sich schon sehen lassen. Bill Gates ist auch dick investiert.

Das Geschäftsmodell ist natürlich sehr Krisensicher und vorhersehbar, man besitzt zigtausend Sendetürme und viele 1000 Meilen Glasfaserkabel. Die großen Telcos betreiben immer weniger eigene Sendetürme, was bei deren enormen Kapitalbedarf wohl auch auf absehbare Zeit so bleiben wird.
Man mietet die Türme von CCI. Meist auf 10 Jahre, mit eingebauter Mietsteigerung.
CCI hat ausserdem den Vorteil das man an einen Turm mehrere Sendeeinheiten von verschiedenen Kunden/Konkurrenten anbringen kann.

CCI scheint beim 5G Ausbau auch am weitesten zu sein, das hier klingt schonmal recht vielversprechend:

https://www.forbes.com/sites/stephenmcbride1/2019/03/20/this…

5G wird in den USA offensichtlich zum Politikum und CCi scheint davon zu profitieren. Werd bald aufstocken.
Dow Jones | 27.372,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben