DAX+1,05 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,46 %

Timburgs Langfristdepot 2012-2022 (Seite 3922)



Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.344.302 von Oberkassel am 12.04.19 19:33:06
Zitat von Oberkassel: BMY könnte wieder spannend werden, ich von heute auf morgen aber gleich in 2019.

Bristol-Myers Squibb As A Dividend Growth Investment

https://seekingalpha.com/article/4253327-bristol-myers-squib…

Bin kein Freund von Turnarounds, lieber Trendfolge Investor. Da Bewertungen vieler US Aktien ehr hoch sind, kann mir die BMY Bewertung gefallen, Dividende wird auch gezahlt stetig, und Celgene und Ihre Pipeline sieht nicht so verkehrt aus, aber viele sehen sehr gerne heute eine kurzfristigen Erfolg lieber als einen längfristigen - kommt das der Markt ja schon viele Jahre sehr gut läuft, trotz einiger Korrekturen.

Frage: Wann findet BMY einen Boden charttechnisch ?

Frage: Wie lange dauert die Integration von CELG ?

Frage: Wie schlagen die neuen Produkte von Celgene ein am Markt wie Ozanimod, Fedratinib und Luspatercept ?

Celgenes Börsenwert selbst ist durch verschiedene Pipeline-Rückschläge und drohenden Umsatzeinbußen durch auslaufende Patente von Revlimid in den 2020ern derart geschrumpft, dass sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis auf lediglich 5 reduzierte. Und das bei zweistelligen Wachstumsraten.

Der Kaufpreis war stolz 73 US Mrd.

Die letzten Celgene QE waren besser als der Markt dies erwartet hat.



Bristol-Myers Squibb (BMY) Highlights Significant Benefits of Pending Transaction with Celgene (CELG)

https://www.streetinsider.com/Corporate+News/Bristol-Myers+S…

Werde BMY beobachten - das Segment Medizintechnik/Pharma/Bioetch und Life Science usw.. sieht im Gesamtbild Charts -nicht mehr so ergiebig aus - Seitswaärtsbewegungen sehr möglich, da die Märkte in dem Segment auch schon gut gelaufen sind seit Ende Dezember 2018.

Abwarten ..... wer hier in dem Segment investieren möchte sollte sich BMY auf die Watch setzen.

Oberkassel


Ich habe beschlossen Celg gegen BMY am Markt einzutauschen. Da die 50$ Barabfindung durch den
Merger wie eine Sonderdividende behandelt werden und voll steuerpflichtig sind.
Celg zu 99,1 gestern verkauft und doppelte Menge an BMY zu 49,45 gekauft. Die Übernahme ist BMY für relativ günstig wenn man sich die Bewertung von Celg ansieht. BMY ebenfalls nicht überteuert und ist schön zurückgekommen mit einer DR von 3,3. BMY werde ich nicht ewig halten aber mal schauen wie sie sich nach dem erfolgten Merger entwickelt.
Dow Jones | 27.210,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.346.081 von Grab2theB am 13.04.19 01:53:42Disney, kaufen wenn dann:



Dow Jones | 27.210,00 PKT
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.470.071 von Timburg am 12.09.19 16:26:57Ich möchte mal Avance Gas vorstellen die Firma verschifft LPG und hat in der Vergangenheit sehr gute Dividenden gezahlt

Die Frachtraten haben sich auf breiter Front erholt die Firma hat sich im Januar aus dem Kopf refinanziert und die Schulden langfristig festgelegt.

Zur Dividende diese wurde wegen der schlechten Frachtraten gestrichen aber es gab zum Schluss 0,30 Dollar pro Aktie das ist recht ordentlich.



Was sagt ihr zu der Refinanzierung? die Geschäftsführung der Firma hält sehr viele Aktien an dem Unternehmen sollte also an einer Wiederaufnahme interessiert sein....

Ob man da bald mit einer Dividende Rechnen kann? die Frachtraten liegen um die 45 000 aktuell und Kosten ca 21 000 .....oder sind diese 2 Tranchen die zu bezahlen sind ein Hindernis?
Dow Jones | 27.210,00 PKT
5 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.485.020 von freddy1989 am 14.09.19 16:42:02Wenn auch der Transport im LNG Sektor etwas sehr spezifisch ist, würde ich aus grundsätzlichen Überlegungen im Transportsektor nur mit äußerster Zurückhaltung investieren. Es mag sein, dass die raten derzeit hoch sind, dies ist in den allermeisten fällen aber nur von relativer kurzer dauer der fall, dann wird Frachtraum umgeleitet und die raten gehen schnell wieder in den keller. Bei den spezial tankern mag das etwas länger dauern, aber auch hier geht über kurz oder lang der markt wieder in den keller. Siehe „ Streichung“ Divi.
Dow Jones | 27.210,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.488.530 von uak65 am 15.09.19 18:23:41Hi ja es ist auch nur eine "Beimischung" im meinem Depot um meine Rendite zu pushen weiterhin 5-7 Prozent rendite über die nächsten 35 Jahre.
Dow Jones | 27.210,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Der Soli wird abgeschafft?
Aber nicht für uns:

https://www.wiwo.de/politik/deutschland/abgeltungsteuer-der-…

Man kann ja mal sehen, ob es was hilft:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11723762-aufruf-a…

https://www.dsw-info.de/steuerirrsinn/pmc///create/Form/#c69…

Aber Aktienbesitzer sind ja unheimlich reich, oder?
Dow Jones | 27.210,00 PKT
4 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Da ich versuche langsam mein Depot umzusichten, vom risikobehafteten (Trading)Depot zu einem Mix aus Qualitätsaktien mit steigendem Gewinn umzusichten (aktienfinder lässt grüßen) habe ich mir Altria näher angeschaut, welche hier auch öfters diskutiert wird.

Nun, da ich vom Trading noch immer etwas hängen geblieben ist, tue ich mich schwer in "teuere" Aktien zu investieren, wo der Kurs schon etwas davongezogen ist.

Altria ist daher auch kein Musterbeispiel, da Umsätze und operativer Cashflow in die Knie gingen und somit gegen das Credo vom Aktienfinder spricht. Allerdings wird von einer Erholung ausgegangen (https://aktienfinder.net/blog/dividenden-aktien-mit-rabatt-s… und die ordentliche Dividendenrendite (plus mögliche Kurserholung) sind schon recht interessant.


Tabakaktien werden meiner Meinung nach aber nie mehr in Mode kommen, was wiederum gegen ein Investement spricht. Das der Gewinn aber auch im Einkauf läge, macht das Ganze dann wiederum interessant, ein Zusammenschluss mit Philipp Moris eventuell ein weiterer Joker sein.

Vorraus schließt der Aktienfinder, dass die Margen und damit der Gewinn wieder steigen wird, gibt es hierfür Gründe? Ansonsten wäre die Aktie eher uninteressant, da sie eher einem fallenden Messer entspricht, trotz der hohen Dividenrendite.

Vielen Dank!
Dow Jones | 27.210,00 PKT
Schönen guten Morgen in die Runde,

so, melde mich nach einem traumhaften Wochenende auch wieder zurück ins Börsengeschehen. War die erste gemeinsame Wanderung mit dem Junior seit einer gefühlten Ewigkeit - und Investival & Co wird jetzt gleich bestimmt neidisch:




Waren in Oberstdorf auf dem Fellhorn - der perfekte Gipfel bei perfektem Wetter. Natürlich war da ganz viel Zeit um über Börse und Depots zu palavern. Da kann man schon stolz sein wenn der Sohnemann schon in diesem Alter so zielstrebig ist und seinen eigenen Weg gefunden hat. Auch wenn der etwas abseits von WO führt - was m.M. nach nicht unbedingt falsch sein muss. Unser Board - muss man leider mal betonen - driftet immer mehr Richtung Weltuntergang, Crashbeschwörung und Rezessions- bzw. Depressionsängste ab - kein guter Nährboden um ein langfristiges Depot aufzubauen. Darum möchte ich wenigstens diesen Thread eingermaßen von solchen Untergangsstheorien sauber halten.

Hab ja persönlich nichts gegen all diese Koryphäen, an deren Lippen der Durchschnitts-WO-User den ganzen Tag hängt. Egal ob das Chart-"Profis" sind oder solche Leute wie Krall & Co. Den darfst Du - @Freddy - ruhig jeden Tag in Deinem eigenen Thread zitieren. Mir persönlich bringt sowas nichts - also bitte lass den hier aussen vor. Genauso wie mit diesen obskuren Dividenden-Aussetzern - ist schon erstaunlich: da gibt es tausende solide Unternehmen die regelmässig Dividenden zahlen und Du suchst Dir solche Fälle wie diese Avance Gas aus. Bin echt gespannt wie Dein Depot wohl in 10-20 Jahren aussehen wird. :rolleyes:

Heute wird`s mal wieder ganz interessant; die Drohnenattacke auf die saudischen Raffinerien wird unsere Börsen wohl ganz schön durcheinander rütteln - mal schaun ob meine Öl- und Gas-Fraktion hier eine Beruhigungspille fürs Depot sein wird.

@Puttyfly
tja, die lieben Tabak-Werte. :cool: Machen derzeit wenig Freude, und ehrlich gesagt seh ich da kurzfristig keine Besserung. Man hat es ja vor paar Tagen gesehen - nicht mal die Aussicht auf einen Merger zwischen PM und Altria konnte die Kurse stabilisieren - geschweige denn Aufwind geben . Fakt bleibt nun mal, dass es mit den neuen Hoffnungsträgern Juul & Co eher noch mehr Gegenwind gibt und sich die Übernahme im Nachhinein als überteuert herausstellen könnte. Wie auch immer - solange die Dividende nicht in Gefahr ist, bleib ich dabei. Auch wenn ich da mit anderen HY wie OHI oder Norilsk oder Romgaz etwas ruhiger schlafe. Und eher dort als bei Altria & Co aufstocken würde.

Dann einen guten Start in die Woche @all
Timburg
Dow Jones | 27.210,00 PKT
1 Antwort?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.489.340 von linkshaender am 15.09.19 21:41:14
Wiso, ist doch alles gut !
Zitat von linkshaender: Aber nicht für uns:

https://www.wiwo.de/politik/deutschland/abgeltungsteuer-der-…

Man kann ja mal sehen, ob es was hilft:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11723762-aufruf-a…

https://www.dsw-info.de/steuerirrsinn/pmc///create/Form/#c69…

Aber Aktienbesitzer sind ja unheimlich reich, oder?


Ich musste mich vor ein paar Wochen mehrfach an den Onlinpranger stellen lasen.
Nun bin ich geheilt. Kein GER Bashing mehr.
Wir haben schließlich eine niedrige Abgabenlast hier in GER:



Ich bin nämlich klug, denn ich zahle gern viel Abgaben und freue mich (weil nur ich allein dadurch das Klima rette),
wenn demnächst auch noch jährlich eine Vermögenssteuer an meinem Depot knabbert.
Das hat auch überhaupt keinen Einfluss auf die jährliche Rendite.

VG Codiman
Dow Jones | 27.094,00 PKT
3 Antworten?Die Baumansicht ist in diesem Thread nicht möglich.
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben