Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-0,49 % EUR/USD+0,11 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+12,93 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3918)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Bereich Klebstoffe, Dichtstoffe und Beschichtungen

Das 21. Jahrhundert gilt als Zeitalter des Klebens.



https://www.delo.de/news/branchen/branchenuebergreifendes/we…

Hier herrscht immernoch massig Rückenwind!


Home Care

Hier leider nicht und agierte auch noch nicht allzu geschickt.

FMCG-Markt ist für Wasch- und Reinigungsmittel aufgeteilt (bspw. in GER: Henkel, P&G, Reckitt machen 50% aus) und wächst nur noch durch Inflation und Bevölkerungswachstum.

Hier hat Henkel im Jahr 2016 Sun Products übernommen und wurde so #2 in der USA (hinter Procter)
Umsatz von rund 1,4 Mrd. Euro für 3,2 Mrd. Euro

Eine CHD wäre wohl der bessere Deal gewesen...

https://www.henkel.de/spotlight/henkel-erwirbt-sun-products-…


Vgl. der Peergroup:

https://www.focus.de/finanzen/boerse/henkel-ein-perfektes-di…


Mein Fazit: Auch im "Industriebereich" ist nicht alles zyklisch, den Beauty-Bereich sollte man besser abstoßen
Dow Jones | 26.800,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
@Timburg:
"Wieder paar Highflyer unter Druck von denen man rote Vorzeichen die letzten Jahre gar nicht mehr gewohnt war. Auf der anderen Seite freu ich mich natürlich, dass meine "lame ducks" wie Globaltrans, BPost, AT&T usw. genau dann einspringen, wenn es mal kritisch wird."

@klynx1:
"Aber zumindest heute ist Henkel ein "Ausreißer"
Was ist denn da passiert?"


Seit etwa 2 Tagen steigende Anleiherenditen von extrem niedrigem Niveau aus und vielleicht auch eine zu starke Knueppelung der Valueaktien, dann passiert eben so etwas (auch sei Dank der taeglichen Morgenlektuere von John Authers (Bloomberg) und Michael Mackenzie (FT)).

Ich habe zwei Watchlisten, eine mit einigen der bekannten Highflyer, eine andere mit Zyklikern und anderen niedrig bewerteten Aktien. Seit gestern ist die erste auf Tagesbasis gestern und heute fast ausschliesslich rot, die andere schwarz (d.h. bei mir blau), also weiss ich auf einen Blick, was los ist.

Ad Henkel: Die hat eben besonders Attribute eines Zyklikers wie von com69 sehr gut geschildert, daher der Anstieg.
Dow Jones | 26.812,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.447.070 von Timburg am 10.09.19 06:35:55sehe da hat es gestern paar Publikumslieblinge arg erwischt. Dachte zuerst dass es eher die IT- und Cloudwerte betrifft (u.a. TTD, Veeva, Paypal usw.) aber es ging eher über alle Branchen. Ziemlich alles, was in den letzten Monaten gut gelaufen ist, ordentlich unter Druck. Man hätte fast meinen können dass ein Momentum-Fonds zwangsliquidiert wird. Na ja, mal schaun ob es nur eine kurze Abkühlung oder schon eine Trendwende ist. Wenn man schön breit gestreut hat, kann man solchen Entwicklungen eher entspannt zuschauen.

Heute haben fast alle meiner größten Positionen z.t. weit stärker als der breite Markt verloren. Auch über Sektoren hinweg. Hab ich auch noch nicht erlebt.

Visa
Paypal
Crown Castle
SYK
MSFT
Adidas
Wirecard
TTD
Nestle
EPAM


Naja vieles ist halt die letzten Monate sehr sehr gut gelaufen, da steigt die Nervosität. Fundamental hat sich an o.g. Werten ja nichts geändert.
Jetzt noch zu verkaufen um zu hoffen später billiger wieder reinzukommen ist mir zu riskant. Abgeltungssteuer darf man ja auch nicht vergessen.
Dow Jones | 26.804,00 PKT
Mich überzeugt Henkel nicht. Sehr viel Goodwill in der Bilanz, und kaum noch Umsatzwachstum. Warum sollte das in Zukunft besser werden? Charttechnisch könnte man vielleicht auf 10 bis 20% Erholung spekulieren, das wärs dann aber auch.

3m gefällt mir auch nicht viel besser, man konnte zwischen 2012 und 2018 den Umsatz gerade mal um 20% steigern, also nicht viel mehr als die Inflation. EPS durch Aktienrückkäufe etwas stärker gestiegen.
Und das in einem so langen Aufschwung.
Frag mich wo da jetzt in Zukunft auf einmal das große Wachstum herkommen soll.

Dow Jones | 26.814,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.452.104 von Timburg am 10.09.19 17:16:44
Analyse O. Baron
Momentum wird verkauft - Value wird gekauft

Frage nur - kurzfristig oder Trendwende ?

Eine Auswertung des Fondsmanagers Michael Krause aus Kanada zeigt sogar, dass quantitative Long-Short-Momentum-Strategien am Montag den schlechtesten Tag seit der Finanzkrise 2009 zu verzeichnen hatten.

Ganz anders sieht es bei Value-Strategien aus. Hier war der Montag der beste Tag seit dem Platzen der Internetblase im Jahr 2001, wie ebenfalls die Auswertung von Michael Krause zeigt.

Auch abseits vom Aktienmarkt war die Momentum-Umkehr sichtbar, etwa beim Abverkauf im Bund-Future und beim Rückfall des Goldpreises unter die Marke von 1.500 US-Dollar.

Gut möglich, dass die jüngsten Kursentwicklungen nur eine Reaktion auf die etwas übertriebenen Bewegungen zuvor waren. Allerdings kann auch nicht ausgeschlossen werden, dass die Märkte an einem Wendepunkt angekommen sind.

Schaun mer mal was die Herren von der EZB u. FED machen, vielleicht gibt es ja neue Impulse.
Dow Jones | 26.898,00 PKT
Hallo,

die Musik spielte dieses Jahr von Januar bis April. Ab Mai ist man sicht noch nicht einig, welches Stück gespielt werden soll.

Als Langfristinvestor interessiert mich das wenig und ich bin immer noch ein Optimist.

Also einmal ab 01.05.2012 …, Börse Tradegate, Linien 8 % und 20 %, Dividenden sind nicht enthalten!

Henkel habe ich keine



Wer viel später gekauft hat, da kann man schon sagen: viel zu teuer.

BASF habe ich ein paar



Außer Spesen, nicht all zu viel gewesen, oder ein paar mal gethradet.

MSCI Aktie habe ich eine halbe Position



Die wurden aber leider erst an 20.06.2018 gekauft



Noch Meine Depot-Performance ab 01.05.2019



Und meine Volatilität in diesem Zeitraum



VG Hansi

Wer viel Zeit hat, der kann auch fast allem hinterher laufen. Dem fehlt noch das notwendige Sitzfleisch (ach nee, Fleisch ist ja jetzt verpönt) oder der will doch in 7 Jahren Millionär werden. :D

Aber aufpassen, dass ihr den Weltuntergang nicht verpasst!!! :kiss: :laugh::laugh::laugh:
Dow Jones | 26.898,00 PKT
Einen schönen guten Morgen in die Runde,

endlich mal richtig spannende Börsenzeiten nach dem monotonen hoch-hoch-hoch seit Jahresanfang. Da kann das eigene Depot dann auch zeigen, ob es für jede Stimmungslage ausgerichtet ist. Ist aber noch viel zu früh für ein definitives Urteil; da müsste es schon noch paar Tage so weitergehn. Um mal den Vergleich zum Fußball herzustellen: unsere Offensiven haben ihre Qualität in den letzten Monaten mehr als oft genug bewiesen. Jetzt muss sich aber zeigen ob die Defensive überzeugt und nicht auf wackligen Füßen steht. ;)

@Diogenes
die Einteilung von Baron in Momentum/Growth würde ich so nicht zu 100% unterschreiben. Dafür entwickeln sich einzelne Unternmehmen derselben Branche viel zu unterschiedlich. Siehe die Liste von Klynx1. Oder bei den REITs - eine OHI (welche ja bisher toll gelaufen ist) korrigiert auch etwas verstärkt, während die neulich erwähnte Simon Property schön im Plus war. Oder in meiner IT-Abteilung: Opera hat ja seit Börsengang nicht viel gemacht und war gestern im Plus, während eine heißgelaufene Appen nach wie vor stark unter Druck ist.

Ich würde die Einteilung darum eher in "Flucht aus Momentum in Nachzügler" vornehmen. In Summe aber immerhin beruhigend: es scheint keine allgemeine Flucht aus Aktien zu sein, sondern nur reine Umschichtung. Aber in paar Tagen wissen wir bestimmt eher, ob es nur ein kurzfristiges Phänomen oder eine richtige Trendwende ist.

Mich würde hier natürlich auch die Meinung der Momentum-Player interessieren - ob die schon am Umschichten sind oder dem Treiben gelassen zuschauen ???

Ich selber bin in solchen Situationen eher geneigt, malö 1-2 "Zeichen" zu setzen. Also mal eine Position auszutauschen wie gestern EUZ gegen Annaly. Kann durchaus sein dass ich bei verstärktem Trend nochmal 1-2 Auswechslungen vornehme - muss man einfach machen wenn man immer zu 100% investiert ist und keine Reserven für Neukäufe hat. Aber ich denke da immer an meine Monatsstatistiken und fühl mich immer gleich besser, wenn es bei der Dividendensumme um 50-100€ vorangeht.

OK, dann schaun wir mal wie es heute weitergeht - bleibt spannend.

Schönen Tag allerseits
Timburg
Dow Jones | 26.898,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Die Diskussion um fallende Kurse in den letzten Tagen ist an meinem Depot komplett vorbeigegangen, da hieß es die letzte Woche oder so sehr monoton "hoch-hoch-hoch" und wir sind wieder auf dem ATH vom Spätfrühjahr angelangt. YTD +21% waren es gestern Abend. Kommen auch wieder mal Zeiten, wo es genau andersrum läuft, da bin ich ganz sicher. Solange auf der Timeline die Ergebnisse stimmen, warum soll ich mir da groß Gedanken machen, wegen völlig normaler kurzfristiger Schwankungen.

Was die hier präferiere Dividendenstatistik angeht, so kann ich vermelden, dass der Vorjahreswert gestern geknackt wurde durch die IBM-Dividende. Das liegt aber auch an der doch recht zufriedenstellenden Sparquote, die zuletzt ins Depot gepackt werden konnte. Der Großteil ist für dieses Jahr freilich schon gelaufen, die Jahreszahler verschieben die Statistik doch stark in Richtung 2.Quartal, aber ca. 25% der erwartbaren Bruttodividenden (ohne weitere Zukäufe) kommen immerhin noch.

Die Sparquote ist weiterhin erfreulich, Reserven zum Agieren sind auch da, ich sehe der näheren Zukunft daher was Börse angeht, recht zuversichtlich entgegen, auch wenn sich hier langsam der Blues breit machen sollte...
Dow Jones | 26.916,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.455.443 von Timburg am 11.09.19 06:43:45
Status Achensee 2019 und "Momentum Aktien"
http://www.comdirect.de/inf/musterdepot/pmd/freunde.html?por…

Anbei der Status der Achensee 2019 Aktien nach den "wilden Tagen".

Diese Tage gab es regen Betrieb im Depot bei mir.

Die "Standwerte" blieben davon unberührt.

Tencent, Lonza, Royal Dutch, SAP, NewMont Mining....

Auch einige Werte haben sich auf Monatsbilanz gut gehalten LULU + 5,89 % Top QE 2 Report sehr gut und die Aussichten in Asien, da gibt es noch Potentiale, trotz Handelskrieg China/USA keine Auswirkungen auf den Kurs.

nvestor.lululemon.com/static-files/0174ef32-1417-4b46-b646-e…

Gilt auch für die Werte Xilinx und Synopsis, letztere ein der besten Trendwerte auf 3 und 5 Jahre bezogen, sowie sehr gutes QE von Synopsis, letztere habe ich gestern veräussert. Zu früh gekauft warte aber ab auf einen neuen Pivotel News Point von SNPS.

Ja es gibt eine AktienRotation erst in USA erkennbar auch nun in Europa. More Value und weniger Momentum und Wachstumswerte, dies sind ja sehr gut gelaufen in der Vergangenheit - Gute Reaktion des Marktes - obwohl dies meinem Aktienportfolios nicht geholfen hat. Warum ?
Die Bewertungen sind schon sehr ambitioniert bei vielen Techwerten.

Habe aber den Schwerpunkt der Gewichtung der Depots auf den US Markt weiter konzentriert trotz des weiteren und wohl länger andauernden Handelskrieges.
EU Aktien können davon profitieren ?
Bin da skeptisch - lediglich bestimmte Aktien halte ich für kaufenswert sowie CH Werte...
Status September 2019 Z.B. Sartorius Stedim, Christian Dior, ASLM, Total, Bespiel CH werte Geberit usw..

Grösste Monatsverlierer sind AMD -11%, McDonalds - 5,21%, Kirkland -3,8% sowie ALGN - 3,05%.
Ausserdem habe ich verschiedene Trades geschlossen habe mit keinen Gewinnen oder Verlusten abgeschlossen.

Gewinne: Synopsys, LivePerson, Medpace, alle Top Trendstarke Werte... sowie Wirecard
Verluste: Zoetis, IDXX, Biogen

Neue Käufe: MA den Anteil erhöht hat auch gestern sehr gelitten die "Payment Fraktion" halte ich aber für sehr aussichtsreich auf Dauer.

Neuaufnahmen: Illumina, ACTV und Sartorius Stedim, erstere grössere Position, die anderen mit der ersten Position - warum ?

Illunina hat in QE 2 keine so guten Zahlen gebracht ist dann stark abverkauft worden, aber zu unrecht !
Der Gensequenzierung gehört die Zukunft, das Unternehmen hat ein sehr tiefen und breiten Burggraben.
Illumina verfolgt ein plausibles Geschäftsmodell und trägt mit seinen Lösungen und Dienstleistungen dazu bei, den "Code des Lebens" zu knacken und somit Krankheiten wie z.B. Krebs zu bekämpfen.
Das Management hat bisher einen sehr guten Job gemacht bei Illumina.

Zu Sartorius Stedim ist schon viel berichtet worden, hoffe der Einstieg war nicht zu früh, eine grosse Unterstützung liegt bei 122,30 EUR, die kleine Unterstützung 126,50 EUR mal schauen.

ACTV: die Aktie hat "Ihre Erholung bzw. Abwärtsbewegung" beendet sowie die Bodenbildung angeschlossen - hier setze ich auf das "Momentum" ! die anderen Gamer Aktien (EA, TTWO)haben sich auch erholt.

Warum ATVI ?

Pro

1. Führendes Gaming Entwicklungsunternehmen
2. Burggraben - durch Leader in E-Sports (Heroes of the Storm, Call of Duty, Hearthstone, Overwatch)
Mobiler Fokus, geniale Media Nutzung - über alle Plattformen hinaus.
3. Es kommen neue Release, Produkte sowie bei der Preisbildung werden neue Pakete angeboten
4. Bewertung der Aktie attraktiv , gute solide Leading Finicials

Contra:

1. Creating and Gaming Content könnte die Erwartungen der Gamer enttäuschen
2. Zeitliche Verzögerungen der Lauchnes
3. Neue Wettbewerber

Peter Lynch Screener zeigt im Hinblick auf ATVI grüne Signale, aber die Contras darf man nicht außer acht lassen und es ist ein B2C Business !! aber eine Laufzeit von 3 Jahren könnte aber erfolgreich laufen.

Meine Watch: MANH, ANSS, AVAV, BIIB, ELAN sowie SNPS ---Long
Meien Watch: Swing Trade: ADS, LPSN

Bis die Tage...

Oberkassel
Dow Jones | 26.906,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.455.443 von Timburg am 11.09.19 06:43:45>> Oder bei den REITs - eine OHI (welche ja bisher toll gelaufen ist) korrigiert auch etwas verstärkt, während die neulich erwähnte Simon Property schön im Plus war. <<

Hallo Timburg,

der Rückgang bei OHI liegt wohl an diesen Meldungen:

http://www.omegahealthcare.com/investor-relations/news-and-m…

http://www.omegahealthcare.com/investor-relations/news-and-m…

- Omega Healthcare Investors (NYSE:OHI) agreed to sell 7.5M common shares at $40/share on a forward basis in connection with the forward sale agreement, resulting in gross proceeds of ~$300M to the Company.
- Underwriters over-allotment is an additional 1.125M common shares.
- The Company entered into a forward sale agreement with BofA Merrill Lynch or its affiliate.
- The company intends to use the net proceeds to finance a previously announced pending acquisition, with any remaining proceeds to be used for general corporate purposes.

Viele Grüße
Felix80
Dow Jones | 26.928,00 PKT
2 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben